Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Das Eigentliche

Roman

Hans Frambach ist Archivar im Institut für Vergangenheitsbewirtschaftung. Für seine Freundin Graziela ist Fassungslosigkeit über die Verbrechen der Nationalsozialisten ebenfalls wesentlicher Lebensbestandteil. Das klingt nach einer ziemlich trockenen und sehr deutschen Angelegenheit, doch wenn Iris Hanika in ihrer bestechend lakonischen, sehr genauen Sprache das Leben einiger ziemlich seltsamer Figuren entfaltet, entwickelt das schnell eine ganz eigene, bestürzende Komik: Gerade weil wir beim Lesen immer dunkel spüren, dass wir alle gemeint sind, wenn Iris Hanika über die Verirrungen ihrer Protagonisten spricht und dabei treffsicher auf uns Leser zielt.



Zitat
"Manche Lesebegeisterung verführt dazu, gleich mit der Tür ins Haus zu fallen. Daher: Dies ist einer der klügsten, witzigsten und zugleich sprachlich virtuosesten Romane, die ich in letzter Zeit gelesen habe!"
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 175
Erscheinungsdatum 11.07.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74198-4
Verlag btb
Maße (L/B/H) 187/118/19 mm
Gewicht 191
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35350743
    Konzert für die Unerschrockenen
    von Bettina Spoerri
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 41134690
    Endspiel
    von Pete Smith
    (7)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,80
  • 21383160
    Unendlicher Spaß
    von David Foster Wallace
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • 40973304
    Wie der Müll geordnet wird
    von Iris Hanika
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 42445596
    Auerhaus
    von Bov Bjerg
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (177)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47366125
    Wir sind die Guten
    von Dora Heldt
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • 51217828
    Das Mädchen, das die Welt veränderte
    von Alfonso Pecorelli
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 47832200
    Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster
    von Susann Pásztor
    (55)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 47878330
    Mein Mann, seine Frauen und ich
    von Hera Lind
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47662098
    Strandfliederblüten
    von Gabriella Engelmann
    (7)
    Buch (Broschur)
    9,99
  • 47602038
    Brausepulverherz
    von Leonie Lastella
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45243621
    Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    (15)
    Buch (Klappenbroschur)
    7,00
  • 2896975
    Kleider machen Leute
    von Gottfried Keller
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    1,60

Buchhändler-Empfehlungen

„sehr beeindruckend!“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Hans Frambach, Archivar im Institut für Vergangenheitsbewirtschaftung beschäftigt sich hauptsächlich mit den Schicksalen der verfolgten Juden während der Nazi-Diktatur. Immer mehr leidet er unter seiner schweren, ihn immer trauriger machenden Arbeit. Sein einziges Vergnügen beschert ihm seine geistige Freundin Graziela, mit der er stundenlang Hans Frambach, Archivar im Institut für Vergangenheitsbewirtschaftung beschäftigt sich hauptsächlich mit den Schicksalen der verfolgten Juden während der Nazi-Diktatur. Immer mehr leidet er unter seiner schweren, ihn immer trauriger machenden Arbeit. Sein einziges Vergnügen beschert ihm seine geistige Freundin Graziela, mit der er stundenlang telefoniert, sich auch hin und wieder mit ihr trifft, die aber hauptächlich mit ihm über ihr Problem der körperlichen Beziehung zu Joachim redet. Iris Hanika hat wieder einen bemerkenswerten, verstörenden, aber dennoch stark fesselnden Roman geschrieben, den Sie bis zum Schluss nicht aus der Hand legen werden! Beachtliche Literatur!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Eigentliche

Das Eigentliche

von Iris Hanika

Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
Für den Rest des Lebens

Für den Rest des Lebens

von Zeruya Shalev

Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen