Das Einmaleins der Skepsis

Über den richtigen Umgang mit Zahlen und Risiken

(2)
So selbstverständlich die heutige Medien- und Wissenswelt mit statistischen Daten hantiert, so erschreckend wenig wissen viele mit all den Zahlen anzufangen. Der renommierte Psychologe Gerd Gigerenzer berichtet von verhängnisvollen Fehlentscheidungen in Medizin und Kriminalistik, entlarvt die zugrunde liegenden Denkfehler und zeigt frappierend einfache Lösungen auf, wie sich Wahrscheinlichkeiten und Risiken besser vermitteln lassen. Mit seinem Buch kann man den Ungewissheiten im Leben souveräner und gelassener begegnen.
Portrait
Gerd Gigerenzer ist der in Wissenschaftskreisen derzeit meistzitierte deutsche Psychologe. Nach Lehrtätigkeiten in Konstanz, Salzburg und Chicago ist er heute Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin, wo er den Bereich Adaptives Verhalten und Kognition leitet. Dort erforscht er u. a. Risikoverhalten und -kommunikation, die Natur sozialer Intelligenz und schließlich, wie Menschen mit begrenzter Zeit und begrenztem Wissen Entscheidungen treffen. Seine Forschungsarbeit ist interdisziplinär und berührt die Fachrichtungen Ökonomie, Informatik, Psychologie, Mathematik, Anthropologie und Biologie.
Er hat zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten, so auch den Preis der renommierten American Association for the Advancement of Science (AAAS)
Michael Zillgitt hat in Physikalischer Chemie bzw. Physik promoviert und ist seit etlichen Jahren als Fachübersetzer tätig.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 13.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30702-4
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/3 cm
Gewicht 295 g
Originaltitel Calculated Risks: How to Know When Numbers Deceive You
Übersetzer Michael Zillgitt
Verkaufsrang 48.656
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Einmaleins der Skepsis
    von Gerd Gigerenzer
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Ich hasse dich - verlass mich nicht
    von Jerold J. Kreisman, Hal Straus
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Etwas mehr Hirn, bitte
    von Gerald Hüther
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Der König aller Krankheiten
    von Siddhartha Mukherjee
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Die erste Bindung
    von Nicole Strüber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • So lügt man mit Statistik
    von Walter Krämer
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Struktur und Bedeutung
    von Norbert Bischof
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,95
  • Sie sagt, er sagt
    von Dagmar Kumbier
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Mit dem Zauberteppich unterwegs
    von Dieter Krowatschek, Uta Hengst
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,80
  • Total berechenbar?
    von Christoph Drösser
    Buch (Taschenbuch)
    17,90
  • Übungsaufgaben zur Analysis
    von Horst Wenzel, Gottfried Heinrich
    Buch (Taschenbuch)
    25,00
  • MiniMax-Interventionen
    von Manfred Prior
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Dr. Psych's Psychopathologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie, Band 1
    von Sandra Maxeiner, Hedda Rühle
    Buch (Kunststoff-Einband)
    59,95
  • Rabenschwarze Intelligenz
    von Josef H. Reichholf
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • HerzIntelligenz® kompakt
    von Susanne Marx
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • Das verborgene Leben des Waldes
    von David G. Haskell
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • Über die Erhaltung der Kraft
    von Hermann Helmholtz
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,80
  • GFK-Navigator für Gefühle, Emotionen und Stimmungen (2018) -
    von Samuel Cremer, Christian Schumacher
    Buch
    12,90
  • Fragen können wie Küsse schmecken
    von Carmen Kindl-Beilfuss
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    21,95
  • Computerunterstützte Fertigung
    von Peter Hehenberger
    Buch (Taschenbuch)
    39,99

Wird oft zusammen gekauft

Das Einmaleins der Skepsis

Das Einmaleins der Skepsis

von Gerd Gigerenzer
Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=
Bauchentscheidungen

Bauchentscheidungen

von Gerd Gigerenzer
(3)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=

für

22,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Alles verstanden? Ja, jetzt schon
von Thomas Fritzenwallner aus Wiener Neustadt am 26.09.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rationale Entscheidungen eines vernünftigen Menschen setzen voraus, dass er zuerst einmal ausreichend informiert wurde. Information allein ist aber noch nicht alles, denn je nachdem, wie die Information präsentiert wird, kommt man zu einem anderen Ergebnis, denn in der Präsentation gehen wichtige Fakten schlichtweg unter bzw. werden falsch verstanden. Den... Rationale Entscheidungen eines vernünftigen Menschen setzen voraus, dass er zuerst einmal ausreichend informiert wurde. Information allein ist aber noch nicht alles, denn je nachdem, wie die Information präsentiert wird, kommt man zu einem anderen Ergebnis, denn in der Präsentation gehen wichtige Fakten schlichtweg unter bzw. werden falsch verstanden. Den verbreiteten Irrtümern sitzen nicht nur Laien sondern auch sogenannte Fachmänner auf. Dieses Buch gibt eine einfache Anleitung, Lügen mit statischen Daten durch einfache Rechenoperationen aufzudecken. Wenn dies in der Schule gelehrt würde, könnte so manche geschönte Statistik gar nicht veröffentlicht werden und würden viele "Lügen mit an sich korrekten Zahlen" unverzüglich auffliegen. Eigentlich sollte jeder, der sich als mündiger Bürger versteht, dieses Buch lesen.

Statistik mit Unterhaltungs- und Lernwert
von einer Kundin/einem Kunden aus Landshut am 01.03.2006
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch von Herrn Gigerenzer führt auf unterhaltsame Weise die Gefahren nicht hinterfragter Statistiken für unser Leben vor Augen, ohne dabei jedoch auch den Wert statistischer Erhebungen in Frage zustellen. Herrn Gigerenzer gelingt es durch seine Art, informativ zu schreiben und gleichzeitig zu erzählen, den Leser "bei Laune" zu halten.... Das Buch von Herrn Gigerenzer führt auf unterhaltsame Weise die Gefahren nicht hinterfragter Statistiken für unser Leben vor Augen, ohne dabei jedoch auch den Wert statistischer Erhebungen in Frage zustellen. Herrn Gigerenzer gelingt es durch seine Art, informativ zu schreiben und gleichzeitig zu erzählen, den Leser "bei Laune" zu halten. Das Buch setzt keine Kenntnisse der mathematischen Statistik voraus, bietet aber auch für den mathematischen Fachmann viele Anregungen, gerade wenn es darum geht, die Mathematik mit anschaulichen Beispielen zu "spicken". Ein empfehlenswertes Buch zum kritischen Umgang mit Daten.