Thalia.de

Das Ende der Termiten

Ein Versuch über die Biologie des Massenmenschen

Kaplaken

Der Tod des Schriftstellers Friedrich Percyval Reck-Malleczewen im KZ Dachau Anfang 1945 setzte seinem in den Jahren zuvor verfolgten Projekt einer großen politphilosophischen Arbeit ein jähes Ende. 1946 veröffentlichte der Biologe Curt Thesing, ein Freund der Familie, das begonnene Manuskript als Fragment aus dem Nachlaß.
Der promovierte Humanmediziner Reck betrachtet das Phänomen des modernen Massenmenschen aus dem Blickwinkel des Arztes. Was die bösartige Krebszelle für den menschlichen Organismus, ist ihm der »Termiten-Typ« für eine »gesunde«, ständisch gegliederte Gesellschaft. Angefangen von der Antike Griechenlands und Roms zeichnet er die geistesfeindliche Wirkung der schleichenden »Verpöbelung« nach und sieht die Kulturzersetzungen der frühen Neuzeit im Nationalsozialismus zu Höchstform auflaufen. Recks bereits im Bockelson durchklingendes, elitäres Plädoyer für eine wahre Geistesaristokratie wird in Das Ende der Termiten voll entfaltet.

Portrait
Friedrich Reck-Malleczewen (1884 – 1945) war Arzt und Schriftsteller. Als elitärer Denker und Konservativer Revolutionär verachtete er politisierte Massen, vor wie nach 1933 insbesondere die »Gossenbewegung« der NSDAP, und plädierte für eine echte Geistesaristokratie. Noch kurz vor Kriegsende angezeigt und verhaftet, verstarb Reck im Konzentrationslager Dachau. Bei Antaios erschien ebenfalls 2015 in der edition nordost sein Geschichtsroman Bockelson. Geschichte eines Massenwahns.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 94
Erscheinungsdatum 15.11.2015
Serie Kaplaken 48
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944422-48-0
Verlag Antaios, Verlag
Maße (L/B/H) 155/108/15 mm
Gewicht 111
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
8,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Weitere Bände von Kaplaken

  • Band 38

    36739814
    Die große Gleichschaltung
    von Norbert Borrmann
    8,50
  • Band 41

    40106701
    Der letzte Franzose
    von Jean Raspail
    8,50
  • Band 42

    40106691
    Chinas konservative Revolution
    von Peter Kuntze
    8,00
  • Band 43

    42486557
    Rekonstruktion des Konservatismus
    von Gerd-Klaus Kaltenbrunner
    8,00
  • Band 44

    42486525
    Weserübung gegen Operation Stratford
    von Stefan Scheil
    8,50
  • Band 45

    42486533
    Ich bin nicht Charlie
    von Martin Lichtmesz
    8,50
  • Band 46

    44239416
    Metapolitik
    von Thor v. Waldstein
    8,00
  • Band 47

    44239370
    Gelassen in den Widerstand
    von Walter Spatz
    8,50
  • Band 48

    44239775
    Das Ende der Termiten
    von Friedrich Reck-Malleczewen
    8,50
    Sie befinden sich hier
  • Band 49

    53668605
    Querfront
    von Benedikt Kaiser
    8,50
  • Band 50

    53838941
    Finis Germania
    von Rolf Peter Sieferle
    8,50
  • Band 51

    53839002
    Die Hierarchie der Opfer
    von Martin Lichtmesz
    8,50