Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Das Ende ist mein Anfang

Ein Vater, ein Sohn und die große Reise des Lebens

(23)
Ein Vater spricht über das Leben, den Tod und das Abschiednehmen Tiziano Terzani hat als langjähriger Korrespondent des SPIEGEL unser Bild von Asien mit geprägt. Das damals noch unzugängliche China kannte er wie kaum ein anderer westlicher Journalist, im asiatischen Denken war er seit langem zu Hause. Als nach längerer Krebserkrankung sein Tod naht, lädt der 65-jährige Terzani seinen Sohn Folco zu sich ein, um Abschied zu nehmen. In einem langen Zwiegespräch erzählt der Vater dem Sohn von seinem bewegten Leben zwischen Europa und Asien und von der Auseinandersetzung mit Krankheit und dem Sterben. Es entspinnt sich ein berührender Dialog über das Leben und die Begegnung mit dem Tod, über Abschied, Trauer und Verlust, aber auch über Hoffnung und Wiederkehr. Die sehr persönlichen Erinnerungen des bekannten SPIEGEL-Journalisten und Asienkenners. ?Ein Bestseller über die Kunst des Sterbens.? Frankfurter Allgemeinen Zeitung "?Das Ende ist mein Anfang? ist ein großartiges Buch über das Wagnis der Freiheit, den Mut, die Liebe, Krankheit und Trauer, und für jeden eine Bereicherung, der sich mit seinem Leben und sich selbst aktiv auseinandersetzt. Es ist das Zeugnis eines wahrhaft außergewöhnlichen Lebens." media-mania.de ?Es ist eine packende, faszinierende und beschwingte Lektüre. Mag man Terzani auch Weltfremdheit vorwerfen: Seine Sicht der Dinge hat etwas wunderbar Ergreifendes.? Stuttgarter Nachrichten
Rezension
"Ein Bestseller über die Kunst des Sterbens." Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Portrait
Tiziano Terzani, 1938 in Florenz geboren, in Europa und den USA ausgebildet, kannte Asien wie kaum ein anderer westlicher Journalist. Von 1972 bis 1997 war er dort Korrespondent des SPIEGEL – anfangs in Singapur, dann in Hongkong, Peking, Tokio und Bangkok. 1975 war er einer der wenigen westlichen Reporter, die in Saigon blieben, als Kommunisten die Stadt übernahmen. Terzani lebte bereits fünf Jahre in China, als er 1984 plötzlich verhaftet, antirevolutionärer Aktivitäten beschuldigt, einen Monat umerzogen und schließlich ausgewiesen wurde. Nach mehrjährigen Aufenthalten in Japan und Thailand zog er sich 1994 nach Indien zurück und hielt sich in den folgenden Jahren wechselweise in meditativer Abgeschiedenheit am Himalaja und in Italien auf. Im Sommer 2004 erlag Tiziano Terzani einer Krebserkrankung. Sein letztes Buch "Das Ende ist mein Anfang. Ein Vater, ein Sohn und die große Reise des Lebens" erschien 2007.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Folco Terzani
Seitenzahl 411
Erscheinungsdatum 02.04.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-421-04292-7
Verlag DVA
Maße (L/B/H) 221/135/34 mm
Gewicht 599
Originaltitel La fine è il mio inizio
Abbildungen mit Fotos. 22 cm
Auflage 16
Verkaufsrang 15.765
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47877674
    Das Ende ist mein Anfang
    von Tiziano Terzani
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45230323
    Haut nah
    von Yael Adler
    (12)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 32018538
    Liszt
    von Oliver Hilmes
    (1)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 33810490
    Berthold Beitz
    von Joachim Käppner
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 47835663
    Einfach Hawking!
    von Rüdiger Vaas
    Buch (Klappenbroschur)
    14,99
  • 43753308
    Spiel mit dem Schicksal
    von Tiziano Terzani
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 2909025
    Fliegen ohne Flügel
    von Tiziano Terzani
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15442593
    Asien, mein Leben - Die großen Reportagen - Herausgegeben von Angela Terzani und Dieter Wild
    von Tiziano Terzani
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 44252822
    Erwachen im Licht
    von Paul Perry
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47918654
    Ich liebte Sträfling N° 1
    von Dorothee Achenbach
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 17441382
    ... trotzdem Ja zum Leben sagen
    von Viktor E. Frankl
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 44200513
    On the Move
    von Oliver Sacks
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47092998
    Dunkelblau
    von Dominik Schottner
    (1)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 47878393
    Die Welt ist ein schöner Ort
    von Deborah Ziegler
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 44252846
    Der Araber von morgen (Band 2)
    von Riad Sattouf
    (1)
    Buch (Paperback)
    19,99
  • 33790602
    Im Meer schwimmen Krokodile
    von Fabio Geda
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 35423526
    Die Schweiz in Ruanda
    von Lukas Zürcher
    Buch (Kunststoff-Einband)
    52,00
  • 48778696
    Neben der Spur, aber auf dem Weg
    von Mina Teichert
    (9)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 50703186
    Überbitten
    von Deborah Feldman
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 47602181
    Nach der Flucht
    von Ilija Trojanow
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Ende ist mein Anfang“

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle (Saale)

Ein großartiges Buch. Das zu lesen hat mich sehr beeindruckt.
Terzani hat viele Jahre für den "Spiegel" in Asien als Auslandskorrespondent gelebt. Zu seiner letzten Reise lädt er seinen Sohn Folco ein, um ihm seine persönlichen Erkenntnisse über das Leben, die Liebe und den täglichen Wahnsinn auf der Straße zu berichten. Was er ihm
Ein großartiges Buch. Das zu lesen hat mich sehr beeindruckt.
Terzani hat viele Jahre für den "Spiegel" in Asien als Auslandskorrespondent gelebt. Zu seiner letzten Reise lädt er seinen Sohn Folco ein, um ihm seine persönlichen Erkenntnisse über das Leben, die Liebe und den täglichen Wahnsinn auf der Straße zu berichten. Was er ihm erzählt-erzählt er uns. Terzani blickt seinem Tod gelassen entgegen. Seine Erzählungen sind trotz vieler Schwierigkeiten voller Weisheiten und Lebensfreude. Er hat seinen inneren Frieden gefunden.

„Eine echte Bereicherung“

Ingrid Böhmer-Pietersma, Thalia-Buchhandlung Kleve

Tiziano Terzani, Journalist und Schriftsteller, setzt sich am Ende seines Lebens mit seinem Sohn Folco zusammen; gemeinsam blicken sie zurück auf ein ungewöhnliches und reiches Leben und können bewußt Abschied nehmen... .

Entstanden ist ein Plädoyer für die Vielfalt der Menschheit und Kulturen; gegen Gleichmacherei. Das Leben geniessen,
Tiziano Terzani, Journalist und Schriftsteller, setzt sich am Ende seines Lebens mit seinem Sohn Folco zusammen; gemeinsam blicken sie zurück auf ein ungewöhnliches und reiches Leben und können bewußt Abschied nehmen... .

Entstanden ist ein Plädoyer für die Vielfalt der Menschheit und Kulturen; gegen Gleichmacherei. Das Leben geniessen, seinen Weg finden; die Welt bewußt als wunderschön erleben, über sie staunen und innehalten. Jeder hat alle Möglichkeiten.

Ein Buch, das Mut macht sich zu fragen, ob man den eigenen Weg gefunden hat oder vielleicht den Annehmlichkeiten von Sicherheit und Konvention allzu sehr erlegen ist. Man kommt ganz schön zum Nachdenken... .

„Dies ist eine großartige Lebensgeschichte“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Wenige Wochen vor seinem Tod bittet Tiziano Terzani seinen Sohn Folco zu sich. In vielen Gesprächen berichtet er ihm von seinem Leben, seiner Arbeit, der Leidenschaft für Asien und seine Menschen, der Liebe zu seiner Familie. Terzani, der große Asienkenner und Spiegelreporter blickte auch immer hinter die Fassaden, gab sich nicht mit Wenige Wochen vor seinem Tod bittet Tiziano Terzani seinen Sohn Folco zu sich. In vielen Gesprächen berichtet er ihm von seinem Leben, seiner Arbeit, der Leidenschaft für Asien und seine Menschen, der Liebe zu seiner Familie. Terzani, der große Asienkenner und Spiegelreporter blickte auch immer hinter die Fassaden, gab sich nicht mit Fakten zufrieden. Asien hat sein Leben und das seiner Familie geprägt, im Buddhismus suchte und fand er Antworten auf seine Fragen. Sein Weg des Sterbens ist ein Weg des Abschieds aber auch des Anfangs. Ein Buch voller Lebensweisheit das mich sehr berührt hat.

„Bewegend“

Silke Greulich, Thalia-Buchhandlung Dresden

Der vielen Menschen als Asienkorrespondent bekannte Terzani und sein Sohn stehen in diesem Buch in einem besonderen Dialog : Terzani weiß um sein nahes Lebensende und er redet mit seinem Sohn über wunderbare Momente seines Lebens aber auch über das so oft tabuisierte Thema Sterben und die damit verbundenen Krisen, Zweifel, das Hadern Der vielen Menschen als Asienkorrespondent bekannte Terzani und sein Sohn stehen in diesem Buch in einem besonderen Dialog : Terzani weiß um sein nahes Lebensende und er redet mit seinem Sohn über wunderbare Momente seines Lebens aber auch über das so oft tabuisierte Thema Sterben und die damit verbundenen Krisen, Zweifel, das Hadern mit dem Schicksal und den tiefen Frieden den man finden kann , wenn man sich auch diesem Thema stellt.Dinge müssen mit den am nächsten stehenden Menschen besprochen werden, ehe es nicht mehr möglich ist.
Ein zutiefst beeindruckendes Buch.

„Wunderbare Reise durch ein Leben“

Katrin Götz, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

In diesem Buch erzählt ein Vater seinem Sohn sein ganzes Leben. Er macht in einem Gespräch anschaulich wie er die Welt sieht und gesehen hat. Er weiß er wird bald sterben und möchte so Abschied nehmen.Es ist einfach eine wunderbare Reise durch ein erfülltes Leben und macht neugierig auf das Erlebte des Anderen. In diesem Buch erzählt ein Vater seinem Sohn sein ganzes Leben. Er macht in einem Gespräch anschaulich wie er die Welt sieht und gesehen hat. Er weiß er wird bald sterben und möchte so Abschied nehmen.Es ist einfach eine wunderbare Reise durch ein erfülltes Leben und macht neugierig auf das Erlebte des Anderen.

„Tiziano Terzani: Das Ende ist mein Anfang“

Rosemarie Röhrig, Thalia-Buchhandlung Hürth

Terzani, langjähriger Asien-Korrespondent des Spiegels, blickt in diesem Buch auf sein außergewöhnliches Leben zurück.
Schon vom Krebs gezeichnet, beantwortet er die Fragen seines Sohnes über sein Leben, die Familie und Freunde, aber auch über den Sinn des Lebens und den nahen Tod.
Seine Erlebnisse während des Vietnamkrieges, Kambodscha,
Terzani, langjähriger Asien-Korrespondent des Spiegels, blickt in diesem Buch auf sein außergewöhnliches Leben zurück.
Schon vom Krebs gezeichnet, beantwortet er die Fragen seines Sohnes über sein Leben, die Familie und Freunde, aber auch über den Sinn des Lebens und den nahen Tod.
Seine Erlebnisse während des Vietnamkrieges, Kambodscha, die Roten Khmer und danach das schwierige Leben in China haben mich neugierig gemacht auf diese Themen und auf weitere Bücher des Autors.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
19
4
0
0
0

Reinhard von der Heide / The Winner-Book: "Reini der Junge"
von Reinhard von der Heide aus Hamburg am 14.06.2007

Tiziano Terzani, der mehr als die Hälfte seines erlebnisreichen Daseins in Asien verbrachte, ist mit dem Buch "Das Ende ist mein Anfang" ein sehr gutes Werk gelungen. Bevor ich mich in einer 5-seitigen Inhaltsbeschreibung verliere, welche leider viele Rezensenten nicht von einer Bewertung unterscheiden können, bleibt mir nur festzuhalten,... Tiziano Terzani, der mehr als die Hälfte seines erlebnisreichen Daseins in Asien verbrachte, ist mit dem Buch "Das Ende ist mein Anfang" ein sehr gutes Werk gelungen. Bevor ich mich in einer 5-seitigen Inhaltsbeschreibung verliere, welche leider viele Rezensenten nicht von einer Bewertung unterscheiden können, bleibt mir nur festzuhalten, dass dieses Werk des leider an Krebs verstorbenen Korrespondenten ein einziger Quell unglaublicher Wahrheiten ist und unbedingt gelesen werden sollte. Schnell bestellen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die Suche nach dem wahren Menschsein
von Ute Faserl aus Innsbruck, Wagnersche am 13.02.2011

Die Leidenschaft zum Journalismus, als auch die Suche nach dem wahren Menschsein in unterschiedlichen Kulturen, führte ihn auf den Weg zu sich selbst. Tiziano Terzani, ein Mensch, dessen Leben fasziniert und zugleich berührt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Ende ist mein Anfang
von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2010

Dieses wunderschöne und äußerst berührende Buch beginnt mit einem Brief, den der schwer krebskranke Tiziano Terzani an seinen Sohn Folco schrieb: "Ich bin entsetzlich schwach, aber heiter und gelassen. Ich liebe dieses Haus und rechne damit, bis zum Ende hier zu bleiben"- "Wie wäre es, wenn wir uns... Dieses wunderschöne und äußerst berührende Buch beginnt mit einem Brief, den der schwer krebskranke Tiziano Terzani an seinen Sohn Folco schrieb: "Ich bin entsetzlich schwach, aber heiter und gelassen. Ich liebe dieses Haus und rechne damit, bis zum Ende hier zu bleiben"- "Wie wäre es, wenn wir uns jeden Tag eine Stunde zusammensetzten und Du mich fragtest, was Du schon immer wissen wolltest und ich Dir frei von der Leber weg erzählte, was mir wichtig ist?" Darauf folgt ein langes Gespräch, das Vater und Sohn im Frühling 2004 in der Toskana führten. Er erzählt seinem Sohn aus seinem bewegten Leben – er war Spiegelkorrespondent in Asien, und gibt ihm auch Ratschläge, besonders einen: "Die wahre Entscheidung ist die, Du selbst zu sein". Dieses Buch ist lehrreich, interessant, lustig und traurig zugleich. Ich habe darin sehr viel über Journalismus, Zeitgeschichte, Philosophie und Weltanschauungen erfahren!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Ende ist mein Anfang

Das Ende ist mein Anfang

von Tiziano Terzani

(23)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=
Noch eine Runde auf dem Karussell

Noch eine Runde auf dem Karussell

von Tiziano Terzani

Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=

für

32,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen