Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Erbe von Carreg Cottage

Roman

(10)
Die 35-jährige Lili Gray steht vor dem Nichts, als sie ihr Café in einem kleinen schottischen Küstenort schließen muss. Doch dann vermacht ihr ein Unbekannter ein altes Haus auf der Halbinsel Llyn in Nordwales. Die leicht verfallene Pilgerraststätte und der Garten an den Klippen ziehen Lili sofort in ihren Bann. Von dort blickt sie auf die Insel Bardsey, die eine unerklärliche Faszination auf sie ausübt. Aber Lilis Anwesenheit scheint jemanden zu stören, und die junge Frau ahnt nicht, wie sehr die Geschichte des Pilgerortes mit ihrer eigenen – und der des unbekannten Gönners verbunden ist ...
Rezension
»Geheimnisvoll«
Portrait
Constanze Wilken, geboren 1968 in St. Peter-Ording, wo sie auch heute wieder lebt, studierte Kunstgeschichte, Politologie und Literaturwissenschaften in Kiel und promovierte an der University of Wales in Aberystwyth. Als Autorin ist sie sowohl mit großen Frauen- als auch mit historischen Romanen erfolgreich. Weitere Titel von Constanze Wilken sind bei Goldmann in Vorbereitung.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641185565
Verlag Goldmann
Verkaufsrang 4.628
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Himmel über den Black Mountains
    von Alexandra Zöbeli
    (6)
    eBook
    4,99
  • Die Frau aus Martinique
    von Constanze Wilken
    (1)
    eBook
    5,99
  • Die vergessene Sonate
    von Constanze Wilken
    eBook
    5,99
  • Das Haus der leeren Zimmer
    von Lesley Turney
    eBook
    8,99
  • Verrat aus Leidenschaft / Eve Dallas Bd.32
    von J.D. Robb
    (2)
    eBook
    8,99
  • Sommer in Villefranche
    von Birgit Hasselbusch
    (8)
    eBook
    12,99
  • Das Geheimnis des Schmetterlings
    von Constanze Wilken
    (2)
    eBook
    5,99
  • Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (78)
    eBook
    12,99
  • DEMUT
    von Mats Olsson
    (38)
    eBook
    11,99
  • Das Geheimnis der Villa di Rossi
    von Mia Löw
    (6)
    eBook
    8,99
  • Sternenfunken
    von Nora Roberts
    (20)
    eBook
    9,99
  • Ein Sommer im Rosenhaus
    von Nele Jacobsen
    (16)
    eBook
    7,99
  • Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    von Pierre Martin
    (20)
    eBook
    9,99
  • Das geheime Leben des Monsieur Pick
    von David Foenkinos
    (36)
    eBook
    9,99
  • Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (50)
    eBook
    13,99
  • Die Schwestern
    von Jan Guillou
    eBook
    9,99
    bisher 15,99
  • Ein Sommer in Wales
    von Constanze Wilken
    eBook
    7,99
  • Die Tränen des Teufels
    von Jeffery Deaver
    eBook
    8,99
  • Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (69)
    eBook
    9,99
  • Der Brückenbauer, Die Brüder, Die Heimkehrer - (3in1-Bundle)
    von Jan Guillou
    eBook
    19,99

Wird oft zusammen gekauft

Das Erbe von Carreg Cottage

Das Erbe von Carreg Cottage

von Constanze Wilken
(10)
eBook
8,99
+
=
Sturmherz

Sturmherz

von Corina Bomann
(95)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Pia Buchhorn, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Ein toller Schmöker, schön geschrieben. Für alle Leser von Kate Morton, Charlotte Link, Judith Lennox und Fans von der Dreizehnten Geschichte ! Ein toller Schmöker, schön geschrieben. Für alle Leser von Kate Morton, Charlotte Link, Judith Lennox und Fans von der Dreizehnten Geschichte !

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Wildromantisch, voller Geheimnisse und einfach toll zum Entspannen und Wegträumen. Gute Unterhaltung in der rauen Landschaft von Wales und Schottland. Wildromantisch, voller Geheimnisse und einfach toll zum Entspannen und Wegträumen. Gute Unterhaltung in der rauen Landschaft von Wales und Schottland.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Das perfekte Buch, um es sich mit einem schönen Getränk gemütlich zu machen, abzuschalten und die Welt Drumherum einfach mal zu vergessen. Das perfekte Buch, um es sich mit einem schönen Getränk gemütlich zu machen, abzuschalten und die Welt Drumherum einfach mal zu vergessen.

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Eine alte mystische Geschichte und eine Frau auf der Suche nach einem neuen Lebensinhalt. Es darf geschmökert werden.
Eine alte mystische Geschichte und eine Frau auf der Suche nach einem neuen Lebensinhalt. Es darf geschmökert werden.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Der Duft der Wildrose
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ein Sommer in Wales
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Das Seehaus
    (76)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die verlorenen Spuren
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Schattengarten
    (13)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die sieben Schwestern Bd.1
    (118)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Das geheime Spiel
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Mädchen mit den dunklen Augen
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Die dreizehnte Geschichte
    (24)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
3
0
0
0

Spannend, geheimnisvoll und mystisch!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2017

Lili erbt ein altes Pilgerhaus auf der Halbinsel Llyn. Doch wer ist der unbekannte Erbe? Sie lässt ihr altes Leben hinter sich und begibt sich auf eine Entdeckungsreise in die Vergangenheit.

Ein magischer Ort
von Eliza am 02.04.2017
Bewertet: Taschenbuch

Constanze Wilken hat wieder ein Buch geschrieben, welches mich restlos begeistert hat. Ein absolutes Highlight! Das Cover ist einfach schon der Hit, es ist stimmungsvoll, idyllisch und mystisch zugleich. Es lässt erahnen, dass den Leser eine ganz besondere Geschichte erwartet. Der Klappentext gibt eine kurze Zusammenfassung des Erzählstranges der Gegenwart,... Constanze Wilken hat wieder ein Buch geschrieben, welches mich restlos begeistert hat. Ein absolutes Highlight! Das Cover ist einfach schon der Hit, es ist stimmungsvoll, idyllisch und mystisch zugleich. Es lässt erahnen, dass den Leser eine ganz besondere Geschichte erwartet. Der Klappentext gibt eine kurze Zusammenfassung des Erzählstranges der Gegenwart, leider wird der zweite Erzählstrang, welche im Jahr 614 spielt, nicht erwähnt. Diese Geschichte von Merea ist aber nicht weniger bewegend als die Geschichte von Lilian. Merea ist eine außergewöhnliche Frau, sie ist die Tochter eines Druiden und eine begabte Heilerin, die trotz schwerer Schicksalsschläge das Wohl des Menschen nicht aus den Augen verliert. Aber auch Lilians Geschichte ist ein Abenteuer. Das unerwartete Erbe bringt so manche unnötige Überraschung mit und auch die Liebe macht es Lilian nicht leicht. Die Spannung des Romans zieht sich aus den beiden Storys innerhalb dieses Romans. Der Leser fragt sich immer wieder was diese beiden Frauen verbindet? Durch die Verflechtung der beiden Erzählebenen bekommt der Roman eine ganz eigene Dynamik und man möchte das Buch am Liebsten nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil von Constanze Wilken entwickelt regelrecht eine Sogwirkung, der ich mich nicht entziehen konnte. Eine gute Abwechslung zwischen erfrischenden Dialogen und erzählenden Passagen tragen zu einem flotten Lesetempo bei. Der Roman wird zeitlich stringent erzählt und die Begebenheiten in der Vergangenheit werden aufgrund einer ausführlichen Recherche authentisch und überzeugend geschildert. Zur besseren Orientierung befindet sich zu Beginn ein ausführliches Personenregister, leider befindet sich keine Landkarte in dem Roman, aber dies ist auch der einzige Kritikpunkt von mir. Ein absolut wundervoller Roman mit historisch, mystischen Elementen der einfach nur Freude beim Lesen bereitet. Ich habe ihn innerhalb kürzester Zeit gelesen und bin restlos begeistert. Die primäre Zielgruppe sind sicherlich Frauen, da mit Merea und Lilian zwei beeindruckende Frauenfiguren im Mittelpunkt stehen, aber auch Männer können sich sicherlich für diesen Roman begeistern, wenn eine Affinität zum „alten“ mystischen Wales vorliegt und man gerne etwas über die Christianisierung der Insel lesen möchte. Von mir gibt es für diesen Roman eine ganz klare Lese- und Kaufempfehlung und ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung an der Constanze Wilken zurzeit schreibt, denn dieser Roman ist für mich Pflichtprogramm!

Die Vergangenheit lebt weiter
von gaby2707 aus München am 21.03.2017
Bewertet: Taschenbuch

Die 35-jährige Lilian Gray, genannt Lili hat ihr Cafe in Greenock, Schottland aufgeben müssen und steht vor dem Nichts. Als ihr der Brief eines Anwalts aus Nordwales in Haus flattert, der ihr eine erhebliche Erbschaft verspricht, macht sie sich mit ihrem Border Terrier Fizz auf den Weg nach Aberdaron.... Die 35-jährige Lilian Gray, genannt Lili hat ihr Cafe in Greenock, Schottland aufgeben müssen und steht vor dem Nichts. Als ihr der Brief eines Anwalts aus Nordwales in Haus flattert, der ihr eine erhebliche Erbschaft verspricht, macht sie sich mit ihrem Border Terrier Fizz auf den Weg nach Aberdaron. Sie erfährt, dass ein nur dem Anwalt Bekannter ihr ein kleines Pilgercottage und eine Menge Geld für die Renovierung vererbt hat. Sie muss ihr Erbe sofort antreten und das Cottage bewirtschaften. In einem Jahr soll sie erfahren, wer ihr Gönner ist. Voller Tatendrang macht sich Lili, die für Schreibtischarbeit absolut nicht gemacht ist, sondern am liebsten in der Erde buddelt und Kräuter, Pflanzen, Blumen und Bäume setzt, ans Werk. Hier, wo sie sich gleich wohl, geborgen und zuhause fühlt, hat aber jemand etwas gegen ihre Anwesenheit. Bevor sie ihr neues Zuhause beziehen kann, wird es von Unbekannten verwüstet... In ihrem neuen Roman entführt mich Constanze Wilken nach Nordwales auf die Halbinsel Llyn. Hier begleite ich Lili nicht nur im Hier und Jetzt, sondern ich mache auch Bekanntschaft mit Lileas, die in der Zeit nach 614 als Tochter eines Druiden und seiner Familie aufwächst. Ihr Vater gibt ihr seine Kenntnisse weiter, bis die Familie außer Lileas, die flüchten kann, ausgelöscht wird. Sie tauscht ihren Namen in Meara und verlässt ihre Heimat Richtung Süden. Mit ihren besonderen Kräften lebt sie einsam als Heilerin und würdige Nachfolgerin ihres Vaters und hilft denen, die sie darum bitten. Dass die Hauptpersonen sowohl aus der Gegenwart als auch aus der Vergangenheit zu Anfang der Geschichte aufgeschrieben sind, hat mir ein paar Mal sehr geholfen. Lileas und Lili habe ich beide sofort in mein Herz geschlossen. Beide haben ihre Stärken und Eigenheiten, sind zwei ganz aussergewöhnliche Frauen. Lägen nicht hunderte von Jahren zwischen ihnen, könnten sie Schwestern sein. Mit ihrem einfühlsamen und doch prägnanten Schreibstil hat mich Constanze Wilken sofort in den Bann der walisischen Landschaft und ihrer Bewohner gezogen. Beim Lesen habe ich die salzige Luft in der Nase, höre die Wellen an die Felsen schlagen und sehe die schroffe Landschaft mit ihren kleinen Ortschaften vor mir. Sie hat es geschafft, dass ich einen weiteren Landstrich auf meine „möchte ich noch sehen“-Liste gesetzt habe. Ich war gefangen in einer Geschichte aus Gegenwart und Vergangenheit, durfte lesen, wie sich eine Liebe anbahnt, eine andere leider entzweit wurde und hatte wunderbar unterhaltsame Lesestunden. Und ich freue mich auf eine Fortsetzung der Geschichte mit Lili.