Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Das Erwachen der Señorita Prim

Roman

(18)
Angelockt durch eine ungewöhnliche Stellenanzeige reist Señorita Prim nach San Ireneo de Arnois. Sie hofft, in diesem bezaubernden kleinen Ort, fernab des Getöses der Welt, als Bibliothekarin Fuß zu fassen. Doch noch weiß sie nicht, dass sich ihr Leben nachhaltig verändern wird. Denn in San Ireneo gehen die Uhren anders. Und nichts ist, wie es scheint ...
Portrait
Natalia Sanmartín Fenollera ist - wie ihre Heldin Señorita Prim - eine Frau mit mehreren akademischen Abschlüssen. Sie ist gelernte Wirtschaftsjournalistin, studierte Juristin und hat die Journalistenschule der spanischen Zeitung El País an der Universidad Autónoma de Madrid mit dem Mastertitel abgeschlossen. Heute ist sie Journalistin bei einer großen Wirtschaftszeitung. "Das Erwachen der Señorita Prim" ist ihr erster Roman; er wurde bereits vor Erscheinen in zahlreiche Länder verkauft.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 29.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30454-2
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 188/121/27 mm
Gewicht 261
Originaltitel El despertar de la señorita Prim
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33916158
    Das Erwachen der Señorita Prim
    von Natalia Sanmartín Fenollera
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 42725548
    Der Glühwürmchensommer
    von Gilles Paris
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 14571017
    Das Rätsel der Masken
    von Elia Barceló
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40952831
    Die Liste der vergessenen Wünsche
    von Robin Gold
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40753845
    Der erste Kaffee am Morgen
    von Diego Galdino
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 35058582
    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    von Trixi Bülow
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 35301469
    Elf Minuten
    von Paulo Coelho
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 18775948
    Das Spiel des Engels
    von Carlos Ruiz Zafón
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45257968
    Der japanische Liebhaber
    von Isabel Allende
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 28893331
    Das Lächeln der Frauen
    von Nicolas Barreau
    (102)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 13713315
    Im Rausch der Stille
    von Albert Sánchez Pinol
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43961897
    Inés und die Freude
    von Almudena Grandes
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 4194561
    Zwei alte Frauen
    von Velma Wallis
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 44283812
    Der Hut des Präsidenten
    von Antoine Laurain
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 46330660
    Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen
    von Abbi Waxman
    (17)
    Buch (Broschur)
    9,99
  • 32128426
    Alle meine Wünsche
    von Grégoire Delacourt
    (76)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,99
  • 37169850
    Liebes Leben
    von Alice Munro
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,99
  • 39192555
    Der Engelsbaum
    von Lucinda Riley
    (58)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 2920672
    Die Stadt und die Hunde
    von Mario Vargas Llosa
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 13577154
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    (247)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Erwachen der Senorita Prim“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Die Senorita Prim ist eine wohlerzogene und gebildete Frau mit gleich mehreren Universitätsabschlüssen. Sie könnte eine glänzende Karriere hinlegen, macht sie aber nicht. Die Senorita bewirbt sich auf eine Stelle als Bibliothekarin in einem kleinen Ort, fernab der großen Städte, unter ihrem Bildungs- und Einkommensniveau.
Und dann
Die Senorita Prim ist eine wohlerzogene und gebildete Frau mit gleich mehreren Universitätsabschlüssen. Sie könnte eine glänzende Karriere hinlegen, macht sie aber nicht. Die Senorita bewirbt sich auf eine Stelle als Bibliothekarin in einem kleinen Ort, fernab der großen Städte, unter ihrem Bildungs- und Einkommensniveau.
Und dann ist es einfach so wunderschön zu erleben, wie sie die wirklichen Werte entdeckt und schätzen lernt, das freundschaftliche und diskursive Miteinander der Bewohner.
Eine andere Schreib- und Ausdrucksweise hätte dieses Buch zu einem echten Aussteigerroman machen können, das hätte ich schade gefunden. So findet der Leser ein durchaus feinsinniges Buch mit dem Gespür für das wirklich wichtige Leben vor.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Gotha

Dieser Roman ist zauberhaft, leicht, leise ... irgendwie anders, ungewöhnlich. Er läd sowohl zum Schmöckern, als auch zum bedächtigen Lesen ein. Wundervoll. Dieser Roman ist zauberhaft, leicht, leise ... irgendwie anders, ungewöhnlich. Er läd sowohl zum Schmöckern, als auch zum bedächtigen Lesen ein. Wundervoll.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Eine gelungene Geschichte gegen die Hektik des Alltags. Die Figuren sind wunderbar getroffen und am Ende schließt man glücklich das Buch. Eine gelungene Geschichte gegen die Hektik des Alltags. Die Figuren sind wunderbar getroffen und am Ende schließt man glücklich das Buch.

„Junge Frau mit Sinn fürs Schöne!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Prudencia Primm, junge Akademikerin mit vielen Diplomen und feinem Gespür für das Schöne dieser Welt bewirbt sich um die Stelle einer Bibliothekarin " Ohne akademischen Titel" aber mit Affinität zu Kinder und Hunde. Sie bekommt die Anstellung. Wir befinden uns in San Irineo de Arnois, ein wunderbarer Ort der wie aus der Zeit gefallen Prudencia Primm, junge Akademikerin mit vielen Diplomen und feinem Gespür für das Schöne dieser Welt bewirbt sich um die Stelle einer Bibliothekarin " Ohne akademischen Titel" aber mit Affinität zu Kinder und Hunde. Sie bekommt die Anstellung. Wir befinden uns in San Irineo de Arnois, ein wunderbarer Ort der wie aus der Zeit gefallen anmutet. Die Bewohner befolgen eigene Regeln, unterrichten die Kinder selbst und fröhnen den philosophischen Diskurs. Vor allem aber achten sie gesellschaftliche Werte, Freundschaft und das Schöne dieser Welt.

Natalia Sanmarin Fenollera ist ein wunderbares Debüt gelungen, mit Sinn für eine poetische Sprache, feinen Humor und tiefgründigen Dialogen. Das Buch regt zum Nachdenken an und besitzt trozdem eine Leichtigkeit und entwickelt einen Sog dem man sich als Leser kaum entziehen kann! Ein echter Gewinn!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Ein Roman im Heute, dessen Protagonisten aus der Zeit gefallen sind. Es ist so wohltuend altmodisch und ein schöner Gegenentwurf zur Hektik des Alltags. Ein Roman im Heute, dessen Protagonisten aus der Zeit gefallen sind. Es ist so wohltuend altmodisch und ein schöner Gegenentwurf zur Hektik des Alltags.

Ein wunderschönes, ruhiges Buch, in dem es darum geht, das eigene Leben zu entschleunigen, sich auf die kleinen Dinge zu besinnen und den großen Fragen zu widmen. Ein wunderschönes, ruhiges Buch, in dem es darum geht, das eigene Leben zu entschleunigen, sich auf die kleinen Dinge zu besinnen und den großen Fragen zu widmen.

„Senorita Prim kehrt der Gesellschaft den Rücken - und findet eine Insel.“

S. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Die junge und ausgesprochen gebildete Prudencia Prim bewirbt sich - trotz diverser erworbener akademischer Titel - auf eine Stelle, für die ausdrücklich ein "weibliches Wesen" gesucht wird, "..., das sich in der Lage sieht, einem höflichen Mann und seinen Büchern als Bibliothekarin zur Seite zu stehen. ... Akademikerinnen und Inhaberinnen Die junge und ausgesprochen gebildete Prudencia Prim bewirbt sich - trotz diverser erworbener akademischer Titel - auf eine Stelle, für die ausdrücklich ein "weibliches Wesen" gesucht wird, "..., das sich in der Lage sieht, einem höflichen Mann und seinen Büchern als Bibliothekarin zur Seite zu stehen. ... Akademikerinnen und Inhaberinnen sonstiger beruflicher Titel unerwünscht".

Die intelligente und belesene Prudencia macht sich ungeachtet diesen Widerspruchs auf den Weg nach San Ireneo de Arnois - und bekommt die Stelle bei dem höflichen Mann in der kleinen Kommune, die sich ihren ganz eigenen Regeln unterwirft. Und sie findet dort nicht nur Gleichgesinnte, Freunde und einen ganz und gar bemerkenswerten Lebensstil vor - sondern auch etwas, das ihrem Perfektionismus Grenzen aufzeigt.

Ruhige Töne, bezaubernder Stil, eine ganz und gar wunderbare, intellektuell anspruchsvolle Lektüre. Schön!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18775948
    Das Spiel des Engels
    von Carlos Ruiz Zafón
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 28893331
    Das Lächeln der Frauen
    von Nicolas Barreau
    (102)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 1857267
    Chocolat
    von Joanne Harris
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15524754
    Die souveräne Leserin
    von Alan Bennett
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 13577154
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    (247)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 35058582
    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    von Trixi Bülow
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40753845
    Der erste Kaffee am Morgen
    von Diego Galdino
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 42330891
    Die schönste Art, sein Herz zu verlieren
    von Mamen Sánchez
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 39229918
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47661697
    Der schönste Grund, Briefe zu schreiben
    von Ángeles Doñate
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 64510401
    Die vier Jahreszeiten des Sommers
    von Grégoire Delacourt
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 46097988
    Das Bild aus meinem Traum
    von Antoine Laurain
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
12
5
1
0
0

wunderbar
von einer Kundin/einem Kunden am 06.06.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

ein wunderbares leichtes charmantes positives buch das man nicht mehr aus der hand legen kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Entschleunigung
von einer Kundin/einem Kunden am 26.11.2013
Bewertet: eBook (ePUB)

Signora Prudencia Prim bewirbt sich als Bibliothekar in dem kleinen Ort San Ireneo, nichtsahnend dass dieses Dorf ganz anders ist, als irgendwo sonst auf der Welt. In San Ireneo sind Menschen versammelt, die sich von der Welt abgewandt haben und sich mit den essentiellen Dingen des Lebens beschäftigen wollen.... Signora Prudencia Prim bewirbt sich als Bibliothekar in dem kleinen Ort San Ireneo, nichtsahnend dass dieses Dorf ganz anders ist, als irgendwo sonst auf der Welt. In San Ireneo sind Menschen versammelt, die sich von der Welt abgewandt haben und sich mit den essentiellen Dingen des Lebens beschäftigen wollen. Und so kommt Signora Prim in den Ort und merkt alsbald, wie sich ihr Leben auf den Kopf stellt, wie sie festgefahrene Meinungen überdenken muss und dann auch noch Liebesglück findet. Ein sehr romantisches, jedoch auch philosophisches und weises Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Erwachen der Senorita Prim
von einer Kundin/einem Kunden am 21.11.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Eine unscheinbare Stellenanzeige bringt die junge Prudencia Prim nach San Ireneo de Arnois. Dort tritt sie die Stelle als Bibliothekarin bei einem Mann mit einer Schar Kinder an. In dem spanischen Dorf scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die Wichtigkeiten der Welt draußen sind hier nichtig, es wird... Eine unscheinbare Stellenanzeige bringt die junge Prudencia Prim nach San Ireneo de Arnois. Dort tritt sie die Stelle als Bibliothekarin bei einem Mann mit einer Schar Kinder an. In dem spanischen Dorf scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die Wichtigkeiten der Welt draußen sind hier nichtig, es wird großer Wert auf eine intakte Dorfgemeinschaft, klassische Literatur und erstklassige Ausbildung der Kinder gelegt. Senorita Prim schätzt mit der Zeit diese entschleunigte Lebensweise sehr, und gewöhnt sich an ihren Chef, den „Mann im Armsessel“. Ein schönes, beinahe philosophisches Buch. Empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Erwachen der Señorita Prim

Das Erwachen der Señorita Prim

von Natalia Sanmartín Fenollera

(18)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Lesereise Hongkong

Lesereise Hongkong

von Rasso Knoller

Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
+
=

für

24,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen