Das Erwachen der Señorita Prim

Roman

(18)
Angelockt durch eine ungewöhnliche Stellenanzeige kommt Prudencia Prim, eine unabhängige, gebildete, moderne und mit zahlreichen Titeln versehene junge Frau in San Ireneo de Arnois an, um dort »einem höflichen Mann und seinen Büchern als Bibliothekarin zu Seite zu stehen«. Zwar hat Prudencia Prim, die Bücher liebt und selbst auf der Flucht ist vor dem Getöse der Welt, das gute Gefühl, dass dies der Tag ist, auf den sie ihr Leben lang gewartet hat. Doch wie nachhaltig sich ihr Leben verändern wird, weiß sie nicht. Denn in San Ireneo ist nichts, wie es scheint ... Das Erwachen der Señorita Prim erzählt die wundersame Geschichte eines kleinen Dorfes, das der modernen Welt den Rücken gekehrt hat und wieder zu den essentiellen Dingen zurückgekehrt ist. Ein außergewöhnlicher Roman, eine ganz bezaubernde und kluge Geschichte über Zeit und alte Werte, Literatur, Freundschaft und vor allem Liebe.
Portrait
Natalia Sanmartín Fenollera ist - wie ihre Heldin Señorita Prim - eine Frau mit mehreren akademischen Abschlüssen. Sie ist gelernte Wirtschaftsjournalistin, studierte Juristin und hat die Journalistenschule der spanischen Zeitung El País an der Universidad Autónoma de Madrid mit dem Mastertitel abgeschlossen. Heute ist sie Journalistin bei einer großen Wirtschaftszeitung. "Das Erwachen der Señorita Prim" ist ihr erster Roman; er wurde bereits vor Erscheinen in zahlreiche Länder verkauft.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783492965156
Verlag Piper ebooks
Verkaufsrang 53.370
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43812586
    Die Lilien-Reihe: Das Herz der Lilie (Alle Bände in einer E-Box!)
    von Sandra Regnier
    (13)
    eBook
    6,99
  • 40990829
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    (78)
    eBook
    8,99
  • 44114204
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (68)
    eBook
    8,99
  • 31259163
    Der Nachtzirkus
    von Erin Morgenstern
    (91)
    eBook
    8,99
  • 30178047
    Das Labyrinth der Träumenden Bücher
    von Walter Moers
    (51)
    eBook
    11,99
  • 47872212
    Der schönste Grund, Briefe zu schreiben
    von Ángeles Doñate
    (22)
    eBook
    6,99
  • 38301908
    Eine Handvoll Worte
    von Jojo Moyes
    (110)
    eBook
    12,99
  • 20423041
    Das Spiel des Engels
    von Carlos Ruiz Zafón
    (46)
    eBook
    9,99
  • 43784307
    Die erste Leiche vergisst man nicht
    eBook
    5,99
  • 43785558
    Null-Null-Siebzig, Truthahn, Mord und Christmas Pudding
    von Marlies Ferber
    eBook
    7,99
  • 45331682
    Die vier Jahreszeiten des Sommers
    von Grégoire Delacourt
    eBook
    13,99
  • 45401849
    Bühlerhöhe
    von Brigitte Glaser
    (79)
    eBook
    16,99
  • 22595631
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    (249)
    eBook
    8,99
  • 42378868
    Magisterium
    von Holly Black
    eBook
    12,99
  • 37135208
    Erwachen in die Weiblichkeit
    von Arimea Ashanti
    eBook
    10,99
  • 44401311
    Infernale
    von Sophie Jordan
    eBook
    13,99
  • 39364657
    Das kleine große Glück
    von Lucy Dillon
    (11)
    eBook
    7,99
  • 33591892
    PRIM
    von Dietrich Enss
    eBook
    3,99
  • 40976005
    Flammenwerfer
    von Rachel Kushner
    (10)
    eBook
    9,99
  • 38224070
    Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
    von Gavin Extence
    (68)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Junge Frau mit Sinn fürs Schöne!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Prudencia Primm, junge Akademikerin mit vielen Diplomen und feinem Gespür für das Schöne dieser Welt bewirbt sich um die Stelle einer Bibliothekarin " Ohne akademischen Titel" aber mit Affinität zu Kinder und Hunde. Sie bekommt die Anstellung. Wir befinden uns in San Irineo de Arnois, ein wunderbarer Ort der wie aus der Zeit gefallen Prudencia Primm, junge Akademikerin mit vielen Diplomen und feinem Gespür für das Schöne dieser Welt bewirbt sich um die Stelle einer Bibliothekarin " Ohne akademischen Titel" aber mit Affinität zu Kinder und Hunde. Sie bekommt die Anstellung. Wir befinden uns in San Irineo de Arnois, ein wunderbarer Ort der wie aus der Zeit gefallen anmutet. Die Bewohner befolgen eigene Regeln, unterrichten die Kinder selbst und fröhnen den philosophischen Diskurs. Vor allem aber achten sie gesellschaftliche Werte, Freundschaft und das Schöne dieser Welt.

Natalia Sanmarin Fenollera ist ein wunderbares Debüt gelungen, mit Sinn für eine poetische Sprache, feinen Humor und tiefgründigen Dialogen. Das Buch regt zum Nachdenken an und besitzt trozdem eine Leichtigkeit und entwickelt einen Sog dem man sich als Leser kaum entziehen kann! Ein echter Gewinn!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Gotha

Dieser Roman ist zauberhaft, leicht, leise ... irgendwie anders, ungewöhnlich. Er läd sowohl zum Schmöckern, als auch zum bedächtigen Lesen ein. Wundervoll. Dieser Roman ist zauberhaft, leicht, leise ... irgendwie anders, ungewöhnlich. Er läd sowohl zum Schmöckern, als auch zum bedächtigen Lesen ein. Wundervoll.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Eine gelungene Geschichte gegen die Hektik des Alltags. Die Figuren sind wunderbar getroffen und am Ende schließt man glücklich das Buch. Eine gelungene Geschichte gegen die Hektik des Alltags. Die Figuren sind wunderbar getroffen und am Ende schließt man glücklich das Buch.

„Das Erwachen der Senorita Prim“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Die Senorita Prim ist eine wohlerzogene und gebildete Frau mit gleich mehreren Universitätsabschlüssen. Sie könnte eine glänzende Karriere hinlegen, macht sie aber nicht. Die Senorita bewirbt sich auf eine Stelle als Bibliothekarin in einem kleinen Ort, fernab der großen Städte, unter ihrem Bildungs- und Einkommensniveau.
Und dann
Die Senorita Prim ist eine wohlerzogene und gebildete Frau mit gleich mehreren Universitätsabschlüssen. Sie könnte eine glänzende Karriere hinlegen, macht sie aber nicht. Die Senorita bewirbt sich auf eine Stelle als Bibliothekarin in einem kleinen Ort, fernab der großen Städte, unter ihrem Bildungs- und Einkommensniveau.
Und dann ist es einfach so wunderschön zu erleben, wie sie die wirklichen Werte entdeckt und schätzen lernt, das freundschaftliche und diskursive Miteinander der Bewohner.
Eine andere Schreib- und Ausdrucksweise hätte dieses Buch zu einem echten Aussteigerroman machen können, das hätte ich schade gefunden. So findet der Leser ein durchaus feinsinniges Buch mit dem Gespür für das wirklich wichtige Leben vor.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Ein Roman im Heute, dessen Protagonisten aus der Zeit gefallen sind. Es ist so wohltuend altmodisch und ein schöner Gegenentwurf zur Hektik des Alltags. Ein Roman im Heute, dessen Protagonisten aus der Zeit gefallen sind. Es ist so wohltuend altmodisch und ein schöner Gegenentwurf zur Hektik des Alltags.

Ein wunderschönes, ruhiges Buch, in dem es darum geht, das eigene Leben zu entschleunigen, sich auf die kleinen Dinge zu besinnen und den großen Fragen zu widmen. Ein wunderschönes, ruhiges Buch, in dem es darum geht, das eigene Leben zu entschleunigen, sich auf die kleinen Dinge zu besinnen und den großen Fragen zu widmen.

„Senorita Prim kehrt der Gesellschaft den Rücken - und findet eine Insel.“

S. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Die junge und ausgesprochen gebildete Prudencia Prim bewirbt sich - trotz diverser erworbener akademischer Titel - auf eine Stelle, für die ausdrücklich ein "weibliches Wesen" gesucht wird, "..., das sich in der Lage sieht, einem höflichen Mann und seinen Büchern als Bibliothekarin zur Seite zu stehen. ... Akademikerinnen und Inhaberinnen Die junge und ausgesprochen gebildete Prudencia Prim bewirbt sich - trotz diverser erworbener akademischer Titel - auf eine Stelle, für die ausdrücklich ein "weibliches Wesen" gesucht wird, "..., das sich in der Lage sieht, einem höflichen Mann und seinen Büchern als Bibliothekarin zur Seite zu stehen. ... Akademikerinnen und Inhaberinnen sonstiger beruflicher Titel unerwünscht".

Die intelligente und belesene Prudencia macht sich ungeachtet diesen Widerspruchs auf den Weg nach San Ireneo de Arnois - und bekommt die Stelle bei dem höflichen Mann in der kleinen Kommune, die sich ihren ganz eigenen Regeln unterwirft. Und sie findet dort nicht nur Gleichgesinnte, Freunde und einen ganz und gar bemerkenswerten Lebensstil vor - sondern auch etwas, das ihrem Perfektionismus Grenzen aufzeigt.

Ruhige Töne, bezaubernder Stil, eine ganz und gar wunderbare, intellektuell anspruchsvolle Lektüre. Schön!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20423041
    Das Spiel des Engels
    von Carlos Ruiz Zafón
    eBook
    9,99
  • 32495042
    Das Lächeln der Frauen
    von Nicolas Barreau
    eBook
    9,99
  • 25604590
    Chocolat
    von Joanne Harris
    eBook
    8,99
  • 15524754
    Die souveräne Leserin
    von Alan Bennett
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 22595631
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    eBook
    8,99
  • 37362980
    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    von Trixi Bülow
    eBook
    13,99
  • 38635284
    Der erste Kaffee am Morgen
    von Diego Galdino
    eBook
    8,99
  • 41772655
    Die schönste Art, sein Herz zu verlieren
    von Mamen Sánchez
    eBook
    8,99
  • 41656793
    Teo
    von Lorenza Gentile
    eBook
    15,99
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    eBook
    9,99
  • 42788604
    Die erstaunliche Wirkung von Glück
    von Susann Rehlein
    eBook
    8,99
  • 47872212
    Der schönste Grund, Briefe zu schreiben
    von Ángeles Doñate
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
12
5
1
0
0

Entschleunigung
von einer Kundin/einem Kunden am 26.11.2013

Signora Prudencia Prim bewirbt sich als Bibliothekar in dem kleinen Ort San Ireneo, nichtsahnend dass dieses Dorf ganz anders ist, als irgendwo sonst auf der Welt. In San Ireneo sind Menschen versammelt, die sich von der Welt abgewandt haben und sich mit den essentiellen Dingen des Lebens beschäftigen wollen.... Signora Prudencia Prim bewirbt sich als Bibliothekar in dem kleinen Ort San Ireneo, nichtsahnend dass dieses Dorf ganz anders ist, als irgendwo sonst auf der Welt. In San Ireneo sind Menschen versammelt, die sich von der Welt abgewandt haben und sich mit den essentiellen Dingen des Lebens beschäftigen wollen. Und so kommt Signora Prim in den Ort und merkt alsbald, wie sich ihr Leben auf den Kopf stellt, wie sie festgefahrene Meinungen überdenken muss und dann auch noch Liebesglück findet. Ein sehr romantisches, jedoch auch philosophisches und weises Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gut
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2014

Anfangs fand ich das Buch sehr spannend. Die Geschichte fand ich einfach fesselnd. Allerdings hat sich mit der Zeit alles als sehr durchschaubar dargestellt und die Überraschunsmomente fehlten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wunderbar
von einer Kundin/einem Kunden am 06.06.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

ein wunderbares leichtes charmantes positives buch das man nicht mehr aus der hand legen kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Erwachen der Señorita Prim

Das Erwachen der Señorita Prim

von Natalia Sanmartín Fenollera

(18)
eBook
8,99
+
=
Wie Ihr wollt

Wie Ihr wollt

von Inger-Maria Mahlke

eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen