Das Experiment mit dem Planeten Erde

Durchaus kein Science Fiktion Roman

Auf dem Kristallplaneten Gilan lebt eine hochentwickelte Zivilisation, die unsterblichen Gilaner. Sie begannen vor etwa zwei Millionen Jahren auf dem Planeten Terra ein Experiment. Durch Manipulation der Erbsubstanz an bereits vorhandenen Lebewesen veränderten sie diese so, dass aus ihnen erste Menschen entstanden. Die Gilaner wollen wissen, ob die Evolution derartige Wesen begünstigt, und sie erhoffen sich Aufschluss über ihre eigene unklare Herkunft.
Zunächst hat es so gar nicht den Anschein, dass die ersten Menschen überleben werden. Durch Hilfeleistungen werden die Menschen vor dem Aussterben bewahrt und schon bald entwickelt sich die erste Hochkultur: Atlantis. Die Gilaner sind über den Verlauf ihres Experiments zunächst hocherfreut. Doch da naht eine kosmische Katastrophe, die Atlantis fast vollständig zerstört. Atlantis erholt sich allmählich wieder, aber die Atlantaer brechen mit ihren Schöpfern und ihren einstigen Idealen, da sie glauben, die Zerstörung war eine Strafe der Götter, wie sie die Gilaner nennen. Doch neue Hochkulturen entstehen. Die weitere Geschichte und Entwicklung der Menschheit verläuft keineswegs nach den Vorstellungen der Gilaner. Die gesamte Menschheit droht sich selbst und ihren Planeten auszulöschen.
In einer Konferenz beraten die Gilaner über die Fortführung ihres Experiments. Herbe Kritik wird an der Verhaltensweise der Menschen, ihren politischen Verhältnissen, dem schlechten Erziehungssystem, der Rechtsprechung, ihrem primitiven technologischen Standard, ihrem ökologischen Raubbau geübt. Man versucht die Ursachen zu ergründen. Scheinbar unveränderbare und eingefahrene Denkmuster werden kritisch hinterfragt. Aber auch eigene Fehler der Gilaner im Verlauf ihres Experiments werden diskutiert. Ein Gilaner beschließt auf eigene Faust, die Erde von den Menschen zu befreien, um diesem Planeten seine ursprüngliche Schönheit und Würde zurück zugeben.
Diese Bedrohung führt unter den Gilanern zu einer erneuten Solidarisierung mit der Menschheit. Als Empfehlung zur Rettung des Planeten Erde formulieren sie die vierzehn Grundpflichten der Menschheit in Analogie zu den Grundrechten der Menschen, die vor etwa sechzig Jahren von der UNO verkündet wurden.
Dieses Buch will erinnern an die uralten Träume des Menschen und der gesamten Menschheit, die wir scheinbar vergessen haben. Es liegt ausschließlich in unserer Hand ob sie Wirklichkeit werden. Es ist keine Utopie!
Portrait
Der Autor Wilfried Lemm, Jahrgang 1944, studierte an der TU Berlin Ingenieurwissenschaf-ten mit dem Schwerpunkt Chemie. Das spätere Berufsumfeld, Biomedizinische Technik, Technik im Dienst der Medizin, erforderte eine gründliche Beschäftigung mit den biologi-schen und medizinischen Wissenschaften. Eine Reihe merkwürdiger persönlicher Erlebnisse, zahlreiche Reisen und Begegnungen öffneten ihm die Gedankenwelt fernöstlicher Lehren und Philosophien. Die vielen offenen und ungeklärten Fragen in der Darwin'schen Evolutionstheorie, wie auch die Erkenntnisse aus der modernen Gehirnforschung und ganz besonders die unerwarteten Ergebnisse aus dem Human Genom Project müssten zwangsläufig zu einem veränderten Weltbild führen. Das scheinbar so festgefügte Gebäude der Naturwissenschaften hat jede Menge Unzulänglichkeiten und lässt trotz modernster Forschung so manche einfache Frage unbeantwortet. Das Mainstreamdenken scheint unüberwindbar, wird aber unweigerlich in eine Sackgasse führen. Der Autor widerspricht scheinbar unauflösbaren Denkmustern und offensichtlichen Heucheleien. Er versucht, wirkungslosen und fehlgelenkten Aktionismus zu hinterfragen und aufzubrechen. Der Autor will anregen, vielleicht auch aufregen, auf alle Fälle aber beleben.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 404, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738660616
Verlag Books on Demand
eBook
7,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47927679
    Per Anhalter durch die Galaxis
    von Douglas Adams
    eBook
    11,99
  • 43909749
    Octavia's Brood
    eBook
    18,99
  • 42325521
    ATLAN Rudyn 2: Das Sphärenrad
    von Rüdiger Schäfer
    eBook
    5,99
  • 42373166
    Trinitron 7
    von J. J. Rogers
    eBook
    5,99
  • 42464255
    Queer Romance
    eBook
    27,49
  • 42325520
    ATLAN Rudyn 1: Die Psi-Kämpferin
    von Achim Mehnert
    eBook
    5,99
  • 30662613
    Planet Erde ist zu klein für die Masse Mensch
    von Wolfgang Stockhaus
    eBook
    8,49
  • 32534250
    Alles auf dem Rasen
    von Juli Zeh
    eBook
    8,99
  • 43049354
    Máscara
    von Stanislaw Lem
    eBook
    9,99
  • 24604927
    Prador-Mond
    von Neal Asher
    eBook
    5,99
  • 45790392
    Und der Himmel ist doch bunt
    von Stephanie Mangliers
    eBook
    6,99
  • 42152712
    Matamba
    von Kirsten Brox
    (5)
    eBook
    7,99
  • 42239268
    Shaman Bond 6: Sterben und leben lassen
    von Simon R. Green
    eBook
    8,99
  • 45024036
    42 Punkt Null
    von L. Manitas
    eBook
    4,99
  • 42397797
    Vampi - Die kleine Vampirfledermaus
    von Sandra Baumgärtner
    eBook
    4,99
  • 47862931
    Welten wie Sand
    von Philip Jose Farmer
    eBook
    3,99
  • 54992455
    DUST 2: Staub zu Staub
    von Martin Kay
    eBook
    5,99
  • 44244502
    Hammer of the North - Die Söhne des Wanderers
    von Harry Harrison
    eBook
    9,99
  • 42095630
    Tödlicher Auftrag
    von Joe Haldeman
    eBook
    9,99
  • 41814181
    Ein Asteroid bedroht alles Leben auf einem Planeten
    von Walter Guttropf
    eBook
    4,49

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Experiment mit dem Planeten Erde

Das Experiment mit dem Planeten Erde

von Wilfried Lemm

eBook
7,49
+
=
Sanft will ich dich töten

Sanft will ich dich töten

von Lisa Jackson

(9)
eBook
9,99
+
=

für

17,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen