Das Fräulein von Scuderi

Große Werke. Große Stimmen. (ungekürzte Lesung)

GROSSE WERKE. GROSSE STIMMEN

(6)
Paris, 17. Jahrhundert. Eine mysteriöse Mordserie hält die Stadt in Atem: Junge Männer werden - auf dem Weg zu ihren Angebeteten - überfallen, ausgeraubt und durch einen Dolchstoß ins Herz getötet. Immer verschwindet ein wertvolles Schmuckstück, das als Geschenk für die Herzensdame bestimmt war. König Ludwig XIV wendet sich ratsuchend an seine angesehene Hofdichterin Madame Scuderi, die die Vorfälle zunächst nicht ernst nimmt. Als ihr dann aber eine Botschaft des Mörders mitsamt einem der gestohlenen Schmuckstücke zugesteckt wird, beginnt sie zu ermitteln und findet bald heraus, wer der wahre Täter ist.
Portrait
E. T. A. (Ernst Theodor Amadeus) Hoffmann kam am 24. Januar 1776 als Sohn eines Hofgerichtsadvokaten in Königsberg zur Welt. Nach der Scheidung seiner Eltern blieb der Junge bei der Mutter und besuchte die Burgschule in Königsberg. Als er das Jurastudium beendet hatte, heiratete er die Polin Maria Thekla Michaelina Rorer, mit der er später seine Tochter Cäzilia bekam. Der Jurist und Richter war ein künstlerisches Multitalent: Er arbeitete unter anderem als Komponist und Kapellmeister, Zeichner und Literat. Hoffmann starb am 25. Juni 1822 an einer schweren Krankheit in Berlin. E. T. A. Hoffmann hat mit seinen tiefenpsychologisch geprägten Erzählungen der deutschen Romantik Weltgeltung verschafft.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Christian Brückner
Erscheinungsdatum 06.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 4057664010483
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 174 Minuten
Format & Qualität MP3, 174 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Spartarif / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Spartarif kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44543194
    Das Fräulein von Scuderi
    von E.T.A. Hoffmann
    Hörbuch-Download (MP3)
    4,95
  • 43702648
    Kein Ort. Nirgends
    von Christa Wolf
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,99
  • 43759832
    Die wunderbaren Jahre
    von Reiner Kunze
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,99
  • 45384527
    Dachse Im Eulenlicht Oder Die Suche Des Peter Talion
    von Edward Boyd
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • 40667041
    Das Fräulein von Scuderi
    von E.T.A. Hoffmann
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • 44731032
    Das Fräulein von Scuderi
    von E.T.A. Hoffmann
    Hörbuch-Download (MP3)
    4,99
  • 92419911
    Strafe
    von Ferdinand von Schirach
    Hörbuch-Download (MP3)
    12,95
  • 95941717
    Mein Herz in zwei Welten (Gekürzte Lesung)
    von Jojo Moyes
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • 102077454
    Die Gabe des Himmels
    von Daniel Wolf
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 100439918
    Die Geschichte des Wassers
    von Maja Lunde
    (85)
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 103723885
    Das Erbe der Tuchvilla
    von Anne Jacobs
    Hörbuch-Download (MP3)
    29,95
  • 102077450
    Abels Tochter
    von Jeffrey Archer
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 78167896
    QualityLand
    von Marc-Uwe Kling
    (158)
    Hörbuch-Download (MP3)
    14,95
  • 91794926
    Kain und Abel
    von Jeffrey Archer
    (16)
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 42000325
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • 83369178
    Die Perlenschwester
    von Lucinda Riley
    (50)
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 56038359
    Meine geniale Freundin
    von Elena Ferrante
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • 102241030
    Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr
    von Walter Moers
    Hörbuch-Download (MP3)
    17,95
  • 75931389
    Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3
    von Ken Follett
    (49)
    Hörbuch-Download (MP3)
    25,99
  • 102077451
    Das rote Kleid
    von Guido Maria Kretschmer
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
2
2
0
0

der Serienkiller Cardillac
von Twins am 01.09.2012
Bewertet: Taschenbuch

Ich musste mir "Das Fräulein von Scuderi" für den Deutschunterricht besorgen. Ich bin kein großer Fan von Reclam-Heftchen :P Aber dieses Büchlein hat mich postiv überrascht. Die Sprache war gut zu verstehen und die Handlung sehr spannend. Also, wenn jede Schullektüre so wäre... haha

Ein Klassiker, aber man muss sich darauf einlassen können
von Mandurah aus Wunstorf am 22.03.2009
Bewertet: Taschenbuch

"Das Fräulein von Scuderi" ist eine Erzählung aus dem Zeitaler Ludwig des Vierzehnten und im Vergleich zu zum Beispiel Schiller finde ich, dass der Sprachstil des E.T.A. Hoffmann in die Jahre gekommen ist, während sich Schillers Stil dagegen noch recht jugendlich ausnimmt. Wenn man sich darauf jedoch einlässt, ist... "Das Fräulein von Scuderi" ist eine Erzählung aus dem Zeitaler Ludwig des Vierzehnten und im Vergleich zu zum Beispiel Schiller finde ich, dass der Sprachstil des E.T.A. Hoffmann in die Jahre gekommen ist, während sich Schillers Stil dagegen noch recht jugendlich ausnimmt. Wenn man sich darauf jedoch einlässt, ist die Erzählung nett gemacht. Etwas ausgeschmückter wäre daraus in der heutigen Zeit sicher ein lesenswerter Krimi geworden. Zur Handlung: In Paris werden des Nachts mehrere Menschen überfallen und ausgeraubt, meist kommen sie dabei auch zu Tode. Auffällig ist, dass alle wertvollen Schmuck bei sich führen, den sie zu ihrer Liebsten bringen wollen. Da die Polizei trotz intensiver Bemühungen den Täter nicht fassen kann, heißt es in der verängstigten Bevölkerung bald, der Teufel sei im Spiel (Stichwort Irrationalismus). Das Fräulein von Scuderi, die in der Gunst des Königs steht, wird in das Geschehen hineingezogen, als ihr ehemaliges Ziehkind als vermeintlicher Täter verhaftet wird. Da dieser seine Unschuld vehement beteuert und seine Liebste in der Scuderi erneut mütterliche Gefühle und Beschützerinstinkte weckt, mischt sie sich mit viel Gefühl dort ein, wo die Polizeigewalt zu versagen und den Falschen zu richten droht.

Ganz okay
von Alex am 20.03.2009
Bewertet: Taschenbuch

Wir haben das Buch in der Schule gelesen.Ich gebe ihm nur ein "okay", weil mich an dieser Ausgabe zum Beispiel stört, dass es keine Fußzeilen mit Erklärungen zu den französischen Sätzen gibt(ich bin Zweitfremdsprachler Latein) und die Handlung nicht in Kapitel unterteilt ist, was zeitweise sehr verwirrend sein kann.... Wir haben das Buch in der Schule gelesen.Ich gebe ihm nur ein "okay", weil mich an dieser Ausgabe zum Beispiel stört, dass es keine Fußzeilen mit Erklärungen zu den französischen Sätzen gibt(ich bin Zweitfremdsprachler Latein) und die Handlung nicht in Kapitel unterteilt ist, was zeitweise sehr verwirrend sein kann. Außerdem zieht es sich oft sehr in die Länge, jedoch baut sich die Spannung immerhin allmählich auf und die Protagonisten(Scuderi, Cardillac und Olivier) sind auch sehr interessant beschrieben. Wer mal einen Krimi-Kassiker lesen möchte, sollte sich dieses Buch vornehmen, das sprachlich auch so anders ist, als heutige Krimis. Sehr interessant und nicht so zeitaufwändig.