Das Frauenbild bei Erich Maria Remarque. Eine Untersuchung zu "Arc de Triomphe" und "Die Nacht von Lissabon"

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 14/20, Université de Yaoundé I (Institut für Germanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit wird versuchen, das Thema der Repräsentation der Frau anhand von zwei Werken Remarques nämlich "Arc de Triomphe" und "Die Nacht von Lissabon" zu verdeutlichen. Welche Rolle trägt die weibliche Figur? Wie kann sie zur Verwirklichung der fiktionalen Welt der Romane beitragen?
Die Wahl der Werke ist nicht zufällig, denn ich habe zuerst Remarques "Arc de Triomphe" und "Die Nacht von Lissabon" gelesen mit dem Ziel, die Thematik von Krieg und Persönlichkeit zu bearbeiten. Die Helden sind mit Frauen begleitet, die immer mit besonderen Charakterzügen beschrieben werden. Es geht einerseits um die Frau, die (physisch) schwach vor dem Mann ist, deshalb ist sie entweder gefoltert oder verfolgt und kontrolliert. Sie kann gleich vor dieser menschlichen Gewalt sterben (Sybil in Arc de Triomphe). Sie ist auch ein Wesen, die ihren Trieben immer unterworfen ist. Joan kann sich nicht entscheiden zwischen Ravic und dem Schauspieler (Arc de Triomphe), Ruth verlässt ihren Mann, um einen reichen Amerikaner zu heiraten (Die Nacht von Lissabon). Zusätzlich beschreibt er die Frau als ein menschliches Wesen, das leiden und sterben kann, ohne zu jammern. Sie ist bei Remarque ein philosophisches Wesen, das stoisch vor dem Leiden ist. Remarque scheint auch, die Frau wegen ihres Mutes zu bewundern. Er versucht, das menschliche Wesen getrennt zu verstehen: die Frau einerseits und den Mann andererseits. Man kann sehen, dass der Mann und die Frau bei ihm unterschiedliche Menschenwesen sind, die auch unterschiedliche Reaktionen haben. Es geht folglich darum herauszufinden, wie diese Literaturen in der heutigen Debatte über den Geschlechterdiskurs Anteil haben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 152
Erscheinungsdatum 28.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-668-47069-9
Verlag GRIN
Maße (L/B/H) 21/14,8/1 cm
Gewicht 229 g
Buch (Taschenbuch)
44,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • The devil lies in the detail - Folge 2
    von Peter Littger
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • LTI
    von Victor Klemperer
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Grundlagen der Lesedidaktik
    von Cornelia Rosebrock, Daniel Nix
    Buch (Taschenbuch)
    15,80
  • Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch
    von Matthias Lexer
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,40
  • Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache
    von Friedrich Kluge
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,95
  • Deutsche Orthographie
    von Günther Thomé
    Buch (Taschenbuch)
    16,80
  • Deutsche Literatur im Exil 1933-1945
    von Michael Winkler
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Germanistik
    von Hans-Heino Ewers, Eric Fuss, Angela Grimm, Agnes Jäger, Christian Metz
    Buch (Taschenbuch)
    29,95
  • Deutsche Syntax
    von Karin Pittner, Judith Berman
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Das mehrsprachige Klassenzimmer
    Buch (Taschenbuch)
    34,99
  • Deutsche Sprachgeschichte
    von Peter Ernst
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • Ein Jahr mit Thomas Bernhard
    von Karl Ignaz Hennetmair
    Buch (Kunststoff-Einband)
    29,90
  • Kleines Mittelhochdeutsches Wörterbuch
    von Beate Hennig
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Persisch für Anfänger
    von Asya Asbaghi
    Schulbuch (Taschenbuch)
    38,00
  • Max Frisch
    Buch (Taschenbuch)
    27,00
  • Kreis ohne Meister
    von Ulrich Raulff
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • Das blindgeweinte Jahrhundert
    von Marcel Beyer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • Frame-Semantik
    von Dietrich Busse
    Buch (Taschenbuch)
    39,95
  • Produktiver Umgang mit Literatur im Unterricht
    von Günter Waldmann
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Kulturen der Epigenetik: Vererbt, codiert, übertragen
    Buch (Taschenbuch)
    19,95

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.