Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Das Frostmädchen

Roman

(18)
Als ihr Freund Gideon bei einem Streit handgreiflich wird, flieht die zwanzigjährige Neve hinaus in die klirrend kalte Nacht des kanadischen Winters und verirrt sich. Glücklicherweise wird sie rechtzeitig von dem jungen Künstler Lauri gefunden, der sie in seiner abgelegenen Blockhütte gesund pflegt. Bei Lauri fühlt sich Neve vom ersten Augenblick an geborgen, und zwischen den beiden entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte. Doch in der Nacht im Wald ist etwas mit Neve geschehen – etwas, das die uralte Wintermagie in ihr entfesselt hat …
Portrait
Stefanie Lasthaus wuchs im nördlichen Ruhrgebiet auf. Sie studierte Skandinavistik, Publizistik und Sozialanthropologie in Bochum und Kopenhagen. Nach verschiedenen Stationen in Australien, England und der Schweiz, kehrte sie nach Deutschland zurück und widmete sich ganz dem Schreiben – ob als Texterin für Onlinespiele-Anbieter oder als Autorin ihrer eigenen Fantasy-Romane. Stefanie Lasthaus lebt und arbeitet in Karlsruhe.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 14.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-31729-1
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 206/136/39 mm
Gewicht 518
Verkaufsrang 22.884
Buch (Paperback)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44417511
    Mondprinzessin
    von Ava Reed
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 44673227
    Glacies
    von Sarah Stankewitz
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,49
  • 40779232
    Der Winter erwacht
    von C. L. Wilson
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 41213470
    Die Werwolfbraut
    von Earl Warren
    Buch (Taschenbuch)
    5,95
  • 45064154
    Lichterregen: Im Rausch der Zeit
    von Cristina Haslinger
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 45467959
    Winterlied
    von Katjana May
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 46436395
    Rebell
    von Mirjam Hüberli
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 45244035
    Die Feenjägerin – Das verbotene Königreich
    von Elizabeth May
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 45622321
    Ein Himmel aus Lavendel
    von Marlena Anders
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 45165024
    Die Mächte des Feuers / Drachen Trilogie Bd.1
    von Markus Heitz
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 43307912
    Der Tod und die Diebin
    von Swantje Berndt
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 62292342
    Lord of Shadows
    von Cassandra Clare
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 39262433
    Geboren um Mitternacht / Shadow Falls Camp Bd.1
    von C. C. Hunter
    (86)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45230295
    Die Magier Seiner Majestät
    von Zen Cho
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 41663030
    Märchenhaft erwählt
    von Maya Shepherd
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 32936678
    Wolf Diaries
    von G. A. Aiken
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 30607814
    Göttin der Liebe / Mythica Bd.1
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45622320
    Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod / Verwandte Seelen Bd.1
    von Nica Stevens
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 44253209
    Sternenregen
    von Nora Roberts
    (24)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47877473
    Stefano
    von Christine Feehan
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Der Klappentext klang wirklich vielversprechend, doch leider entpuppte sich die Geschichte als recht langweilig. Schade! Der Klappentext klang wirklich vielversprechend, doch leider entpuppte sich die Geschichte als recht langweilig. Schade!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Eine Geschichte mit einen super Schreibstil, aber etwas langatmigen Inhalt. Durch das wunderschöne Cover und den Klappentext hatte ich mir einfach etwas mehr erwartet! Eine Geschichte mit einen super Schreibstil, aber etwas langatmigen Inhalt. Durch das wunderschöne Cover und den Klappentext hatte ich mir einfach etwas mehr erwartet!

Mathias Kempowski, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Eine Geschichte mit viel Potenzial. Leider wird es nicht ausgeschöpft. Eine Verbindung zu den Figuren aufzubauen, fällt sehr schwer. So bleibt mir nur diese bescheidene Wertung. Eine Geschichte mit viel Potenzial. Leider wird es nicht ausgeschöpft. Eine Verbindung zu den Figuren aufzubauen, fällt sehr schwer. So bleibt mir nur diese bescheidene Wertung.

Pia Junginger, Thalia-Buchhandlung Ulm

Eine wirklich tolle Idee, doch leider hat mir die Umsetzung nicht ganz so gut gefallen. Eine wirklich tolle Idee, doch leider hat mir die Umsetzung nicht ganz so gut gefallen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Dresden

Der Klappentext und das Cover laden zwar zum Lesen ein, aber die Spannung fehlte leider, sodass ich irgendwann froh war, dass das Buch zu Ende war. Der Klappentext und das Cover laden zwar zum Lesen ein, aber die Spannung fehlte leider, sodass ich irgendwann froh war, dass das Buch zu Ende war.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30635858
    Frostkuss
    von Jennifer Estep
    (90)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 40779232
    Der Winter erwacht
    von C. L. Wilson
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 45189686
    Abendsonne. Die Wiedererwählte der Jahreszeiten (Buch 2)
    von Jennifer Wolf
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 40779244
    Wenn der Sommer stirbt
    von C. L. Wilson
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (118)
    Buch (Paperback)
    12,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
0
7
5
5
1

Weltbuntmalende Bücher
von einer Kundin/einem Kunden aus Lörrach am 08.04.2017

Frostmädchen von Stefanie Lasthaus Ich wollte dieses Buch. Ich wollte es so sehr! Unter anderem wegen dem absoluten Hammer- Cover! Die Geschichte dahinter ist auch sehr faszinierend... Erster (und zweiter) Satz: "Die Welt bestand aus Nacht und Helligkeit, aus Kälte und zarten Berührungen auf den Wangen. Und aus Schmerz." Buch Informationen: "Als ihr... Frostmädchen von Stefanie Lasthaus Ich wollte dieses Buch. Ich wollte es so sehr! Unter anderem wegen dem absoluten Hammer- Cover! Die Geschichte dahinter ist auch sehr faszinierend... Erster (und zweiter) Satz: "Die Welt bestand aus Nacht und Helligkeit, aus Kälte und zarten Berührungen auf den Wangen. Und aus Schmerz." Buch Informationen: "Als ihr Freund Gideon bei einem Streit handgreiflich wird, flieht die zwanzigjährige Neve hinaus in die klirrend kalte Nacht des kanadischen Winters und verirrt sich. Glücklicherweise wird sie rechtzeitig von dem jungen Künstler Lauri gefunden, der sie in seiner abgelegenen Blockhütte gesund pflegt. Bei Lauri fühlt sich Neve vom ersten Augenblick an geborgen, und zwischen den beiden entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte. Doch in der Nacht im Wald ist etwas mit Neve geschehen ? etwas, das die uralte Wintermagie in ihr entfesselt hat ?" Dieses Cover! Ich war Schockverliebt! Ich musste dieses Cover zu Hause stehen haben. Und nun habe ich es auch gelesen. Der Einstieg war leicht zu nehmen, die Story wurde schnell spannend und ab da wurde die Geschichte im allgemeinen sehr langwierig und in die Länge gezogen, leider. Der Schreibstil gefiel mir gut! Es gab viel Dramatik und die Sprache ist wunderbar bildlich. Ich war von Anfang an in dieser Welt und konnte mir alles super vorstellen. Leider waren mir die Charaktere etwas zu oberflächlich gestaltet, so erfährt man wenig von der Winterherrin und auch von Lauri, obwohl ich ihn wirklich sehr mochte, kam er mir nicht sonderlich nahe. Etwas über der Hälfte des Buches kam dann eine schöne, spannende Wendung, die dann leider etwas zu oft in den Mittelpunkt der Geschichte gerutscht ist, aber nochmal neuen Pepp reinbrachte. Was mir gut gefallen hat, war, dass die Auflösung für den Leser zwar schon früh klar ist, für die Charaktere in der Geschichte jedoch nicht von Anfang an, zum Teil sogar bis zum Schluss, nicht ersichtlich war. Schlussendlich ist es zwar kein 0815 Buch, der Schreibstil prinzipiell grandios, doch leider etwas zu langatmig und zu wirr geschrieben. Es gab ein wenig viel hin und her. Trotzdem von mir gute 3.5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Frostiges Wintermärchen mit bittersüßer Lovestory
von Kerstin Thieme aus Zittau am 23.01.2017

Nach einem bösen Streit mit ihrem Freund Gideon flieht die junge Neve Whitmore in die eiskalte kanadische Winternacht. Gerade noch rechtzeitig findet sie der Künstler Lauri Kenneth, der in der Nähe über die Feiertage eine Waldhütte gemietet hat, und pflegt sie aufopferungsvoll. Schon bald entwickeln sich zarte Bande zwischen... Nach einem bösen Streit mit ihrem Freund Gideon flieht die junge Neve Whitmore in die eiskalte kanadische Winternacht. Gerade noch rechtzeitig findet sie der Künstler Lauri Kenneth, der in der Nähe über die Feiertage eine Waldhütte gemietet hat, und pflegt sie aufopferungsvoll. Schon bald entwickeln sich zarte Bande zwischen ihnen. Doch in Neve hat sich etwas verändert und um Lauri nicht in Gefahr zu bringen, muss sie ihn verlassen. Denn eine alte Macht hat anderes mit ihr im Sinn. Meine Meinung: „Das Frostmädchen“, welches sich durch ein sehr passend gewähltes, stimmiges Cover auszeichnet, ist ein frostig-kaltes Wintermärchen, was hervorragend in die aktuelle Jahreszeit passt. Insgesamt ein eher ruhiges Buch, außer den beiden Hauptfiguren gibt es kaum nennenswerte Nebencharaktere und zwischen beiden im Wechsel wird die Handlung auch erzählt. Lauri war mir ein wenig sympathischer als Neve, aber sein etwas eigenbrötlerischer und sensibler Charakter entspricht mir auch am ehesten. Neve kann man schwerer einschätzen und gleich zu Anfang passiert ja etwas mit ihr, was ihre späteren Handlungsweisen vielleicht auch nachvollziehbarer macht. Die Story plätschert eine ganze Weile ziemlich dahin und dreht sich irgendwann ziemlich im Kreis. Das ist der Punkt, der bei mir zu einem Sternchen Abzug führt, aber gegen Ende hin wird es dann richtig spannend und auch mit dem Schluss kann man als Leser leben, auch wenn ich ihn, zumindest für Lauri, auf die Dauer nicht wirklich als zufriedenstellend betrachten würde. Die Autorin schafft es sehr gut Gefühle zu transportieren, vor allem hat mir aber ihre Beschreibung des kanadischen Winters, inklusive der Jagd durch Sturm und Eis gefallen. Das Ganze ist so atmosphärisch dargestellt, dass ich mir oft zwischendurch einen Tee machen musste, weil mich selbst im wohligen Zuhause eine Gänsehaut überkam. Ich muss allerdings dazusagen, dass ich ein absoluter Sommertyp bin und mir dieses ständige durch den Schnee stapfen ohnehin ein Grausen verursacht hat. Das Buch zeigt, dass wahre Liebe vielleicht nicht Berge versetzen, aber doch so einiges ändern kann. Daher, wer eine schöne Lovestory zu schätzen weiß, vor eisiger Kälte keine Furcht hat und ein bisschen Magie und Fantasy in seinen Büchern mag, der kann mit diesem Buch so falsch nicht liegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zarte und fantasievolle Liebesgeschichte
von margaret k. am 14.01.2017

In dem Buch das "Frostmädchen" geht es um Neve, die nach einem Streit mit ihrem Freund in die kalte, verschneite Nacht läuft und dort zusammenbricht. Dabei wird sie von Lauri gefunden, der sie mit zu sich nimmt und ihr hilft. Jedoch ist etwas mit Neve geschehen, dass ihre frische... In dem Buch das "Frostmädchen" geht es um Neve, die nach einem Streit mit ihrem Freund in die kalte, verschneite Nacht läuft und dort zusammenbricht. Dabei wird sie von Lauri gefunden, der sie mit zu sich nimmt und ihr hilft. Jedoch ist etwas mit Neve geschehen, dass ihre frische Liebe auf eine harte Probe stellt. Die Geschichte erinnert leicht an das Märchen, der Schneekönigin, obwohl es von der Handlung ganz anders ist, aber trotzdem ein leichtes Märchen "Feeling" zurückbleibt. Man kann es also als modernes Märchen sehen. Der Schreibstil ist leicht zu lesen und es wird abwechselnd aus Neves und Lauris Sicht erzählt. DIe Dinge werden alle sehr gut und detailliert beschrieben, besonders die Gefühle. Wobei ich sagen muss, dass es an einigen Stellen deswegen etwas langatmig wird. Jedoch bleibt es bis zum Schluss sehr spannend. Am Anfang beginnt es sehr langsam und die Beziehung der beiden ist sehr feinfühlig und sanft, während es gegen Ende stürmischer wird und genauso verändert sich auch die Handlung. Dadurch kann man gut sehen wie sich die Personen weiterentwickeln und sich die Handlung zuspitzt. Die Geschichte an sich ist sehr fantasievoll. Manchmal erinnert sie sogar an einen Gruselgeschichte z.B. in den Szenen in denen die Personen Nachts durch einen Schneesturm laufen. Man bekommt auch einen kleinen Einblick in das Leben in Kanada in kleinen Gemeinschaften, jedoch hätte ich mir gerne auch ein bisschen mehr Beschreibungen der Natur gewünscht, da ich ein großer Winterliebhaber bin. Die Personen wurden sehr schön beschrieben, nicht nur das Aussehen, sondern auch der Charakter. So konnte man sich auch in Personen einfühlen, deren Handlungen vielleicht nicht ganz nachvollzeihbar sind. Besonders die Winterherrin hat mir gefallen, da sie sehr schön den Winter repräsentierte und dabei mystisch wirkte. Allgemein ist die Geschichte sehr unterhaltsam, trotz kleiner Schwächen. Sie ist perfekt für verschneite Wintertage am Kamin, wenn man Fantasiegeschichten mag. Es ist mal was anderes als die klassische Schneekönigingeschichte und daher umso spannender.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Frostmädchen

Das Frostmädchen

von Stefanie Lasthaus

(18)
Buch (Paperback)
12,99
+
=
Die silberne Königin

Die silberne Königin

von Katharina Seck

(42)
Buch (Paperback)
12,00
+
=

für

24,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen