Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Das Geheimnis der verlorenen Zeit

Roman

"Das Geheimnis der verlorenen Zeit" ist einer der megalomanischsten Romane der jüngeren amerikanischen Literaturgeschichte: ein gewitzter, raffinierter Mix aus Wissenschaft, Philosophie, Pop und Unterhaltung. Ein wilder Abenteuertrip, vom Wien der Jahrhundertwende bis ins Manhattan der Gegenwart, von der ersten Dimension in die vierte.
Eingeschlossen in einer Blase angehaltener Zeit sitzt der junge Waldemar Tolliver in einem vermüllten Apartment am Central Park in New York und versucht, Herr seiner Geschichte zu werden. (Aber vielleicht hat er auch nur zu viel Science-Fiction gelesen.) Über hundert Jahre Familiengeschichte muss er erforschen und verstehen, um wieder in die Welt zurückkehren zu können. (Glaubt er.)
Ein grandioses Panorama breitet sich aus: Waldemars Urgroßvater, Produzent eingelegter Gurken und Hobby-Physiker aus dem k.u.k. Znaim, war dem Geheimnis der Zeit auf der Spur. Nein, besser noch: dem Geheimnis menschlicher Reisen durch die Zeit! Leider gingen die Unterlagen bei einem dummen Unfall mit einem Automobil verloren.
Drei Generationen von Tollivers – Genies, Kriminelle, Verlierer, Visionäre - ruhen fortan nicht, das Geheimnis zu lüften, obwohl bald ein deutscher Patentamtsangestellter namens Einstein mit ganz ähnlichen Theorien Schlagzeilen machen wird …
Um es mit Jonathan Lethem zu sagen: "John Wray ist die nächste Welle der amerikanischen Literatur."
Rezension
Das 'Geheimnis der verlorenen Zeit' schert sich um nichts, lässt kein Genre aus - switcht frech hin und her zwischen ernster Literatur und Thriller-Elementen, zwischen phantastischem Roman und Science Fiction und kommt irgendwo zwischen Grass 'Blechtrommel' und 'Alice im Wunderland' zum Stehen. Neue Zürcher Zeitung
Portrait
John Wray wurde 1971 in Washington/USA als Sohn eines amerikanischen Vaters und einer österreichischen Mutter geboren. Studium am Oberlin College, an der Columbia University und an der Universität Wien. Er lebt derzeit als freier Schriftsteller in Brooklyn, N.Y. und Friesach (Kärnten). 2007 wurde er von dem bekannten Literaturmagazin Granta unter die 20 besten jungen US-Autoren gewählt.
Bernhard Robben, geboren 1955, war nach dem Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie als Deutschlehrer in Nordirland tätig. Seit 1986 arbeitet der Spezialist für irische und angelsächsische Literatur als freier Übersetzer und Journalist. Nebenbei ist er ehrenamtlicher Bürgermeister von Brunne, wo er seit 1992 mit seiner Familie lebt. 2003 wurde er für die Übersetzung des Romans "Abbitte" von Ian McEwan und für sein Lebenswerk mit dem Übersetzerpreis der Stiftung Kunst und Kultur des Landes NRW ausgezeichnet. 2013 wurde Bernhard Robben mit dem "Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis" für sein literarisches Lebenswerk auf dem Gebiet der Übersetzung aus dem Englischen gewürdigt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 736
Erscheinungsdatum 21.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-498-07364-0
Verlag Rowohlt Verlag
Maße (L/B/H) 211/133/53 mm
Gewicht 768
Originaltitel The Lost Time Accidents
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
26,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (69)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45120328
    Unter Professoren
    von Willem Frederik Hermans
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 45626387
    Die Launen des Tages
    von Arno Camenisch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,00
  • 44321971
    Das Buch vom Süden
    von Andre Heller
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 45165644
    Umbruch
    von Gerhard Stadelmaier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 44260743
    Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind
    von Jonas Jonasson
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45243626
    Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod
    von Gerhard Jäger
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 18690213
    Retter der Welt
    von John Wray
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45165711
    Der Krieg der Enzyklopädisten
    von Gavin Ford Kovite
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45118933
    Ein Lied für die Geister
    von Louise Erdrich
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,95
  • 45030458
    Die unsterbliche Familie Salz
    von Christopher Kloeble
    (48)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 44200444
    Mogador
    von Martin Mosebach
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 45298328
    Der Löwensucher
    von Kenneth Bonert
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 45244082
    Das Marillenmädchen
    von Beate Teresa Hanika
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45243984
    Vor dem Fall
    von Noah Hawley
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 45244631
    Ich fühle was, was du nicht fühlst
    von Amelie Fried
    (3)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 44042058
    Der leuchtend blaue Faden
    von Anne Tyler
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 45244500
    Flucht
    von Hakan Günday
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 45030456
    Über Land
    von Hannah Dübgen
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45127477
    Realitätsgewitter
    von Julia Zange
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Geheimnis der verlorenen Zeit

Das Geheimnis der verlorenen Zeit

von John Wray

Buch (gebundene Ausgabe)
26,95
+
=
Geister

Geister

von Nathan Hill

(28)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,00
+
=

für

51,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen