Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Das Geheimnis des Rosenzimmers

Roman

(6)
London, 1907: Zum Unwillen ihrer adeligen Familie führt die junge Victoria ein sehr eigenständiges Leben. Sie plant ihre Zukunft mit Jeremy Ryder, einem 'nicht standesgemäßen' Journalisten. Als dieser nur knapp einem Anschlag entgeht, muss er untertauchen und Victoria soll zu ihrer Sicherheit England verlassen. Auf ihrer Reise nach Coblenz trifft sie den russischen Arzt wieder, der Jeremy nach dem Attentat versorgte. Sie ahnt nicht, dass sie Lew bald wiedersehen wird und ausgerechnet in Coblenz in das Komplott gerät, das in London seinen Anfang nahm.
Kann Liebe jeder Gefahr trotzen? Und gehört zur wahren Liebe nicht immer unglaublich viel Mut?
Portrait

Pauline Peters, geboren 1966, ist Journalistin. Ihre Leidenschaft gilt der britischen Lebensart. Sie liebt Landhäuser und Parks sowie den Afternoon Tea. In ihren mitreißenden Schmökern entführt sie die Leser in eine Welt voll englischen Flairs. Das Geheimnis des Rosenzimmers spielt auch im Deutschland des frühen 20. Jahrhunderts.Pauline Peters lebt in Deutschland. Sie arbeitet zurzeit an ihrem nächsten großen Schmöker.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 24.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17515-4
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 187/126/32 mm
Gewicht 387
Auflage 1. Auflage 2017
Verkaufsrang 18.086
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47723051
    Die Festung am Rhein
    von Maria W. Peter
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47878353
    Am dunklen Fluss
    von Anna Romer
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44747086
    Die rubinrote Kammer
    von Pauline Peters
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47093195
    Das größte Glück meines Lebens
    von Maeve Haran
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45244205
    Das Haus in der Nebelgasse
    von Susanne Goga
    (31)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45228195
    Der Pakt der Flößer
    von Ralf H. Dorweiler
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 42430083
    Verräterische Gebeine
    von Mel Starr
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 47602058
    Der Rosenpavillon
    von Lulu Taylor
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 32313148
    Dem Himmel verfallen
    von Thomas Hoeth
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 48032361
    Immer wieder im Sommer
    von Katharina Herzog
    (34)
    Buch (Broschur)
    12,99
  • 47092922
    Spionin im Kurbad - Pantoufle. Ein Kater zur See
    von Andrea Schacht
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 45312921
    Die Feuerheilerin
    von Ursula Neeb
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28963791
    Die Henkerin
    von Sabine Martin
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45119812
    Das Lied der Störche
    von Ulrike Renk
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 63878479
    Fremde Tochter
    von Michel Bussi
    (8)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44253378
    Ein Garten in Cornwall
    von Liz Fenwick
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47929415
    Die zwei Leben der Florence Grace
    von Tracy Rees
    (63)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45030491
    Das Mädchen, das rückwärts ging
    von Kate Hamer
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 28941949
    Töchter der Sünde / Die Wanderhure Bd.5
    von Iny Lorentz
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47092969
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (48)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Atmosphärischer Krimi um eine emanzipierte junge Frau“

Brigitta Jahn, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Spannender historischer Krimi, der 1907 in London beginnt und den Leser dann bis nach Coblenz und (Bad) Ems an den Rhein führt.
Im Buch (das übrigens schon der 2.Titel mit Victoria Bredon als Protagonistin ist,aber in sich abgeschlossen) bekommt man Einblick in die englische Suffragettenbewegung aber auch in die politischen Verwicklungen
Spannender historischer Krimi, der 1907 in London beginnt und den Leser dann bis nach Coblenz und (Bad) Ems an den Rhein führt.
Im Buch (das übrigens schon der 2.Titel mit Victoria Bredon als Protagonistin ist,aber in sich abgeschlossen) bekommt man Einblick in die englische Suffragettenbewegung aber auch in die politischen Verwicklungen des europäischen Adels und dessen ganz eigene Interessen an Krieg oder Frieden.
Mir hat der Krimi sehr gut gefallen - irritiert hat mich nur der Titel,denn ein Rosenzimmer taucht kein einziges Mal in der der Geschichte auf.

Ines Böcker, Thalia-Buchhandlung Essen

Sehr gelungene Fortsetzung der "Rubinroten Kammer"! Spannend und geheimnisvoll, dazu eine Liebesgeschichte - toller historischer Krimi- Schmöker! Sehr gelungene Fortsetzung der "Rubinroten Kammer"! Spannend und geheimnisvoll, dazu eine Liebesgeschichte - toller historischer Krimi- Schmöker!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
2
1
0
0

Victoria Brendon kann es nicht lassen ....
von Xanaka aus Berlin am 11.07.2017

Dass Victoria Brendon anders ist als andere junge Frauen in England 1907 konnte ich bereits im ersten Teil kennenlernen. Schon damals hat sie mir mit ihrer unkonventionellen Art ungemein gut gefallen und das war auch der Grund unbedingt diese nächste neue Geschichte über sie zu lesen. Es so schön zu... Dass Victoria Brendon anders ist als andere junge Frauen in England 1907 konnte ich bereits im ersten Teil kennenlernen. Schon damals hat sie mir mit ihrer unkonventionellen Art ungemein gut gefallen und das war auch der Grund unbedingt diese nächste neue Geschichte über sie zu lesen. Es so schön zu lesen, wie sich Victoria weiterentwickelt hat. Allen Widerständen zum Trotz engagiert sie sich aktiv bei den Suffragetten und tut alles um diese in ihrem Kampf zu unterstützen. Auch ihr Zusammenleben mit ihrem Butler Hopkins wird offensichtlich von der Familie akzeptiert. Nur das Verhältnis zu Jeffrey Ryder, dem Journalisten, ist immer noch sehr unsicher und ungeklärt. Der unkonventionellen Art ist es auch geschuldet, dass Victoria plötzlich wieder mitten im Geschehen ist. Da gibt es einen verschwundenen Liebhaber, es wird ein Attentat verübt – bei dem sie zufällig auch Zeuge ist, sie findet auch selbst noch einen Toten. Es gibt so viel zu tun, um die Spuren, die sie aufgenommen hat, zu sortieren und vor allem das Geschehene aufzuklären. Ich war bereits vom ersten Teil „Die rubinrote Kammer“ so begeistert. Die Begeisterung und Spannung war auch in diesem Teil enorm hoch. Die Protagonistin fällt nicht nur durch ihre außergewöhnliche Lebensweise auf, sondern auch durch viele andere Eigenarten. Das Zusammenleben mit dem Butler ist sicher noch das Geringste. Aber sie arbeitet und verdient sich mit ihrem Butler gemeinsam ihren Lebensunterhalt. Ich kann mir vorstellen, dass einigen Lesern das zu weit hergeholt ist und man sich diese Lebensweise zur damaligen Zeit so nicht vorstellen konnte. Die Geschichte spielt 1907 in London. Ich verbuche diese Aussergewöhnlichkeiten unter schriftstellerischer Freiheit. Nebenbei erfährt man sehr viel über die Lebensweise und Lebensart der Menschen sowohl in England, als auch in Deutschland. Ich wusste z.B. gar nicht, dass Ems und die Gegend um den Rhein bei den Engländern ein ausgesprochen angesehener Kur- und Urlaubsort waren. Auch die Erwähnung der Gästelisten, die täglich den anwesenden Gästen in gedruckter Form zur Verfügung gestellt wurden, fand ich beachtlich. Das hätte ich mir so nie vorgestellt. Auch der geschichtliche Aspekt kommt nicht zu kurz. Die Autorin hat historische Begebenheit anschaulich mit in das Buch aufgenommen. Ich habe mich bestens unterhalten gefühlt. Das Buch hat sich wunderbar flüssig lesen lassen. Kurzum ich war begeistert. Von mir gibt es verdiente fünf Lesesterne und eine unbedingte Leseempfehlung an historische interessierte Leser.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Naja
von einer Kundin/einem Kunden aus Göhren am 30.06.2017

Ich fand dieses Buch nicht besonders lobenswert. Es viel mir schwer mich auf dieses Buch zu konzentrieren. Es war sehr langwirig und ich hatte gehofft, das es irgendwas mit einem rosenzimmer zu tun hat. Leider fehl Anzeige.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
politische untriebe auch im urlaub
von Silja Ritzau aus Berlin am 22.06.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Pauline Peters Das Geheimnis des Rosenzimmers eBook 8,49€ inkl. gesetzl. MwSt Das Buch bringt uns in die zeit der Suffragetten und Kriegsgeheimnisse um 1907. Viktoria hat inzwischen mit Jeffrey eine leichte Beziehung und verweigert sich den schritt zur Verlobung weil sie ihn nicht in einen Gewissens Konflikt bringen will. Ihre Engagement bei den Suffragetten... Pauline Peters Das Geheimnis des Rosenzimmers eBook 8,49€ inkl. gesetzl. MwSt Das Buch bringt uns in die zeit der Suffragetten und Kriegsgeheimnisse um 1907. Viktoria hat inzwischen mit Jeffrey eine leichte Beziehung und verweigert sich den schritt zur Verlobung weil sie ihn nicht in einen Gewissens Konflikt bringen will. Ihre Engagement bei den Suffragetten kollidiert regelmäßig mit seiner Arbeit bei der geheim Abteilung des Scotland Yards. Wir fangen mit einer Szene in einem hochherrschaftlichen Gebäudes an bei dem eine Führung fürs Volk veranstaltet wird. Viktoria hat sich eingeschlichen um punkte zum eindringen zu finden damit die Suffragetten eine Veranstaltung der konservativen Gegner stören können. Sie schafft es nach einer weile in den Garten zu schlüpfen und fotografiert einige stellen die ihnen vielleicht hilfreich erscheinen. Dabei kommt ihr merkwürdiger weise der Besitzer des Hauses in die quere der sich mit zwei anderen Herren im Gartenhäuschen getroffen hat. Sie merkt gar nicht das sie auch diese Leute fotografiert hat und versucht sich aus dem Staub zu machen. Mit Hilfe des Gärtners schafft sie es auch ohne das sie einem dieser Herren unter die Augen kommt. In London wird eine Ausstellung ihrer Mutter vorbereitet und ein Bild von einem anderem Künstler entdeckt. Nach einigen anderen Ereignissen entschließt sich Viktoria nach Deutschland zu ihrer Freundin zu reisen und kommt in die Gesellschaft ihrer Großmutter. Auch diese Geschichte hat mich wieder voll begeistert mit den Ereignissen die in den Geschichtsbüchern nach zu schlagen sind. Die Autorin hat hervorragend recherchiert und auch schöne Bilder eingesponnen. Wir erfahren mehr von der Beziehung zu Jeffrey und von den Familien Geflechten von Viktoria. Es werden wunderbare Landschaften beschrieben und politische Geflechte aus der damaligen zeit erklärt. Dieses Buch hat von mir glatte 5 Sterne verdient.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Das Geheimnis des Rosenzimmers - Pauline Peters

Das Geheimnis des Rosenzimmers

von Pauline Peters

(6)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=
Das Seehaus - Kate Morton

Das Seehaus

von Kate Morton

(71)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=

für

19,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen