Das Geld war schmutzig / Parker-Romane Bd.3

Ein Parker Roman

Parker-Romane 3

(33)
Als Touristen getarnt, die den herbstlichen Laubwald Neuenglands bewundern, logieren Parker und seine Freundin in einer Pension in der Nähe der verlassenen Kirche, wo die bei einem Banküberfall erbeuteten Millionen versteckt sind. Aber in der Zwischenzeit ist Dalesia, einer von Parkers Kumpeln, ausgebrochen, es wimmelt in der Gegend von Polizisten, Parkers Konterfei hängt überall aus, und eine Kopfgeldjägerin möchte sich ihre Prämie verdienen. Mit einem riskanten Plan kommen sie an die Beute und ziehen vor den Augen der Polizei mit dem Geld ab, jetzt getarnt als Mitglieder einer obskuren "Erlöserkirche". Aber dann tritt eine andere Bande auf den Plan und will ihnen die Beute abnehmen. Nach "Fragen Sie den Papagei" und "Keiner rennt für immer" ist dies der nächste Thriller, der den faszinierend coolen Helden Parker in Hochform zeigt.
Portrait
Richard Stark (Jahrgang 1933) ist eines von mehreren Pseudonymen des mit zahlreichen Preisen ausgezeichneten Schriftstellers Donald E. Westlake, dem Grandseigneur des amerikanischen Noir-Krimis.
Donald E. Westlake ist am 31.12.2008 im Alter von 75 Jahren verstorben.
Rudolf Hermstein, geboren 1940, studierte Sprachen in Germersheim und ist der Übersetzer von u.a. William Faulkner, Allan Gurganus, Doris Lessing, Robert M. Pirsig und Gore Vidal. Er wurde mit dem Literaturstipendium der Stadt München sowie mehrfach mit Stipendien des Deutschen Übersetzerfonds ausgezeichnet. 2009 erhielt Rudolf Hermstein den "Münchner Übersetzerpreis".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 253
Erscheinungsdatum 27.07.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-552-05479-0
Verlag Zsolnay
Maße (L/B/H) 21/12,8/2,6 cm
Gewicht 338 g
Originaltitel Dirty Money
Übersetzer Rudolf Hermstein
Buch (Taschenbuch)
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16408150
    Keiner rennt für immer / Parker-Romane Bd.2
    von Richard Stark
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 25781983
    Das Geld war schmutzig / Parker Bd. 23
    von Richard Stark
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 17572562
    Das große Gold / Parker-Romane Bd.4
    von Richard Stark
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 28846188
    Das große Gold / Parker Bd. 20
    von Richard Stark
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 14255025
    Eine andere Zeit, ein anderes Leben / Lars M. Johansson Bd.4
    von Leif G. W. Persson
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 11365414
    Was du nicht siehst
    von Joan Brady
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • 20936191
    Irgendwann gibt jeder auf
    von Richard Stark
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 42462623
    Germany / Frank Decker Bd.2
    von Don Winslow
    (13)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 18708049
    Der Gewinner geht leer aus / Parker-Romane Bd.5
    von Richard Stark
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 29247743
    Die Träumer
    von Michael Schreckenberg
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 25998240
    Keine Frage des Geschmacks
    von Veit Heinichen
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 45526294
    Feste feiern wie sie fallen & Im Schrank
    von Michael Hjorth
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00
  • 44232102
    Tödliche Nachbarschaft / Thomas Andreasson Bd.7
    von Viveca Sten
    (12)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 41026689
    The Hunter
    von Richard Stark
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 33710430
    Sein letzter Trumpf / Parker Bd. 17
    von Richard Stark
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 81990579
    Die gute Tochter
    von Karin Slaughter
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 64110164
    Ich bin der Hass / Francis Ackerman junior Bd.5
    von Ethan Cross
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 80047740
    Die Brut - Das Ende naht
    von Ezekiel Boone
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 39213899
    Ich bin die Angst / Francis Ackerman junior Bd.2
    von Ethan Cross
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 62182863
    Ewige Jugend / Commissario Brunetti Bd.25
    von Donna Leon
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00

Weitere Bände von Parker-Romane

  • Band 2

    16408150
    Keiner rennt für immer / Parker-Romane Bd.2
    von Richard Stark
    (12)
    Buch
    16,90
  • Band 3

    17572571
    Das Geld war schmutzig / Parker-Romane Bd.3
    von Richard Stark
    (33)
    Buch
    16,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    17572562
    Das große Gold / Parker-Romane Bd.4
    von Richard Stark
    (5)
    Buch
    16,90
  • Band 5

    18708049
    Der Gewinner geht leer aus / Parker-Romane Bd.5
    von Richard Stark
    (9)
    Buch
    16,90
  • Band 6

    31933053
    Irgendwann gibt jeder auf / Parker-Romane Bd.6
    von Richard Stark
    (4)
    Buch
    9,95
  • Band 8

    28846099
    Verbrechen ist Vertrauenssache / Parker-Romane Bd.8
    von Richard Stark
    (3)
    Buch
    16,90

Buchhändler-Empfehlungen

„Mein erster Parker - große Klasse!“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Mein erster Parker - wird bestimmt nicht mein letzter bleiben. Knallhart, rasant, lakonisch und absolut schnörkellos - ein roman noir in bester Tradition von Leo Malet und Dashiell Hammett. Ein Lesevergnügen erster Klasse ohne jegliches Schmalz. Mein erster Parker - wird bestimmt nicht mein letzter bleiben. Knallhart, rasant, lakonisch und absolut schnörkellos - ein roman noir in bester Tradition von Leo Malet und Dashiell Hammett. Ein Lesevergnügen erster Klasse ohne jegliches Schmalz.

„! ! ! P A R K E R ! ! !“

Meike Teuteberg, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Das Trilogie Finale (1 Keiner rennt für immer, 2 Fragen Sie den Papagei).
Obwohl sich die Lage noch nicht wirklich beruhigt hat, versucht Parker an das Geld vom Bankraub zu kommen.
Das Er dabei nicht nur sich in Gefahr bringt wird ihm beinahe zu spät bewusst.
Ich kann nur sagen Parker lesen ist und bleibt ein Erlebnis.
Der Gewinner
Das Trilogie Finale (1 Keiner rennt für immer, 2 Fragen Sie den Papagei).
Obwohl sich die Lage noch nicht wirklich beruhigt hat, versucht Parker an das Geld vom Bankraub zu kommen.
Das Er dabei nicht nur sich in Gefahr bringt wird ihm beinahe zu spät bewusst.
Ich kann nur sagen Parker lesen ist und bleibt ein Erlebnis.
Der Gewinner geht leer aus
Parker, alles andere kann warten

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
9
11
9
4
0

Enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Greifswald, Hansestadt am 19.08.2010

Parker und Claire steigen in einem ländlichen Kaff Neuenglands als Tpuristen getarnt ab.Sie interressieren sich aber keinesfalls für die überaus gepriesenen herbstlichen Laubwäler, nein sie möchten Geld.Tage zuvor war der sonst so beschauliche Ort Schauplatz eines Überfalls auf 4 Geldtransporter.Da die Täter die Beute nicht mitnehmen konnten,mußten sie sie... Parker und Claire steigen in einem ländlichen Kaff Neuenglands als Tpuristen getarnt ab.Sie interressieren sich aber keinesfalls für die überaus gepriesenen herbstlichen Laubwäler, nein sie möchten Geld.Tage zuvor war der sonst so beschauliche Ort Schauplatz eines Überfalls auf 4 Geldtransporter.Da die Täter die Beute nicht mitnehmen konnten,mußten sie sie verstecken.Und jetzt kommen sie alle aus ihren Schlupflöchernund wollen das Geld- natürlich mit niemandem teilen.Aber was hat man von der Knete deren Nummern registriert sind, und die nach der Geldwäsche nur noch ein Zehntel beträgt? Fazit: Ich war mehr als enttäuscht.Diese vielen losen Handlungsstränge sind mir ja schon beim Leseeindruck aufgefallen und ich nahm an, das das Buch den Lesestoff flüssiger rüberbringt. Aber weit gefehlt, es geht weiter holpernd und stolpernd durch die Story.Es werden viel zu viele Personen aufgeführt, die völlig nebensächlich für die Handlung sind.Und zwischenzeitlich hatte ich das Gefühl, einer Aufzählung statt eines Romans zu folgen. Schade!

Über verlassene Kirchen und herbstliche Laubwälder
von sabatayn76 aus Deutschland am 11.08.2010

Inhalt: Parker ist nach seinem letzten Überfall um 2,2 Millionen Dollar reicher. Doch leider liegt das Geld noch in seinem ursprünglichen Versteck, und eine Bergung ist aufgrund des hohen Polizeiaufkommens eher schwierig. Parker und seine Freundin Claire quartieren sich schließlich in der Nähe des Geldverstecks in einer Pension ein... Inhalt: Parker ist nach seinem letzten Überfall um 2,2 Millionen Dollar reicher. Doch leider liegt das Geld noch in seinem ursprünglichen Versteck, und eine Bergung ist aufgrund des hohen Polizeiaufkommens eher schwierig. Parker und seine Freundin Claire quartieren sich schließlich in der Nähe des Geldverstecks in einer Pension ein und warten auf eine günstige Gelegenheit, sich das Geld zu schnappen und zu verschwinden. Damit sind sie allerdings nicht allein, denn auch andere Personen haben - berechtigterweise - Interesse an den Millionen. Mein Eindruck: 'Das Geld war schmutzig' ist der dritte Teil der Parker-Trilogie und war mein erstes Buch von Richard Stark - vielleicht bin ich deshalb nicht recht in die Geschichte hinein gekommen. Der Roman liest sich sehr schnell und flüssig, hat mich aber sonderbar unbeteiligt zurück gelassen. Vielleicht liegt es tatsächlich daran, dass ich die ersten beiden Bände nicht kenne, obwohl ich beim Lesen nicht das Gefühl hatte, dass mir wichtige Informationen fehlen. Alles in allem hat mir zwar Starks Stil gefallen und die kurzen Kapitel haben mich stets zum Weiterlesen motiviert, aber wirklich gefesselt hat mich das Buch nicht. Vielleicht versuche ich mich irgendwann an den ersten beiden Romanen. Mein Resümee: Wahrscheinlich ist es besser, beim ersten Band der Reihe zu beginnen und die Parker-Trilogie chronologisch zu lesen. Mich hat Richard Stark leider nicht begeistern können.

Über verlassene Kirchen und herbstliche Laubwälder
von sabatayn76 am 11.08.2010

Inhalt: Parker ist nach seinem letzten Überfall um 2,2 Millionen Dollar reicher. Doch leider liegt das Geld noch in seinem ursprünglichen Versteck, und eine Bergung ist aufgrund des hohen Polizeiaufkommens eher schwierig. Parker und seine Freundin Claire quartieren sich schließlich in der Nähe des Geldverstecks in einer Pension ein... Inhalt: Parker ist nach seinem letzten Überfall um 2,2 Millionen Dollar reicher. Doch leider liegt das Geld noch in seinem ursprünglichen Versteck, und eine Bergung ist aufgrund des hohen Polizeiaufkommens eher schwierig. Parker und seine Freundin Claire quartieren sich schließlich in der Nähe des Geldverstecks in einer Pension ein und warten auf eine günstige Gelegenheit, sich das Geld zu schnappen und zu verschwinden. Damit sind sie allerdings nicht allein, denn auch andere Personen haben - berechtigterweise - Interesse an den Millionen. Mein Eindruck: 'Das Geld war schmutzig' ist der dritte Teil der Parker-Trilogie und war mein erstes Buch von Richard Stark - vielleicht bin ich deshalb nicht recht in die Geschichte hinein gekommen. Der Roman liest sich sehr schnell und flüssig, hat mich aber sonderbar unbeteiligt zurück gelassen. Vielleicht liegt es tatsächlich daran, dass ich die ersten beiden Bände nicht kenne, obwohl ich beim Lesen nicht das Gefühl hatte, dass mir wichtige Informationen fehlen. Alles in allem hat mir zwar Starks Stil gefallen und die kurzen Kapitel haben mich stets zum Weiterlesen motiviert, aber wirklich gefesselt hat mich das Buch nicht. Vielleicht versuche ich mich irgendwann an den ersten beiden Romanen. Mein Resümee: Wahrscheinlich ist es besser, beim ersten Band der Reihe zu beginnen und die Parker-Trilogie chronologisch zu lesen. Mich hat Richard Stark leider nicht begeistern können.


Wird oft zusammen gekauft

Das Geld war schmutzig / Parker-Romane Bd.3 - Richard Stark

Das Geld war schmutzig / Parker-Romane Bd.3

von Richard Stark

(33)
Buch (Taschenbuch)
16,90
+
=
Heimliche Versuchung / Commissario Brunetti Bd. 27 - Donna Leon

Heimliche Versuchung / Commissario Brunetti Bd. 27

von Donna Leon

Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
+
=

für

40,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen