Thalia.de

Das Gemeindekind

Roman. Nachw. v. Karlheinz Rossbacher

Reclam Universal-Bibliothek

Das Thema ist die Geschichte eines Kindes verurteilter Eltern, das sich in schweren Kämpfen behauptet und sich aus der Misere herausarbeitet - ein soziales Thema, mit dem die adlige Autorin die Situation der ländlichen Unterschicht in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ausleuchtet.
Portrait
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, geb. Freiin (seit 1843 Gräfin) von Dubsky 13. 9. 1830 Schloss Zdislawic (Mähren) - 12.3.1916 Wien. Die aus einer mährischsächsischen Adelsfamilie stammende E. wuchs in Mähren und Wien auf und heiratete 1848 ihren Cousin Moritz v. Ebner-Eschenbach, der als Professor an der Militär-Ingenieur-Akademie unterrichtete. Sie lebten zunächst in Wien, von 1850-56 in Klosterbruck und Mähren, dann abwechselnd in Wien und Zdislawic. 1900 wurde sie als erste Frau mit dem Ehrendoktortitel der Wiener Universität ausgezeichnet. Nach der Veröffentlichung ihrer fiktiven satirischen Reisebriefe 'Aus Franzensbad' (1858) schrieb sie lange ausschließlich für das Theater, wo sie allerdings mit ihren historischen Dramen und Gesellschaftsstücken nur Misserfolge erntete, so dass sie sich nach dem skandalerregenden, weil adelskritischen Stück 'Das Waldfräulein' (UA 1873) der Erzählprosa zuwandte. Sie erzielte ihren Durchbruch 1880 mit dem kleinen Roman 'Lotti, die Uhrmacherin' und setzte sich mit den folgenden Werken als führende Erzählerin des österreichischen Spätrealismus durch. Ihre Erzählungen und Kurzromane thematisieren die Auflösung der Ordnungsverhältnisse v. a. in der spannungsreichen Beziehung von Dorf- und Schlossbewohnern und schildern mit Einfühlungsvermögen und sozialkritischer Tendenz die Lebensbedingungen von Angehörigen der sozialen Unterschichten. Ihre Technik der Zuspitzung und Steigerung kam auch ihren Aphorismen zugute.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 222
Erscheinungsdatum 1986
Serie Reclam Universal-Bibliothek 8056
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-008056-6
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 147/95/17 mm
Gewicht 129
Buch (Taschenbuch)
6,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39325973
    Das Gemeindekind
    von Marie von Ebner-Eschenbach
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • 39188297
    Frühling der Barbaren
    von Jonas Lüscher
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 46154647
    Das Gemeindekind
    von Marie von Ebner-Eschenbach
    Buch (Taschenbuch)
    13,90
  • 13857014
    Wie der Soldat das Grammofon repariert
    von Sasa Stanisic
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 13902038
    Die Judenbuche
    von Annette von Droste-Hülshoff
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 2917437
    Die neuen Leiden des jungen W.
    von Ulrich Plenzdorf
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • 41333491
    Aus guter Familie
    von Gabriele Reuter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,80
  • 41203428
    Quod placens displicit
    von Christopher Poms
    Buch (Taschenbuch)
    6,80
  • 37139102
    Schicksale einer Seele
    von Hedwig Dohm
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (172)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 47877801
    Seit du bei mir bist
    von Nicholas Sparks
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47795021
    Vergessene Kinder
    von Luna Darko
    (2)
    Buch (Paperback)
    12,00
  • 47832567
    Der Lärm der Zeit
    von Julian Barnes
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 47602443
    Der Mann, der zu träumen wagte
    von Graeme Simsion
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47871929
    Sie kam aus Mariupol
    von Natascha Wodin
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 47602138
    Schlafen werden wir später
    von Zsuzsa Bánk
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Gemeindekind

Das Gemeindekind

von Marie von Ebner-Eschenbach

Buch (Taschenbuch)
6,00
+
=
Aphorismen

Aphorismen

von Marie von Ebner-Eschenbach

Buch (Taschenbuch)
2,40
+
=

für

8,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 8047

    2972924
    Arme Leute
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    5,00
  • Band 8056

    2972925
    Das Gemeindekind
    von Marie von Ebner-Eschenbach
    6,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 8057

    2985827
    Bebuquin
    von Carl Einstein
    3,00
  • Band 8064

    2985383
    Die griechische Literatur in Text und Darstellung IV
    von Bernd Effe
    15,80
  • Band 8066

    3010339
    Die römische Literatur in Text und Darstellung. Lat. /Dt. / Republikanische Zeit I (Poesie)
    von Hubert Petersmann
    13,00