Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das geraubte Paradies

Carya & Jonan Trilogie 3

(5)
Ein gewaltiges Fantasy-Epos vom Gewinner des deutschen Phantastik-Preises 2015! Carya und Jonan sind vom Hof des Mondkaisers geflohen, im Gepäck ein paar unangenehme Wahrheiten. Gemeinsam machen sie sich auf die Reise, um das Rätsel um Caryas Vergangenheit endgültig zu lüften. Ihr Weg führt sie in Richtung der Schweizer Alpen - direkt in die Schwarze Zone, aus der es den Legenden nach keine Wiederkehr gibt.
Portrait
Bernd Perplies, geboren 1977 in Wiesbaden, studierte Filmwissenschaft und Germanistik in Mainz. Parallel zu einer Anstellung beim Deutschen Filminstitut in Frankfurt a. M. wandte er sich nach dem Studium dem Schreiben zu. Heute ist er als Schriftsteller, Übersetzer und Journalist tätig.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 450 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783802591495
Verlag LYX.digital
Illustrator Isabelle Hirtz
Verkaufsrang 54.343
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47577357
    Der Drachenjäger - Die erste Reise ins Wolkenmeer
    von Bernd Perplies
    eBook
    9,99
  • 45394990
    Die Mühle
    von Elisabeth Herrmann
    (54)
    eBook
    9,99
  • 46272602
    1066
    von Jörg Peltzer
    eBook
    19,99
  • 35427553
    Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe
    von Jonathan Stroud
    (93)
    eBook
    9,99
  • 29721850
    Das verbotene Eden 1
    von Thomas Thiemeyer
    (38)
    eBook
    9,99
  • 37165860
    Das Gewölbe des Himmels 1
    von Peter Orullian
    (12)
    eBook
    11,99
  • 35564552
    Graues Land
    von Michael Dissieux
    (4)
    eBook
    4,99
  • 39223785
    Der letzte Steinmagier
    von James A. Sullivan
    eBook
    3,99
  • 34781051
    Contes de Fées Märchen
    von Charles Perrault
    eBook
    7,99
  • 36277594
    Der Kuss der Göttin
    von Aprilynne Pike
    eBook
    8,99
  • 31573707
    Elfenbann
    von Aprilynne Pike
    (11)
    eBook
    7,99
  • 35416484
    Geborgen. In unendlicher Weite / Aria & Perry Bd.3
    von Veronica Rossi
    (16)
    eBook
    8,99
  • 46305561
    Mein Testament
    von Bernhard F. Klinger
    eBook
    4,99
  • 40758961
    Coup D'État - Der Staatsstreich
    von Ben Coes
    eBook
    4,99
  • 36605527
    Der Untergang der Hölle
    von Jeffrey Thomas
    eBook
    4,99
  • 22147069
    Jung, blond, tot
    von Andreas Franz
    (31)
    eBook
    9,99
  • 44020415
    German Cop
    von Dieter Jandt
    eBook
    5,99
  • 39147441
    Mit anderen Augen
    von Peter Brandt
    eBook
    22,99
  • 44401520
    Wächterin der Erde
    von Christine Feehan
    eBook
    8,99
  • 39364850
    LÚM - Zwei wie Licht und Dunkel
    von Eva Siegmund
    eBook
    13,99

Weitere Bände von Carya & Jonan Trilogie

  • Band 1

    32887137
    Flammen über Arcadion
    von Bernd Perplies
    eBook
    6,99
  • Band 2

    33029060
    Im Schatten des Mondkaisers
    von Bernd Perplies
    eBook
    6,99
  • Band 3

    34494897
    Das geraubte Paradies
    von Bernd Perplies
    eBook
    6,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

tolles Finale
von einer Kundin/einem Kunden aus Haßfurt am 30.03.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Der Abschluss eines gewaltigen Fantasy-Epos. Carya und Jonan mussten vom Hof des Mondkaisers fliehen. Am Hof haben sie ein paar unangenehme Wahrheiten herausgefunden. Caryas Vergangenheit ist immer noch ein Rätsel. Beide machen sie auf den Weg in die Schwarze Zone um endlich mehr über Caryas Vergangenheit zu erfahren. Doch... Der Abschluss eines gewaltigen Fantasy-Epos. Carya und Jonan mussten vom Hof des Mondkaisers fliehen. Am Hof haben sie ein paar unangenehme Wahrheiten herausgefunden. Caryas Vergangenheit ist immer noch ein Rätsel. Beide machen sie auf den Weg in die Schwarze Zone um endlich mehr über Caryas Vergangenheit zu erfahren. Doch nach der Legende gibt es aus der Zone keine Wiederkehr. Ich habe immer noch Schnappatmung von Band 2. Herzrasen und man kann es kaum erwarten Band 3 zu beginnen. Man nähert sich immer weiter der schwarzen Zone und man fragt sich was dort auf einen Wartet. Nichts was man sich vorstellt, erreicht es und die Spannung nimmt seinen Höhepunkt. Die Liebe zwischen Carya und Jonan erfährt ihre größte Prüfung. Endlich wird das Geheimnis über Caryas Vergangenheit gelüftet. Auch viele andere Geheimnisse. Viele alte Bekannte tauchen wieder auf zum großen Finale der Reihe. Etwas Wermut ist auch dabei, denn das Ende naht.

befriedigender Abschluss
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 10.12.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Buchinhalt: Auf ihrer Reise, die Erdenwacht zu erreichen und somit der Lösung des Rätsels um Caryas Herkunft auf die Spur zu kommen, verlassen Carya, Jonan und Pitlit das Reich des Mondkaisers in Richtung Austrogermania. Der Weg ist hart, doch die Schwarze Zone, aus der noch nie jemand entkommen ist und... Buchinhalt: Auf ihrer Reise, die Erdenwacht zu erreichen und somit der Lösung des Rätsels um Caryas Herkunft auf die Spur zu kommen, verlassen Carya, Jonan und Pitlit das Reich des Mondkaisers in Richtung Austrogermania. Der Weg ist hart, doch die Schwarze Zone, aus der noch nie jemand entkommen ist und in der sie die Erdenwacht vermuten, wird erreicht und was die Gefährten dort finden, übersteigt all ihre Vorstellungskraft. Die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen und die Gruppe wird getrennt. Kann Carya ihre Herkunft entschlüsseln und was hat es mit der geheimnisvollen Erdenwacht auf sich? Hat ihre Beziehung zu Jonan eine Chance? Denn die größte Gefahr von allen liegt noch vor den drei Freunden…. Persönlicher Eindruck: Im dritten und abschließenden Band der Arcadion-Reihe wartet Perplies wieder mit einer düsteren, durch eine Katastrophe in der Vergangenheit fast völlig zerstörten Welt auf: man entschlüsselt nach und nach, was der mysteriöse „Sternenfall“ wirklich war und ist nicht minder erstaunt, ja geradezu erschreckt, über die Entdeckungen Caryas bezüglich ihrer Schöpfer. Die Protagonisten selbst haben sich weiter entwickelt und agieren nicht minder realistisch und nachvollziehbar vor einer plastischen und endzeitlichen Kulisse. Gut gefallen hat mir Pitlit, der es schafft, zur dritten Hauptfigur aufzusteigen. Mit seiner toughen aber sehr humorvollen Art lockert er das Geschehen auf und lässt den Leser trotz beklemmender Atmosphäre an vielen Stellen schmunzeln. Die Hintergründe über die Invitros und die Beweggründe der Erdenwacht, sowie das erschreckende Umschlagen von guter Absicht zur Böswilligkeit wird sehr gut und anschaulich geschildert, an vielen Stellen einhergehend mit angenehmem Grusel. Auch die Kampfhandlungen der verschiedenen Staaten in Arcadion waren breit angelegt und gut herausgearbeitet. Trotz allem empfand ich den vorliegenden Band auch an zahlreichen Stellen etwas zäh und auf der Stelle tretend. Das Lockere, Fließende aus den ersten beiden Bänden blieb leider an vielen Stellen auf der Strecke. So konnte mich der durchweg spannende und handlungsmäßig zufriedenstellende letzte Band der Reihe nicht ganz so packen, wie seine Vorgänger. Dennoch kann ich der Roman allen empfehlen, die die Reihe bislang schon verfolgt haben: er lässt den Leser wie gesagt nicht unbefriedigt zurück, was die Handlung anbelangt. Ein Quereinstieg ist bei Band 3 allerdings nicht mehr möglich, da Vorkenntnisse absolut notwendig sind. Eine durchaus gelungene Dystopie in einem alternativen Europa, die sich durchaus mit anderen Alternativweltromanen messen kann und Fantasy- wie auch Dystopienfans mit zahllosen spannenden Lesestunden erfreut!

spannend und mitreißend, ein würdiger Abschluss der Trilogie
von Manja Teichner aus Krefeld am 20.10.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Der dystopische Roman „Das geraubte Paradies“ stammt vom Autor Bernd Perplies. Es ist der 3. Und abschließende Teil der „Carya“ – Trilogie. Bereits die beiden Vorgängerbände haben wir ganz wunderbar gefallen und so war ich mehr als gespannt auf diesen Abschluss. Die beiden Charaktere Carya und Jonan haben mich ja... Der dystopische Roman „Das geraubte Paradies“ stammt vom Autor Bernd Perplies. Es ist der 3. Und abschließende Teil der „Carya“ – Trilogie. Bereits die beiden Vorgängerbände haben wir ganz wunderbar gefallen und so war ich mehr als gespannt auf diesen Abschluss. Die beiden Charaktere Carya und Jonan haben mich ja von Anfang begeistert. Sie sind einfach sympathisch und super beschrieben. Beide wirken sehr authentisch und sind sehr selbstlos in ihrem Handeln. Carya muss sich dieses Mal mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen. Sie erfährt erschreckende Dinge und muss wichtige Entscheidungen treffen. Teilweise übernimmt sie hier auch die Anführer- und Beschützerrolle, eine Rolle, die bisher eher Jonan zugedacht war. Jonan ist noch immer sehr besonnen und ruhig. Er lernt nun, dass er nicht immer als Beschützer oder Anführer auftreten kann. Er und Carya wechseln quasi ihre Rollen und wachsen an ihren Aufgaben und Erlebnissen. Ich finde es gut, dass man die Entwicklung bei den beiden richtig mit verfolgen kann. Die Liebe der beiden kommt natürlich auch nicht zu kurz. Hierbei hat mir gefallen das sie sich nicht in den Vordergrund drängt sondern eher im Geschehen mitläuft. Pitlit ist ein ganz wunderbarer und sympathischer Charakter. Er hat immer einen lockeren Spruch auf Lager und hat mich, nicht nur in diesem Teil des Öfteren zu lachen gebracht. Man kann nicht anders, man muss ihn mögen und ich geb zu er wird mir schon ziemlich fehlen. Auch sonst begegnet der Leser in diesem 3. Teil einigen bereits bekannten Charakteren. Und es gibt auch Neue, wie beispielsweise Elje. Sie stößt zu den 3 Helden hinzu und schafft es des Öfteren zu überraschen. Der Schreibstil des Autors ist bildhaft und wunderbar lesbar. Man kann sie die Szenerie des Buches wunderbar vor Augen führen und so quasi Teil des Ganzen sein. Geschildert wird das Geschehen, wie bereits auch in den 2 anderen Teilen, wieder aus wechselnden Perspektiven von Carya und Jonan. Bernd Perplies hat hierfür den personalen Erzähler verwendet. Die Handlung ist packend und spannend von Anfang bis Ende. Die Rückblicke zu Beginn erleichtern den Einstieg ins Geschehen. Die geschaffene Atmosphäre ist faszinierend und gefährlich zugleich und ich konnte vollkommen abtauchen in der dystopischen Welt. Das Ende des Buches, bzw. der Trilogie, ist absolut zufriedenstellend. Es passt und rundet diese Reihe wunderbar ab. Fazit: „Das geraubte Paradies“ von Bernd Perplies ist ein würdiger Abschluss der „Carya“ – Trilogie. Die durchweg spannende und packende Handlung und Charaktere, die mir als Leser von Beginn an ans Herz gewachsen sind wissen abermals zu überzeugen und machen den Abschied mehr als schwer. Von mir bekommt nicht nur dieser 3. Teil eine absolute Leseempfehlung, sondern auch die komplette Trilogie!


Wird oft zusammen gekauft

Das geraubte Paradies - Bernd Perplies

Das geraubte Paradies

von Bernd Perplies

(5)
eBook
6,99
+
=
Die Legende von Richard und Kahlan 04 - Terry Goodkind

Die Legende von Richard und Kahlan 04

von Terry Goodkind

eBook
9,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen