Das göttliche Mädchen

Deutsche Erstausgabe

(24)
Du kannst das Leben deiner Mutter retten – wenn du als Wintermädchen bestehst!
Sie sind nach Eden gekommen, weil es der Wunsch ihrer sterbenskranken Mutter ist. Hier lernt Kate den attraktiven und stillen Henry kennen. Seit der ersten Begegnung fühlt sie sich auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Er sieht so gut aus und scheint gleichzeitig so. unendlich traurig zu sein.
Bald erfährt Kate, warum: Er ist Hades, der Gott der Unterwelt! Und er macht ihr ein unglaubliches Angebot: Er wird ihre Mutter heilen, wenn Kate sieben Prüfungen besteht und sein geliebtes Wintermädchen wird. Aber ob ihre Seele für ein Winterleben stark genug ist? Bisher haben alle ihr Scheitern mit dem Tod bezahlt.
Portrait
Aimée Cater wurde 1986 in Michigan geboren, wo sie heute noch lebt. Bereits mit elf Jahren hat sie angefangen, Romane zu schreiben. Sie geht gern ins Kino, spielt mit ihren Hunden und liebt es, jeden Morgen das Kreuzworträtsel in der Zeitung zu lösen.
… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86278-326-7
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 214/141/25 mm
Gewicht 321
Originaltitel The Goddess Test
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29374495
    Göttlich Trilogie
    von Josephine Angelini
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 42426373
    Schöne Neue Welt
    von Aldous Huxley
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 40025033
    Frostkiller / Mythos Academy Bd.6
    von Jennifer Estep
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 35146855
    Der Kuss des Meeres / Blue Secrets Bd.1
    von Anna Banks
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 32165949
    Dunkle Flammen / Unearthly Bd.1
    von Cynthia Hand
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 41080180
    Twin Island
    von Jessica Khoury
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 45244455
    AMANI - Rebellin des Sandes
    von Alwyn Hamilton
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42433217
    Splitterlicht
    von Megan Miranda
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 57900654
    Das göttliche Mädchen
    von Aimée Carter
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32165920
    Heiliges Feuer / Unearthly Bd.2
    von Cynthia Hand
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37821960
    Das Flüstern der Wellen / Blue Secrets Bd.2
    von Anna Banks
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 44252814
    Lady Midnight / Die Dunklen Mächte Bd.1
    von Cassandra Clare
    (56)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42435988
    Die Welt ist kein Ozean
    von Alexa Hennig Lange
    (16)
    Buch (Klappenbroschur)
    14,99
  • 30607815
    Göttin des Meeres / Mythica Bd.2
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42436019
    Und er steht doch auf dich
    von Rachel Harris
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435579
    Warum französische Kinder keine Nervensägen sind
    von Pamela Druckerman
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44160086
    Feuerprobe / Everflame Bd.1
    von Josephine Angelini
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42395385
    Be my Slave 02
    von Mika Sakurano
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • 42419319
    Daughter Of Smoke And Bone / Zwischen den Welten Bd. 1
    von Laini Taylor
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39180854
    Die Auslese - Nur die Besten überleben
    von Joelle Charbonneau
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Verliebt in den Gott des Todes“

Lenke Balaton, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Es ist der letzte Wunsch ihrer sterbenskranken Mutter: zusammen kehren Kate und ihre Mutter zurück nach Eden. In der Schule lernt Kate nicht nur James kennen, mit dem sie gleich Freundschaft schließt, sondern auch den attraktiven und ruhigen Henry. Doch Kate macht sich nicht nur Freunde und als man beschließt, ihr einen bösen Streich Es ist der letzte Wunsch ihrer sterbenskranken Mutter: zusammen kehren Kate und ihre Mutter zurück nach Eden. In der Schule lernt Kate nicht nur James kennen, mit dem sie gleich Freundschaft schließt, sondern auch den attraktiven und ruhigen Henry. Doch Kate macht sich nicht nur Freunde und als man beschließt, ihr einen bösen Streich zu spielen, endet dieser tödlich. Doch plötzlich schlägt James Kate einen Handel vor: Er kann die Toten wieder zum Leben erwecken und das Leben ihrer Mutter verlängern, wenn sich Kate dazu bereit erklärt, den ganzen Winter in Henrys Villa zu bleiben. Nach und nach stellt sich heraus, dass Henry Hades, der griechische Gott der Unterwelt, ist und Kates Hilfe braucht, um auch ein Gott zu bleiben.

Zugegeben: Es war nicht ganz das, was ich erwartet hatte, aber trotzdem ist Aimee Carter ein eleganter Spagat zwischen der Moderne und der griechischen Mythologie gelungen. Die Charaktere sind sehr plastisch und liebenswürdig gestaltet und die Handlungsorte warten mit vielen Details auf. Die Beziehung zwischen Kate und Henry entwickelt sich nach und nach und ist sehr romantisch. Allerdings muss ich gestehen, dass manche Aspekte der Geschichte (zum Beispiel die 7 Prüfungen, die Kate bestehen muss) für meinen Geschmack viel zu schnell abgehandelt worden sind und hier etwas mehr durchaus sinnvoll gewesen wäre. Zudem bleiben noch viele Fragen offen, die aber hoffentlich im nächsten Band „Die unsterbliche Braut“ beantwortet werden.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Remscheid

"Ich tu alles, was du willst!"
Kate ist ein starkes Mädchen, das durch Tapferkeit den Leser begeistert.
Griechische Mythologie mit Realität und Magie kombiniert.
Sagenhaft gut!
"Ich tu alles, was du willst!"
Kate ist ein starkes Mädchen, das durch Tapferkeit den Leser begeistert.
Griechische Mythologie mit Realität und Magie kombiniert.
Sagenhaft gut!

„Mythologie für Zwischendurch“

Yvonne Delvos, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Kate zieht mit ihrer schwer kranken Mutter, auf deren Wunsch, in eine kleine Vorstadt.
Hier lernt sie Henry kennen, der sie in die düsteren Geheimnisse und Abgründe der griechischen Mythologie zieht.

Ich mochte das Buch sehr.
Locker leichtes Jugendbuch
Kate zieht mit ihrer schwer kranken Mutter, auf deren Wunsch, in eine kleine Vorstadt.
Hier lernt sie Henry kennen, der sie in die düsteren Geheimnisse und Abgründe der griechischen Mythologie zieht.

Ich mochte das Buch sehr.
Locker leichtes Jugendbuch

Jenny Kümmel, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Alles in allem ein gut gelungenes Buch, das mit einigen Überraschungen aufwartet und die griechischen Götter mal von einer ganz anderen Seite zeigt. Alles in allem ein gut gelungenes Buch, das mit einigen Überraschungen aufwartet und die griechischen Götter mal von einer ganz anderen Seite zeigt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Es handelt sich um keine typische Jugendtrilogie. "Das göttliche Mädchen" wirkt erfrischend anders.
Ein MUSS für Fans griechischer Mythologie.
Es handelt sich um keine typische Jugendtrilogie. "Das göttliche Mädchen" wirkt erfrischend anders.
Ein MUSS für Fans griechischer Mythologie.

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Essen

Kate geht einen Handel mit Henry ein, dieser ändert alles für sie. Sieben Prüfungen muss sie bestehen, um ihre Mutter zu retten. Wird sie den Wunsch ihrer Mutter erfüllen können ? Kate geht einen Handel mit Henry ein, dieser ändert alles für sie. Sieben Prüfungen muss sie bestehen, um ihre Mutter zu retten. Wird sie den Wunsch ihrer Mutter erfüllen können ?

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Ein Wort beschreibt das Buch perfekt: Langweilig. Die Geschichte kommt ohne viel Handlung aus und die Protagonistin ist einfach nur nervig. Ein Wort beschreibt das Buch perfekt: Langweilig. Die Geschichte kommt ohne viel Handlung aus und die Protagonistin ist einfach nur nervig.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25607051
    Flüsterndes Gold
    von Carrie Jones
    (20)
    eBook
    6,99
  • 26450016
    Göttlich verdammt / Göttlich Trilogie Bd. 1
    von Josephine Angelini
    (139)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 30616338
    Göttlich verloren / Göttlich Trilogie Bd. 2
    von Josephine Angelini
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 30908513
    Göttlich verliebt / Göttlich Trilogie Bd. 3
    von Josephine Angelini
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 33945271
    Jenseits
    von Meg Cabot
    eBook
    9,99
  • 34578722
    Verhängnisvolles Gold
    von Carrie Jones
    eBook
    6,99
  • 35146855
    Der Kuss des Meeres / Blue Secrets Bd.1
    von Anna Banks
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 36495944
    Töchter des Mondes - Sternenfluch
    von Jessica Spotswood
    eBook
    7,99
  • 37821960
    Das Flüstern der Wellen / Blue Secrets Bd.2
    von Anna Banks
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 38464753
    Finsteres Gold
    von Carrie Jones
    eBook
    6,99
  • 39179777
    Töchter des Mondes - Schicksalsschwestern
    von Jessica Spotswood
    eBook
    7,99
  • 39841863
    Verräterisches Gold
    von Carrie Jones
    eBook
    6,99
  • 40430390
    Frostkuss / Mythos Academy Bd.1
    von Jennifer Estep
    (99)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40974243
    Der Ruf des Ozeans / Blue Secrets Bd.3
    von Anna Banks
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40974262
    Spirit - Du gehörst mir
    von Steven E. Wedel
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40994940
    Frostglut / Mythos Academy Bd.4
    von Jennifer Estep
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 42439758
    Jenseits des Schattentores
    von Beate Teresa Hanika
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44193785
    Die unsterbliche Braut
    von Aimée Carter
    (6)
    eBook
    4,99
  • 47905287
    Liebe mich nicht / Götterfunke Bd.1
    von Marah Woolf
    (179)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 57900869
    Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen
    von Jennifer L. Armentrout
    Buch (Taschenbuch)
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
6
12
3
2
1

Mythologie meets Jugendbuch
von Manja Teichner aus Krefeld am 27.06.2012

Klappentext: Du kannst das Leben deiner Mutter retten wenn du als Wintermädchen bestehst! Sie sind nach Eden gekommen, weil es der Wunsch ihrer sterbenskranken Mutter ist. Hier lernt Kate den attraktiven und stillen Henry kennen. Seit der ersten Begegnung fühlt sie sich auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Er sieht so... Klappentext: Du kannst das Leben deiner Mutter retten wenn du als Wintermädchen bestehst! Sie sind nach Eden gekommen, weil es der Wunsch ihrer sterbenskranken Mutter ist. Hier lernt Kate den attraktiven und stillen Henry kennen. Seit der ersten Begegnung fühlt sie sich auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Er sieht so gut aus und scheint gleichzeitig so ... unendlich traurig zu sein. Bald erfährt Kate, warum: Er ist Hades, der Gott der Unterwelt! Und er macht ihr ein unglaubliches Angebot: Er wird ihre Mutter heilen, wenn Kate sieben Prüfungen besteht und sein geliebtes Wintermädchen wird. Aber ob ihre Seele für ein Winterleben stark genug ist? Bisher haben alle ihr Scheitern mit dem Tod bezahlt. Meine Meinung: Kate Winter ist mit ihrer schwer an Krebs erkrankten Mutter nach Eden in Michigan gezogen. Auf ihrer neuen Schule, der Eden High, lernt sie Ava kennen, die Kate auch gleich auf eine geheime Party auf einem verbotenen Grundstück einlädt. Dort hat Ava allerdings einen Unfall und stirbt. Kate versucht noch sie zu retten aber vergebens. Plötzlich aber taucht der mysteriöse Henry bei Kate auf und verspricht er könne Ava wieder lebendig machen. Als Gegenleistung soll Kate jedes Jahr vom Herbst bis zum Frühling mit ihm in Eden Manor wohnen. Dort soll sie 7 Prüfungen bestehen und dann seine Frau werden. Kate lehnt zunächst ab, doch als sie auch noch ihre Mutter zu verlieren droht, geht Kate auf Henrys Vereinbarung ein. Doch es gibt jemanden, der dies zu verhindern versucht … Mit „Das göttliche Mädchen“ entführt Aimée Carter den Leser in die griechische Mythologie. Zudem ist das Buch der Auftakt zu einer Triologie. Die weibliche Protagonistin Kate ist 18 Jahre alt und eigentlich das Leben in New York gewohnt. Durch die Pflege ihrer Mutter war sie bisher sehr einsam, hatte nie Verabredungen und auch keine Freunde. In Eden kümmert sich eine Krankenschwester um Kates Mutter und so kann Kate wieder ganz Teenager sein. Im Laufe der Handlung wird Kate immer selbstständiger. Mir war sie sehr sympathisch. Henry, der männliche Protagonist, ist ein interessanter aber auch sehr geheimnisvoller Charakter. Während der Handlung wird er aber immer offener und gibt mehr von sich preis. Auch Henry war mir sehr sympathisch. Auch die Nebencharaktere hat die Autorin gut dargestellt, sie sind facettenreich. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und einfach gehalten. Er passt gut zum Jugendbuchgenre. Die Handlung an sich ist interessant und gut durchdacht. Aimée Carter bringt immer wieder neue Dinge der Mythologie ein und so bleibt es spannend und überraschend und man möchte als Leser wissen wie es weitergeht. Das Ende hat mich ebenfalls überrascht, kam mir allerdings ein wenig schnell. Es bleiben recht viele Fragen offen, die neugierig auf den zweiten Band „Die unsterbliche Braut“ machen, der im November 2012 erscheinen soll. Fazit: „Das göttliche Mädchen“ von Aimée Carter ist ein wirklich toller Auftakt einer Triologie rund um die griechische Mythologie. Die Handlung ist interessant und spannend und die Charaktere sind sympathisch. Ein wirklich sehr gutes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Entsprach so gar nicht meiner Vorstellung
von Amarylie am 17.06.2012

[...] Meine Meinung: [...] Kate war mir zu Anfang sympathisch. Wie liebevoll sie mit ihrer Mutter umgegangen ist und wie selbstlos sie ist, wenn es um ihre Mutter ging. Es berührte mein Herz. Doch im Laufe der Geschichte, nachdem die Krankheit ihrer Mutter erklärt wurde, ging sie mir als Protagonistin immer mehr... [...] Meine Meinung: [...] Kate war mir zu Anfang sympathisch. Wie liebevoll sie mit ihrer Mutter umgegangen ist und wie selbstlos sie ist, wenn es um ihre Mutter ging. Es berührte mein Herz. Doch im Laufe der Geschichte, nachdem die Krankheit ihrer Mutter erklärt wurde, ging sie mir als Protagonistin immer mehr auf die Senkel. [...] Als Leser hat man nach 20 Seiten bereits verstanden, wie Wertvoll sie ihre Mutter findet, aber wie kann sich die Geschichte nur um die Mutter handeln? [...] Später kommt es zum Höhepunkt der Handlung, als sie zum ersten Mal auf Henry trifft.[...] Sie war mir zu naiv und begriffsstutzig in der Hinsicht auf die dortigen Begebenheiten. Sie glaubte den Sachen, die man ihr dort zu erklären versucht wenig bis fast gar nicht, was ich nicht verstehen konnte, da die Tatsachen dafür standen. Bis sie es einsah, dauerte es mehr als die hälfte des Buches! Henry scheint eine merkwürdige Person zu sein. Unnahbar und perfekt? Nur komisch das Hades das total Gegenteil ist. Ava war die einzige Person mit einem aufregenden Charakter. [...] Ich denke, jeder der sich den Klappentext durchlas, denkt an die sieben Prüfungen. Aber nein! Falsch gedacht. Wer sich bei den Prüfungen an Aufgaben denkt, die sie meistern muss, Aufgaben, die ihr stellt und sie diese meistern muss, Aufgaben, die bis auf den kleinsten Detail erklärt wird, hat hier vollkommen falsch gedacht ? wie ich. Diese Aufgaben werden nur ab und an erwähnt, aber nicht erklärt, was es für welche sind. Im Grunde geht es in dieser Geschichte nur darum, wie Kate in dieser Villa wohnt mit all ihrem Alltag. Bei einer Liebesgeschichte konnte die Autorin auch nicht vorbei. Dummerweise war die Liebesgeschichte nicht gut durchdacht, denn sie basierte nur aus den letzten paar Seiten und das auch noch nur wage. Die Handlung war zäh und meiner Meinung nach nicht gut genug recherchiert und durchdacht. Sie wies viele Makeln auf, wie die Tatsache, dass die Götter der griechischen Mythologie keine Teenager sind und sich schon gar nicht pubertär benehmen. Aimée Cater erschuf eine ganz neue Mythologie, so erscheint es mir. Aber nicht im positiven Sinne! Es schien mir alles falsch zu sein und brachte mich zum Teil aus der Fassung. Die Erklärung und Auflösung der Prüfung basierte auch nur auf den fast letzten 10 Seiten. Dazu kommt noch, dass die Prüfungen so gar nichts mit der Mythologie zu tun hat, sondern mit Gottes Sünden! Was haben also die Sünden mit der griechischen Mythologie und den Göttern zu tun? Mir erschien es mir als unpassend! [...] Fazit: [...]Das Buch ist auf keinen Fall empfehlenswert für Leser mit einer Vorliebe für die griechische Mythologie, da es von der eigentlicher Mythologie sehr abweicht und dem nicht entspricht. Denen, die wenig über die griechische Mythologie wissen oder es ihnen egal ist, dass die Mythologie ?verunstaltet? wird (mit vielen neu gedichteten Mythen), können sich an das Buch heranvagen, sofern sie nichts gegen eine selbstlose und naive Protagonistin haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
süss
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 10.03.2016

Jeder kennt die Geschichte. Doch jetzt wird sie ganz anders erzählt. Kate zieht mit ihrer Mutter um. Als sie mit einer Mitschüler auf einem Privatgrund geht und ihrer Mitschülerin plötzlich tot ist. Taucht Henry auf, er heilt ihrer Mitschüler dafür bleibt sie den Winter über bei ihm. Dieses Märchen,... Jeder kennt die Geschichte. Doch jetzt wird sie ganz anders erzählt. Kate zieht mit ihrer Mutter um. Als sie mit einer Mitschüler auf einem Privatgrund geht und ihrer Mitschülerin plötzlich tot ist. Taucht Henry auf, er heilt ihrer Mitschüler dafür bleibt sie den Winter über bei ihm. Dieses Märchen, Mythos kennt jeder. Doch hier wird sie recht interessant und auch mit einem Hauch Humor erzählt. Irgendwie dachte ich mir am Anfang, hört sich zwar danach an. Aber irgendwie fing das ganze total anders an. Immer wieder schoss mir der Gedanke "wie süss" durch den Kopf. Natürlich auch sehr ernste Themen die einen zum Nachdenken bringen. Die Geschichte ist abgeschlossen, obwohl es eigentlich der erste Band einer Reihe ist. Ich freue mich darauf mehr über Kate und Henry zu lesen. Kate kann man einfach nur Lieben. ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Das göttliche Mädchen - Aimée Carter

Das göttliche Mädchen

von Aimée Carter

(24)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Gezeichnet / House of Night Bd.1 - P. C. Cast Kristin Cast, Kristin Cast

Gezeichnet / House of Night Bd.1

von P. C. Cast Kristin Cast

(217)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

19,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen