Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das grüne Haus

In dem Werk Das grüne Haus haben sich der geographische Raum - Urwalddörfer und Städte in einem Städtedreieck des nördlichen Peru - und die dargestellte soziale Problematik im Vergleich zu Vargas Llosas erstem Roman Die Stadt und die Hunde erweitert. Der Autor erzählt, wie hochherzige Nonnen Urwaldmädchen einfangen, um sie in ihren Missionsschulen zu christianisieren. Am konkreten Schicksal Bonifacias verdeutlicht er deren »neues« Leben: Dienerin bei den Garnisonsoffizieren, schließlich Prostituierte. Eine zweite Geschichte berichtet von der Ausbeutung der Indianer bei der Kautschukgewinnung, den Repressalien der Regierung bei Auflehnung und Streik. Die permanente Unterdrückung der Eingeborenen durch die Vertreter der herrschenden Gesellschaft ist Thema des dritten Handlungsmotivs. Zwei Episoden ereignen sich in der kleinen Wüstenstadt Piura. Eine grüngestrichene Hütte, das städtische Bordell, ist Zentrum des erzählerischen Kaleidoskops, Schnittpunkt der Schicksale, Zeiten und Realitäten, ein Haus von nahezu mythischer Vergangenheit und Bedeutung.
Portrait
Mario Vargas Llosa, geboren 1936 in Arequipa/Peru, gehört zu den bekannten lateinamerikanischen Autoren. Er studierte Geistes- und Rechtswissenschaften in Lima und Madrid. Bereits während seines Studiums schrieb er für verschiedene Zeitschriften und Zeitungen und veröffentlichte erste Erzählungen, ehe 1963 sein erster Roman "Die Stadt und die Hunde" erschien. Sein umfangreiches Gesamtwerk umfasst neben Romanen auch Erzählungen, politische Betrachtungen, Theaterstücke und Essays.
Der peruanische Romanautor und Essayist ist stets als politischer Autor aufgetreten und ist damit auch weit über die Grenzen Perus hinaus sehr erfolgreich. Zu seinen wichtigsten Werken zählen "Das grüne Haus", "Das Fest des Ziegenbocks", "Tante Julia und der Schreibkünstler" und "Das böse Mädchen".
Vargas Llosa ist Ehrendoktor verschiedener amerikanischer und europäischer Universitäten und hielt Gastprofessuren unter anderem in Harvard, Princeton und Oxford. 1977 wurde er außerdem zum Präsidenten des Internationalen P.E.N.-Clubs gewählt.
im Jahr 1990 bewarb er sich als Kandidat der oppositionellen Frente Democrático (FREDEMO) bei den peruanischen Präsidentschaftswahlen und unterlag in der Stichwahl. Daraufhin zog er sich aus der aktiven Politik zurück.
Neben zahlreichen anderen Auszeichnungen erhielt er 1996 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, 2008 den Freiheitspreis der Friedrich-Naumann-Stiftung und 2010 den Nobelpreis für Literatur.
Heute lebt Mario Vargas Llosa überwiegend in London.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 677, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783518735855
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Verkaufsrang 38.833
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33120057
    Das Fest des Ziegenbocks
    von Mario Vargas Llosa
    (4)
    eBook
    13,99
  • 38570923
    Wassermusik
    von T.C. Boyle
    (15)
    eBook
    11,99
  • 47871928
    Sie kam aus Mariupol
    von Natascha Wodin
    eBook
    16,99
  • 33133870
    Tod in den Anden
    von Mario Vargas Llosa
    eBook
    11,99
  • 31578231
    Imperium
    von Christian Kracht
    eBook
    9,99
  • 35424942
    Der rote Sarg
    von Sam Eastland
    (7)
    eBook
    9,99
  • 34052122
    The Dream of the Celt
    von Mario Vargas Llosa
    eBook
    9,99
  • 62294777
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (49)
    eBook
    10,99
  • 39364935
    Sturmvogel
    von Conn Iggulden
    (17)
    eBook
    8,99
  • 37126305
    Der Krieg am Ende der Welt
    von Mario Vargas Llosa
    eBook
    13,99
  • 29280584
    El tango del anarquista
    von Albert Hernández Xulvi
    eBook
    15,32
  • 87413895
    Die abenteuerliche Reise der Clara Wynn (Exklusiv vorab lesen)
    von Thomas Jeier
    (20)
    eBook
    5,99
  • 56036813
    Unsäglich verliebt
    von Ellen McCoy
    (9)
    eBook
    3,99
  • 71560254
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (29)
    eBook
    15,99
  • 63890668
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (34)
    eBook
    8,99
  • 44247782
    Die Reise der Amy Snow
    von Tracy Rees
    (52)
    eBook
    8,99
  • 87696043
    Sanddornpunsch und Herzenswunsch
    von Frida Luise Sommerkorn
    (3)
    eBook
    3,99
  • 47844363
    Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (42)
    eBook
    8,99
  • 83459477
    Inselgold
    von Stina Jensen
    (11)
    eBook
    3,99
  • 85087041
    Plätzchen, Tee und Winterwünsche
    von Stina Jensen
    (4)
    eBook
    3,99

Buchhändler-Empfehlungen

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eines seiner frühen Bücher. Richtig gut. Eines seiner frühen Bücher. Richtig gut.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2920672
    Die Stadt und die Hunde
    von Mario Vargas Llosa
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 17594936
    Pedro Páramo
    von Juan Rulfo
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 33071737
    Das böse Mädchen
    von Mario Vargas Llosa
    eBook
    9,99
  • 33120016
    Das Paradies ist anderswo
    von Mario Vargas Llosa
    eBook
    9,99
  • 33120030
    Lob der Stiefmutter
    von Mario Vargas Llosa
    eBook
    8,99
  • 36042972
    Wahnwitzige Welt
    von Reinaldo Arenas
    eBook
    5,99
  • 36759488
    Ein diskreter Held
    von Mario Vargas Llosa
    eBook
    9,99
  • 37322164
    Reinaldo Arenas: Ein Lesebuch
    von Reinaldo Arenas
    eBook
    0,00
  • 38251265
    Der Geschichtenerzähler
    von Mario Vargas Llosa
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das grüne Haus - Mario Vargas Llosa

Das grüne Haus

von Mario Vargas Llosa

eBook
9,99
+
=
Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2 - Elena Ferrante

Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2

von Elena Ferrante

(83)
eBook
21,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen