Das Haus der zwanzigtausend Bücher

Jetzt auch als Taschenbuch!
Ein Haus voller Bücher, in dem Abend für Abend eine illustre Gästeschar lebhaft diskutierte. Als Kind kam Sasha Abramsky dies ganz selbstverständlich vor. Erst viel später wurde ihm bewusst, welcher Schatz sich hinter der unauffälligen Fassade dieses Londoner Reihenhauses verbarg: Sein Großvater Chimen, der 2010 hochbetagt starb, hatte im Laufe seines Lebens geschätzte zwanzigtausend Bücher zusammengetragen und eine der bedeutendsten Privatsammlungen Englands geschaffen – zugleich ein Spiegel der großen gesellschaftspolitischen Debatten des 20. Jahrhunderts. Voller Zärtlichkeit erinnert sich Abramsky an seinen Großvater und dessen unvergleichliche Sammlung – ein einzigartiges Vermächtnis.
Die Taschenbuchausgabe wurde um das Vorwort von Sasha Abramsky erweitert, der im September 2016 erfuhr, dass seine Großeltern vom britischen Inlandsgeheimdienst überwacht wurden.
ORF-Bestenliste Dezember 2015.
Mit einem Nachwort von Philipp Blom und einem farbigen Bildteil.
Rezension
»Es ist schöner als ein Roman, erhellender als ein Sachbuch, persönlicher als eine Biographie.«
Harald Loch, der-zauberberg.eu 02.11.2015
Portrait
Sasha Abramsky, geboren 1972 in England, wuchs in London auf und studierte Politik, Philosophie und Wirtschaftswissenschaften in Oxford. Anschließend nahm er an der New Yorker Columbia University Graduate School of Journalism ein Journalistik-Studium auf. Er arbeitet als freier Journalist und Autor. Seine Artikel erscheinen im ›Guardian‹, ›Observer‹, ›Independent‹ und ›Sunday Telegraph‹ ebenso wie im ›New Yorker‹ online. Sein jüngstes Buch, ›The American Way of Poverty: How the Other Half Still Lives‹ wurde von der ›New York Times‹ in die Liste der hundert wichtigsten Bücher des Jahres 2013 aufgenommen. Sasha Abramsky lebt mit seiner Familie in Kalifornien.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783423428682
Verlag dtv
Verkaufsrang 33.910
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44617455
    Aron und der König der Kinder
    von Jim Shepard
    eBook
    15,99
  • 43785462
    Der Mann der Schwester meiner Mutter
    von Michael Schwelin
    eBook
    19,99
  • 33827718
    Drei Leben
    von Marie-Luise der Leyen
    eBook
    7,99
  • 43427600
    Sei mir ein Vater
    von Anne Gesthuysen
    (20)
    eBook
    10,99
  • 26359339
    Der Ruf der Kalahari
    von Patricia Mennen
    (10)
    eBook
    7,99
  • 53945299
    Pussy
    von Howard Jacobson
    eBook
    10,99
  • 46272776
    Heiratsmarkt
    von Georgette Heyer
    eBook
    6,99
  • 63479465
    Python Crashkurs
    von Eric Matthes
    eBook
    25,99
  • 44108167
    Mondhitze
    von Gioconda Belli
    eBook
    9,99
  • 43969492
    Bücher der Welt
    von Die Zeit
    eBook
    7,99
  • 43929000
    Suchen und apportieren
    von Anton Fichtlmeier
    eBook
    14,99
  • 43000757
    Das Buch der verbrannten Bücher
    von Volker Weidermann
    eBook
    9,99
  • 43756256
    Sämtliche Werke - Band 9
    von Ernst Jünger
    eBook
    19,99
  • 44242635
    Weil ich dich liebe
    von Guillaume Musso
    eBook
    8,99
  • 43430711
    Bestseller
    von Klaus Modick
    eBook
    9,99
  • 44173907
    Prenatal Diagnosis
    von Jean Chapple
    eBook
    72,56
  • 42354429
    Die Nacht schreibt uns neu
    von Dani Atkins
    (86)
    eBook
    9,99
  • 43954706
    Das flammende Kreuz / Outlander Bd.5
    von Diana Gabaldon
    (6)
    eBook
    12,99
  • 47577421
    So groß wie deine Träume
    von Viola Shipman
    (18)
    eBook
    12,99
  • 25410075
    Der leichte Einstieg in die Elektronik
    von Bo Hanus
    eBook
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Ein Roman über einen unendlichen Schatz, eine große Bibliothek und die Möglichkeit diese zu nutzen. Ein Roman über einen unendlichen Schatz, eine große Bibliothek und die Möglichkeit diese zu nutzen.

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Sasha kennt es nicht anders: Ein Haus ist immer voller Bücher. Mit viel Herz erinnert er sich an seine Großeltern und deren unglaubliche Bibliothek in ihrem Londoner Zuhause. Sasha kennt es nicht anders: Ein Haus ist immer voller Bücher. Mit viel Herz erinnert er sich an seine Großeltern und deren unglaubliche Bibliothek in ihrem Londoner Zuhause.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Haus der zwanzigtausend Bücher - Sasha Abramsky

Das Haus der zwanzigtausend Bücher

von Sasha Abramsky

eBook
9,99
+
=
Ich bin eine freie Frau - Francoise Giroud

Ich bin eine freie Frau

von Francoise Giroud

eBook
15,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen