Thalia.de

Das Herz der verlorenen Dinge

MP3 Format, Lesung. Ungekürzte Ausgabe

Neues aus der Welt der Großen Schwerter
Osten Ard steht erneut am Scheideweg. Die Nornen bereiten sich darauf vor, das Land, das einst ihnen gehörte, zurückzuerobern. König Simons und Herzog Isgrimnurs Kriegern gelingt es, das Elbenvolk zurück in seine Hochburg in den Bergen zu drängen. Der Krieg scheint vorbei, aber das Töten dauert an. Die Sterblichen begnügen sich nicht mit ihrem Sieg: Sie trachten danach, das Volk der Nornen gänzlich auszulöschen. Da verbreitet sich die Kunde, die uralte Nornenkönigin Utuk‘ku sei gar nicht tot, sondern liege nur in einem todesähnlichen Schlaf, von dem sie zurückkehren werde ...
Gelesen von Andreas Fröhlich.
(1 mp3-CD, Laufzeit: ca. 11h 40)
Portrait
Tad Williams wurde 1957 in San José (Kalifornien) geboren, studierte in Berkeley, war Sänger der Rockband Idiot, war in einer Computerfirma und als Lehrer, Manager eines Finanzinstituts, am Theater, als Schuhverkäufer und Versicherungsvertreter tätig. Er moderierte zehn Jahre lang eine Radio-Show und arbeitete an dem ersten komplett interaktiv funktionierenden Fernsehprogramm mit. Als Autor wurde er durch seinen Zyklus "Das Geheimnis der großen Schwerter" rund um das phantastische Land Osten Ard bekannt. Seine "Otherland"-Tetralogie wurde weltweit veröffentlicht; allein von der deutschsprachigen Ausgabe wurden über 200.000 Exemplare verkauft. Neben seinen Fantasy-Bestsellern schreibt Tad Williams Drehbücher und Hörspiele, erfindet Computerspiele und zeichnet Comics. Er lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in der Nähe von San Francisco.

Andreas Fröhlich, geboren 1965, wurde im Alter von sieben Jahren im Kinderchor des SFB entdeckt. Mittlerweile ist er als "Hörspieler" Interpret unzähliger Hörbücher und erhielt 2010 nach drei Nominierungen den Deutschen Hörbuchpreis als bester Interpret für den Titel "Doppler", der in seiner eigenen Hörbuchreihe "Edition Handverlesen" erschien. Für den Hörverlag übernahm er unter anderem Rollen in den Hörspielen von Alexandre Dumas "Die drei Musketiere", den "Wallander"-Hörspielen, der "Otherland"-Saga, sowie "Das Geheimnis der Großen Schwerter" von Tad Williams. Darüber hinaus liest er den Bestseller "Das Labyrinth der Träumenden Bücher" von Walter Moers. Andreas Fröhlich zählt zu den bekanntesten Synchronsprechern Deutschlands und leiht u.a. John Cusack und Edward Norton seine Stimme. Zudem ist er als Dialogbuchautor und Dialogregisseur tätig und u.a. für die deutsche Synchronfassung der "Herr der Ringe"-Trilogie verantwortlich, in der er auch die Rolle des Gollum übernahm.

… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Andreas Fröhlich
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 26.05.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783844525694
Genre Fantasy
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 538 Minuten
Verkaufsrang 5.015
Hörbuch (MP3-CD)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Für diesen Artikel gilt unsere Vorbesteller-Preisgarantie
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39260178
    Die Seiten der Welt
    von Kai Meyer
    (102)
    Hörbuch (MP3-CD)
    17,09 bisher 19,99
  • 36841996
    Unter Haien
    von Nele Neuhaus
    (62)
    Hörbuch (CD)
    9,89
  • 39193133
    Der Turm von Avempartha
    von Michael J. Sullivan
    Hörbuch (MP3-CD)
    16,19 bisher 17,99
  • 29721081
    Otherland. Das Hörspiel
    von Tad Williams
    Hörbuch (MP3-CD)
    42,99
  • 45243990
    Das Herz
    von Tad Williams
    Hörbuch (MP3-CD)
    23,99
  • 47674885
    Wild Cards. Die erste Generation 02. Der Schwarm
    von George R.R. Martin
    Hörbuch (MP3-CD)
    19,99
  • 15966719
    Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    (137)
    Hörbuch (MP3-CD)
    22,19
  • 35152695
    Das Schloss der Träumenden Bücher
    von Walter Moers
    Hörbuch (MP3-CD)
    29,99
  • 5716589
    Der Buchstaben-Fresser. CD
    von Paul Maar
    Hörbuch (CD)
    14,19
  • 42425909
    Feuer und Stein / Outlander Saga Bd.1
    von Diana Gabaldon
    (40)
    Hörbuch (MP3-CD)
    23,99 bisher 27,99
  • 37867285
    Das Lied von Eis und Feuer 10. Ein Tanz mit Drachen
    von George R.R. Martin
    Hörbuch (MP3-CD)
    17,99 bisher 23,99
  • 5073276
    Theos Reise. Audiobook. 4 CDs
    von Catherine Clement
    (16)
    Hörbuch (CD)
    18,09
  • 45588319
    Hörbuch - Die Sklavin des Drachenreiters
    von Lisa Skydla
    Hörbuch (CD)
    16,99
  • 6971187
    Sie kamen nach Bagdad. 3 CDs
    von Agatha Christie
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 47532946
    Verwandte Seelen - Die Trilogie
    von Nica Stevens
    Hörbuch (Set)
    25,99
  • 47602284
    Bullenbrüder
    von Edgar Rai
    Hörbuch (CD)
    11,99 bisher 15,99
  • 47945905
    Die Tür in der Mauer
    von H. G. Wells
    Hörbuch (CD)
    16,19
  • 47878159
    Gray
    von Leonie Swann
    Hörbuch (MP3-CD)
    19,59
  • 35470591
    Unheil
    von Wolfgang Hohlbein
    Hörbuch (MP3-CD)
    14,99
  • 38884957
    Silo 01
    von Hugh Howey
    Hörbuch (CD)
    15,69

Buchhändler-Empfehlungen

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Nach langer Zeit kehrt Williams nach Osten Ard zurück. Und es gelingt ihm den Zauber der Welt wieder aufleben zu lassen. High Fantasy vom feinsten. Schöner Auftakt für mehr. Nach langer Zeit kehrt Williams nach Osten Ard zurück. Und es gelingt ihm den Zauber der Welt wieder aufleben zu lassen. High Fantasy vom feinsten. Schöner Auftakt für mehr.

„Neues von Tad Williams. Endlich.“

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ein absolut gelungenes Buch. Für Fans und solche die es werden wollen ist dieses "Übergangsbuch" perfekt. Es macht neugierig auf die neue Reihe, die ab September lieferbar ist und auf die vorherigen Titel rund um den Drachenbeinthron. Ein absolut gelungenes Buch. Für Fans und solche die es werden wollen ist dieses "Übergangsbuch" perfekt. Es macht neugierig auf die neue Reihe, die ab September lieferbar ist und auf die vorherigen Titel rund um den Drachenbeinthron.

„Zwischenstep“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die Osten-Ard-Reihe ist zu Ende und dieses Buch überbrückt die Zeit bis zum Start der anschließenden Reihe. Die Nornen ziehen sich in den Norden zurück. Dass sie dabei einige grundlegende Veränderungen für ihr Volk vornehmen, wird sicher noch für spannende Überraschungen sorgen.! Die Osten-Ard-Reihe ist zu Ende und dieses Buch überbrückt die Zeit bis zum Start der anschließenden Reihe. Die Nornen ziehen sich in den Norden zurück. Dass sie dabei einige grundlegende Veränderungen für ihr Volk vornehmen, wird sicher noch für spannende Überraschungen sorgen.!

„Das Herz der verlorenen Dinge“

Jasmin Büchner, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Der bekannte Fantasy- Autor Tad Williams hat mit seinem neuen Werk „Das Herz der verlorenen Dinge“ eine Weiterführung der Osten-Ard-Reihe geschrieben. Hierbei schlägt er eine Brücke zwischen dem bereits bekannten Zyklus „Das Geheimnis der Großen Schwerter“ und der weiterführenden Reihe. Nach etwa 25 Jahren kehrt Tad Williams nach Osten Der bekannte Fantasy- Autor Tad Williams hat mit seinem neuen Werk „Das Herz der verlorenen Dinge“ eine Weiterführung der Osten-Ard-Reihe geschrieben. Hierbei schlägt er eine Brücke zwischen dem bereits bekannten Zyklus „Das Geheimnis der Großen Schwerter“ und der weiterführenden Reihe. Nach etwa 25 Jahren kehrt Tad Williams nach Osten Ard zurück, wobei „Die Hexenholzkrone“ im September 2017 erscheinen wird.

Dieses Buch ist auch für Neueinsteiger geeignet, wobei man sich jedoch besonders zu Beginn des Buches stark konzentrieren muss, um die Zusammenhänge zu erkennen. Auch sind die Namen teilweise ungewohnt und bestimmt nicht immer einfach auseinander zu halten. Am Ende des Buches hat Tad Williams noch eine kleine Zusammenfassung zu den Völkern der Nornen und Sithi beigefügt. Darin wird auf die Geschichte der unterschiedlichen Völker eingegangen. Auch diese ist besonders für Neueinsteiger zu empfehlen, da man so das Vergangene besser bewerten kann.
Mit „Das Herz der verlorenen Dinge“ hat Williams einen Übergangsband geschrieben, der zwischen den beiden Reihen aus Osten Ard stehen soll, hierbei knüpft er nahtlos an das letzte Buch der vorherigen Reihe „Der Engelsturm“ an. Ein direkter Einstieg macht einem klar, dass der Kampf zwischen den Nornen und den Menschen noch nicht vollständig beendet ist. Hierbei wird direkt nach dem Sieg der Menschen gegenüber den Nornen angeknüpft. Die Flucht der Nornen gen Norden wird thematisiert und wie diese dabei von den Rimmersmännern verfolgt werden. Unterschiedliche Kriegs- und Belagerungssituationen werden erzählt. Der Erzählstil des Autors ist angenehm und bildhaft. Verschiedene Orte der ausgebauten und komplexen Welt werden als Schauplätze ausgewählt und dabei so beschrieben, dass ich sie mir gut vorstellen konnte. Ich hatte quasi das Gefühl, dass ich bei den kriegerischen Auseinandersetzungen der beiden so unterschiedlichen Völker mit dabei sei. Williams schafft es, mich als Leser in fremde und gefährliche Welten zu entführen und die Ausführungen dieses doch recht kurzen Buches spannend und vielseitig zu gestalten. Auch wird die Geschichte aus unterschiedlichen Perspektiven berichtet, sodass die Spannung noch zusätzlich gesteigert wird. Man bekommt Einblicke in die Vorgehensweisen und Gedankengänge der beiden Völker und kann dessen Beweggründe besser nachvollziehen. Auch empfindet man dadurch für beide Seiten Sympathien, da das jeweilige Volk seine eigenen Gründe für diesen Krieg hat. Man kommt dabei aus dem typischen Schwarz- Weiß- Denken heraus und will die Charaktere nicht sofort in diverse Schubladen stecken und sie einem Lager zuteilen. Das hat mir persönlich gut gefallen und ich fand es interessant, dass für beide Seiten ihre jeweilige Lage auf verständnisvolle Art erklärt wurde. Auch wird aus dem Bericht einer Chronistin der Nornen zitiert. Diese fasst die Geschehnisse knapp zusammen und gibt nochmal einen Einblick in die Denkweise der Nornen, welche doch ganz anders als die menschliche ist. Die Atmosphäre des Buches ist recht düster gehalten. Verwundet es nicht, da in „Das Herz der verlorenen Dinge“ der Krieg der Nornen mit den Menschen thematisiert wird. Kampfszenen und auch Belagerungen werden bildhaft beschrieben. Williams schafft es gekonnt, die Stimmung während so eines Krieges zu transportieren und die Atmosphäre von so einem Ereignis einzufangen. Er gibt die Sehnsüchte und Ängste der jeweiligen Parteien weiter und schafft es, dass man für beide Seiten Mitgefühl empfindet und sich in die Leidenden hineinversetzen kann. Dabei wird der Krieg nicht verherrlicht, man bekommt die schlimmen Ausmaße aus direkter Quelle mit. Das Ende dieses Werkes konnte mich nochmal überraschen – mit so einem Ausgang der Geschichte hatte ich definitiv nicht gerechnet. Es weckt das Interesse, wie die Geschichte weitergeführt wird und steigert die Vorfreude auf die noch folgenden Bücher aus Osten Ard.
Positiv möchte ich auch die Gestaltung des Buches hervorheben. Hierbei sind hilfreiche Karten, ein umfangreiches Glossar sowie ein detailliertes Personenregister beigefügt wurden. Diese empfand ich als sehr hilfreich und besonders auf den ersten Seiten des Buches habe ich die beigefügten Hilfsmittel gerne zu Rate gezogen. Auch habe ich den zurückgelegten Weg der Nornen und Rimmersmännern auf den jeweiligen Karten nachverfolgt, sodass man einen guten Einblick in die wesentlichen Schauplätze der kriegerischen Auseinandersetzungen erhält.
Etwas schade fand ich, dass diverse Charaktere eingeführt wurden sind, auf diese aber nicht näher eingegangen wurde. So zum Beispiel die Sithi, welche die Rimmersmänner begleitet. Auch auf das Amulett, welches dem Buch seinen Titel gegeben hat, wird nur kurz eingegangen – eine kurze Erklärung diesbezüglich folgt, leider nicht mehr. Ich hoffe, dass dies in den späteren Bänden nochmal aufgegriffen wird und umfangreicher thematisiert wird.

Insgesamt hat Tad Williams mit „Das Herz der verlorenen Dinge“ einen gelungenen Übergangsband geschaffen, welcher die Vorfreude auf die folgende Reihe steigert. Hierfür möchte ich 4 Sterne vergeben.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 31157926
    Der Aufstieg Nyphrons / Riyria Bd.3
    von Michael J. Sullivan
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 37871524
    Der Thron von Melengar
    von Michael J. Sullivan
    Hörbuch (MP3-CD)
    18,59
  • 39193133
    Der Turm von Avempartha
    von Michael J. Sullivan
    Hörbuch (MP3-CD)
    16,19 bisher 17,99
  • 45186464
    Die Königin der Flammen
    von Anthony Ryan
    Hörbuch (MP3-CD)
    23,99
  • 31157927
    An Bord der Smaragdsturm / Riyria Bd.4
    von Michael J. Sullivan
    (6)
    Buch (Paperback)
    16,95
  • 31157939
    Riyria / Das Fest von Aquesta
    von Michael J. Sullivan
    Buch (Paperback)
    16,95
  • 44254666
    Der Winter naht / Game of Thrones Bd. 1
    von George R.R. Martin
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 31157943
    Riyria / Die verborgene Stadt Percepliquis
    von Michael J. Sullivan
    (5)
    Buch (Paperback)
    18,95
  • 47092711
    Schatten über Elantel
    von Brandon Sanderson
    (5)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 39271217
    Askir
    von Richard Schwartz
    (13)
    Buch (Paperback)
    20,00
  • 32724696
    Der Drachenbeinthron
    von Tad Williams
    Hörbuch (MP3-CD)
    23,99
  • 42451885
    Der Herr des Turmes
    von Anthony Ryan
    Hörbuch (MP3-CD)
    19,99 bisher 29,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Herz der verlorenen Dinge

Das Herz der verlorenen Dinge

von Tad Williams

Hörbuch (MP3-CD)
19,99
+
=
Frostflamme

Frostflamme

von Christopher B. Husberg

Hörbuch (MP3-CD)
25,19
+
=

für

43,82

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen