In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Das Herz ihrer Tochter

Roman

(28)
June Nealon war eine glückliche Frau. Bis Shay Bourne in einem einzigen Augenblick ihrem Glück ein Ende bereitete. Für den Mord an ihrem Mann und ihrer ersten Tochter erwartet Bourne nun die Todesstrafe. Doch mit einer ungeheuerlichen Tat will er das Leben ihrer zweiten Tochter retten und alles wieder gutmachen.
Rezension
»Ein höchst spannendes Buch (...) über die Moralvorstellungen und religiösen Fragen unserer Gesellschaft, das einem noch lange im Kopf bleibt!«, Kölner Stadt-Anzeiger, 26.07.2012
Portrait
Jodi Picoult, geboren 1967 auf Long Island, studierte in Princeton Creative Writing und in Harvard Erziehungswissenschaften.1992 veröffentlichte sie ihren ersten Roman und gehört heute zu den beliebtesten amerikanischen Erzählerinnen weltweit. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Hanover, New Hampshire.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 512, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783492959766
Verlag Piper ebooks
Verkaufsrang 43.835
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38301908
    Eine Handvoll Worte
    von Jojo Moyes
    (110)
    eBook
    12,99
  • 28203456
    Beim Leben meiner Schwester
    von Jodi Picoult
    (62)
    eBook
    9,99
  • 32587747
    Neunzehn Minuten
    von Jodi Picoult
    (50)
    eBook
    9,99
  • 32104873
    Ein Lied für meine Tochter
    von Jodi Picoult
    (21)
    eBook
    8,49
  • 32587745
    Auf den zweiten Blick
    von Jodi Picoult
    (9)
    eBook
    10,99
  • 24604901
    Zerbrechlich
    von Jodi Picoult
    (62)
    eBook
    8,49
  • 29132198
    In den Augen der anderen
    von Jodi Picoult
    (26)
    eBook
    8,49
  • 28018882
    Schuldig
    von Jodi Picoult
    (13)
    eBook
    9,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (120)
    eBook
    16,99
  • 37922451
    Die Australierin
    von Ulrike Renk
    (29)
    eBook
    8,99
  • 32587752
    In einer regnerischen Nacht
    von Jodi Picoult
    eBook
    9,99
  • 20422470
    Freizeichen
    von Ildikó von Kürthy
    eBook
    8,99
  • 25444961
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (129)
    eBook
    7,99
  • 37101990
    Ein Engel im Winter
    von Guillaume Musso
    eBook
    8,99
  • 34903226
    Blinde Vögel
    von Ursula Poznanski
    (35)
    eBook
    9,99
  • 32457569
    Und dennoch ist es Liebe
    von Jodi Picoult
    (10)
    eBook
    8,49
  • 28203459
    Die einzige Wahrheit
    von Jodi Picoult
    (17)
    eBook
    9,99
  • 28203471
    Die Wahrheit meines Vaters
    von Jodi Picoult
    eBook
    9,99
  • 29013233
    Die Engel von Morgan Hill
    von Donna VanLiere
    (1)
    eBook
    4,99
  • 34953705
    Mein Herz zwischen den Zeilen
    von Samantha Van Leer
    (33)
    eBook
    8,49

Buchhändler-Empfehlungen

„Wie kannst du etwas von ihm annehmen....“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

...wenn gerade er Dir alles genommen hat?

June führte ein glückliches Leben. Erneut schwanger und glücklich verheiratet, verliert sie plötzlich Mann und Kind durch den Handwerker Shay Bourne, der erst die Tochter missbraucht und dann beide umbringt.

Jahre später benötigt ihre zweite schwer herzkranke Tochter ein neues Organ
...wenn gerade er Dir alles genommen hat?

June führte ein glückliches Leben. Erneut schwanger und glücklich verheiratet, verliert sie plötzlich Mann und Kind durch den Handwerker Shay Bourne, der erst die Tochter missbraucht und dann beide umbringt.

Jahre später benötigt ihre zweite schwer herzkranke Tochter ein neues Organ - und ausgerechnet der zum Tode verurteilte Mörder ihrer Familie will dieses spenden.

Eine schwere Entscheidung steht für June bevor.

Erneut hat es Jodi Picoult geschafft ein überaus spannendes Buch zu schreiben. Wie immer sind es Themen, die nicht so gerne angesprochen werden. Mord, Krankheit, Todesstrafe und die Familie. All das wird in diesem Roman bearbeitet und dies in einer brillanten Art und Weise. Jede Person in dieser Geschichte gibt Einblick in ihre Welt und Gedanken. Ein wunderbarer Roman, der es versteht den Leser zu fesseln, zum Nachdenken zu bringen und bestens zu unterhalten.

Lesen!!!

Mehr Drama ist kaum möglich, Jodi Picoult wieder mit einer Geschichte, bei der es mir eiskalt den Rücken runterlief. Bewegend, spannend, nehmen Sie sich Taschentücher zur Hand! Mehr Drama ist kaum möglich, Jodi Picoult wieder mit einer Geschichte, bei der es mir eiskalt den Rücken runterlief. Bewegend, spannend, nehmen Sie sich Taschentücher zur Hand!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Nach wie vor schreibt J. Picoult Romane mit ernsteren Themen, und man ist immer wieder verblüfft wie gut ihr das gelingt. Auf alle Fälle, lesen!!! Nach wie vor schreibt J. Picoult Romane mit ernsteren Themen, und man ist immer wieder verblüfft wie gut ihr das gelingt. Auf alle Fälle, lesen!!!

„Kriminelle Herzspende?“

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Jodi Picoults Geschichte um eine Mutter, die für ihre Tochter eine folgenschwere Entscheidung treffen muss, ist spannend wie ein Krimi und nicht nur eine Gewissens- und Emotionsfrage: Ihre Tochter braucht ein neues Herz, der einzige mögliche Spender aber hat ausgerechnet Schwester und Vater des Mädchens auf dem Gewissen und wartet in Jodi Picoults Geschichte um eine Mutter, die für ihre Tochter eine folgenschwere Entscheidung treffen muss, ist spannend wie ein Krimi und nicht nur eine Gewissens- und Emotionsfrage: Ihre Tochter braucht ein neues Herz, der einzige mögliche Spender aber hat ausgerechnet Schwester und Vater des Mädchens auf dem Gewissen und wartet in der Todeszelle auf seine Hinrichtung! Andere Organe stehen nicht zur Verfügung, der Verurteilte ist besessen von dem Gedanken, sein Herz genau diesem Kind zu schenken. Er hat seine Gründe, seine eigene Wahrheit...Faszinierend ist, dass alle Beteiligten – also auch der Verurteilte - zu Wort kommen.

Melanie Kehl, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Die beeindruckende Geschichte einer Mutter, die zwischen dem Leben ihres Kindes und dem Leben des Mörders ihrer Familie entscheiden muss. Man möchte nicht mit dieser Frau tauschen! Die beeindruckende Geschichte einer Mutter, die zwischen dem Leben ihres Kindes und dem Leben des Mörders ihrer Familie entscheiden muss. Man möchte nicht mit dieser Frau tauschen!

Marta Gorecki, Thalia-Buchhandlung Münster

Nicht ganz so fesselnd wie andere Werke der Autorin, trotzdem ein berührendes Drama über Schuld, Bestrafung und Glauben. Macht nachdenklich! Nicht ganz so fesselnd wie andere Werke der Autorin, trotzdem ein berührendes Drama über Schuld, Bestrafung und Glauben. Macht nachdenklich!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28203456
    Beim Leben meiner Schwester
    von Jodi Picoult
    eBook
    9,99
  • 32457569
    Und dennoch ist es Liebe
    von Jodi Picoult
    eBook
    8,49
  • 42741900
    Bis ans Ende der Geschichte
    von Jodi Picoult
    eBook
    8,99
  • 47204017
    Bis ans Ende aller Tage
    von Jodi Picoult
    eBook
    11,99
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    eBook
    9,99
  • 34953705
    Mein Herz zwischen den Zeilen
    von Samantha Van Leer
    eBook
    8,49
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    eBook
    9,99
  • 35123679
    Mit euch an meiner Seite
    von Fiona Higgins
    eBook
    9,99
  • 41804563
    Nur einen Horizont entfernt
    von Lori Nelson Spielman
    eBook
    9,99
  • 28203471
    Die Wahrheit meines Vaters
    von Jodi Picoult
    eBook
    9,99
  • 32587747
    Neunzehn Minuten
    von Jodi Picoult
    eBook
    9,99
  • 38301908
    Eine Handvoll Worte
    von Jojo Moyes
    eBook
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
17
8
1
1
1

super schön
von einer Kundin/einem Kunden am 18.03.2015

Das Herz ihrer Tochter, zuerst mal, ich habe das Buch geliebt! Ich würde am liebsten den ganzen Tag noch weiterlesen. Wobei ich es sowieso schon in kürzester Zeit durchgelesen habe. Das Buch erzählt die Geschichte von einem Häftling, der zu Tode verurteilt wurde und jetzt der Schwester seines Opfers sein... Das Herz ihrer Tochter, zuerst mal, ich habe das Buch geliebt! Ich würde am liebsten den ganzen Tag noch weiterlesen. Wobei ich es sowieso schon in kürzester Zeit durchgelesen habe. Das Buch erzählt die Geschichte von einem Häftling, der zu Tode verurteilt wurde und jetzt der Schwester seines Opfers sein Herz spenden möchte. Es fängt damit an, dass die Mutter ihr Ehemann und ihre Tochter Elisabeth einen Autounfall haben, bei dem der Vater stirbt, Elisabeth ist gerade mal 2 Jahre alt und der damals zuständige Polizist besucht sie immer häufiger. Irgendwann kommen die beiden zusammen und heiraten sogar. Kurz darauf, Elisabeth ist mittlerweile 7 geworden, ist die Mutter wieder schwanger, sie erwartet ihre zweite Tochter. Da das Haus zu klein ist, wollen sie anbauen und irgendwann steht ein Mann vor der Tür, der anbietet die unfertigen Arbeiten zu vollenden und so passiert es dann auch. Eines Abends hat er allerdings sein Werkzeug vergessen und er kommt wieder. Die Mutter ist gerade beim Ultraschall und der Vater ist mit Elisabeth allein zuhause. Irgendwie kommt es dann dazu, dass der Vater und Elisabeth erschossen werden und der Arbeiter ihre Unterhose in der Tasche hat. Er wird zu Tode verurteilt und die Geschichte setzt 11 Jahre später wieder ein. Die zweite Tochter heißt Claire und hat ein Herzleiden, ihr geht es immer schlechter und aus irgendeinem Grund kommt diese Geschichte ins Fernsehen und der Häftling erfährt davon, wobei ihm plötzlich klar wird, dass er ihr sein Herz spenden möchte. Die Geschichte ist unglaublich gut geschrieben und wechselt immer wieder die Perspektive. Mal wird aus der Sicht des Täters, mal aus der Sicht seiner Anwältin, seines Seelsorgers, der Mutter und sogar aus der Sicht Claires erzählt. Sehr lesenswert!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Todesstrafe - Herzspende - Entscheidung einer Mutter
von Sandra Schleicher aus Wien am 31.08.2013

June engagiert einen schüchternen Handwerker Shay Bourne. Sie ist von ihrem zweiten Mann schwanger und kommt von einer Kontrolluntersuchung nach Hause. Da erfährt sie, dass der Handwerker ihre siebenjährige Tochter Elizabeth missbraucht und dann sie und ihren Mann Kurt mit dessen Dienstwaffe erschossen hat. Shay wird in einem... June engagiert einen schüchternen Handwerker Shay Bourne. Sie ist von ihrem zweiten Mann schwanger und kommt von einer Kontrolluntersuchung nach Hause. Da erfährt sie, dass der Handwerker ihre siebenjährige Tochter Elizabeth missbraucht und dann sie und ihren Mann Kurt mit dessen Dienstwaffe erschossen hat. Shay wird in einem Prozess zur Todesstrafe durch Injektion verurteilt. Nach 11 Jahren in der Todeszelle steht ein Termin für seine Exekution fest. June's zweite Tochter Claire hat einen Herzfehler und braucht dringend eine Transplantation. Shay bietet sein Herz an und nach einigen Untersuchungen steht fest, dass er der ideale Spender ist. June steht jetzt vor der wichtigen Entscheidung, ob sie vom Mörder ihrer Familie das Herz für ihre Tochter annehmen will. Zusätzlich muss noch die Hinrichtungsart geändert werden. Ein Priester und eine Anwältin kämpfen für Shay's Recht auf freie Religionsausübung. Und wenn er meint, dass die Organspende für seine Erlösung unerlässlich ist, soll die Exekution durch Tod durch den Strick vollzogen werden. Ein Roman mit vielen Fragen und einigen Antworten. Sehr lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Jodi Picoult schreibt mutig über ein brisantes Thema!
von Nathalie Möhle aus Hamburg am 12.05.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Jodi Picoult hat in "Das Herz ihrer Tochter" wieder ein sehr brisantes Thema gewählt: June Nealon ist duch den Mord an ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter zur Witwe geworden. Doch nun, Jahre später, hat sie mit einem ganz anderen Problem zu kämpfen, denn ihre zweite Tochter Claire ist... Jodi Picoult hat in "Das Herz ihrer Tochter" wieder ein sehr brisantes Thema gewählt: June Nealon ist duch den Mord an ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter zur Witwe geworden. Doch nun, Jahre später, hat sie mit einem ganz anderen Problem zu kämpfen, denn ihre zweite Tochter Claire ist schwer krank und auf ein Spenderherz angewiesen. Der Mörder sitzt im Gefängnis und wartet auf die Vollstreckung der Todesstrafe. Als er von Claires Krankheit erfährt, bietet er sein eigenes Herz als Spenderherz an... Das Buch hat mich sehr begeistert, da es wie immer bei Picoult einige "unangenehme" Themen aufgreift, wie etwa die Todesstrafe oder die Bedeutung der Religionen in der heutigen Zeit. Auch die zwiespältigen Gefühle der Mutter weden authentisch beschrieben und bringen einen zum Nachdenken. Daher: absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Herz ihrer Tochter

Das Herz ihrer Tochter

von Jodi Picoult

(28)
eBook
9,99
+
=
Bis ans Ende der Geschichte

Bis ans Ende der Geschichte

von Jodi Picoult

(23)
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen