In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Das Juwel - Die Gabe

Band 1

Das Juwel

(87)

Violet lebt in Armut, aber sie hat
eine besondere Gabe.
Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist …

Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken.
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel.

Dieser überwältigende Fantasyroman entführt uns in eine Welt voller Glanz und voller Dunkelheit. Eine Welt, in der eine Gabe ein Fluch sein kann.

Rezension
Brillant.
Portrait

Amy Ewing ist selbst ein großer Fan von Fantasyliteratur. Sie ist in einer Kleinstadt bei Boston aufgewachsen, hat Kreatives Schreiben in New York studiert und lebt in Harlem.
Bei FISCHER FJB erschienen die drei Bände ihrer ›JUWEL‹-Trilogie, ›Die Gabe‹, ›Die Weiße Rose‹ und ›Der Schwarze Schlüssel‹ die große internationale Erfolge und SPIEGEL-Bestseller waren.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.08.2015
Serie Das Juwel 1
Sprache Deutsch
EAN 9783104025582
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 254
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43254294
    Royal 1: Ein Leben aus Glas
    von Valentina Fast
    (30)
    eBook
    3,99
  • 42850990
    Feenherz: Göttin wider Willen
    von Cornelia Zogg
    (3)
    eBook
    4,99
  • 44247872
    Toskanafrühling
    von Clara Weissberg
    (5)
    eBook
    8,99
  • 63479588
    Ein Tropfen Liebe ...
    von Kerry Greine
    eBook
    3,99
  • 42401149
    Nachtwind
    von Megan Dearing
    (2)
    eBook
    6,99
  • 47577423
    Der Schwarze Schlüssel / Das Juwel Bd.3
    von Amy Ewing
    (16)
    eBook
    14,99
  • 4571303
    Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen
    von Siba Shakib
    eBook
    8,99
  • 31204365
    Vorsätzlich verliebt
    von Jill Mansell
    eBook
    8,99
  • 40942121
    Wolfsschlucht
    von Andreas Föhr
    (26)
    eBook
    4,99
  • 32107129
    Todesmelodie
    von Daniel Holbe
    (23)
    eBook
    9,99
  • 44881643
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Spiegel-Saga)
    von Ava Reed
    (4)
    eBook
    6,99
  • 44321070
    Nur ein Tag
    von Gayle Forman
    eBook
    12,99
  • 39364656
    Schattenjunge
    von Carl-Johan Vallgren
    eBook
    4,49
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (120)
    eBook
    16,99
  • 43608045
    Lillian: Band 1-3
    von Felicitas Brandt
    eBook
    9,99
  • 39278464
    Totenleuchten
    von Klara Nordin
    (33)
    eBook
    9,99
  • 39398103
    Die Streuner von Rio
    von Edith Parzefall
    (23)
    eBook
    4,99
  • 42449139
    Liebe ist was für Idioten. Wie mich.
    von Sabine Schoder
    eBook
    9,99
  • 40779396
    Im Tal der Zitronenbäume
    von Sofia Caspari
    eBook
    8,49
  • 39364539
    Schwert und Rose
    von Sara B. Larson
    (14)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Perfektes Lesefutter Tl.1......“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Mit dystopischer Romantasy um Königinnen, Prinzessinnen und Mädchen,die sich an fürstlichen Höfen beweisen müssen, werden jugendliche Leser(innen) momentan geradezu geflutet, auch Amy Ewings "Das Juwel-die Gabe" gehört in diese Kategorie.
Die junge Violet Lasting hier hat allerdings im Gegensatz zu America Singer,der Heldin der "Selection"-Romane,
Mit dystopischer Romantasy um Königinnen, Prinzessinnen und Mädchen,die sich an fürstlichen Höfen beweisen müssen, werden jugendliche Leser(innen) momentan geradezu geflutet, auch Amy Ewings "Das Juwel-die Gabe" gehört in diese Kategorie.
Die junge Violet Lasting hier hat allerdings im Gegensatz zu America Singer,der Heldin der "Selection"-Romane, keineswegs freiwillig ihre Rolle im Juwel, dem Bezirk des Adels, eingenommen !
Violet ist ein sogenanntes "Surrrogat",ein armes Mädchen aus dem "Sumpf",dem äußersten Ring der kreisförmig angelegten ,großen Stadt am Meer,das besondere Fähigkeiten offenbarte und daher seiner Familie weggenommen wurde,um in einem speziellen Heim auf ihre zukünftige Rolle vorbeitet zu werden.An ihrem 16.Geburtstag wird Violet als Nr.197 von 200 Surrogaten auf einer Auktion verkauft,um in ihrem neuen Leben für eine der Damen des Adels ihr Kind auszutragen...
Denn die Kinder des Adels waren nicht mehr überlebensfähig und die Surrogate das beste Mittel, um besonders schöne, gesunde Babies zu bekommen.Violets Gabe ist besonders stark:das ,zusammen mit ihrem guten Aussehen ,bewirkt ,das sie an die intrigante, eiskalte Herzogin vom See versteigert wird. Aber das junge Mädchen will kein besonderes Baby für eine gefährliche,machthungrige Adelige aus dem "Juwel" austragen, sie will ihre Freiheit ! Dafür allerdings braucht sie in dieser dekant-glamourösen Umgebung Hilfe....
Versehen mit einem mächtigen Cliffhanger,der förmlich nach dem 2.Band kreischen lässt, hat sich die junge US-Autorin Amy Ewing eine atmosphärisch dichte, durchaus spannende Geschichte in einfacher Sprache erdacht. Ihre jugendliche Ich-Erzählerin ist sympathisch, macht manchmal auch dumme Fehler und verliebt sich zum falschen Zeitpunkt,aber wie es mit ihr weitergeht, will sicherlich jede Leserin wissen :-)
Ich bin jedenfalls an einem Sonntag durch das Buch "gebrettert" und habe mich trotz ein, zwei Logikfehlern gut unterhalten gefühlt .
Daher, lieber Fischer Verlag, bitte nächstes Jahr spätestens "Das Juwel-Die weisse Rose" rausbringen, ja ?!!

„Beneidenswert gut“

Chiara Pache, Thalia-Buchhandlung Bremen

Eine Welt, in der eine Gabe ein Fluch sein kann..
Tolle Nebencharaktere und leichter Schreibstil, sowie eine spannende Geschichte machen dieses Buch zu einem genialen Auftakt!
Wer die ''Selection''-Reihe mochte, wird hiermit glücklich werden.
Eine Welt, in der eine Gabe ein Fluch sein kann..
Tolle Nebencharaktere und leichter Schreibstil, sowie eine spannende Geschichte machen dieses Buch zu einem genialen Auftakt!
Wer die ''Selection''-Reihe mochte, wird hiermit glücklich werden.

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Was für eine tolle Story! Selten hat mich ein Buch so begeistert! Eine Dystopie, nicht für schwache Nerven, mit einer starken Heldin und viiiiiel Gefühl! Toll, Toller, Das Juwel! Was für eine tolle Story! Selten hat mich ein Buch so begeistert! Eine Dystopie, nicht für schwache Nerven, mit einer starken Heldin und viiiiiel Gefühl! Toll, Toller, Das Juwel!

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Für alle die Abenteuer und Liebesgeschichte in einem haben möchten. Amy Ewing schreibt super spannend und fesseln und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Für alle die Abenteuer und Liebesgeschichte in einem haben möchten. Amy Ewing schreibt super spannend und fesseln und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen.

„Eine wunderbare Geschichte! “

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Amy Ewing hat mit "Das Juwel" eine faszinierende Welt erschaffen.
Eine Gabe wird zum Fluch, in einer Welt, in der sich alles nach den Wünschen der Elite richtet. Und obwohl Violet im Haus der Herzogin vom See ein Leben im Luxus führt, ist sie gefangen und hat nicht mehr die Macht über ihren Körper und ihr Leben.
Aber vielleicht besteht
Amy Ewing hat mit "Das Juwel" eine faszinierende Welt erschaffen.
Eine Gabe wird zum Fluch, in einer Welt, in der sich alles nach den Wünschen der Elite richtet. Und obwohl Violet im Haus der Herzogin vom See ein Leben im Luxus führt, ist sie gefangen und hat nicht mehr die Macht über ihren Körper und ihr Leben.
Aber vielleicht besteht ja doch noch eine Chance, der Herzogin zu entkommen?

Dieses Buch ist wirklich toll geschrieben und lässt sich so weglesen!!

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Das Juwel ist eine grandiose Geschichte, die mich emotional erschüttert hat. Die gesamte Geschichte ist einfach nur hervorragend geschrieben. Unbedingt lesen!!! Das Juwel ist eine grandiose Geschichte, die mich emotional erschüttert hat. Die gesamte Geschichte ist einfach nur hervorragend geschrieben. Unbedingt lesen!!!

Liebe, Freundschaft und Spannung. Das alles verpackt in einer großartig erzählten Dystopie, mit interessanten Charakteren. Dieser erste Band wirkt lange nach! Liebe, Freundschaft und Spannung. Das alles verpackt in einer großartig erzählten Dystopie, mit interessanten Charakteren. Dieser erste Band wirkt lange nach!

Celine Teipel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Violet hat eine Gabe. Sie kann Dinge verändern. Doch kann sie damit leben ein Kind nach fremden Wünschen zu formen? Violet hat eine Gabe. Sie kann Dinge verändern. Doch kann sie damit leben ein Kind nach fremden Wünschen zu formen?

Sandra Hansen, Thalia-Buchhandlung Gotha

Eine faszinierende und fantastische Dystopie mit glaubhaften und wirklich interessanten Charakteren. Eine faszinierende und fantastische Dystopie mit glaubhaften und wirklich interessanten Charakteren.

Jana Bonk, Thalia-Buchhandlung Hagen

Einzigartig und absolut einnehmend! Diese gekonnte Mischung aus Spannung, Intrigen und genau der richtig Prise Romantik hat mich sofort gepackt. Ich kann Band 2 kaum abwarten! Einzigartig und absolut einnehmend! Diese gekonnte Mischung aus Spannung, Intrigen und genau der richtig Prise Romantik hat mich sofort gepackt. Ich kann Band 2 kaum abwarten!

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Romantische Fantasy für alle Fans von "Selection"! Romantische Fantasy für alle Fans von "Selection"!

„Großartig! Dieses Buch wirkt nach“

A. Fries, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Violet wurde im Kindesalter von ihrer Familie weggeholt, da sie eine seltene Gabe besitzt. Sie kann Dinge wachsen lassen. Mit dem Erreichen der Volljährigkeit soll sie nun im Juwel, der Stadt der Reichen und Schönen, an die meistbietende Frau versteigert werden. Denn was nutzen aller Prunk und alle Pracht, wenn man keine eigenen Kinder Violet wurde im Kindesalter von ihrer Familie weggeholt, da sie eine seltene Gabe besitzt. Sie kann Dinge wachsen lassen. Mit dem Erreichen der Volljährigkeit soll sie nun im Juwel, der Stadt der Reichen und Schönen, an die meistbietende Frau versteigert werden. Denn was nutzen aller Prunk und alle Pracht, wenn man keine eigenen Kinder bekommen kann? Diese Aufgabe wird den Surrogaten, also den Leihmüttern zu Teil, zu denen auch Violet gehört.
Möchten Sie in den Abgrund einer Gesellschaft blicken? Dann lesen Sie dieses Buch! Es ist großartig geschrieben mit einer schwierigen und verstörenden Handlung und doch fesselt es von der ersten bis zur letzten Seite!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Gotha

Obwohl Jugend-Dystopien gar nicht meins sind, hat mir dieses Buch sehr gefallen. Die Welt ist trotz fantastischer Elemente greifbar. Flüssiger Schreibstil und spannende Geschichte. Obwohl Jugend-Dystopien gar nicht meins sind, hat mir dieses Buch sehr gefallen. Die Welt ist trotz fantastischer Elemente greifbar. Flüssiger Schreibstil und spannende Geschichte.

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Spannender Auftakt,der mich nicht so schnell losgelassen hat. Bin auf die Folgebände sehr gespannt. Spannender Auftakt,der mich nicht so schnell losgelassen hat. Bin auf die Folgebände sehr gespannt.

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Dessau

Durch ihre besondere Gabe entkommt Violet dem Leben in Armut. Sie wird von der Herzogin vom See gekauft um ihr zu dienen. Schockierend, aufwühlend und hoffnungsvoll. Durch ihre besondere Gabe entkommt Violet dem Leben in Armut. Sie wird von der Herzogin vom See gekauft um ihr zu dienen. Schockierend, aufwühlend und hoffnungsvoll.

Wiebke Hofeditz, Thalia-Buchhandlung Weimar

Ein spannender, dystopischer Romantasy-Titel. Ein echtes Muss für alle Fans der "Selection"-Reihe! Ein spannender, dystopischer Romantasy-Titel. Ein echtes Muss für alle Fans der "Selection"-Reihe!

Alexa Prinz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Spannender Fantasyroman, der aktuelle Themen behandelt und in rasantem, guten Stil vermittelt. Für Fans von Panem, Selection und der Roten Königin. Sie werden dieses Buch lieben! Spannender Fantasyroman, der aktuelle Themen behandelt und in rasantem, guten Stil vermittelt. Für Fans von Panem, Selection und der Roten Königin. Sie werden dieses Buch lieben!

Julia Symanski, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Etwas wirklich Neues bietet die Mischung aus Fantasy und Dystopie zwar nicht, aber etwas Einzigartiges, denn sie zieht den Leser direkt in ihren Bann und das bis zur letzten Seite. Etwas wirklich Neues bietet die Mischung aus Fantasy und Dystopie zwar nicht, aber etwas Einzigartiges, denn sie zieht den Leser direkt in ihren Bann und das bis zur letzten Seite.

Heidi Richter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Eine Welt voller Glanz und Dunkelheit, in der eine besondere Gabe zum Fluch werden kann.
Ein spannender Anfang für eine Trilogie - empfehlenswert für "Selection"-Fans.
Eine Welt voller Glanz und Dunkelheit, in der eine besondere Gabe zum Fluch werden kann.
Ein spannender Anfang für eine Trilogie - empfehlenswert für "Selection"-Fans.

Susanne Brückner, Thalia-Buchhandlung Bonn

Mädchen aus einfachen Verhältnissen als Leihmütter des Hochadels - spannende Romantasy mit bitterbösem Plot - großartig! Mädchen aus einfachen Verhältnissen als Leihmütter des Hochadels - spannende Romantasy mit bitterbösem Plot - großartig!

Tanja Meinhard, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ein junges Mädchen in einer Fantasy Welt voller höfischer Intrigen und eine Liebe, die nicht sein darf. Keine allzu neue Handlung, dennoch spannend und unterhaltsam erzählt. Ein junges Mädchen in einer Fantasy Welt voller höfischer Intrigen und eine Liebe, die nicht sein darf. Keine allzu neue Handlung, dennoch spannend und unterhaltsam erzählt.

Theresa Lehmann, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Eine tolle Jugend Dystopie, die mich sehr gefesselt hat. Besonders schön finde ich die Charaktere, welche sehr echt erscheinen.
Zusätzlich besticht die tolle Aufmachung!
Eine tolle Jugend Dystopie, die mich sehr gefesselt hat. Besonders schön finde ich die Charaktere, welche sehr echt erscheinen.
Zusätzlich besticht die tolle Aufmachung!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Spannung pur in einer futuristischen Welt, in der nichts mehr so ist, wie es heute ist. Eine wahnsinnig gute Dystopie, der es auch nicht an Romantik fehlt. Spannung pur in einer futuristischen Welt, in der nichts mehr so ist, wie es heute ist. Eine wahnsinnig gute Dystopie, der es auch nicht an Romantik fehlt.

Natalie Knobbe, Thalia-Buchhandlung Weimar

Ein tolles Buch voll mit Spannung, Liebe und der richtigen Menge MUT. Ein tolles Buch voll mit Spannung, Liebe und der richtigen Menge MUT.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Unglaublich! Ein schockierendes, aber trotzdem fesselndes Thema, welches die dunkle Seite von Reichtum und Macht beleuchtet! Ein spannender Auftakt! Unglaublich! Ein schockierendes, aber trotzdem fesselndes Thema, welches die dunkle Seite von Reichtum und Macht beleuchtet! Ein spannender Auftakt!

Dystopie um eine Welt, in der die Adelshäuser auf Leihmütter angewiesen sind, die allerdings dazu gezwungen und verkauft wurden. Und um Violet, die versucht dem zu entkommen...
Dystopie um eine Welt, in der die Adelshäuser auf Leihmütter angewiesen sind, die allerdings dazu gezwungen und verkauft wurden. Und um Violet, die versucht dem zu entkommen...

Silvia Jung, Thalia-Buchhandlung Bad Zwischenahn

Ein Fantasy Roman für Jugendliche. Er entführt uns in die Welt von Glanz und Dunkelheit. Spannend bis zur letzten Seite. Ein Fantasy Roman für Jugendliche. Er entführt uns in die Welt von Glanz und Dunkelheit. Spannend bis zur letzten Seite.

Noelle Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ein Thema dass noch keiner behandelt hat! Von der ersten Seite an leidet, lacht und liebt man an Violets Seite. Ein Thema dass noch keiner behandelt hat! Von der ersten Seite an leidet, lacht und liebt man an Violets Seite.

Anna-Maria Beck, Thalia-Buchhandlung Fulda

Wunderschön! Wunderschön!

Violet ist ein Surrogat und wird dafür ausgebildet im Juwel zu leben und dort zu Diensten zu sein. Doch es ist ein gefährlicher Job der sie dort erwartet, ist sie stark genug? Violet ist ein Surrogat und wird dafür ausgebildet im Juwel zu leben und dort zu Diensten zu sein. Doch es ist ein gefährlicher Job der sie dort erwartet, ist sie stark genug?

„Jedes Surrogat hat eine besondere Gabe...“

Verena Eder, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Violet lebte einst bei ihrer Familie im Sumpf, nun ist sie in der Anstalt, um dort auf ihre Zukunft im Juwel vorbereitet zu werden. Sie hat eine besondere Gabe, die den Frauen des Juwels von Nutzen sein wird.
Bei einer Auktion wird sie mit vielen anderen "Surrogaten" versteigert. Von da an ist sie nicht mehr Violet, sondern Nr. 197
Violet lebte einst bei ihrer Familie im Sumpf, nun ist sie in der Anstalt, um dort auf ihre Zukunft im Juwel vorbereitet zu werden. Sie hat eine besondere Gabe, die den Frauen des Juwels von Nutzen sein wird.
Bei einer Auktion wird sie mit vielen anderen "Surrogaten" versteigert. Von da an ist sie nicht mehr Violet, sondern Nr. 197 und ein neues Leben im Juwel beginnt.

Für Selection-Fans prima geeignet!

„Herrliche Romantasy“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Man könnte meinen, dass Violet beneidenswert wäre. Sie wohnt in einem Palast, bekommt wunderschöne Kleider, wird mit allem Luxus umsorgt. Aber der Schein trügt. Denn die 17-jährige Violet ist ein Surrogat. Sie hat eine besondere Gabe, Wachstum beeinflussen zu können. Darum ist es ihre Aufgabe, für ihre Herrin, die Herzogin vom See, Man könnte meinen, dass Violet beneidenswert wäre. Sie wohnt in einem Palast, bekommt wunderschöne Kleider, wird mit allem Luxus umsorgt. Aber der Schein trügt. Denn die 17-jährige Violet ist ein Surrogat. Sie hat eine besondere Gabe, Wachstum beeinflussen zu können. Darum ist es ihre Aufgabe, für ihre Herrin, die Herzogin vom See, ein Kind auszutragen. Ihr Leben gehört der Herzogin. Nicht geplant ist, dass Violet sich verliebt, aber gerade das passiert. Und damit gefährdet sie nicht nur sich selbst …
Wunderbare Romantasy, perfekt für Fans der Selection-Reihe.

„win-win“

Anja Hofmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Sie sind von "Selection" begeistert? Dann wird Ihnen dieser Roman gefallen.
Sie finden "Selection" zu kitschig? In diesem Fall ist "Das Juwel" genau das richtige für Sie!

Die Geschichte ähneld "Selection" hat aber Fantasyelemente und ist vom Thema her deutlich härter.

Das hier ist mal wieder einer von diesem Romanen die ich nicht
Sie sind von "Selection" begeistert? Dann wird Ihnen dieser Roman gefallen.
Sie finden "Selection" zu kitschig? In diesem Fall ist "Das Juwel" genau das richtige für Sie!

Die Geschichte ähneld "Selection" hat aber Fantasyelemente und ist vom Thema her deutlich härter.

Das hier ist mal wieder einer von diesem Romanen die ich nicht aus der Hand legen kann. Ich habe das Buch in einem Zug gelesen und bin begeistert. Hoffentlich lässt die Fortsetztung nicht lange auf sich warten!

Natalie Krone, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Mal ne ganz andere Dystopie! Violet ist eine gute Protagonistin und ihre Welt ist teilweise echt verstörend, aber irgendwie faszinierend. Macht richtig Lust auf Teil 2. Mal ne ganz andere Dystopie! Violet ist eine gute Protagonistin und ihre Welt ist teilweise echt verstörend, aber irgendwie faszinierend. Macht richtig Lust auf Teil 2.

Annika Xanten, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Die Mischung aus einer klassischen dystopischen Fantasy-Reihe und dem Thema Leihmutterschaft ist Amy Ewing sehr gut gelungen. Spannender Lesestoff für Fantasy-Fans! Die Mischung aus einer klassischen dystopischen Fantasy-Reihe und dem Thema Leihmutterschaft ist Amy Ewing sehr gut gelungen. Spannender Lesestoff für Fantasy-Fans!

Mit Violet Lasting und ihrer Gabe schafft Amy Ewing einen wunderbaren Auftakt einer neuen Reihe. Definitiv ein Muss für alle Dystopie & Romantasy Fans. Mit Violet Lasting und ihrer Gabe schafft Amy Ewing einen wunderbaren Auftakt einer neuen Reihe. Definitiv ein Muss für alle Dystopie & Romantasy Fans.

„Ein spannender Jugendroman“

Jasmin Lambrecht, Thalia-Buchhandlung Rheine

Violet ist ein Surrogat und wird in einer speziellen Anstalt darauf vorbereitet das Kind einer Adligen auszuwählen. Aber sie selbst stellt sich gegen ihre Bestimmung und versucht zu fliehen.
Ein spannender, aber auch zugleich erschreckender Jugendroman. Amy Ewing versteht es den Leser an das Buch zu fesseln und gemeinsam mit Violet
Violet ist ein Surrogat und wird in einer speziellen Anstalt darauf vorbereitet das Kind einer Adligen auszuwählen. Aber sie selbst stellt sich gegen ihre Bestimmung und versucht zu fliehen.
Ein spannender, aber auch zugleich erschreckender Jugendroman. Amy Ewing versteht es den Leser an das Buch zu fesseln und gemeinsam mit Violet erleben wir die Schrecken, die ihr Leben als Surrogat mit sich bringt. Schon bald erscheint auch ein Funken Hoffnung am Horizont, der allerdings ebenso schnell zu verglühen scheint.

Gina van Noppen, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein spannender Auftakt um Violet, die versucht, sich der Ordnung im Juwel zu widersetzen. Mit ihren Fähigkeiten soll sie der Herzogin einen Dienst erweisen, der unvorstellbar ist! Ein spannender Auftakt um Violet, die versucht, sich der Ordnung im Juwel zu widersetzen. Mit ihren Fähigkeiten soll sie der Herzogin einen Dienst erweisen, der unvorstellbar ist!

L.V Teichert, Thalia-Buchhandlung Hagen

Für Fans von Selektion&Tribute von Panem genau die richtige Empfehlung!Ein überwältigene Fantasyroman,welcher zum Nachdenken über Freiheit anregt.Viel Spaß beim Lesen :-) Für Fans von Selektion&Tribute von Panem genau die richtige Empfehlung!Ein überwältigene Fantasyroman,welcher zum Nachdenken über Freiheit anregt.Viel Spaß beim Lesen :-)

Meike Kastl, Thalia-Buchhandlung Wittmund

Eine faszinierende Geschichte und ausdrucksstarke Charaktere bilden ein wunderbares Buch. Die Story ist mal was ganz anderes und macht Lust auf Teil Zwei! Eine faszinierende Geschichte und ausdrucksstarke Charaktere bilden ein wunderbares Buch. Die Story ist mal was ganz anderes und macht Lust auf Teil Zwei!

Karina Walgenbach, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Spannend! Eine Geschichte, die sich an Adelshöfen abspielt, dabei aber doch ganz anders als gewohnt! Hier werden auch ernste und zeitgenössische Fragen gut eingearbeitet! Spannend! Eine Geschichte, die sich an Adelshöfen abspielt, dabei aber doch ganz anders als gewohnt! Hier werden auch ernste und zeitgenössische Fragen gut eingearbeitet!

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Dieses Buch beschäftigt sich mit unfreiwilligen Leihmüttern und sollte nicht zu früh zum Lesen gegeben werden. Trotzdem geht es sehr spannend und kritisch mit dieser Thematik um. Dieses Buch beschäftigt sich mit unfreiwilligen Leihmüttern und sollte nicht zu früh zum Lesen gegeben werden. Trotzdem geht es sehr spannend und kritisch mit dieser Thematik um.

Lisa Franzkowiak, Thalia-Buchhandlung Köln

Spannende Geschichte, man weiß bis zum Schluss nicht, wem man trauen kann. Spannende Geschichte, man weiß bis zum Schluss nicht, wem man trauen kann.

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Ein Land unterteilt in verschiedene Bezirke. Sehr Arm und unfassbar Reich leben getrennt voneinander. Nur Surrogates überqueren die Grenze.
Doch der Preis ist hoch.
Zum versinken
Ein Land unterteilt in verschiedene Bezirke. Sehr Arm und unfassbar Reich leben getrennt voneinander. Nur Surrogates überqueren die Grenze.
Doch der Preis ist hoch.
Zum versinken

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Nichts für schwache Nerven. Sehr gesellschaftskritisch, aber fesselnd! Ein toller Auftakt. Nichts für schwache Nerven. Sehr gesellschaftskritisch, aber fesselnd! Ein toller Auftakt.

Laura Koch, Thalia-Buchhandlung Köln

Spannende Jugenddystopie mit einer großen Portion Romantik! Spannende Jugenddystopie mit einer großen Portion Romantik!

„Wenn das Leben eines Menschen nichts zählt“

Katja Behnke

Bei einem Bluttest stellt sich heraus, dass Violet gewisse Gaben besitzt. Sie wird von ihrer Familie getrennt und lebt mit Mädchen, denen es ebenso ergeht wie ihr, zusammen in einer Art "Verwahrstelle", bis sie alt und geschickt genug im Umgang mit ihren Fähigkeiten ist, um auf einer Auktion an den Adel verkauft zu werden. Von nun an Bei einem Bluttest stellt sich heraus, dass Violet gewisse Gaben besitzt. Sie wird von ihrer Familie getrennt und lebt mit Mädchen, denen es ebenso ergeht wie ihr, zusammen in einer Art "Verwahrstelle", bis sie alt und geschickt genug im Umgang mit ihren Fähigkeiten ist, um auf einer Auktion an den Adel verkauft zu werden. Von nun an lebt sie in einem er Paläste im "Juwel", wird auf Feste mitgenommen, darf die köstlichsten Speisen essen und die schönsten Kleider tragen. Doch dieses Leben hat einen hohen Preis, denn sie wird kaum höher angesehen als ein Tier - und sie soll der Herzogin als menschlicher Brutkasten dienen. Was danach mit ihr geschehen soll, weiß niemand.

Das Cover des Romans erinnerte mich sehr an die "Selection"-Reihe von Kiera Cass. Allerdings steckt dahinter eine ordentliche Überraschung, denn "Das Juwel" lässt sich stärker in das Genre Fantasy einordnen und ist vom Thema her um einiges härter, als das Mädchen in dem wunderschönen pinken Glitzerkleid vermuten lässt.
Amy Ewing hat in ihrem Buch eine gut durchdachte Welt erschaffen und sie weiß definitiv, wie sie ihre Leser fesselt. Ich selbst musste dieses Buch einfach in kürzester Zeit durch lesen, weil ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Es gehört eindeutig zu meinen Empfehlungen des Jahres.
Daher würde ich 4,5 von 5 Sternen vergeben.

Alexandra Pärschke, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Trotz spannendem Ansatz liegt der Fokus zu sehr auf pompösen Kleidern und Frisuren. Platte Liebesgeschichte mit ernstem Hintergrund, die nur bedingt fesselt. Trotz spannendem Ansatz liegt der Fokus zu sehr auf pompösen Kleidern und Frisuren. Platte Liebesgeschichte mit ernstem Hintergrund, die nur bedingt fesselt.

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Das Buch ist rückblickend echt gut. Leider kommt es nur langsam in gang....nach ca. 200 Seiten geht es dann endlich richtig los. Aber alles in allem ein gutes Buch! Das Buch ist rückblickend echt gut. Leider kommt es nur langsam in gang....nach ca. 200 Seiten geht es dann endlich richtig los. Aber alles in allem ein gutes Buch!

Monika Heinrich, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Eine spannende Dystopie, ein Märchen und eine Liebesgeschichte, ideal für Fans von "Selection". Eine spannende Dystopie, ein Märchen und eine Liebesgeschichte, ideal für Fans von "Selection".

„Eine "Junge Buchprofi-Rezension" von Laura, 14 Jahre“

Junge Buchprofis empfehlen, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Violet lebt seit ihrem zwölften Lebensjahr in der Verwahranstalt Southgate, wo sie lernt ihre besonderen Kräfte richtig einzusetzen. Vier Jahre später soll sie wie alle Mädchen, die in einer Verwahranstalt leben, an den Adel verkauft werden. Um deren Kinder zu gebären und die Charaktere der Kinder zu formen bevor diese überhaupt geboren Violet lebt seit ihrem zwölften Lebensjahr in der Verwahranstalt Southgate, wo sie lernt ihre besonderen Kräfte richtig einzusetzen. Vier Jahre später soll sie wie alle Mädchen, die in einer Verwahranstalt leben, an den Adel verkauft werden. Um deren Kinder zu gebären und die Charaktere der Kinder zu formen bevor diese überhaupt geboren werden, dafür dürfen sie ein glamouröses Leben führen, aber ist es der wirkliche Wert?
Ich finde, dass es sich um ein sehr empfehlenswertes Buch handelt, das mir sehr gut gefallen hat. Es handelt sich um ein sehr leserfreundliches Buch, das sich gut lesen lässt. Allerdings ist es am Anfang des Buches teilweise schwer nachzuvollziehen, warum all das passiert. Man verstand erst nach der Hälfte des Buches warum Violet überhaupt an den Adel verkauft wird und was ihre Fähigkeiten damit zu tun haben. Ich würde dem Buch 3 von 5 Sternen geben.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35999149
    Selection 01
    von Kiera Cass
    (175)
    eBook
    9,99
  • 41040151
    Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
    von Victoria Aveyard
    (134)
    eBook
    14,99
  • 40942181
    Selection 03 - Der Erwählte
    von Kiera Cass
    (72)
    eBook
    9,99
  • 38777160
    Selection - Die Elite
    von Kiera Cass
    (71)
    eBook
    9,99
  • 42449137
    Selection 04 - Die Kronprinzessin
    von Kiera Cass
    eBook
    14,99
  • 40059732
    Selection Storys - Liebe oder Pflicht
    von Kiera Cass
    (14)
    eBook
    7,99
  • 38621948
    Schattendunkel / Obsidian Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (154)
    eBook
    11,99
  • 42832071
    Selection Storys – Herz oder Krone
    von Kiera Cass
    eBook
    7,99
  • 44421804
    Gläsernes Schwert (Die Farben des Blutes 2)
    von Victoria Aveyard
    (64)
    eBook
    14,99
  • 28946108
    Gefährliche Liebe / Die Tribute von Panem Bd.2
    von Suzanne Collins
    (199)
    eBook
    8,99
  • 35998044
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (204)
    eBook
    16,99
  • 45254820
    Das Juwel - Die Weiße Rose
    von Amy Ewing
    (43)
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
87 Bewertungen
Übersicht
56
22
8
1
0

Ich bin sprachlos...
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 01.10.2015

WOW,WOW,WOW.....!Ich habe diesen Fantasyroman innert drei Tagen regelrecht verschlungen! Ich wusste schon von einer Freundin, dass er super sein muss, aber dass ich trotz meinen Erwartungen vollends begeistert sein werden...WOW! Als ich das Cover gesehen habe, in rosa und violettönen (wer hätte das gedacht), dachte ich nicht, dass eine... WOW,WOW,WOW.....!Ich habe diesen Fantasyroman innert drei Tagen regelrecht verschlungen! Ich wusste schon von einer Freundin, dass er super sein muss, aber dass ich trotz meinen Erwartungen vollends begeistert sein werden...WOW! Als ich das Cover gesehen habe, in rosa und violettönen (wer hätte das gedacht), dachte ich nicht, dass eine so unglaublich gute, höchst spannende, emotionale Achterbahn-Story auf mich zukommt! Die Hauptperson Violet ist wirklich sehr gelungen, ich konnte mich in sie hineinversetzen und litt und freute mich mit ihr, sie ist weder die Superheldin noch macht sie alles Richtig, eine Romanfigur, mit der man sich gut identifizieren kann. Violet Lasting hat eine Gabe, mehr Fluch als Segen, denn durch blosse Gedankenkraft kann sie Dinge verändern in Form und Farbe und Pflanzen wachsen und erblühen lassen. Deshalb wird sie auserwählt im Juwel zu Leben. Der Weg ins Juwel ist jedoch keineswegs ein normaler, denn alle adeligen Frauen können keine Kinder empfangen und kaufen sich deshalb an der jährlichen Auktion die sog. Surrogate (wie Violet), um sie als Leihmutter zu benutzen. Ein Leben im Juwel bedeutet niemals wieder seine Familie und Freunde wiederzusehen. Es ist zwar ein Leben in Prunk und Überfluss, jedoch einsam und abgeschottet von den Menschen, die sie lieben. Nun ich will nicht zu viel verraten, aber ich kann meine 100%ige Empfehlung abgeben! Ihr werdet nicht enttäuscht sein! Ausserdem macht das Buch eine wirklich gute Figur in meinem Regal! ;) Amy Ewing, willkommen auf meiner Lieblings-Autoren-Liste!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Durch und durch spannend!
von Franziska Kopf aus Bürs am 29.08.2015

Violet ist ein Surrogat. Ihre Bestimmung ist es, das Kind einer Adeligen auszutragen. Die Herzogin, die Violet ersteigert hat, verlangt von ihr ein perfektes, überdurchschnittliches Kind. Dies soll sie durch ihre Gabe, Sachen durch ihre bloße Vorstellungskraft zu verändern, beeinflussen. Bald erfährt Violet, wie es ist, im Juwel zu... Violet ist ein Surrogat. Ihre Bestimmung ist es, das Kind einer Adeligen auszutragen. Die Herzogin, die Violet ersteigert hat, verlangt von ihr ein perfektes, überdurchschnittliches Kind. Dies soll sie durch ihre Gabe, Sachen durch ihre bloße Vorstellungskraft zu verändern, beeinflussen. Bald erfährt Violet, wie es ist, im Juwel zu leben: Es herrschen Gewalt, Manipulation, Intrigen und Tod. Nun will sie fliehen, doch dann trifft sie diesen höchst interessanten Jungen... Als ich dieses Buch sah, dachte ich sofort, dass es genau die gleiche Geschichte, wie die der Selection Reihe, nur mit anderen Personen. Aber als ich das Buch aufschlug und anfing zu lesen, konnte ich nicht mehr aufhören. Diese Bücher sind von Grund auf verschieden. Meiner Meinung nach, war Das Juwel spannender, da es nicht nur hauptsächlich um die Liebesgeschichte zweier Personen ging, sondern um viel mehr. Es werden Themen wie Leihmutterschaft, Misshandlung und Gewalt beschrieben, also ist dieses Buch nichts für schwache Nerven! Der Autorin ist dieses Buch wirklich sehr gut gelungen, es war von Anfang bis Ende spannend. Es ist auf jeden Fall lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Guter Auftakt!
von Momo the cat aus Rostock am 08.11.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Ich bin absolut kein Jugendbuch-Leser. Aber ab und zu verirrt sich ein solches Buch in mein Regal, wenn mich die Geschichte wirklich interessiert und das Cover so schön ist wie bei diesem Exemplar ;-) Violet Lastings, ein Mädchen aus dem "Sumpf" (welcher wohl das Armenviertel der "Einzigen Stadt" ist), wird... Ich bin absolut kein Jugendbuch-Leser. Aber ab und zu verirrt sich ein solches Buch in mein Regal, wenn mich die Geschichte wirklich interessiert und das Cover so schön ist wie bei diesem Exemplar ;-) Violet Lastings, ein Mädchen aus dem "Sumpf" (welcher wohl das Armenviertel der "Einzigen Stadt" ist), wird mit zwölf Jahren einem routinemäßigen Test beim Arzt unterzogen. Dabei stellt sich heraus, dass sie die Gabe besitzt, Dinge wachsen zu lassen, außerdem deren Form und Aussehen zu verändern. Sie wird von ihrer Familie weggebracht und lebt in einer Einrichtung, in der die sogenannten Surrogate für den Adel ausgebildet werden. Dieser kann nämlich selbst keine Kinder austragen und ersteigert daher jedes Jahr auf einer Auktion eben diese Surrogate, welche die Kinder der Adeligen austragen und mithilfe ihrer Fähigkeiten besonders hübsch, kräftig und schlau werden lassen sollen. Auch Violet wird versteigert und zwar an die besonders herzlose und intrigante Herzogin vom See. Von diesem Tag an ist sie nur noch eine Sache, hat keinen Namen und keine Rechte mehr und das Drama nimmt seinen Lauf... Das Setting dieser Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Die Idee mit der einzigen Stadt und den verschiedenen Gebieten und Gesellschaftsschichten ist interessant. Die Protagonistin ist eigentlich noch ein Kind mit ihren 16 Jahren und vor diesem Hintergrund finde ich die Tatsache, dass sie eine Leihmutter des Adels werden soll besonders makaber. Der Schreibstil ist erfrischend einfach und die Geschichte lässt sich gut weglesen. Ich habe zwei Tage für das Buch gebraucht. Die Geschichte hat mir wirklich gut gefallen und endet mit einem gemeinen Clifhanger, so dass ich es kaum abwarten kann, bis der zweite Teil erscheint!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Juwel - Die Gabe

Das Juwel - Die Gabe

von Amy Ewing

(87)
eBook
4,99
+
=
Das Juwel - Die Weiße Rose

Das Juwel - Die Weiße Rose

von Amy Ewing

(43)
eBook
14,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Das Juwel

  • Band 1

    42449012
    Das Juwel - Die Gabe
    von Amy Ewing
    (89)
    4,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    45254820
    Das Juwel - Die Weiße Rose
    von Amy Ewing
    (43)
    14,99
  • Band 3

    47577423
    Der Schwarze Schlüssel / Das Juwel Bd.3
    von Amy Ewing
    (8)
    14,99