Das Labyrinth erwacht

Thriller:

(29)

Das Labyrinth. Es denkt. Es ist bösartig.Sieben Jugendliche werden durch Raum und Zeit versetzt.Sie wissen nicht mehr, wer sie einmal waren.Aber das Labyrinth kennt sie.Jagt sie.Es gibt nur eine einzige Botschaft an jeden von ihnen:Du hast zweiundsiebzig Stunden Zeit das nächste Tor zu erreichen oder du stirbst.Problem Nummer Eins, es gibt nur sechs Tore.Problem Nummer Zwei, ihr seid nicht allein.

Ein Mystery-Thriller der Extraklasse: wekwerth-labyrinth.de

Ausgezeichnet mit den Leserpreisen "Segeberger Feder" und "Ulmer Unke".

Portrait

Rainer Wekwerth ist Autor aus Leidenschaft. Oft liest man, ein Autor habe sein Hobby zum Beruf gemacht. Rainer Wekwerth dagegen bezeichnet das Schreiben als Sucht: Er kann gar nicht anders. Wekwerth ist Autor erfolgreicher Bücher, die er teilweise unter Pseudonym veröffentlicht hat. Seine Bücher haben zahlreiche Preise gewonnen, zuletzt die "Segeberger Feder", die "Ulmer Unke" und die "Goldene Leslie" für den 1. Teil der Labyrinth-Trilogie. Neben dem Schreiben coacht er Autoren und Schreibschüler, ist Ehemann und Vater einer Tochter. Rainer Wekwerth lebt mit seiner Familie im Stuttgarter Raum.

Zitat
"Aus dem Labyrinth gibt es kein Entkommen, es hat mir den Schlaf geraubt. Spannender gehts nicht." Ursula Poznanski
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 408, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 10.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783401801926
Verlag Arena Verlag
Verkaufsrang 18.510
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39498644
    Das Labyrinth ist ohne Gnade
    von Rainer Wekwerth
    (15)
    eBook
    9,99
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (72)
    eBook
    9,99
  • 42900119
    Der Elfenwald
    von Steve Augarde
    eBook
    7,99
  • 29590936
    1984
    von George Orwell
    (68)
    eBook
    9,99
  • 61152209
    Stell dir vor, dass ich dich liebe
    von Jennifer Niven
    (102)
    eBook
    12,99
  • 29399836
    Wie ich das Überleben überlebte - und Mathe doch noch kapierte
    von Jordan Sonnenblick
    eBook
    8,99
  • 29972339
    Die Atlantis-Offenbarung
    von Thomas Greanias
    eBook
    7,99
  • 35471163
    Die Auslese - Nur die Besten überleben
    von Joelle Charbonneau
    (52)
    eBook
    8,99
  • 42554242
    Layers
    von Ursula Poznanski
    (48)
    eBook
    12,99
  • 40916118
    Die Zeitlos-Trilogie 1: Das Flüstern der Zeit
    von Sandra Regnier
    eBook
    8,99
  • 38237995
    Die fünfte Welle
    von Rick Yancey
    (54)
    eBook
    8,99
  • 40311492
    Love, Nina
    von Nina Stibbe
    eBook
    8,49
  • 45208272
    Das Geheimnis des Poeten
    von Guido Dieckmann
    eBook
    9,99
  • 38776854
    Die Überlebenden
    von Alexandra Bracken
    eBook
    9,99
  • 39140066
    Damian. Die Wiederkehr des gefallenen Engels
    von Rainer Wekwerth
    eBook
    12,99
  • 22485583
    Ich bin kein Serienkiller
    von Dan Wells
    (106)
    eBook
    9,99
  • 27507169
    Die Stadt der verschwundenen Kinder
    von Caragh O'Brien
    (58)
    eBook
    7,99
  • 36477886
    NERVE - Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen
    von Jeanne Ryan
    (30)
    eBook
    8,99
  • 37437710
    Die Luna-Chroniken 1: Wie Monde so silbern
    von Marissa Meyer
    (92)
    eBook
    9,99
  • 32548285
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (65)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Carolin Bühler, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Eine unglaublich spannende Idee.
Packend von der ersten bis zur letzten Seite.
Eine unglaublich spannende Idee.
Packend von der ersten bis zur letzten Seite.

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ich bin begeistert von der Labyrinth Trilogie. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Ich bin begeistert von der Labyrinth Trilogie. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Das Labyrinth jagt dich und kennt keine Gnade. Ein spannender Jugendthriller, der auch Erwachsene wunderbar unterhält. Das Labyrinth jagt dich und kennt keine Gnade. Ein spannender Jugendthriller, der auch Erwachsene wunderbar unterhält.

Karin Antepoth, Thalia-Buchhandlung Soest

7 Jugendliche kämpfen um ihr Leben, sie erinnern sich an nichts mehr, das Einzige gewisse ist, dass nach jeder Tür einer zurückgelassen werden muss. 7 Jugendliche kämpfen um ihr Leben, sie erinnern sich an nichts mehr, das Einzige gewisse ist, dass nach jeder Tür einer zurückgelassen werden muss.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Unendlich spannender Auftakt einer Trilogie. Jugendlich erwachen in einer Wüste. Wie kamen sie dahin? Wo sind sie? und vorallen: wie kommen sie zurück? Unendlich spannender Auftakt einer Trilogie. Jugendlich erwachen in einer Wüste. Wie kamen sie dahin? Wo sind sie? und vorallen: wie kommen sie zurück?

„Es kann nur einer Überleben“

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

7 Junge Menschen wachen in einer Ihnen völlig fremden Welt auf. Durch eine Botschaft erfahren sie, dass es sieben unterschiedliche Welten gibt. In jeder Welt stehen Tore bereit. Doch in jeder Welt gibt es ein Tor weniger als Menschen. Jedes mal muss einer zurück bleiben, damit die anderen weiter kommen. Ein perfides Spiel beginnt. 7 Junge Menschen wachen in einer Ihnen völlig fremden Welt auf. Durch eine Botschaft erfahren sie, dass es sieben unterschiedliche Welten gibt. In jeder Welt stehen Tore bereit. Doch in jeder Welt gibt es ein Tor weniger als Menschen. Jedes mal muss einer zurück bleiben, damit die anderen weiter kommen. Ein perfides Spiel beginnt. Ein Spiel ums Überleben.

Ein sehr toller Anfang einer Triologie. Ich bin sehr gespannt auf die nächsten Teile!

„Das beste Jugendbuch des letzten Jahres!“

Cindy Loch, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Stellen Sie sich vor, Sie wachen mitten in einer sonnenbestrahlten, steppen-ähnlichen Landschaft auf: Sie sind nackt und wissen nichts.
Weder wo Sie sind oder wer Sie sind. Selbst die Erinnerung an die "reale" Welt an sich erscheint nur verschwommen.

7 Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen soll genau das passieren und nur einer von
Stellen Sie sich vor, Sie wachen mitten in einer sonnenbestrahlten, steppen-ähnlichen Landschaft auf: Sie sind nackt und wissen nichts.
Weder wo Sie sind oder wer Sie sind. Selbst die Erinnerung an die "reale" Welt an sich erscheint nur verschwommen.

7 Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen soll genau das passieren und nur einer von Ihnen weiß zumindest grob, was passieren wird. In den nächsten drei Tagen müssen sie mit ihren unheimlichen Verfolgern, aber auch mit Hunger, Durst und Erschöpfung kämpfen. Intrigen werden gesponnen und die Erinnerung an die individuellen Vergangenheiten der Jugendlichen kehrt langsam zurück. Am Ende der ersten Etappe soll einer von ihnen zurückbleiben, denn nur 6 Tore führen in die nächste Welt...

Dieser Jugendroman von Rainer Wekwerth ist mein persönlicher Tipp!
Düster, atmosphärisch und voller Geheimnisse, die auch bis zum Schluss des ersten Teils der geplanten Trilogie nicht geklärt werden.

Die 7 Hauptfiguren entstammen scheinbar aus den unterschiedlichsten Ethnien, auch charakterlich ist alles dabei, was zwar teilweise etwas erzwungen wirkt, aber letztendlich dafür sorgt, dass das Ziel des Gruppenzusammenhalts nur schwer zu erreichen ist. Einzigst kritisch empfinde ich die vorgeschlagene Altersangabe, da z.B. die Vergangenheiten der Jugendlichen teilweise arg bösartig und traurig sind. Meine Leseempfehlung wäre ab 16 Jahren.

Tipp: Teil 2 ist schon draußen!

„Suspense pur“

M. Brandt, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein perfides Abenteuer, dessen Sinn und Zweck nicht nur den Beteiligten bis zum Schluss verborgen bleibt: sieben Jugendliche wachen nackt in einer fremden Welt auf. Ohne Erinnerung, in schattenhafter Gesellschaft, gefangen in einem Spiel auf Leben und Tod. Gefangen in einem Labyrinth, welches wohl nur eine einzige Person wieder frei Ein perfides Abenteuer, dessen Sinn und Zweck nicht nur den Beteiligten bis zum Schluss verborgen bleibt: sieben Jugendliche wachen nackt in einer fremden Welt auf. Ohne Erinnerung, in schattenhafter Gesellschaft, gefangen in einem Spiel auf Leben und Tod. Gefangen in einem Labyrinth, welches wohl nur eine einzige Person wieder frei gibt, denn jeweils eine muss in jeder Welt vor jedem Tor zurückgelassen werden... Der Thrill packt den Leser bis zur letzten Seite - zum Glück erscheint schon im Sommer die Fortsetzung der Trilogie.

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Buch mit Potenzial, die Ideeist nicht schlecht. Allerdings würde es helfen, den Leser nicht völlig im Dunkeln über die Hintergründe zu lassen. So steht überall ein Fragezeichen... Buch mit Potenzial, die Ideeist nicht schlecht. Allerdings würde es helfen, den Leser nicht völlig im Dunkeln über die Hintergründe zu lassen. So steht überall ein Fragezeichen...

Stefan Tinkloh, Thalia-Buchhandlung Münster

Gute Idee, schlecht umgesetzt. Unrealistische Handlungsweisen der Protagonisten drücken auf die Atmosphäre. Nicht zu empfehlen. Gute Idee, schlecht umgesetzt. Unrealistische Handlungsweisen der Protagonisten drücken auf die Atmosphäre. Nicht zu empfehlen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15409782
    The Hunger Games
    von Suzanne Collins
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 28672908
    Die Auserwählten - Im Labyrinth
    von James Dashner
    (55)
    eBook
    9,99
  • 28946104
    Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1
    von Suzanne Collins
    (364)
    eBook
    8,99
  • 28946108
    Gefährliche Liebe / Die Tribute von Panem Bd.2
    von Suzanne Collins
    (200)
    eBook
    8,99
  • 32370257
    Die Auserwählten - In der Brandwüste
    von James Dashner
    eBook
    9,99
  • 33947012
    Black*Out
    von Andreas Eschbach
    (51)
    eBook
    6,66
  • 33947069
    Isola
    von Isabel Abedi
    (55)
    eBook
    9,99
  • 34102375
    Die Auserwählten - In der Todeszone
    von James Dashner
    (32)
    eBook
    9,99
  • 36477886
    NERVE - Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen
    von Jeanne Ryan
    (30)
    eBook
    8,99
  • 36838622
    The Maze Runner Classic Box Set
    von James Dashner
    Buch (Taschenbuch)
    22,99
  • 38665507
    Bunker Diary
    von Kevin Brooks
    eBook
    6,99
  • 39300045
    Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben
    von Joelle Charbonneau
    (28)
    eBook
    8,99
  • 39695545
    Endgame - Die Auserwählten
    von James Frey
    (39)
    eBook
    8,99
  • 39740220
    The Maze Runner Trilogy
    von James Dashner
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    22,99
  • 39763474
    Maze Runner-Trilogie - Die Auserwählten
    von James Dashner
    (52)
    eBook
    21,99
  • 39939014
    JUMP
    von Eve Silver
    eBook
    12,99
  • 41040129
    Big Game - Die Jagd beginnt
    von Dan Smith
    eBook
    7,99
  • 41078487
    T.R.O.J.A. Komplott
    von Ortwin Ramadan
    (27)
    eBook
    12,99
  • 44199507
    Die Tribute von Panem. Gesamtausgabe
    von Suzanne Collins
    (60)
    eBook
    19,99
  • 46674502
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    eBook
    8,58

Kundenbewertungen


Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
20
6
2
0
1

Das Labyrinth erwacht
von meggie aus Mertesheim am 19.10.2017

Als Jeb aufwacht, findet er sich in einer fremden Umgebung wieder. Als er sich auf die Suche macht, trifft er auf Jenna, Mischa, Mary, Tian, Kathy und Leon. Alle können sich an nichts erinnern, wissen nur von einem Zettel, dass sie sich auf die Suche nach Portalen machen müssen.... Als Jeb aufwacht, findet er sich in einer fremden Umgebung wieder. Als er sich auf die Suche macht, trifft er auf Jenna, Mischa, Mary, Tian, Kathy und Leon. Alle können sich an nichts erinnern, wissen nur von einem Zettel, dass sie sich auf die Suche nach Portalen machen müssen. Dort gelangen sie in die nächste Welt. Allerdings gibt es nur sechs Portale. Doch sie sind zu siebt. Einer wird also definitiv zurückbleiben müssen. Auf dem Weg zu den Portalen merken die Sieben, dass sie nicht allein sind. Unheimliche Geräusche begleiten sie. Aber nicht nur die Einflüsse von außen machen der Gruppe sorgen. Auch innerhalb kommt es zu Reibereien. Bei einer Frage sind sich jedoch alle einig: Warum sind sie hier? Der spannende Klappentext und die vielen positiven Meinungen zu dem Buch haben mich neugierig auf den ersten Teil gemacht. Und so freute ich mich regelrecht auf das Lesen. Doch leider wurde meine Freude beim Lesen etwas getrübt, da es sich, wie der Titel des Buches irrtümlich suggeriert, nicht um ein Labyrinth handelt, sondern um Szenerien, die durchquert werden müssen, um zu einem Portal zu kommen. Ich hatte mir etwas ganz anderes vorgestellt. Zwar wurde immer wieder in Rezensionen oder Meinungen klar gestellt, dass die Reihe nicht mit "Maze Runner" von James Dashner verglichen werden soll, doch dachte ich, dass wenigstens ein Labyrinth vorkommt, wie der Titel es ja schon sagt. Nach der anfänglichen Verblüffung allerdings hatte ich mich dann auf das Szenario eingelassen und mich einfach der Geschichte widmen können, bei der ich aber sehr oft im Dunkeln gelassen wurde. Der Autor hat mit geschickten Wendungen und verschleierten Argumenten ein Rätsel geschaffen, dass nur schwer lösbar ist. Warum sind diese Jugendlichen in dem "Labyrinth"? Warum können sie sich an nichts erinnern? Warum muss immer einer zurückbleiben und alleine um sein Leben kämpfen? Viele Fragen kommen einem in den Sinn und doch werden keine beantwortet. Im Gegenteil, die Spannung auf die Antworten wird geschürt und so muss man am Ende des ersten Bandes sofort zum zweiten Teil greifen. Der Schreibstil des Autors ist fließend, man hat keine Probleme, in die Geschichte einzutauchen. Aus Sicht der verschiedenen Jugendlichen wird die Geschichte erzählt, wobei immer wieder kleine Bruchstücke aus deren Vergangenheit ans Tageslicht kommen. Dabei ist es jedoch so, dass die Protagonisten sich eigentlich an nichts erinnern und nur sporadisch Dinge aus ihrem Leben herausfinden. Ein bisschen "komisch" fand ich es, dass sehr viel Wert auf das Gefühlsleben der Jugendlichen gelegt wurde. Jeb und Jenna scheinen sich von früher zu kennen und auch zu lieben. Sie fühlen sich sehr zueinander hingezogen und dies scheint ihre Gedanken fast vollständig auszufüllen, mehr noch, als die Frage, warum sie in diese Situation geraten sind. Doch nicht nur Jeb und Jenna, auch die anderen machen sich mehr Gedanken darum, was der andere von ihnen denkt. Mit Ausnahme von Kathy, die sich um ganz andere Dinge Sorgen macht. Die Geschichte ist deshalb so ganz anders als erwartet und so hatte ich am Anfang ein paar Probleme, mich damit anzufreunden. Doch je mehr ich las und je mehr ich die "Liebesdinge" außer Acht ließ, umso mehr gefiel mir, was ich da las. Fazit: Anders als gedacht, besser als erwartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Toller auftakt mit Potenzial nach oben
von Yvonne Müller am 21.03.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Meine Meinung: "In der Gruppe ist jeder Einzelne nur so schnell wie das langsamste Mitglied" Seite 78 Ohne jegliche Erinnerung wachen 7 Jugendliche Nackt wie Gott sie schuf in einer Steppenlandschaft auf. Für jeden einen Rucksack mit Proviant- Anziehsachen, diversen anderen Lebensnotwendige Dingen. Ein Zettel mit einer Mysteriöse Nachricht. 72 Stunden Zeit um 6... Meine Meinung: "In der Gruppe ist jeder Einzelne nur so schnell wie das langsamste Mitglied" Seite 78 Ohne jegliche Erinnerung wachen 7 Jugendliche Nackt wie Gott sie schuf in einer Steppenlandschaft auf. Für jeden einen Rucksack mit Proviant- Anziehsachen, diversen anderen Lebensnotwendige Dingen. Ein Zettel mit einer Mysteriöse Nachricht. 72 Stunden Zeit um 6 Portale zu finden. Doch sie sind nicht allein, grauenhafte Schreie die sie verfolgen lassen die 7 Jugendliche nicht mehr los. Sie werden gejagt! Doch NUR zusammen können sie es schaffen. 7 unterschiedliche Charaktere treffen aufeinander. Jeb, stets loyal, intelligent und vorrausschauend. Kathy, absolutes Biest und Eiskalt. Leon, tätowiert -aufbrausender EINZELKÄMPFER. Tian, zurückhaltend schüchtern. Mary, unscheinbar nicht Selbständig. Jenna, freundlich fröhlich. Mischa, kompliziert aber hilfsbereit. Schaffen sie es ZUSAMMEN oder spielt einer sein eigenes Spiel? Warum sind sie im Labyrinth? Das Labyrinth schafft es den Leser sofort zu fesseln, so das man das Buch nicht aus der Hand legen möchte ein absoluter Pageturner das ein rasendes Tempo vorlegt. Ein kleiner Kritik Punkt gibt es allerdings, es erinnerte mich sehr an Panem und einem Film, The Cube! TROTZDEM hat Rainer Wekwerth mich mit seinem Labyrinth überzeugen können, ein toller Thriller der die Nächte durchlesen lässt, mit einem hauch Dystopie. Ich bin voller Vorfreude auf den Sommer wenn Herr Wekwerth das Labyrinth Spielen lässt. GANZ toll finde ich das es mal ein Hardcover ist OHNE Schutzumschlag!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
absolut empfehlenswert...
von Seitenzauber am 18.03.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Sieben Jugendliche wachen in einer ihnen unbekannten Welt auf, nackt. Sie sind nur mit einen Rucksack ausgestattet, in dem sie Kleidung und etwas Proviant finden. Mit der Zeit finden die Jugendlichen zueinander und versuchen im Team gemeinsam herauszufinden wo sie sich befinden, denn ihre Erinnerungen wurden gelöscht. Schnell wird... Sieben Jugendliche wachen in einer ihnen unbekannten Welt auf, nackt. Sie sind nur mit einen Rucksack ausgestattet, in dem sie Kleidung und etwas Proviant finden. Mit der Zeit finden die Jugendlichen zueinander und versuchen im Team gemeinsam herauszufinden wo sie sich befinden, denn ihre Erinnerungen wurden gelöscht. Schnell wird klar, dass sie nicht alleine in dieser Welt sind . Die Jugendlichen haben zweiundsiebzig Stunden Zeit um zum nächsten Portal zu gelangen und so eine weitere andere Welt zu betreten, wenn sie es nicht schaffen, bleiben sie für immer in der jetzigen Welt zurück. Es kommt zu Anspannungen und Streit in der Gruppe, denn in jeder Welt gibt es ein Tor weniger..... Großes Lob an den Autor. Diese Geschichte steckt voller Spannung und Überraschungen. Ich habe wirklich nichts zu meckern. Der rote Faden zieht sich von Anfang bis Ende durch das Buch, so dass man der Geschichte leicht folgen kann. Durch den flüssigen und leichten Schreibstil des Autors hat man keine Probleme, das Buch zu verschlingen. Der Autor hat tolle Charaktere erschaffen, die unterschiedlicher nicht sein können. Leon (der Anführer und Kämpfertyp), Jeb und Jenna (die Nüchternen), Mary (die Schwache), Katy (das Biest), Tian (der Ängstliche) und Mischa (der Ruhige) . Durch die unterschiedlichen Charaktere kommt es oft zu Reibereien innerhalb der Gruppe, vor allem Katy stiftet immer wieder Unruhe. Meine Lieblingspersonen sind ganz klar Jeb und Jenna, da beide selbstbewusst und normal sind. Ich bin schon gespannt, was man im nächsten Band über die Jugendlichen erfahren wird, denn in diesem Teil werden nur Bruchstücke über das frühere Leben verraten, was wiederum einen hohen Spannungsgrad erzeugt. Auch der Leser fiebert mit. Ich habe mir oft Gedanken darüber gemacht, wer überleben wird oder wer nicht und teilweise wurde ich richtig überrascht. Alle die auf Jugendthriller stehen sollten dieses Buch unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Das Labyrinth erwacht - Rainer Wekwerth

Das Labyrinth erwacht

von Rainer Wekwerth

(29)
eBook
9,99
+
=
Das Labyrinth jagt dich - Rainer Wekwerth

Das Labyrinth jagt dich

von Rainer Wekwerth

(18)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen