Das Lächeln der Frauen

Roman

(102)
Es gibt keine Zufälle! Davon ist Aurélie, die nach dem Tod ihres Vaters dessen Restaurant Le Temps des Cerises übernommen hat, überzeugt. An jenem verhängnisvollen Freitag im November, als Aurélie so unglücklich ist wie nie zuvor, fällt ihr in einer Buchhandlung ein Roman mit dem Titel Das Lächeln der Frauen ins Auge. Verwundert stößt sie auf einen Satz, der auf ihr eigenes kleines Restaurant verweist. Nach der Lektüre der ganzen Geschichte will Aurélie plötzlich nicht mehr sterben. Eines aber will sie unbedingt den Autor dieses Romans kennenlernen, der ihr, davon ist sie überzeugt, das Leben gerettet hat, ohne dies auch nur zu ahnen. Sie möchte sich bedanken und ihn in ihr kleines charmantes Restaurant einladen, das er ja offensichtlich bereits zu kennen scheint. Doch ihr Wunsch erweist sich als schwieriges, ja fast unmögliches Unterfangen. Alle Versuche, mit dem scheuen Autor über seinen französischen Verlag in Kontakt zu treten, werden von dem bärbeißigen Lektor André abgeblockt, der ihre enthusiastischen Briefe nur widerwillig weiterleitet. Doch Aurélie gibt nicht auf, und als eines Tages tatsächlich eine Nachricht von dem zurückhaltenden Schriftsteller in ihren Briefkasten flattert, kommt es zu einer ganz anderen Begegnung, als sie es sich vorgestellt hat
Rezension
Lassen Sie sich keine Blumen zum Valentinstag schenken, sondern Das Lächeln der Frauen von Nicolas Barreau.
Eine gelungene Mischung aus Cyrano de Bergerac, Chocolat und Gut gegen Nordwind.
Brigitte
Eine Tüte Zimtsterne, dazu Aurelies Suche nach dem Glück - so muss Weihnachten sein."
myself
Amüsant und klug zugleich!
Südwest Presse
Nicolas Barreau, Die Frau meines Lebens
Französische Amour fou im Turbotempo!
InStyle
Man hofft auf ein Happy End und wünscht, das Buch möge niemals enden.
literature.de
Eine Geschichte, zum Verlieben schön!
Miss
Diese Lektüre macht glücklich.
Neue Ruhr Zeitung
Zauberhaft und gefühlvoll
Zuhause wohnen
Zauberhafter, kurzweiliger Roman über eine Liebe in Paris mit all ihren Unwegsamkeiten.
Berliner Kurier
"Unglaublich komisch, verführerisch, witzig und romantisch!"
WDR 2 (Christine Westermann)
Portrait
Nicolas Barreau (geboren 1980 in Paris) studierte Romanistik und Geschichte an der Sorbonne. Er arbeitet in einer Buchhandlung am Rive Gauche in Paris, ist jedoch alles andere als ein weltfremder Bücherwurm. Mit seinen im Thiele Verlag erschienenen erfolgreichen Romanen Die Frau meines Lebens
(2007) und Du findest mich am Ende der Welt (2008) hat er sich ein begeistertes Publikum erobert.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 22.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85179-144-0
Verlag Thiele Verlag
Maße (L/B/H) 193/120/32 mm
Gewicht 415
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 29.559
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32363833
    Paris ist immer eine gute Idee
    von Nicolas Barreau
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 33810588
    Nachricht von dir
    von Guillaume Musso
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 40350853
    Die Tage in Paris
    von Jojo Moyes
    (39)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00
  • 45352786
    Das Café der kleinen Wunder
    von Nicolas Barreau
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 44194358
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (103)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35058592
    Wir in drei Worten
    von Mhairi McFarlane
    (67)
    Buch (Paperback)
    10,99
  • 63878466
    Eines Abends in Paris
    von Nicolas Barreau
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 45243827
    Novemberschokolade
    von Ulrike Sosnitza
    (20)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40350854
    Ein Bild von dir
    von Jojo Moyes
    (48)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 63876707
    Paris ist immer eine gute Idee
    von Nicolas Barreau
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 44272896
    Du findest mich am Ende der Welt
    von Nicolas Barreau
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 42426315
    Mit Liebe gewürzt
    von Mary Kay Andrews
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (552)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37821915
    Der Sommer der Blaubeeren
    von Mary Simses
    (76)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 15532209
    Du findest mich am Ende der Welt
    von Nicolas Barreau
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (146)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 44199740
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (53)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 56949396
    Mein Herz in zwei Welten / Lou & Will Bd.3
    von Jojo Moyes
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 82884185
    Unter der Drachenwand
    von Arno Geiger
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 64513645
    Kleine Fluchten
    von Jojo Moyes
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Lächeln der Frauen“

Susanne Schiminsky, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Unverkennbar aus der Feder von Nicolas Barreau.Dieses Buch zaubert auch dem Leser so manches Lächeln auf die Lippen.Aurélie ist unglücklich, wie nie zuvor.Erst vor kurzer Zeit starb ihr Vater und nun wird sie auch noch von ihrem Freund verlassen.An jenem verhängnisvollem Tag im November flüchtet sie in eine Buchhandlung und kauft ein Unverkennbar aus der Feder von Nicolas Barreau.Dieses Buch zaubert auch dem Leser so manches Lächeln auf die Lippen.Aurélie ist unglücklich, wie nie zuvor.Erst vor kurzer Zeit starb ihr Vater und nun wird sie auch noch von ihrem Freund verlassen.An jenem verhängnisvollem Tag im November flüchtet sie in eine Buchhandlung und kauft ein Buch, in dem ihre eigene Geschichte zu stehen scheint.Wie kann das sein? Aurélie geht der Sache auf den Grund.Die Geschichte ist so schön geschrieben, man bekommt das" Pariser Flair "buchstäblich zugehaucht.

„Wundervoll“

Martha Volk, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Lassen Sie sich von Barreau ins wunderschöne Paris entführen! Das Lächeln der Frauen hat mich mit seinen sympathischen Charakteren und spannenden Verwicklungen total verzaubert. Eine tolle Liebesgeschichte zum Mitträumen!!! Lassen Sie sich von Barreau ins wunderschöne Paris entführen! Das Lächeln der Frauen hat mich mit seinen sympathischen Charakteren und spannenden Verwicklungen total verzaubert. Eine tolle Liebesgeschichte zum Mitträumen!!!

„Wunderschön!“

Joanna Thomas, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Ein Lektor der sich als Autor ausgibt.
Ein Buch was einer jungen Köchin das Leben rettet.
All dies im wunderschönen Herzen Paris, machen diesen Roman zu einer der schönsten Liebesgeschichten die ich seit langem gelesen habe.
Wunderschön!
Ein Lektor der sich als Autor ausgibt.
Ein Buch was einer jungen Köchin das Leben rettet.
All dies im wunderschönen Herzen Paris, machen diesen Roman zu einer der schönsten Liebesgeschichten die ich seit langem gelesen habe.
Wunderschön!

„Barreau at his best!“

Janina Laube, Thalia-Buchhandlung Euskirchen

Der dritte Roman von Nicolas Barreau ist so unglaublich, fantastisch, wundervoll....Ich kann es nicht in Worte fassen. Man lacht, weint und fühlt mit Aurelie Bredin. Wunderschöne Sprache und mitreissende Story. Für alle die gerne Liebesgeschichten mit Tiefgang lesen! Der dritte Roman von Nicolas Barreau ist so unglaublich, fantastisch, wundervoll....Ich kann es nicht in Worte fassen. Man lacht, weint und fühlt mit Aurelie Bredin. Wunderschöne Sprache und mitreissende Story. Für alle die gerne Liebesgeschichten mit Tiefgang lesen!

„Paris und die Liebe - was will man mehr“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine wundervolle Liebesgeschichte, märchenhaft anmutend wie J.Harris "Chocolat", Pariser Flair à la Anna Gavalda und spitzzüngig wie Daniel Glattauer. Dazu französische Chansons und ein Glas Pinot blanc! Sequenzen von Filmen, wie Ratatouille, Bella Martha und Email für Dich schossen mir bei Lesen durch den Kopf - ein wirklich wunderbares Eine wundervolle Liebesgeschichte, märchenhaft anmutend wie J.Harris "Chocolat", Pariser Flair à la Anna Gavalda und spitzzüngig wie Daniel Glattauer. Dazu französische Chansons und ein Glas Pinot blanc! Sequenzen von Filmen, wie Ratatouille, Bella Martha und Email für Dich schossen mir bei Lesen durch den Kopf - ein wirklich wunderbares Lese-Erlebnis!

Und für mich die schönste Idee des Buches - die Gedankenwand. Bezaubernd!

„Barreau at his best“

Stefanie Willaredt, Thalia-Buchhandlung Bonn

Der neue Roman von Nicolas Barreau ist wieder eine zauberhafte Liebesgeschichte, die in Paris spielt. Aurelie wird von ihrem Freund verlassen - fast ist man versucht zu sagen : Gottseidank! Traurig geht sie durch die verregneten Strassen Paries und findet Unterschlupf in einer Buchhandlung. Dort entdeckt sie das Buch " Das Lächeln der Der neue Roman von Nicolas Barreau ist wieder eine zauberhafte Liebesgeschichte, die in Paris spielt. Aurelie wird von ihrem Freund verlassen - fast ist man versucht zu sagen : Gottseidank! Traurig geht sie durch die verregneten Strassen Paries und findet Unterschlupf in einer Buchhandlung. Dort entdeckt sie das Buch " Das Lächeln der Frauen".
Diese Buch wird Aurelies Leben grundlegend ändern. Ein wuderbares, stimmungsvolles Buch!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 1857267
    Chocolat
    von Joanne Harris
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 13577154
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    (251)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 15151196
    Zusammen ist man weniger allein
    von Anna Gavalda
    (110)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,00
  • 25998338
    Léon und Louise
    von Alex Capus
    (150)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 30571413
    Wie ein Licht in der Nacht
    von Nicholas Sparks
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32018409
    Das Herzenhören
    von Jan-Philipp Sendker
    (47)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 33810588
    Nachricht von dir
    von Guillaume Musso
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 35058592
    Wir in drei Worten
    von Mhairi McFarlane
    (67)
    Buch (Paperback)
    10,99
  • 39272487
    6 Uhr 41
    von Jean-Philippe Blondel
    (64)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 39321220
    Eines Morgens in Paris
    von Charles Scott Richardson
    (5)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 40350853
    Die Tage in Paris
    von Jojo Moyes
    (39)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00
  • 40350854
    Ein Bild von dir
    von Jojo Moyes
    (48)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 40430336
    Vielleicht morgen
    von Guillaume Musso
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40980175
    Die schönste Art, sein Herz zu verlieren
    von Mamen Sánchez
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 41007786
    Liebe mit zwei Unbekannten
    von Antoine Laurain
    (67)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (552)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44042095
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    (159)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 44194358
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (103)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44283812
    Der Hut des Präsidenten
    von Antoine Laurain
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 47662280
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (76)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
102 Bewertungen
Übersicht
62
28
10
1
1

zauberhaft
von Brigitte Paulczynski aus Amstetten am 18.08.2011

Als Aurelie Bredin überraschend von ihrem Freund verlassen wird, stürzt ihre Welt zusammen. Da fällt ihr zufällig in einer Buchhandlung ein Roman in die Hände und stellt fest, dass darin ihr eigenes Restaurant und eine Frau die ihr gleicht, vorkommt. Aurelie glaubt nicht an Zufälle und deshalb will sie... Als Aurelie Bredin überraschend von ihrem Freund verlassen wird, stürzt ihre Welt zusammen. Da fällt ihr zufällig in einer Buchhandlung ein Roman in die Hände und stellt fest, dass darin ihr eigenes Restaurant und eine Frau die ihr gleicht, vorkommt. Aurelie glaubt nicht an Zufälle und deshalb will sie unbedingt den Autor kennenlernen. Doch das ist gar nicht so einfach und so nimmt die Geschichte ihren Lauf. Ein wunderbar reizender Liebesroman.

Herrlicher Liebesroman
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2012

Es ist eine wundervolle Liebesgeschichte, in der die Hauptakteurin so liebevolll an der Nase herumgeführt wird, dass man das Buch mit einem Dauerschmunzeln lesen kann. Gut hat mir auch gefallen, dass es abwechselnd aus der Sicht Aurélies und des Lektors geschrieben. Die Dialoge sind bezaubernd und lebendig. Das Ende... Es ist eine wundervolle Liebesgeschichte, in der die Hauptakteurin so liebevolll an der Nase herumgeführt wird, dass man das Buch mit einem Dauerschmunzeln lesen kann. Gut hat mir auch gefallen, dass es abwechselnd aus der Sicht Aurélies und des Lektors geschrieben. Die Dialoge sind bezaubernd und lebendig. Das Ende absolut zufriedenstellend. Ich habe es in zwei Tagen durchgelesen. Einer der besten Liebesromane seit langem. Absolut lesenswert

Die Liebe in ihrer Hauptstadt
von Julia Klode am 28.08.2011

»Letztes Jahr im November hat ein Buch mein Leben gerettet. Ich weiß, das klingt jetzt sehr unwahrscheinlich. Manche mögen es gar für überspannt halten, wenn ich so etwas sage, oder melodramatisch. Und doch war es genauso!« Ich weiß, „niedlich“ ist ein ziemlich unpassendes Wort, um Bücher zu beschreiben, aber diese... »Letztes Jahr im November hat ein Buch mein Leben gerettet. Ich weiß, das klingt jetzt sehr unwahrscheinlich. Manche mögen es gar für überspannt halten, wenn ich so etwas sage, oder melodramatisch. Und doch war es genauso!« Ich weiß, „niedlich“ ist ein ziemlich unpassendes Wort, um Bücher zu beschreiben, aber diese Geschichte ist es einfach. Ich habe auch lange darüber nachgedacht, ob ich es anders schreiben könnte, ob es ein treffenderes Wort gibt. Ganz hoch oben auf der Liste steht auch noch zauberhaft (auch nicht eines meiner Lieblingswort zum Beschreiben von Literatur). Nun wie dem auch sei- ich jedenfalls habe mich in den Pariser Charme, die beiden Hauptcharakteren und die Geschichte an sich verliebt. Ich wollte mehrmals Aurelie in den Arm nehmen, ihr sagen, dass alles gut wird, und manchmal wollte ich Andre einen Schlag in den Nacken geben, ihm sagen, dass seine Spielchen nicht sehr schön Aurelie gegenüber sind, aber dann konnte ich ihn verstehen, wollte ihm helfen, aber er hat das dann ja auch so ganz gut hinbekommen (Beim Lesen dieser Lektüre werden Sie mein wirres Gedankenkonstrukt verstehen). Und sind es nicht die Bücher, die am besten sind, bei denen man mit den Figuren fühlt und am liebsten ins Buch springen will, um ihnen zu helfen oder sie wachzurütteln? Jedenfalls empfehle ich diese kleine wunderbare französische Liebesgeschichte allen Frankreich-, Buch- und Liebesgeschichtenfans aus tiefsten Herzen! Viel Spaß beim Lesen!! „Ich bin 32 und habe meinen Regenschirm verloren.“


Wird oft zusammen gekauft

Das Lächeln der Frauen - Nicolas Barreau

Das Lächeln der Frauen

von Nicolas Barreau

(102)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
+
=
Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5 - Jean-Luc Bannalec

Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5

von Jean-Luc Bannalec

(24)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

32,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen