Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Land der verlorenen Träume

Roman

Gaia 2

(20)
Sei stark und mutig, Gaia!

Die sechzehnjährige Gaia Stone, eine junge Hebamme, muss aus ihrer Heimat fliehen, mit nichts als den Kleidern am Leib und ihrer neugeborenen Schwester im Arm. Alles wurde ihr genommen – sind doch ihre Eltern ermordet und die Liebe ihres Lebens verhaftet worden, und die zerstörte Welt, in der sie lebt, straft unbarmherzig jede Schwäche. Als ein Fremder sie mitten im Ödland vor dem Verdursten bewahrt, scheint sie zunächst gerettet. Doch das Dorf des Fremden nimmt Gaia erst die Schwester und dann auch noch die Freiheit. Verzweifelt und entmutigt gibt sie beinahe auf. Schließlich besinnt sich Gaia jedoch darauf, dass vor allem anderen das Leben zählt – und sie stellt sich ihrem Schicksal, ihrer Verantwortung für ihre Schwester und einer neuen, zarten Liebe …

Portrait
Caragh O'Brien wuchs in Minnesota auf und studierte Literatur und Kreatives Schreiben. Nach dem Studium begann sie als Highschool-Lehrerin zu arbeiten und entdeckte nebenbei die Freude am Schreiben. »Die Stadt der verschwundenen Kinder« ist ihr erstes Jugendbuch und hat in den Vereinigten Staaten und in Großbritannien viel Aufsehen erregt. Caragh O'Brien ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt mit ihrer Familie und zwei Wüstenrennmäusen in Connecticut.
Zitat
"Diese Mischung aus alter und neuer Fantasy, sozialer und politischer Literatur ist wieder ein absolut fesselndes und differenziertes Aushängeschild für Jugendbücher - und ein Plädoyer für Serien. Hervorragend."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 20.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641070540
Verlag Heyne
Originaltitel The Dead Forest - Birthmarked Book 2
Dateigröße 1197 KB
Übersetzer Oliver Plaschka
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 27507169
    Die Stadt der verschwundenen Kinder - Caragh O'Brien
    Die Stadt der verschwundenen Kinder
    von Caragh O'Brien
    (58)
    eBook
    7,99
  • 43331446
    Ninragon - Die Trilogie (Gesamtausgabe Band 1-3) - Horus W. Odenthal
    Ninragon - Die Trilogie (Gesamtausgabe Band 1-3)
    von Horus W. Odenthal
    (2)
    eBook
    8,99
  • 70773369
    Elfenwächter: Weg des Krieges - Carolin Emrich
    Elfenwächter: Weg des Krieges
    von Carolin Emrich
    eBook
    6,99
  • 37222117
    Breathe - Flucht nach Sequoia - Sarah Crossan
    Breathe - Flucht nach Sequoia
    von Sarah Crossan
    eBook
    7,99
  • 38776854
    Die Überlebenden - Alexandra Bracken
    Die Überlebenden
    von Alexandra Bracken
    eBook
    9,99
  • 22776525
    Mord ist ihre Leidenschaft / Eve Dallas Bd.6 - J.D. Robb
    Mord ist ihre Leidenschaft / Eve Dallas Bd.6
    von J.D. Robb
    (4)
    eBook
    8,99
  • 39364730
    Die Frauen der Rosenvilla - Teresa Simon
    Die Frauen der Rosenvilla
    von Teresa Simon
    (35)
    eBook
    8,99
  • 42517414
    The Birthmarked Trilogy - Caragh M. O'Brien
    The Birthmarked Trilogy
    von Caragh M. O'Brien
    eBook
    20,49
  • 31071061
    Touched, Der Preis der Unsterblichkeit - Corrine Jackson
    Touched, Der Preis der Unsterblichkeit
    von Corrine Jackson
    (45)
    eBook
    7,99
  • 43797840
    Die Schneekönigin - Wolfgang und Heike Hohlbein
    Die Schneekönigin
    von Wolfgang und Heike Hohlbein
    eBook
    5,99
  • 28390823
    Neva - Sara Grant
    Neva
    von Sara Grant
    (11)
    eBook
    6,99
  • 31131093
    Gebannt. Unter fremdem Himmel - Veronica Rossi
    Gebannt. Unter fremdem Himmel
    von Veronica Rossi
    (56)
    eBook
    8,99
  • 31155004
    Feuer der Wildnis - Christine Feehan
    Feuer der Wildnis
    von Christine Feehan
    (3)
    eBook
    11,99
  • 30662597
    The Sign - Nur zu deiner Sicherheit - Julia Karr
    The Sign - Nur zu deiner Sicherheit
    von Julia Karr
    eBook
    7,99
  • 34067934
    Wie Inseln im Strom - Kathleen O`Brien
    Wie Inseln im Strom
    von Kathleen O`Brien
    eBook
    5,99
  • 42741857
    Nacht ohne Sterne - Gesa Schwartz
    Nacht ohne Sterne
    von Gesa Schwartz
    eBook
    8,99
  • 26794798
    Beastly - Alex Flinn
    Beastly
    von Alex Flinn
    (32)
    eBook
    6,49
  • 31407788
    Das silberne Schiff - Brenda Cooper
    Das silberne Schiff
    von Brenda Cooper
    eBook
    7,99
  • 32071373
    Die beste Lage - Gaetano Cappelli
    Die beste Lage
    von Gaetano Cappelli
    (2)
    eBook
    8,99
  • 44108793
    In der ersten Reihe sieht man Meer - Volker Klüpfel, Michael Kobr
    In der ersten Reihe sieht man Meer
    von Volker Klüpfel
    (74)
    eBook
    9,99

Weitere Bände von Gaia

  • Band 1

    27507169
    Die Stadt der verschwundenen Kinder
    von Caragh O'Brien
    (58)
    eBook
    7,99
  • Band 2

    31155035
    Das Land der verlorenen Träume
    von Caragh O'Brien
    (20)
    eBook
    7,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    34301240
    Der Weg der gefallenen Sterne
    von Caragh O'Brien
    (15)
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

So sehr habe ich gehofft auf ein gutes Ende und musste so sehr mitfiebern! So sehr habe ich gehofft auf ein gutes Ende und musste so sehr mitfiebern!

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Sehr gut gelungener Utopischer Roman. Man fühlt mit Gaia und dadurch kann man einfach nicht aufhören zu Lesen! Sehr gut gelungener Utopischer Roman. Man fühlt mit Gaia und dadurch kann man einfach nicht aufhören zu Lesen!

„Wann kommt endlich der dritte Teil???“

Antje Roschlau, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ich hätte nie gedacht, dass mich nach „Die Tribute von Panem“ nochmal ein Dystopiebuch so packt und sehnsüchtig auf den dritten Teil warten lässt. Aber es ist bei dieser Story passiert. Gut geschrieben, leicht zu lesen. Abenteuer, Liebe und Spannung! Also alles, was für mich ein gutes Buch haben muss. Ein All-Age-Tipp, der für mich absolut lesenswert ist und bestimmt auch aus einem Lesemuffel eine Leseratte macht! Ich hätte nie gedacht, dass mich nach „Die Tribute von Panem“ nochmal ein Dystopiebuch so packt und sehnsüchtig auf den dritten Teil warten lässt. Aber es ist bei dieser Story passiert. Gut geschrieben, leicht zu lesen. Abenteuer, Liebe und Spannung! Also alles, was für mich ein gutes Buch haben muss. Ein All-Age-Tipp, der für mich absolut lesenswert ist und bestimmt auch aus einem Lesemuffel eine Leseratte macht!

„Bleibst du deinen Idealen treu?“

Denise Half, Thalia-Buchhandlung Münster

Gaia Stone, die jugendliche Hebamme, ist den Fängen der Enklave zwar entkommen, doch kam sie dabei vom Regen in die Traufe. Das schier endlose Ödland erstreckt sich in jede Richtung und nicht nur sie ist ausgezerrt und dem Ende nahe, sondern auch ihre kleine, neugeborene Schwester atmet kaum noch. Kurz vor dem nahenden Ende werden die beiden Flüchtlinge gerettet und in den berüchtigten toten Wald gebracht. Kaum, dass Gaia sich bewusst wird, wo sie hingekommen ist, bricht die Wahrheit über sie zusammen: Sie floh vor einer grausamen Diktatur und landete in einer anderen. Auch hier werden Kinder den Eltern geraubt, wenn diese nicht in einer Ehe gezeugt wurden. Als wäre das noch nicht genug, sind hier die Frauen an der Macht und das rücksichtslose Oberhaupt der Gemeinschaft diktiert jedem Individuum, wie es zu leben hat. Zunächst scheint es, als gäbe Gaia nicht auf, um ihren Idealen treu zu bleiben – auch als Treueschwur ihren toten Eltern gegenüber. Doch schon bald soll die junge Hebamme im bestehenden System gebrochen werden. Wird sie sich beugen oder doch weiter kämpfen?
Im zweiten Teil der Geschichte erfährt die Hauptdarstellerin ein weiteres Mal, was es heißt, für das Wohl aller auf die eigenen Bedürfnisse zu verzichten und sich unterzuordnen. Auch wenn es zunächst so scheint, als würde sich die Story des ersten Bandes wiederholen, ist die Ausrichtung und Grundsituation doch eine ganz andere. Neben einer nervenaufwühlenden Dreiecksbeziehung steht auch der Umsturz des Systems im Zentrum der Geschichte. Hoffnung und Verzweiflung, Glück und Bedrückung stehen im krassen Gegensatz zueinander und passen trotz allem harmonisch in das gesamt Geschehen. Beim ersten Teil lief es wohl besonders Müttern mit eigenen Kindern kalt den Rücken hinunter. Der zweite Teil ist aber für Frauen, Männer, Mädchen und Jungs gleichermaßen prägend.
Gaia Stone, die jugendliche Hebamme, ist den Fängen der Enklave zwar entkommen, doch kam sie dabei vom Regen in die Traufe. Das schier endlose Ödland erstreckt sich in jede Richtung und nicht nur sie ist ausgezerrt und dem Ende nahe, sondern auch ihre kleine, neugeborene Schwester atmet kaum noch. Kurz vor dem nahenden Ende werden die beiden Flüchtlinge gerettet und in den berüchtigten toten Wald gebracht. Kaum, dass Gaia sich bewusst wird, wo sie hingekommen ist, bricht die Wahrheit über sie zusammen: Sie floh vor einer grausamen Diktatur und landete in einer anderen. Auch hier werden Kinder den Eltern geraubt, wenn diese nicht in einer Ehe gezeugt wurden. Als wäre das noch nicht genug, sind hier die Frauen an der Macht und das rücksichtslose Oberhaupt der Gemeinschaft diktiert jedem Individuum, wie es zu leben hat. Zunächst scheint es, als gäbe Gaia nicht auf, um ihren Idealen treu zu bleiben – auch als Treueschwur ihren toten Eltern gegenüber. Doch schon bald soll die junge Hebamme im bestehenden System gebrochen werden. Wird sie sich beugen oder doch weiter kämpfen?
Im zweiten Teil der Geschichte erfährt die Hauptdarstellerin ein weiteres Mal, was es heißt, für das Wohl aller auf die eigenen Bedürfnisse zu verzichten und sich unterzuordnen. Auch wenn es zunächst so scheint, als würde sich die Story des ersten Bandes wiederholen, ist die Ausrichtung und Grundsituation doch eine ganz andere. Neben einer nervenaufwühlenden Dreiecksbeziehung steht auch der Umsturz des Systems im Zentrum der Geschichte. Hoffnung und Verzweiflung, Glück und Bedrückung stehen im krassen Gegensatz zueinander und passen trotz allem harmonisch in das gesamt Geschehen. Beim ersten Teil lief es wohl besonders Müttern mit eigenen Kindern kalt den Rücken hinunter. Der zweite Teil ist aber für Frauen, Männer, Mädchen und Jungs gleichermaßen prägend.

„Erstklassige Romantasy!“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Endlich der zweite Teil in der Reihe um Gaia Stone! Genau wie der erste Band Spannung pur, aber auch viel Gefühl und Romantik. Gaia landet nach ihrer Flucht aus der Enklave mit ihrer Babyschwester Maya in Sylum, wo die Frauen herrschen. Es passieren da merkwürdige Sachen, und dass fast ausschließlich Jungs geboren werden, ist nur eine davon. Gaia will sich nicht ohne Weiteres den Regeln der Matrarch beugen, hat aber letztendlich kaum eine Wahl. Außerdem wird sie aus ihren Gefühlen nicht schlau. Sie fühlt sich zu den beiden Chardobrüdern hingezogen, aber wie steht es um ihre Gefühle für Leon, der ihr nach Sylum gefolgt ist? Nachdem ich das Buch zugeschlagen hatte, konnte ich nur eins: Hoffen, dass die Fortsetzung bald kommt! Endlich der zweite Teil in der Reihe um Gaia Stone! Genau wie der erste Band Spannung pur, aber auch viel Gefühl und Romantik. Gaia landet nach ihrer Flucht aus der Enklave mit ihrer Babyschwester Maya in Sylum, wo die Frauen herrschen. Es passieren da merkwürdige Sachen, und dass fast ausschließlich Jungs geboren werden, ist nur eine davon. Gaia will sich nicht ohne Weiteres den Regeln der Matrarch beugen, hat aber letztendlich kaum eine Wahl. Außerdem wird sie aus ihren Gefühlen nicht schlau. Sie fühlt sich zu den beiden Chardobrüdern hingezogen, aber wie steht es um ihre Gefühle für Leon, der ihr nach Sylum gefolgt ist? Nachdem ich das Buch zugeschlagen hatte, konnte ich nur eins: Hoffen, dass die Fortsetzung bald kommt!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 19684422
    The Forest - Wald der tausend Augen
    The Forest - Wald der tausend Augen
    von Carrie Ryan
    (18)
    eBook
    7,99
  • 25419187
    Die Beschenkte (Die sieben Königreiche 1)
    Die Beschenkte (Die sieben Königreiche 1)
    von Kristin Cashore
    (134)
    eBook
    9,99
  • 27507169
    Die Stadt der verschwundenen Kinder
    Die Stadt der verschwundenen Kinder
    von Caragh O'Brien
    (58)
    eBook
    7,99
  • 27671778
    Cassia & Ky - Die Auswahl
    Cassia & Ky - Die Auswahl
    von Ally Condie
    (222)
    eBook
    9,99
  • 34301240
    Der Weg der gefallenen Sterne
    Der Weg der gefallenen Sterne
    von Caragh O'Brien
    (15)
    eBook
    7,99
  • 35146968
    Die Bestimmung Bd.1
    Die Bestimmung Bd.1
    von Veronica Roth
    (183)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35471163
    Die Auslese - Nur die Besten überleben
    Die Auslese - Nur die Besten überleben
    von Joelle Charbonneau
    (56)
    eBook
    8,99
  • 40150185
    Bezwungen
    Bezwungen
    von Teri Terry
    (7)
    eBook
    8,99
  • 43010110
    Aquamarin
    Aquamarin
    von Andreas Eschbach
    (43)
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
11
7
1
1
0

von Theresa Lehmann aus Saalfeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Genauso spannend wie Band 1, aber leider fehlt das gewisse Etwas. Sehr schön fand ich, dass dieser Teil sehr abwechslungsreich ist, da die Handlung an einem anderen Ort spielt.

Verlorene Träume
von NiWa aus Euratsfeld am 31.08.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist der 2. Band der Birthmarked-Trilogie um die junge Hebamme Gaia, die sich gegen die Gesetze ihrer Welt aufbäumt. Der 2. Teil schließt nahtlos an den 1. Band an. Daher ist Gaia mit ihrer kleinen Schwester im Ödland unterwegs. Von den Erinnerungen an die schrecklichen Ereignisse gequält, von Zweifeln... Es ist der 2. Band der Birthmarked-Trilogie um die junge Hebamme Gaia, die sich gegen die Gesetze ihrer Welt aufbäumt. Der 2. Teil schließt nahtlos an den 1. Band an. Daher ist Gaia mit ihrer kleinen Schwester im Ödland unterwegs. Von den Erinnerungen an die schrecklichen Ereignisse gequält, von Zweifeln geplagt und Angst überwältigt wird sie von einem Reiter aufgelesen, der ihre einzige Hoffnung scheint. Tatsächlich im Toten Wald angekommen, werden Gaia gleich als Zweites ihre Träume auf Rettung genommen. Denn vorher nimmt man ihr die neugeborene Schwester und im Anschluss ihre Freiheit, wegen der sie eigentlich überhaupt erst geflohen ist. Die Handlung selbst kreist um die Dorfgemeinschaft im Toten Wald. Die widerstrebende Gaia hat ihre Kampflust verloren und gibt sich ganz den seltsamen Regeln hin, die in diesem Dorf herrschen. Das Konzept von Unterdrückung, Macht und Fremdbestimmtheit ist ähnlich wie im ersten Band, nur wechselt der Rahmen und die Umgebung, wobei hier nicht die Enklave sondern das Matriarch im Vordergrund steht. Das grundsätzliche Handlungskonzept wurde beibehalten, was mir anfangs noch recht gut gefallen hat. Aber viele Entscheidungen und Gegebenheiten sind in diesem Band derart unschlüssig und nicht fassbar, dass mir das Lesen keinen Spaß gemacht hat. Gaia unterwirft sich Regeln ohne sie überhaupt zu kennen, eine blinde Frau spielt sich ohne nachvollziehbare Druckmittel als Herrscherin auf und eine Herrschar von Männern hat anscheinend nur darauf gewartet, dass eine Jugendliche kommt, die ihnen sagt, dass man um seine Rechte kämpfen kann. Außerdem erkennt man die Protagonistin selbst kaum wieder. Anstatt mit einer starken jungen Frau, hat man es plötzlich mit einem zickigen Teenager zutun, der seine Sturheit in Mutter-Tochter-Manier für?s Kräftemessen mit der Matriarch - der Herrscherin - einsetzt und ihren Verstand lediglich für das Offensichtliche gebraucht. Die Grundthematik hat sich ebenfalls radikal geändert. Hatte man es im ersten Teil vor allem mit den Wirren der Genetik zutun, stehen hier Beziehungsdramen im Vordergrund, die den dystopischen Kern der Handlung an den Rand drängen. Neben der Mutter-Tochter-Dynamik, gibt es viel romantisches Konfliktpotential, was mir leider nicht gefallen hat und mich in seinem Stil teilweise an diese Uralt-Schmonzette ?Unsere kleine Farm? aus den 80er-Jahren erinnerte. Das Ende hat mich dann doch noch etwas versöhnlicher gestimmt. Zwar hat sich hier Gaia noch einmal von ihrer Teenie-Zicken-Seite präsentiert, trotzdem ist es eine spannende Grundlage für den Abschlussband, auf den ich trotz meiner verlorenen Träume von diesem Teil neugierig geworden bin. Die Birthmarked Trilogie 1) Die Stadt der verschwundenen Kinder 2) Das Land der verlorenen Träume 3) Der Weg der gefallenen Sterne

Das Land der verlorenen Träume
von einer Kundin/einem Kunden am 15.01.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Genauso spannend wie im ersten Teil der "Birthmarked"-Trilogie geht es auch in der Fortsetzung weiter. Nachdem Gaia es am Ende des ersten Buchs gerade noch geschafft hat aus der Enklave zu entkommen, irrt sie nun mit ihrer kleinen Schwester im Ödland umher. Gerade als ihre Vorräte zu Ende gehen und... Genauso spannend wie im ersten Teil der "Birthmarked"-Trilogie geht es auch in der Fortsetzung weiter. Nachdem Gaia es am Ende des ersten Buchs gerade noch geschafft hat aus der Enklave zu entkommen, irrt sie nun mit ihrer kleinen Schwester im Ödland umher. Gerade als ihre Vorräte zu Ende gehen und Maya bereits mit dem Tod ringt, werden die beiden gefunden und in den Toten Wald gebracht. Doch obwohl es Gaias Ziel war dorthin zu gelangen, muss sie sich eingestehen, dass auch dort nicht alles so rosig ist, wie es scheinen mag... Folter, Vierecksbeziehungen, Gefängnis und Aufstände sind Teil dieser tollen Fortsetzung. Außerdem verändern sich die Charaktere des Buches sosehr, dass ich oft nicht wusste, wen ich denn nun lieben, hassen oder bemitleiden soll. Die Autorin spielt mit den Gefühlen der Leser, doch gerade dieser Aspekt trägt auch sehr zur Spannung bei. Ich kann es gar nicht erwarten, das Finale dieser Trilogie zu lesen und empfehle diese Serie für Jugendliche ab 14 Jahren.


Wird oft zusammen gekauft

Das Land der verlorenen Träume - Caragh O'Brien

Das Land der verlorenen Träume

von Caragh O'Brien

(20)
eBook
7,99
+
=
Der Weg der gefallenen Sterne - Caragh O'Brien

Der Weg der gefallenen Sterne

von Caragh O'Brien

(15)
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen