Das Leben ist ein listiger Kater

Roman. Ausgezeichnet mit dem Prix des lecteur de L'Express 2012

dtv- Großdruck 25376

(33)

Jetzt im Großdruck
Dem Griesgram Jean-Pierre passt es gar nicht, dass er nach einem Unfall ans Krankenhausbett gefesselt ist. Und viel schlimmer noch als seine fehlende Erinnerung sind für ihn all die Menschen, die in sein Zimmer platzen und sich um ihn kümmern wollen. Aber allmählich verflüchtigt sich seine Misanthropie ...

Rezension
"Humorvoll und warmherzig geschrieben."
Marie Klement, HNA 05.12.2015
Portrait

Marie-Sabine Roger, 1957 in der Nähe von Bordeaux geboren, arbeitete einige Jahre als Grundschullehrerin, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. Nach längeren Aufenthalten in Québec, Madagaskar und La Réunion lebt sie heute mit ihrer Familie in Charente/Westfrankreich. Ihre Romane wurden mit mehreren Preisen ausgezeichnet und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Zuletzt bezauberte sie Hunderttausende mit >Das Labyrinth der Wörter< (dtv 21284), >Der Poet der kleinen Dinge< (dtv 21432) und >Das Leben ist ein listiger Kater< (dtv 21582).

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-25376-5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/12,1/2,2 cm
Gewicht 247 g
Originaltitel >Bon rétablissement<
Übersetzer Claudia Kalscheuer
Buch (Taschenbuch)
11,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Leben ist ein listiger Kater
    von Marie-Sabine Roger
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Valentina sucht das Glück. Großdruck
    von Hans Kruppa
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • Das Leben ist ein listiger Kater
    von Marie-Sabine Roger
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Heute beginnt der Rest des Lebens
    von Marie-Sabine Roger
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Wo ist denn meine Brille?
    von Anne Biegel, Heleen Swildens
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Der Poet der kleinen Dinge
    von Marie-Sabine Roger
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • Wir haben Raketen geangelt
    von Karen Köhler
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Die Bienenhüterin
    von Sue Monk Kidd
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Bella Germania
    von Daniel Speck
    (59)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Hochkaräter / Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (196)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Brombeersommer. Großdruck
    von Dörthe Binkert
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • Amour fou
    von Arnon Grünberg
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Für jede Lösung ein Problem
    von Kerstin Gier
    (118)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • Weit übers Meer
    von Dörthe Binkert
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • Die hellen Tage
    von Zsuzsa Bánk
    (94)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,00
  • Léon und Louise
    von Alex Capus
    (152)
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • Das Glücksbüro
    von Andreas Izquierdo
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Hochkaräter / Ein geschenkter Tag
    von Anna Gavalda
    (85)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Hannes
    von Rita Falk
    (80)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Glück hat seinen Preis. Großdruck
    von Irina Korschunow
    Buch (Taschenbuch)
    11,95

Wird oft zusammen gekauft

Das Leben ist ein listiger Kater

Das Leben ist ein listiger Kater

von Marie-Sabine Roger
Buch (Taschenbuch)
11,95
+
=
Koffer mit Inhalt. Großdruck

Koffer mit Inhalt. Großdruck

von Arno Geiger
Buch (Taschenbuch)
11,95
+
=

für

23,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von dtv- Großdruck

  • Band 25100

    3021127
    Wo ist denn meine Brille?
    von Anne Biegel
    Buch
    8,95
  • Band 25288

    15517246
    Kinder des Ungehorsams
    von Asta Scheib
    Buch
    12,95
  • Band 25370

    43961934
    Koffer mit Inhalt. Großdruck
    von Arno Geiger
    Buch
    11,95
  • Band 25376

    43961933
    Das Leben ist ein listiger Kater
    von Marie-Sabine Roger
    Buch
    11,95
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Großartiger Schreibstil und tolle Charaktere. Eine Geschichte wie aus dem Leben gegriffen. Großartiger Schreibstil und tolle Charaktere. Eine Geschichte wie aus dem Leben gegriffen.

Eine tolle warmherzige Geschichte über Nächstenliebe und die Macht der Freundschaft. Genau das Richtige für kalte lange Winterabende! Also, Kamin an, Tee aufsetzen und loslesen!
Eine tolle warmherzige Geschichte über Nächstenliebe und die Macht der Freundschaft. Genau das Richtige für kalte lange Winterabende! Also, Kamin an, Tee aufsetzen und loslesen!

Celine Claus, Thalia-Buchhandlung Münster

Verspricht ein interessantes Buch zu sein. Verspricht ein interessantes Buch zu sein.

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein Buch zum Nachdenken. Über das Alter, Einsamkeit, aber auch Freundschaft und dass das Leben manchmal anders kommt als gedacht. Besonders reizvoll: der kauzige Protagonist ... Ein Buch zum Nachdenken. Über das Alter, Einsamkeit, aber auch Freundschaft und dass das Leben manchmal anders kommt als gedacht. Besonders reizvoll: der kauzige Protagonist ...

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Berührende kleine Geschichte über das Leben, das Älterwerden und wie wichtig Freundschaften sind. Liest sich wunderbar leicht! Berührende kleine Geschichte über das Leben, das Älterwerden und wie wichtig Freundschaften sind. Liest sich wunderbar leicht!

Carolin Bühler, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Die Magie der Freundschaft die selbst aus einem alten Griesgram einen liebenswerten Menschen machen kann.
- Humorvoll, tiefgründig, nachdenklich, einfach schön -
Die Magie der Freundschaft die selbst aus einem alten Griesgram einen liebenswerten Menschen machen kann.
- Humorvoll, tiefgründig, nachdenklich, einfach schön -

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Humorvoll, sarkastisch, liebens-und lesenswert geschrieben. Ein Buch, das einen grauen Herbstregentag in einen heiteren Frühlingstag verwandeln kann. Humorvoll, sarkastisch, liebens-und lesenswert geschrieben. Ein Buch, das einen grauen Herbstregentag in einen heiteren Frühlingstag verwandeln kann.

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Das Buch schreit danach verfilmt zu werden. Das Buch schreit danach verfilmt zu werden.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eine wunderschöne Geschichte rund um Freundschaften, Solidarität, Zuverlässigkeit, Neuanfang. Eine wunderschöne Geschichte rund um Freundschaften, Solidarität, Zuverlässigkeit, Neuanfang.

Sigrid Heipcke, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein liebenswerte Geschichte über einen, der mit Menschen nichts mehr am Hut hat und seine Ruhe haben will. Oder doch nicht? Lesevergnügen mit brummeligem Humor! Ein liebenswerte Geschichte über einen, der mit Menschen nichts mehr am Hut hat und seine Ruhe haben will. Oder doch nicht? Lesevergnügen mit brummeligem Humor!

„Alter Griesgram liebt das Leben!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Jean-Pierre, alter Griesgram ohne Anhang, ist in der Seine gefallen. Wieso, weshalb, warum? Keiner weiß es, er am allerwenigsten. Camille, Gelegenheitsstricher, hat ihm das Leben gerettet. Nun liegt er im Krankenhaus, etwas einsam aber nie alleine. Seine Tür ist ständig offen und oft ist unerwünschter Besuch da. Maxime, der junge Polizist der versucht raus zu finden was passiert ist, Maeve, 14jähriger Fettklopps der ständig seinen Laptop in Beschlag nehmen will, Myriam, die nette Krankenschwester und Camille, sein Lebensretter, wechseln sich bei ihm ab. Wie immer bei Marie-Sabine Roger sind Außenseiter die liebenswerte Protagonisten der Geschichte. Sie erzählt gekonnt, mit einer guten Portion Humor, nie Kitschig sondern immer warmherzig und mit viel Liebe zu Ihren Figuren. Sehr französisch! Eine Lektüre die sich lohnt und Spaß macht!

Jean-Pierre, alter Griesgram ohne Anhang, ist in der Seine gefallen. Wieso, weshalb, warum? Keiner weiß es, er am allerwenigsten. Camille, Gelegenheitsstricher, hat ihm das Leben gerettet. Nun liegt er im Krankenhaus, etwas einsam aber nie alleine. Seine Tür ist ständig offen und oft ist unerwünschter Besuch da. Maxime, der junge Polizist der versucht raus zu finden was passiert ist, Maeve, 14jähriger Fettklopps der ständig seinen Laptop in Beschlag nehmen will, Myriam, die nette Krankenschwester und Camille, sein Lebensretter, wechseln sich bei ihm ab. Wie immer bei Marie-Sabine Roger sind Außenseiter die liebenswerte Protagonisten der Geschichte. Sie erzählt gekonnt, mit einer guten Portion Humor, nie Kitschig sondern immer warmherzig und mit viel Liebe zu Ihren Figuren. Sehr französisch! Eine Lektüre die sich lohnt und Spaß macht!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 11477749
    Zusammen ist man weniger allein
    Zusammen ist man weniger allein
    von Anna Gavalda
    (111)
    Buch (kartoniert/broschiert)
    9,95
  • 25781980
    Das Labyrinth der Wörter
    Das Labyrinth der Wörter
    von Marie-Sabine Roger
    (79)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 25992070
    Was von Dir bleibt
    Was von Dir bleibt
    von Brendan Halpin
    (5)
    eBook
    6,78
  • 29017555
    Hochkaräter / Ein geschenkter Tag
    Hochkaräter / Ein geschenkter Tag
    von Anna Gavalda
    (85)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 32017993
    Gute Geister
    Gute Geister
    von Kathryn Stockett
    (77)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33834533
    Bettler und Hase
    Bettler und Hase
    von Tuomas Kyrö
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 34378462
    Ziemlich beste Freunde
    Ziemlich beste Freunde
    von Philippe Pozzo di Borgo
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 35327654
    Hochkaräter / Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
    Hochkaräter / Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
    von Rachel Joyce
    (153)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37442281
    Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
    Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
    von Gavin Extence
    (80)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 37477950
    Und dann kam Paulette
    Und dann kam Paulette
    von Barbara Constantine
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39162713
    Der Club der Traumtänzer
    Der Club der Traumtänzer
    von Andreas Izquierdo
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39283301
    Hector fängt ein neues Leben an
    Hector fängt ein neues Leben an
    von François Lelord
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 40122190
    Das Rosie-Projekt / Rosie Bd. 1
    Das Rosie-Projekt / Rosie Bd. 1
    von Graeme Simsion
    (207)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40401195
    Leben ist nicht schwer
    Leben ist nicht schwer
    von Baptiste Beaulieu
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 42419324
    Hochkaräter / Ein Mann namens Ove
    Hochkaräter / Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (196)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44066603
    Der Rosie-Effekt / Rosie Bd. 2
    Der Rosie-Effekt / Rosie Bd. 2
    von Graeme Simsion
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45030572
    Heute beginnt der Rest des Lebens
    Heute beginnt der Rest des Lebens
    von Marie-Sabine Roger
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 62388307
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (326)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 85746562
    Ich, Eleanor Oliphant
    Ich, Eleanor Oliphant
    von Gail Honeyman
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 115084730
    Vom Ende der Einsamkeit
    Vom Ende der Einsamkeit
    von Benedict Wells
    Buch (Taschenbuch)
    13,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
25
8
0
0
0

Wunderbare Geschichte
von Daniela aus Berlin am 31.05.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Habe ich sehr gerne gelesen : wunderbare Geschichte. Perfekt geschrieben und hinterher hat man gute Laune und glaubt wieder an Happy ends .

von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 22.11.2016
Bewertet: anderes Format

Leichtfüßige Geschichte, die sich zwar einiger stereotype bedient, dabei aber nicht plump oder unintelligent daherkommt. Einfach schön.

Zufälle, Bekanntschaften und andere Katastrophen
von Jenny Vogler am 10.04.2016
Bewertet: Taschenbuch

Mit 67 Jahren fühlt sich Jean-Pierre eigentlich noch nicht übermäßig alt, doch nach einem Unfall, der ihn beinahe das Leben gekostet hätte, liegt er zur Untätigkeit verbannt in einem städtischen Krankenhaus. Da er eigentlich ein absoluter Einzelgänger ist und weder Familie noch viele Freunde hat, fällt es ihm unendlich... Mit 67 Jahren fühlt sich Jean-Pierre eigentlich noch nicht übermäßig alt, doch nach einem Unfall, der ihn beinahe das Leben gekostet hätte, liegt er zur Untätigkeit verbannt in einem städtischen Krankenhaus. Da er eigentlich ein absoluter Einzelgänger ist und weder Familie noch viele Freunde hat, fällt es ihm unendlich schwer, sich den Gepflogenheiten im Krankenzimmer anzupassen. Denn nicht nur die Tatsache, dass ständig die Tür offen steht und der Zimmernachbar eine schrecklich laute Verwandtschaft hat, sondern vor allem die vielen täglichen Besuche anderer in seinem Refugium nerven ihn wahnsinnig. Als dann noch eine Jugendliche mit immenser Körperfülle bei ihm auftaucht, um sich jeden Tag seinen Laptop auszuborgen, platzt ihm bald der Kragen. Doch nach mehreren Wochen in der Klinik findet schließlich auch Jean-Pierre gefallen an den vielen kleinen Zufallsbekanntschaften des Lebens. Dieser kleine Roman hat mein Herz im Sturm erobert, weil er die Alltäglichkeit des Lebens unmittelbar einfängt und sie in einen großen Zusammenhang mit ernsthaften, nachdenklichen Themen setzt. Natürlich ist das Altern beschwerlich und zur Einsamkeit verbannt, erscheint es noch viel unerträglicher, doch auf den gut 200 Seiten dieses Buches überwiegt definitiv der Humor. Beim Lesen erinnert mich sowohl der Hauptprotagonist als auch der Handlungsverlauf sehr stark an den Roman "Ein Mann namens Ove", den ich damals auch schon grandios fand. Irgendwie gefällt es mir, davon zu erfahren, wie ein alter Miesepeter seine selbstgewählte pessimistische Lebenseinstellung zu Gunsten anderer, meist jüngerer Menschen aufgibt und endlich auch das Gute und Schöne wahrnimmt. Dennoch bedient "Das Leben ist ein listiger Kater" keine Klischees, es fällt auch kein Urteil über diverse Lebensformen und stellt vor allem die Menschlichkeit und Nächstenliebe in den Mittelpunkt des Geschehens. Fazit: Ich vergebe volle Punktzahl für diesen herzlichen Roman, der die Facetten des Lebens und verschiedene Schicksalsschläge gekonnt vereint, so dass letztlich eine lebensbejahende Kernaussage bleibt, die auch beim Leser die Hoffnung aufkeimen lässt, dass viele Dinge und Entscheidungen einen tieferen Sinn haben, als zunächst vermutet. Dieses Buch ist eine tolle Geschenkidee für Menschen, die sich selbst mit den zunehmenden Alterbeschwerden auseinandersetzen müssen und etwas Aufheiterung gebrauchen können. Toll gemacht!