Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Das Leben ist nichts für Feiglinge

Dass das Schicksal manchmal hart zuschlägt gehört zum Leben wie das Amen nach dem Trauergottesdienst. Was aber, wenn es soweit ist - etwa wenn man einen geliebten Menschen verliert? Als Babette Färber, Ehefrau und Mutter, völlig überraschend aus dem Leben scheidet, sind Markus Färber und seine Tochter Kim wie paralysiert. Markus versucht die Reste der Normalität zusammenzusammeln und tut so, als sei nicht viel passiert - was natürlich nicht funktioniert. Kim wiederum fühlt sich allein gelassen und zieht sich noch weiter zurück, als sie es ohnehin schon getan hatte - bis sie es nicht mehr aushält und mit ihrem Schwarm Alex durchbrennt. Markus bleibt nichts anderes übrig als sich auf die Suche nach ihr zu machen - zusammen mit seiner Mutter Gerlinde und ihrer durchgeknallt-gewöhnungsbedürftigen Pflegerin Paula. Gemeinsam fahren sie los und begeben sich auf eine turbulente Reise, auf der sie nicht nur einander suchen, sondern auch beginnen, einen Weg zurück ins Leben zu finden....
Portrait
Gernot Gricksch, Jahrgang 1964, ist Journalist und Autor. Er schrieb zahlreiche Drehbücher fürs Kinderfernsehen und bereits mehrere Romane für Erwachsene. Gernot Gricksch lebt mit seiner Familie in Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 04.10.2013
Regisseur Andre Erkau
Sprache Deutsch
EAN 5051890173553
Genre Drama
Studio Warner Home Video
Spieldauer 93 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch DD 5.1
Verkaufsrang 541
Film (DVD)
5,29
bisher 5,99

Sie sparen: 11 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

15% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: RABATT15MAI

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.