Thalia.de

Das Leben und Schlimmeres

Hilfreiche Geschichten. Originalausgabe

(9)
«Meine Frau hat mich heimlich, hinter meinem Rücken, bei der Volkshochschule angemeldet, und zwar, das hat sie auf Plakaten in der Stadt gesehen, für einen Anti-Gewalt-Kurs für Männer. Das ist heikel. Wenn du nämlich ohne dein Wissen von deiner Frau angemeldet wirst, bist du primär verdächtig, das heißt, du musst hingehen. Wenn du nicht hingehst, kommst du auf die Liste gewaltbereiter Männer. Nicht lustig. Ich bin zwar gewaltbereit, aber ich möchte nicht auf der Liste stehen.»
«Ein Punk-Qualtinger, ein Valentin des
Rock ’n’ Roll, ein bayerisches Genie.» DIE ZEIT
«Wer sich bei diesen ‹hilfreichen Geschichten› über Modetorheiten, Neurosen und andere Peinlichkeiten nicht halb totlacht, dem ist tat-
sächlich nicht mehr zu helfen.»
NÜRNBERGER NACHRICHTEN
«Keine Sekunde langweilig.»
NEUE ZÜRCHER ZEITUNG AM SONNTAG
«Lakonisch und treffend.» WDR 5
"Sehr gelungen."
NIDO
Portrait

Georg Ringsgwandl, geb. 1948, gilt als die Ikone des bayerischen Musikkabaretts. Bis 1993 arbeitete er als kardiologischer Oberarzt am Klinikum Garmisch-Partenkirchen, seitdem konzentriert er sich ganz auf seine künstlerische Arbeit. Er wurde 1994 beim Bachmann-Wettbewerb verrissen, schrieb dann aber mehrere Theaterstücke, die erfolgreich an großen Bühnen aufgeführt wurden (erschienen im S. Fischer- und Suhrkamp Verlag). Seine kurzen Erzählungen "Das Leben und Schlimmeres" sind bei Rowohlt in sechs Auflagen erschienen und haben sich mehr als 30.000 mal verkauft.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 252
Erscheinungsdatum 01.06.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-62753-8
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 188/105/25 mm
Gewicht 238
Auflage 6
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44147468
    Unter fernen Himmeln
    von Sarah Lark
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 45303541
    Die unvollständigen Aufzeichnungen der Tourschlampe Doris
    von Georg Ringsgwandl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 43961912
    Im Grunde ist alles ganz einfach
    von Dora Heldt
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 33851345
    Keine weiteren Fragen
    von David Nicholls
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (174)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47602138
    Schlafen werden wir später
    von Zsuzsa Bánk
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 3012777
    Das Parfum
    von Patrick Süskind
    (146)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 47662098
    Strandfliederblüten
    von Gabriella Engelmann
    (7)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 47871065
    Das kann man doch noch essen
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 2895239
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • 47832573
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45303667
    Inselfrühling
    von Sandra Lüpkes
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37821894
    Herrliche Zeiten
    von Norbert Leithold
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    7,99 bisher 22,99
  • 2896975
    Kleider machen Leute
    von Gottfried Keller
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    1,60
  • 2869112
    Der Sandmann
    von E.T.A. Hoffmann
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    2,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
1
0
4
4
0

Gute Unterhaltung mit bissigem Humor
von einer Kundin/einem Kunden aus Sittensen am 29.05.2011

Ringsgwandl legt eine Sammlung von Kurzgeschichten vor, in denen er seine Umwelt unterhaltsam schildert, gerne mit einer Prise Ironie. Er betrachtet die Menschen genau. Mit seinem bissigen Unterton bezieht er Position. Er lässt den Leser nicht etwa im Unklaren darüber, dass er beispielsweise kein Anhänger des Nullenergiehauses ist. Ringsgwandls Geschichten... Ringsgwandl legt eine Sammlung von Kurzgeschichten vor, in denen er seine Umwelt unterhaltsam schildert, gerne mit einer Prise Ironie. Er betrachtet die Menschen genau. Mit seinem bissigen Unterton bezieht er Position. Er lässt den Leser nicht etwa im Unklaren darüber, dass er beispielsweise kein Anhänger des Nullenergiehauses ist. Ringsgwandls Geschichten sind teils umgangssprachlich formuliert und dadurch gewürzt mit einen guten Schuss bayerischer Direktheit und derben Humors. Der Autor geht mit seinen Figuren nicht zimperlich um, wenn er deren Eigenheiten etwa ätzend schildert. Sympathisch macht ihn die Selbstironie. Er nimmt sich selbst nicht aus von der kritischen Betrachtungsweise. Und er nimmt sich nicht zu ernst. So sinniert er darüber, wie die Samenbank seine umfangreiche Spende behandeln werde; dass sein „höchstklassiges Genmaterial“ für ein „Heidengeld“ verkauft würde, was sich heraus stelle, wenn in einigen Jahren „reihenweise kleine Holländer und Belgier mit Riesennasen durch die Gegend laufen“ würden. Ungewöhnlich sind die surrealen Wendungen, wenn zum Beispiel der einzige Zugang zum Ferienhaus ein Otter-Eingang ist. Oder wenn sich der Kampf-Hund in die Hüfte des Erzählers verbeißt und eine Maulsperre bekommt. Dann muss ihn seine Frau mit dem Hund an der Hüfte zum Notarzt fahren, was solche Probleme aufwirft, wie die nicht zu schließende Beifahrertür des Autos. Wegen des von der Hüfte abstehenden Hundes muss mit offener Tür gefahren werden. Mit der Bissigkeit seines Humors, den surrealen Einschlägen und mit seinem bayerisch-direkten Schreib- und Sprachstil setzt Ringsgwandl sich von anderen Autoren ab, die ihre Umgebung humorvoll schildern. Ringsgwandl ist eine Spur bissiger und seine Einfälle außergewöhnlicher. Nichts für jedermann. Aber wem Ringsgwandls Humor liegt, findet ein unterhaltsames Buch, das sich auch unterwegs oder im Liegestuhl flüssig lesen lässt. Ich kann es nur empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hilfreiche Geschichten
von Nefret am 06.08.2011

Eine kurze Inhaltsangabe über dieses Buch zu geben, ist nahezu unmöglich. "Das Leben und Schlimmeres" von Ringsgwandl ist eine Sammlung von kurzen, schrägen und teils schwarzhumorigen Geschichten. Ich muss zugeben, dass mir der Kabarettist Ringsgwandl bis dato unbekannt war. So wußte ich auch nicht, was mich mit diesem Buch erwarten... Eine kurze Inhaltsangabe über dieses Buch zu geben, ist nahezu unmöglich. "Das Leben und Schlimmeres" von Ringsgwandl ist eine Sammlung von kurzen, schrägen und teils schwarzhumorigen Geschichten. Ich muss zugeben, dass mir der Kabarettist Ringsgwandl bis dato unbekannt war. So wußte ich auch nicht, was mich mit diesem Buch erwarten würde. Viele der Geschichten sind äußerst derb und nichts für Leser, die überempfindlich sind. Mein Favorit war die ausführliche Darlegung einer Methode, wie benutzte Taschentücher wiederverwendbar gemacht werden können. Ganz eindeitig ist der Arzt Ringsgwandl kein Freund der Homöopathie. Aber da kennt er bei mir offene Türen ein. Zwischendurch gab es immer wieder Geschichten, die nicht meinen Humor trafen. Da ich diese dann meist als langatmig empfand, habe ich sie meist nur überflogen. Aber Humor ist ja bekanntlich Geschmackssache. Ich kann mir vorstellen, dass das Hörbuch noch empfehlenswerter als die Printausgabe ist, da sie vom Autor selbst gelesen wird. Manche Formulierung klingen im bayerischen Original garantiert besser, als wenn sie gedanklich von einer Norddeutschen ausgesprochen werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
stream of consciousness
von manitou am 23.06.2011

„Das Leben und Schlimmeres“ von Ringsgwandl ist voll von „hilfreichen Geschichten“ - so der Untertitel - für den anarchischen Bayern. Kommt man nicht aus Bayern, bekommt man zumindest einen guten Einblick in das Gehirn eines Bayern, wie der gemeinhin so tickt. Bizarr! Manches Mal macht es Spaß, sich den Assoziationsketten... „Das Leben und Schlimmeres“ von Ringsgwandl ist voll von „hilfreichen Geschichten“ - so der Untertitel - für den anarchischen Bayern. Kommt man nicht aus Bayern, bekommt man zumindest einen guten Einblick in das Gehirn eines Bayern, wie der gemeinhin so tickt. Bizarr! Manches Mal macht es Spaß, sich den Assoziationsketten (stream of consciousness) des Ringsgwandl hinzugeben, und sich mit ihnen wie in einem Drogenrausch zu verlieren. Aber wirklich nur wohl dosiert. Lese ich zwei Geschichten hintereinander, bin ich schon recht schnell gelangweilt. Also die ideale Lektüre für die Öffentlichen Verkehrsmittel. Wunderbar einige Wort- und Sinnkreationen, z. B. „Boshaftigkeitslappen seines Gehirns“, oder „Bonbonpapierbarometer“ ... das macht Lesefreude! Hier werden die Absurditäten des Lebens auf die Spitze getrieben, ins Nirwana. Insgesamt sehr launig geschrieben - aber grundsätzlich sinnfrei.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Leben und Schlimmeres

Das Leben und Schlimmeres

von Georg Ringsgwandl

(9)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Glück und andere Verbrechen

Glück und andere Verbrechen

von Ferdinand von Schirach

(118)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen