Das Leben zwischen Jetzt und Hier

(11)
Neue Uni, laute Großstadt, komplizierte WG - Emilia musste für ihr Medizinstudium ins hektische Berlin ziehen und ist darüber todunglücklich. Alles erscheint ihr fremd und furchteinflößend. Dann trifft sie den Modedesign-Studenten Leo, und plötzlich fühlt sich Emilia angekommen. Durch ihn lernt sie nicht nur die vielen bunten Ecken Berlins kennen, sondern sie erfährt auch zum ersten Mal, wie sich Liebe anfühlt - zartbitter. Leo verzaubert sie mit seiner Kreativität und seinem Charme. Aber bald schon muss Emilia erfahren, dass auf seinem Leben ein Schatten liegt, der ihre gemeinsame Zukunft in weite Ferne rücken lässt. Doch das was für die beiden zählt, ist das Leben zwischen Jetzt und Hier.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 300, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783733785857
Verlag Books2read
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 53672308
    Der Klang deiner Stimme
    von Anne Mora
    (5)
    eBook
    3,99
  • 51868763
    Die Wutausbrüche der Engel
    von Josef Winkler
    eBook
    11,99
  • 43031170
    Die englische Hochzeit
    von Franziska Hille
    eBook
    4,99
  • 29271613
    Deine Seele in mir
    von Susanna Ernst
    (28)
    eBook
    8,99
  • 51790241
    Wenn alles so einfach wäre
    von Kade Boehme
    eBook
    5,99
  • 52849113
    Multiversum - Die Rückkehr
    von Petra Mattfeldt
    eBook
    4,99
  • 44827947
    Der Vampir, der sich nicht traut
    von Kerrelyn Sparks
    eBook
    7,99
  • 51953255
    Wohin der Wind uns trägt
    von M. W. Fischer
    (4)
    eBook
    3,99
  • 51769275
    Meine Cousine Rachel
    von Daphne Du Maurier
    eBook
    11,99
  • 39400571
    I'm Here to Win
    von Chris McCormack
    eBook
    19,99
  • 38196707
    Hitzkopf
    von Damon Suede
    (1)
    eBook
    7,03
  • 48077672
    Vergiss die Liebe nicht (Neuengland-Reihe 1)
    von Marie Force
    (7)
    eBook
    4,99
  • 48004393
    Sternenstaub
    von Nora Roberts
    (16)
    eBook
    8,99
  • 61976272
    Wie es dir gefällt
    von Isobel Starling
    eBook
    3,99
  • 40324899
    Jesse Trevellian kehrt zurück: Thriller Sammelband
    von Alfred Bekker
    eBook
    3,99
  • 44108851
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (45)
    eBook
    9,99
  • 48779020
    Und jetzt lass uns tanzen
    von Karine Lambert
    (50)
    eBook
    13,99
  • 52010321
    Freyas Töchter
    von Dagmar Trodler
    eBook
    7,99
  • 46855627
    Das Herz der Schneetänzerin
    von Judith Nicolai
    (2)
    eBook
    6,99
  • 67210980
    Die Töchter der Heidevilla
    von Madeleine Harstall
    (4)
    eBook
    5,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Schon alleine der Titel "Das Leben zwischen Jetzt und Hier" sagt alles aus und hat mich direkt angesprochen.
Eine Geschichte mit Höhen und Tiefen, voller Emotionen!
Einfach toll!
Schon alleine der Titel "Das Leben zwischen Jetzt und Hier" sagt alles aus und hat mich direkt angesprochen.
Eine Geschichte mit Höhen und Tiefen, voller Emotionen!
Einfach toll!

Denise Thoma, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Eine tolle Geschichte, teils klischeehaft, teils einmalig. Besonders Anfang und Ende sind besonders und emotional. Ein etwas anderer New Adult-Roman mit wunderschönem Cover. Eine tolle Geschichte, teils klischeehaft, teils einmalig. Besonders Anfang und Ende sind besonders und emotional. Ein etwas anderer New Adult-Roman mit wunderschönem Cover.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35283920
    Kirschroter Sommer
    von Carina Bartsch
    (129)
    eBook
    3,49
  • 35301717
    Türkisgrüner Winter
    von Carina Bartsch
    (68)
    eBook
    3,49
  • 39286486
    Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte
    von Jessica Park
    (25)
    eBook
    8,99
  • 42746113
    All die verdammt perfekten Tage
    von Jennifer Niven
    (86)
    eBook
    8,99
  • 43785510
    Love and Confess
    von Colleen Hoover
    (77)
    eBook
    9,99
  • 44178588
    Maybe Someday
    von Colleen Hoover
    (46)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
4
0
0
0

Niemand sagt, dass das Leben einfach ist...
von Rebekka Tammen aus Hannover am 10.04.2017

"Liebe zwischen hier und jetzt" von Cara Mattea: eigentlich nicht mein bevorzugtes Genre, und doch hat mich die Autorin neugierig gemacht. Emilia muss für ihr Medizinstudium die Uni wechseln und zieht ins laute Berlin. Dank ihrer Freunde und ihres in Berlin lebenden Bruders Johannes, der schon Arzt ist, findet... "Liebe zwischen hier und jetzt" von Cara Mattea: eigentlich nicht mein bevorzugtes Genre, und doch hat mich die Autorin neugierig gemacht. Emilia muss für ihr Medizinstudium die Uni wechseln und zieht ins laute Berlin. Dank ihrer Freunde und ihres in Berlin lebenden Bruders Johannes, der schon Arzt ist, findet sie erstmal Hilfe beim Einleben - und eine WG mit der nicht gerade sympathischen Ivana. Mila fühlt sich nicht zu Hause, findet nicht so recht Anschluss, und diese Stimmung merkt man deutlich im Buch (beim Lesen der Biographie der Autorin bekomme ich den Eindruck, dass sie das, gerade am Anfang ihres Studiums, auch kannte, dieses sehr gut beschriebene Gefühl!) Dann ändert sich das, als Leo in der WG-Küche steht und Kaffee kocht - aber Leo ist nicht der Held auf dem weißen Gaul: die Vergangenheit und die Zukunft haben ihn im Griff, lassen ihn mal als Kavalier auftreten, mal man möchte ihn nur schütteln. Ein Auf und Ab beginnt, einiges liegt vor den Beiden, jeder bringt seine Welt mit in die des anderen - ob das gut gehen kann? Cover: Mal was anderes, der Kopf ist voll, das sehe ich in dem Bild. Schreibstil: jung, frisch, ohne zu kitschig zu werden, greifbare Protagonisten, schöne Beschreibungen und authentische Gefühle, jeder hat sowas bzw. sowas ähnliches schon durch. Bei mir kam alles an. Gegensätze ziehen sich an. Mila und Leo sind so unterschiedlich, entwickeln ihre eigene, gemeinsame Ebene in der Geschichte, was der Leser sehr gut mitverfolgen kann, da die Geschichte von beiden be-und geschrieben wird. Ein langsamer Anfang, der schnell Fahrt aufnahm, mich nahezu durch die Geschichte trieb: ich hätte an keinem Kapitel einfach das Buch weglegen können, weil ich teilweise tatsächlich mitgelitten habe, einige Beschreibungen mir nahe gingen, weil ich wissen musste, was jetzt passiert oder um zu genießen, wie sie sich gegenseitig stärken und zusammenwachsen. Sehr interessant finde ich, wie der Prolog nach und nach einen Sinn ergibt. Ich war am Anfang doch sehr irritiert, das Thema des Prologs ist häusliche Gewalt, ein Kind schützt die Mutter vor dem Vater. Ein Debüt, das mich überzeugt hat, auch mal wieder in anderen Genres zu wildern. Und da ich viel von einem weiteren Buch der Autorin lese, hoffe ich mal mit und freue mich. Wünsche der Autorin für ihr eigenes Studium alles Glück der Welt, starke Nerven, Erfolge und Kraft!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Charaktere, die man kennenlernen möchte
von World of books and dreams am 03.04.2017

Inhalt: Um ihr Medizinstudium, das Emilia, genannt Mila, in München begonnen hat, zu Ende führen zu können, ist sie gezwungen, nach Berlin zu ziehen. Zum Glück leben ihr großer Bruder Jojo, der ebenfalls Arzt ist, und ihr bester Freund Phil schon in Berlin. Auch ein Zimmer ist schnell... Inhalt: Um ihr Medizinstudium, das Emilia, genannt Mila, in München begonnen hat, zu Ende führen zu können, ist sie gezwungen, nach Berlin zu ziehen. Zum Glück leben ihr großer Bruder Jojo, der ebenfalls Arzt ist, und ihr bester Freund Phil schon in Berlin. Auch ein Zimmer ist schnell gefunden, denn die Modestudentin Ivana ist auf der Suche nach einer neuen Mitbewohnerin. Allerdings ist Ivana eine echte Zicke und das Zusammenleben mit ihr gar nicht immer so schön, bis eines Abends ein fremder, junger Mann in der Küche steht. Schnell merken die Beiden, dass sie sich sympathisch sind und wie es der Zufall will, treffen sie sich schon bald auf den Straßen Berlins wieder. Meine Meinung: Das Buch beginnt ganz klassisch mit einem Prolog, doch dieser hat es in sich und ich muss sagen, dass er mich lange Zeit während des Lesens sehr beschäftigt hat. Es ist auf jeden Fall ein sehr aufrüttelndes Thema, um wen und was es denn da aber genau geht, verrate ich hier nicht. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir dann sehr leicht, denn Cara Mattea hat einen sehr angenehmen, lockeren und flüssigen Schreibstil, bei dem die Seiten sehr rasch vorbeiflogen. Auch die Geschichte konnte mich fesseln und mitreißen, denn hier ist alles sehr lebendig und detalliert erzählt, so dass ich alles lebhaft vor Augen hatte. Sprachlich konnte es mich absolut überzeugen, denn ich hatte hier einfach auch den Eindruck, dass da junge Menschen miteinander reden und es weder gekünstelt noch sonst wie überzogen klingt. Die Geschichte ist keine typische Young Adult Geschichte, bei der es um naives Mädchen aus gutem Hause und den Bad Boy geht, sondern eine Geschichte über ganz "normale" Studenten, die man durchaus auch so an der nächsten Uni treffen könnte. Das hat mir sehr gut gefallen, denn diese 0-8-15-Geschichten wurden mir dann doch zuviel. Ebenfalls spannend war es, da ich den Prolog kannte und immer die Ahnung hatte, dass da noch etwas folgt, aber was, das blieb ein Rätsel, das mitzog und ich einfach gerne geklärt haben wollte. Diese Geschichte wird in der Ich-Form aus zwei unterschiedlichen Perspektiven erzählt, mal von Mila, mal von Leo. Dabei kann man die Beiden sehr gut kennenlernen und sie wachsen auch schnell ans Herz. Mila ist eine sehr interessante Protagonistin, die sehr natürlich wirkt und weder übertrieben schüchtern noch zu selbstsicher in ihrem Auftreten dargestellt ist. Sie ist sehr lebendig geschildert und man fiebert einfach mit ihr mit, lacht mit ihr, fühlt mit ihr und möchte sie als Freundin haben. Leo bildet hier schon einen Kontrast zu ihr, denn er lebt in einer ganz gegensätzlichen Welt. Er ist trotzdem ein sehr sympathischer junger Mann, den man gerne als Freund haben möchte und locker und offen scheint. Neben den beiden Protagonisten gibt es eine überschaubare Anzahl an Nebencharakteren, die hier relativ blass bleiben. Hauptaugenmerk ist hier deutlich auf Mila und Leo. Die Welten der Beiden sind natürlich sehr unterschiedlich, mal die Glamour Modewelt mit dem eigenen Label, das Leo und seinen Freunden gehört und daneben Mila und ihr Ärztestudium. Beides war überzeugend und glaubhaft erzählt und man merkte hier schon, dass die Autorin entweder von Beidem Ahnung oder gut recherchiert hat. Mein Fazit: Eine glaubhaft erzählte Geschichte, die durch ihre sehr lebendigen Charaktere sehr authentisch rüberkommt. Wunderbar erzählt und sprachlich modern und passend, wird man von der Geschichte gefesselt und befindet sich mitten im Geschehen. Für alle, die gerne Young Adult lesen, aber einfach mal eine doch glaubwürdigere Geschichte lesen möchten, aber auch für Leser des Liebesromans absolut geeignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Marmeladenglasmomente - schöne Momente, die man nie vergessen möchte
von Niknak am 26.03.2017

Inhalt: (Klappentext) Neue Uni, laute Großstadt, komplizierte WG - Emilia musste für ihr Medizinstudium ins hektische Berlin ziehen und ist darüber todunglücklich. Alles erscheint ihr fremd und furchteinflößend. Dann trifft sie den Modedesign-Studenten Leo, und plötzlich fühlt sich Emilia angekommen. Durch ihn lernt sie nicht nur die vielen bunten Ecken Berlins... Inhalt: (Klappentext) Neue Uni, laute Großstadt, komplizierte WG - Emilia musste für ihr Medizinstudium ins hektische Berlin ziehen und ist darüber todunglücklich. Alles erscheint ihr fremd und furchteinflößend. Dann trifft sie den Modedesign-Studenten Leo, und plötzlich fühlt sich Emilia angekommen. Durch ihn lernt sie nicht nur die vielen bunten Ecken Berlins kennen, sondern sie erfährt auch zum ersten Mal, wie sich Liebe anfühlt - zartbitter. Leo verzaubert sie mit seiner Kreativität und seinem Charme. Aber bald schon muss Emilia erfahren, dass auf seinem Leben ein Schatten liegt, der ihre gemeinsame Zukunft in weite Ferne rücken lässt. Doch das was für die beiden zählt, ist das Leben zwischen Jetzt und Hier. Mein Kommentar: Wow. Ich bin sprachlos. Ich fand das Buch unheimlich gut. Es hat alles drin, was für mich wichtig ist - sehr viele und intensive Gefühle, schön beschriebene Charaktere mit ihrer eigenen Vergangenheit, eine schönes Setting und eine passende Handlung mit Tiefgang. Die Geschichte ist aus der Sichtweise von Emilie und von Leo geschrieben. Dies gefällt mir im Allgemeinen sehr gut, da man dadurch die Gefühle besser vermittelt bekommt. Auch hier war dies der Fall. Die Gefühle kamen super gut raus, die Liebe, die Angst aber auch die Hoffnungslosigkeit. Es kam mir so vor, als gäbe es zu jedem Charakter eine Geschichte. Dabei ist es auch egal, wie klein und unscheinbar seine Rolle ist. Die Vergangenheit der Hauptprotagonisten ist sehr gut und ausführlich beschrieben. Ich habe wirklich das Gefühl, dass ich die Charaktere kenne. Emilia studiert seit Neuestem Medizin in Berlin. Dort arbeitet auch ihr großer Bruder als Arzt und ihr bester Freund studiert an der hiesigen Universität. In Berlin lernt sie Leonardo kennen. Die junge Frau ist sofort hin und weg von ihm. Im weiteren Buch beweist die junge Studentin einen eisernen Willen, unglaubliche innere Stärke und sehr viel Mut. Sie ist für ihre Freunde sehr aufopfernd und einfühlsam. Leonardo ist ein sehr engagierter Modestudent. Gemeinsam mit drei Freunden betreibt er ein Modelabel, außerdem hat er als Jungdesigner seine eigene Show auf der Berliner Fashion Week. Seine Vergangenheit ist nicht sehr schön und macht ihn immer noch einiges an Problemen. Durch diese Dreifachbelastung von Studium, Label und Fashion Week steht er sehr unter Spannung und hat enorm viel Stress. Der junge Student ist sehr sensibel und seine Freunde und seine Familie bedeuten ihn alles. Er beweist, dass er auch schwierige Situationen meistern kann. Die Beziehung von Emilia und Leonardo durchläuft einige Höhen und Tiefen. Trotzdem sind sie immer füreinander da und geben sich gegenseitig halt. Die Gefühle der beiden wurden sehr gut und spürbar beschrieben. Einige ernste Themen, wie Häusliche Gewalt und Krebs mit seinen Auswirkungen, geben dem Buch sehr viele Tiefe. Am Anfang wirkte das Buch auf mich wie ein schöner, klassischer Liebesroman. Meine Meinung diesbezüglich änderte sich jedoch sehr schnell. Im Buch kommen sehr viele medizinische Begriffe vor, die man jedoch auch als Laie verstehen kann. Diese Begriffe machen in der Geschichte jedoch das nötige Etwas aus. Dadurch wirkt die Geschichte noch lebendiger und realistischer. Mein Fazit: Ich fand das Buch einfach unglaublich. Es bekommt eine klare Leseempfehlung von mir. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung. Ganz liebe Grüße, Niknak

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Das Leben zwischen Jetzt und Hier - Cara Mattea

Das Leben zwischen Jetzt und Hier

von Cara Mattea

(11)
eBook
5,99
+
=
Elfenwächter - Carolin Emrich

Elfenwächter

von Carolin Emrich

(3)
eBook
6,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen