Das Leiden anderer betrachten

Ein Foto, das jeder gesehen hat: Robert Capas Bild des Soldaten im Spanischen Bürgerkrieg, aufgenommen in dem Moment, da ihn die tödliche Kugel trifft. Mit diesem Krieg beginnt die eigentliche Berichterstattung mit der Kamera, und 1945, mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs, erhalten Fotoreporter, die die Gräuel der KZ und die Opfer der Atombombe abbilden, eine neue Legitimation. Die Fotografen, die später in Vietnam, in Biafra und auf dem Balkan Bilder aufnahmen, die noch immer unsere Vorstellung vom Krieg bestimmen, sahen sich als Zeugen und Ankläger.
Fünfundzwanzig Jahre nach der Veröffentlichung ihres Epoche machenden Essays "Über Fotografie" beschäftigt sich Susan Sontag mit dem Thema Kriegsfotografie. Sie rekapituliert die historische Entwicklung, vergisst nicht, die Vorläufer der Dokumentaristen des Kriegs zu erwähnen, und scheut sich nicht, den Voyeur in uns allen zu benennen. Und sie revidiert ihre einst geäußerte Ansicht, dass der Mensch abstumpfe, wenn er unablässig mit dem konfrontiert werde, was Menschen anderen Menschen antun. Das Bild wird zum Appell, etwas zu unternehmen. "Das Bild sagt: Setz dem ein Ende, interveniere, handle. Und dies ist die entscheidende, die korrekte Reaktion."
Rezension
"(Sontag) hat ein untrügliches Gespür für das gerade aktuelleste Thema und kann den Vorwurf, eine Modeschriftstellerin zu sein, dennoch von sich weisen, denn sie sucht die Tagesbezogenheit nur, um die falsche Aufgeregtheit, mit der sich die Öffentlichkeit erregen lässt, wieder durch Einsicht zu bannen."
Hannelore Schlaffer, Stuttgarter Zeitung, 22.08.03
Portrait
Susan Sontag, 1933 in New York geboren, ist Schriftstellerin, Filmemacherin und Theaterregisseurin. Sie erhielt unter anderen den Jerusalem Prize, den National Book Award, den Prinz-von-Asturien-Preis und 2003 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Sie starb 2004 in New York.
Reinhard Kaiser, geb. 1950 in Viersen. 1968 Beginn des Studiums der Germanistik, Romanistik, Sozialwissenschaften und Philosophie. Seit 1975 Übersetzer und Lektor für verschiedene Verlage. Seit 1989 Arbeit als freier Mitarbeiter für verschiedene Zeitungen und Rundfunkanstalten. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u. a. Ernst Maria Ledig-Rowohlt-Übersetzerpreis 1993, Deutscher Jugendliteraturpreis 1997, Geschwister-Scholl-Preis 2000. Der Autor lebt mit seiner Familie in Frankfurt/Main.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 150
Erscheinungsdatum 04.08.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-20396-9
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 21,1/13,4/2 cm
Gewicht 289 g
Originaltitel Regarding the Pain of Others
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Reinhard Kaiser
Buch (gebundene Ausgabe)
15,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Leiden anderer betrachten
    von Susan Sontag
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Worauf es ankommt
    von Susan Sontag
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Todesstation
    von Susan Sontag
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Zur gleichen Zeit
    von Susan Sontag
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,50
  • Ich etc.
    von Susan Sontag
    Buch (Taschenbuch)
    7,90
  • Ich, etc.
    von Susan Sontag
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • Wiedergeboren
    von Susan Sontag
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • In Amerika
    von Susan Sontag
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • Der Liebhaber des Vulkans
    von Susan Sontag
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,50
  • Krankheit als Metapher & Aids und seine Metaphern
    von Susan Sontag
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Gesten radikalen Willens
    von Susan Sontag
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Zur gleichen Zeit
    von Susan Sontag
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (112)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die Schattenschwester
    von Lucinda Riley
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (77)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Das Feld
    von Robert Seethaler
    (57)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Mein Herz in zwei Welten / Lou & Will Bd.3
    von Jojo Moyes
    (97)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • Die Tür zur Liebe / Gefangene der Liebe
    von Sandra Brown
    (2)
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99
    bisher 8,95

Wird oft zusammen gekauft

Das Leiden anderer betrachten

Das Leiden anderer betrachten

von Susan Sontag
Buch (gebundene Ausgabe)
15,90
+
=
Geschichte der Sowjetunion 1917-1991

Geschichte der Sowjetunion 1917-1991

von Manfred Hildermeier
Buch (gebundene Ausgabe)
49,95
+
=

für

65,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.