Thalia.de

Das Mädchen auf den Klippen

Gekürzte Lesung

(73)
NACHSCHUB von Lucinda Riley
Mit gebrochenem Herzen sucht die Bildhauerin Grania Ryan Zuflucht in ihrer irischen Heimat. Bei einem Spaziergang an der Steilküste von Dunworley Bay wird Grania jäh aus ihren trüben Gedanken gerissen: Am Rande der Klippen steht ein Mädchen, barfuß und nur mit einem Nachthemd bekleidet. Der Wind zerrt an der zerbrechlichen Gestalt, und von plötzlicher Sorge ergriffen spricht Grania das Kind an. Ohne es zu ahnen, stößt sie durch diese Begegnung die Tür zu ihrer eigenen Geschichte auf … Die Sprecherin Simone Kabst versteht es, diese große Familiensaga in Urlaub für Herz und Seele zu verwandeln, ihr gelingt es mühelos, innere Bilder entstehen zu lassen.
Portrait
Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrer Familie in Norfolk im Osten Englands und in ihrem Haus in der Provence.

SIMONE KABST wurde 1973 geboren und studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Sie spielte u. a. an der Schaubühne und am Maxim Gorki Theater Berlin. ist als Gastdozentin an der Hamburg Media School tätig und zurzeit am Theater Poetenpack in Potsdam zu sehen. Immer wieder übernimmt Simone Kabst auch Rollen in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, wie "Rote Rosen", "Claudia, das Mädchen von Kasse 1", "Fürst Pückler" und "Der blinde Fleck – Das Oktoberfestattentat". Darüber hinaus ist sie eine gefragte Sprecherin für Features, Audioguides und Hörspiele, las für den Hörverlag z. B. Cecelia Aherns "Für immer vielleicht" und Janet Evanovichs "Der Beste zum Kuss" sowie die Lucinda-Riley-Romane "Das Orchideenhaus", "Das Mädchen auf den Klippen", "Der Lavendelgarten", "Das italienische Mädchen", "Die Mitternachtsrose", "Der Engelsbaum" und "Helenas Geheimnis".

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Simone Kabst
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 18.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783867178433
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 424 Minuten
Verkaufsrang 2.429
Hörbuch (CD)
13,59
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21243810
    Der verborgene Garten
    von Kate Morton
    (89)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 39192751
    Der Engelsbaum
    von Lucinda Riley
    (58)
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,39
  • 41040366
    Alles Tofu, oder was?
    von Ellen Berg
    Hörbuch (CD)
    14,39 bisher 15,99
  • 37619529
    Ahern, C: Liebe deines Lebens (Urlaubsaktion)/CDs
    von Cecelia Ahern
    Hörbuch (CD)
    16,19 bisher 17,99
  • 29124663
    Kraftquelle Märchen
    von Kurt Tepperwein
    Hörbuch (CD)
    18,59
  • 39978422
    Töchter des Feuers
    von Nora Roberts
    Hörbuch (CD)
    10,36 bisher 15,99
  • 41042863
    Verzauberter April
    von Elizabeth Arnim
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 44252594
    Ufer der Hoffnung
    von Nora Roberts
    Hörbuch (CD)
    12,99
  • 13882497
    Blausäure. 3 CDs
    von Agatha Christie
    Hörbuch (CD)
    9,69
  • 43755946
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (38)
    Hörbuch (MP3-CD)
    12,99 bisher 18,99
  • 45161296
    Der Sohn der Mätresse
    von Iny Lorentz
    Hörbuch (CD)
    17,89
  • 39978427
    Die geheimen Worte
    von Rebecca Martin
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 43980171
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (45)
    Hörbuch (MP3-CD)
    12,99
  • 36841941
    Die Sturmrose
    von Corina Bomann
    (47)
    Hörbuch (CD)
    14,39 bisher 15,99
  • 42420697
    Ein ganzes halbes Jahr (MP3 Hörbestseller)
    von Jojo Moyes
    (530)
    Hörbuch (MP3-CD)
    8,99 bisher 9,99
  • 39192717
    Das fremde Mädchen
    von Katherine Webb
    Hörbuch (CD)
    17,09 bisher 18,99
  • 15148717
    Das Lied der Maori
    von Sarah Lark
    Hörbuch (CD)
    9,59
  • 40974197
    Die Mitternachtsrose
    von Lucinda Riley
    Hörbuch (MP3-CD)
    8,99 bisher 9,99
  • 33793630
    Moyes, J: Ein ganzes halbes Jahr (MP3-Ausgabe)
    von Jojo Moyes
    (5)
    Hörbuch (MP3-CD)
    22,99
  • 41210849
    Ahern, C: Ich hab dich im Gefühl (Jubiläumsaktion)/CDs
    von Cecelia Ahern
    (1)
    Hörbuch (CD)
    7,99 bisher 9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Sehr schöne Lesung, die einen nicht mehr los lässt“

K.Hoppe, Thalia-Buchhandlung Solingen

Als Grania in Irland auf das junge Mädchen trifft, dreht sich Ihr Leben um 180Grad. Zu Anfang versteht Sie nicht recht, warum Ihre Mutter gegen die Begegnung mit dem kleinen Mädchen ist. Nach und nach erzählt Ihr Ihre Mutter, warum es so ist.

Eine interessante Familiensaga, die von Simone Kabst so perfekt vorgelesen wird, dass man
Als Grania in Irland auf das junge Mädchen trifft, dreht sich Ihr Leben um 180Grad. Zu Anfang versteht Sie nicht recht, warum Ihre Mutter gegen die Begegnung mit dem kleinen Mädchen ist. Nach und nach erzählt Ihr Ihre Mutter, warum es so ist.

Eine interessante Familiensaga, die von Simone Kabst so perfekt vorgelesen wird, dass man das Hörbuch am liebsten in einem durchhören möchte. Dieses Hörbuch ist genau das richtige zur Entspannung!

Elisa Behle, Thalia-Buchhandlung Leuna

Man fängt an zu lesen und ist direkt mittendrin! Eine ergreifende Familiengeschichte mit dem richtigen Maß an Drama, Liebe und Spannung... Man fängt an zu lesen und ist direkt mittendrin! Eine ergreifende Familiengeschichte mit dem richtigen Maß an Drama, Liebe und Spannung...

Cornelia Wienen, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Wunderschöne Familiengeschichte:-) Man versinkt in diese Geschichte! Wunderschöne Familiengeschichte:-) Man versinkt in diese Geschichte!

„Toller Schmöker!“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Das "Orchideenhaus" hat Ihnen gut gefallen? HA! Es war NICHTS gegen das neue Buch von Lucinda Riley. Bestechend lebensecht und sympathische Charaktere - in jedem Kapitel hofft man auf einen anderen Ausgang, weil man sich gar nicht entsheiden kann, wer denn jetzt mit wem zusammengehört... Ein wunderbar traurig-melancholisch und doch Das "Orchideenhaus" hat Ihnen gut gefallen? HA! Es war NICHTS gegen das neue Buch von Lucinda Riley. Bestechend lebensecht und sympathische Charaktere - in jedem Kapitel hofft man auf einen anderen Ausgang, weil man sich gar nicht entsheiden kann, wer denn jetzt mit wem zusammengehört... Ein wunderbar traurig-melancholisch und doch so wunderbares Ende, das die Leserin leise seufzend zurücklässt. Wunderschön!

Lydia Heizenreider, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Spannend ,bewegend und mitreißend.
Lucinda Riley packt es immer wieder einen in ihre Geschichten zu bannen.
Eine sehr begabte Autorin mit einem Gespür für bewegende Geschichten.
Spannend ,bewegend und mitreißend.
Lucinda Riley packt es immer wieder einen in ihre Geschichten zu bannen.
Eine sehr begabte Autorin mit einem Gespür für bewegende Geschichten.

„Familiendrama über Generationen hinweg“

Sandra Kiehlhöfer, Thalia-Buchhandlung Bernburg

Vor zehn Jahren hat Grania Ryan ihre irische Heimat verlassen, um ihr Glück in New York als
Künstlerin zu versuchen. Nach einer Fehlgeburt kehrt sie zurück. Bei einem Spaziergang an einer
Steilküste trifft sie auf Aurora, der Erbin von Dunworley House . In einem Gespräch mit Granias
Mutter Kathleen erfährt sie etwas über das Mädchen.
Vor zehn Jahren hat Grania Ryan ihre irische Heimat verlassen, um ihr Glück in New York als
Künstlerin zu versuchen. Nach einer Fehlgeburt kehrt sie zurück. Bei einem Spaziergang an einer
Steilküste trifft sie auf Aurora, der Erbin von Dunworley House . In einem Gespräch mit Granias
Mutter Kathleen erfährt sie etwas über das Mädchen. Es wird ihr eindringlich geraten sich von der
Familie Lisle fern zu halten. Denn seit je her sind die Familien auf tragische Weise miteinander
verbunden.
Im zweiten Roman von Lucinda Riley bemerkt man eindeutig eine Verbesserung der Schreibweise,
viel lebendiger und die Spannung legt sich über die gesamte Geschichte. Die Charaktere sind sehr
liebevoll dargestellt, dadurch wachsen sie einem schnell ans Herz. Man darf sich auf ihren dritten Roman "Der Lavendelgarten" freuen.

„Purer Genuss!“

Claudia Kolepka, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Das zweite Buch von Lucinda Riley ist genauso spannend und mitreißend geschrieben wie sein Vorgänger! Für Leser, die Bücher mit Vergangenheitsbezug mögen, absolut zu empfehlen! Das zweite Buch von Lucinda Riley ist genauso spannend und mitreißend geschrieben wie sein Vorgänger! Für Leser, die Bücher mit Vergangenheitsbezug mögen, absolut zu empfehlen!

„Ein mitreißender Roman!!!“

Sinikka Wiese, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Erzählt wird die Geschichte von Grania Ryan, die nach einem Schiksalsschlag nach langer Zeit wieder nach Hause zurückkehrt. Dort macht sie die Bekanntschaft der kleinen Aurora und erfährt die Geschichte ihrer Familie neu und, dass sie ganz eng mit der Auroras verwoben ist.

Ein wundervoller Roman, der sowohl im Jetzt als auch in
Erzählt wird die Geschichte von Grania Ryan, die nach einem Schiksalsschlag nach langer Zeit wieder nach Hause zurückkehrt. Dort macht sie die Bekanntschaft der kleinen Aurora und erfährt die Geschichte ihrer Familie neu und, dass sie ganz eng mit der Auroras verwoben ist.

Ein wundervoller Roman, der sowohl im Jetzt als auch in der Vergangenheit spielt. Durch einen fantastischen Shcreibstil wird man ganz tief in diese faszinierende Familiengeschicte hineingezogen!

Ich habe mich auf jede Pause gefreut, damit ich endlich mehr über Grania, Aurora und deren Familien erfahren konnte!

„Eine tragische Familiengeschichte“

Antje Christel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Nach einer Fehlgeburt sucht die New Yorker Bildhauerin Grania Ryan Zuflucht bei ihrer Familie in Irland.
Auf einem ihrer langen Spaziergänge an der Küste trifft sie am Rande der Klippen auf die kleine Aurora. Die beiden freunden sich an. Noch ahnt Grania nicht, dass die Schicksale ihrer beiden Familien seit Generationen miteinander
Nach einer Fehlgeburt sucht die New Yorker Bildhauerin Grania Ryan Zuflucht bei ihrer Familie in Irland.
Auf einem ihrer langen Spaziergänge an der Küste trifft sie am Rande der Klippen auf die kleine Aurora. Die beiden freunden sich an. Noch ahnt Grania nicht, dass die Schicksale ihrer beiden Familien seit Generationen miteinander verknüpft sind.
Der neue Roman von Lucinda Riley ist noch packender als "Das Orchideenhaus". Man kann es kaum aus der Hand legen.

„eine atemberaubende Geschichte“

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Nach dem "Orchideenhaus" der nächste Schmöker von Ludinda Riley. Wieder verknüpft sie die Geschichten verschiedener Generationen und Personen zu einem spannenden, dramatischen und romantischen Schmöker. Wie sind die Familienbande von Grania und Aurora verknüpft? Tauchen sie ein in eine tolle Geschichte. Nach dem "Orchideenhaus" der nächste Schmöker von Ludinda Riley. Wieder verknüpft sie die Geschichten verschiedener Generationen und Personen zu einem spannenden, dramatischen und romantischen Schmöker. Wie sind die Familienbande von Grania und Aurora verknüpft? Tauchen sie ein in eine tolle Geschichte.

„Traumhaft!“

Kristin Seidler, Thalia-Buchhandlung Bremen

Nachdem ich "Das Orchideenhaus" innerhalb von ein paar Tagen verschlungen habe, freute ich mich sehr auf ein neues Buch von Lucinda Riley.
Und es hat sich wirklich gelohnt zu warten!

In "Das Mädchen auf den Klippen" schreibt Frau Riley wieder so geheimnis- und gefühlvoll, dass man sich immer direkt im Geschehen wieder findet und
Nachdem ich "Das Orchideenhaus" innerhalb von ein paar Tagen verschlungen habe, freute ich mich sehr auf ein neues Buch von Lucinda Riley.
Und es hat sich wirklich gelohnt zu warten!

In "Das Mädchen auf den Klippen" schreibt Frau Riley wieder so geheimnis- und gefühlvoll, dass man sich immer direkt im Geschehen wieder findet und sogar fast den Wind Irlands spüren kann...

Sibylle Steinhauer, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Die irische Küste ist schöner Schauplatz dieser stürmischen Geschichte voller Liebe und Familiengeheimnissen, die bis in die Gegenwart reichen. Sehr schönes Buch! Die irische Küste ist schöner Schauplatz dieser stürmischen Geschichte voller Liebe und Familiengeheimnissen, die bis in die Gegenwart reichen. Sehr schönes Buch!

Eine packende Familienstory. Tragisch, mitreißend, romantisch. Eine packende Familienstory. Tragisch, mitreißend, romantisch.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Lucinda Rileys Romane sind einfach perfekt, um zu entspannen. Auch dieser Roman liest sich flüssig und locker weg und überzeugt mit einer interessanten Geschichte. Lucinda Rileys Romane sind einfach perfekt, um zu entspannen. Auch dieser Roman liest sich flüssig und locker weg und überzeugt mit einer interessanten Geschichte.

„Spannende Familiengeschichte“

Diana Rissler, Thalia-Buchhandlung Bremen

Grania erleidet eine Fehlgeburt und trennt sich von ihrem Freund Matt. Niedergeschlagen verlässt sie New York, um bei ihrer Familie Trost und Ruhe zu finden. Bei einem Spaziergang an den Klippen sieht sie ein Mädchen, nur bekleidet mit einem Nachthemd, halb erfroren an den Klippen stehen. Beide freunden sich in den nächsten Tagen an Grania erleidet eine Fehlgeburt und trennt sich von ihrem Freund Matt. Niedergeschlagen verlässt sie New York, um bei ihrer Familie Trost und Ruhe zu finden. Bei einem Spaziergang an den Klippen sieht sie ein Mädchen, nur bekleidet mit einem Nachthemd, halb erfroren an den Klippen stehen. Beide freunden sich in den nächsten Tagen an und Grania erfährt, dass sich Jahre zuvor Auroras Mutter von den Klippen gestürzt hat um Selbstmord zu begehen. Der Vater von Aurora , bittet Grania in seiner Abwesenheit als Kindermädchen für Aurora in seinem herschaftlichen Anwesen zu leben. Sie willigt ein, um die labile 9-jährige, die sie bereits liebgewonnen hat, nicht im Stich zu lassen. Sie weiß jedoch nicht auf was sie sich da einlässt, denn beide Familien verbindet schon seit hundert Jahren eine schicksalhaftes, tragisches Band. Nur Granias Mutter ist in Sorge und hofft, dass sich die Geschichte nicht erneut wiederholenwird.

Eine wirklich rührende Familiengeschichte mit viel Gefühl. Die Geschichte spielt zum Teil in der Gegenwart, wie auch in der Vergangenheit.

„Perfekter Urlaubsschmöker“

Christina Ahlfeld

Nach dem Orchideenhaus hat Lucinda Riley wieder einen tollen Roman hingelegt, der sich nicht mehr aus der Hand legen lässt.

Grania Ryan kehrt nach einem schweren Schicksalsschlag in ihre Heimat Irland zurück. Bei einem Spaziergang trifft sie auf das Mädchen Aurora. Die beiden freunden sich an und Grania muss feststellen, dass ihre
Nach dem Orchideenhaus hat Lucinda Riley wieder einen tollen Roman hingelegt, der sich nicht mehr aus der Hand legen lässt.

Grania Ryan kehrt nach einem schweren Schicksalsschlag in ihre Heimat Irland zurück. Bei einem Spaziergang trifft sie auf das Mädchen Aurora. Die beiden freunden sich an und Grania muss feststellen, dass ihre Familiengeschichten seit Generationen miteinander verwoben sind...

„Erneut super geschrieben.“

Andrea Hofmann, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Nach einem Schicksalsschlag sucht Grania zuflucht bei Ihrer Familie in Irland. Hier lernt Sie das kleine Mädchen Aurora kennen, mit der Sie schon bald Freundschaft schließt.

Wie bereits in dem Roman „Das Orchideenhaus“ schafft es Lucinda Riley auch hier wieder geschickt verschiedene Familienschicksale zu verknüpfen. Ein wunderschön
Nach einem Schicksalsschlag sucht Grania zuflucht bei Ihrer Familie in Irland. Hier lernt Sie das kleine Mädchen Aurora kennen, mit der Sie schon bald Freundschaft schließt.

Wie bereits in dem Roman „Das Orchideenhaus“ schafft es Lucinda Riley auch hier wieder geschickt verschiedene Familienschicksale zu verknüpfen. Ein wunderschön geschriebener Roman der, wenn erst mal angefangen, keinen mehr loslässt. Gekonnt verbindet Lucinda Riley hier erneut Tragik, Romantik und so einige Überraschungen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39192751
    Der Engelsbaum
    von Lucinda Riley
    (58)
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,39
  • 33801490
    Die Schmetterlingsinsel
    von Corina Bomann
    (60)
    Hörbuch (CD)
    14,29 bisher 15,99
  • 37822237
    Der Sommer der Blaubeeren
    von Mary Simses
    (75)
    Hörbuch (CD)
    15,49
  • 39192755
    Das Rosenholzzimmer
    von Anna Romer
    (53)
    Hörbuch (CD)
    12,99
  • 39192717
    Das fremde Mädchen
    von Katherine Webb
    Hörbuch (CD)
    17,09 bisher 18,99
  • 23623032
    Die fernen Stunden
    von Kate Morton
    Hörbuch (CD)
    26,09
  • 21243810
    Der verborgene Garten
    von Kate Morton
    (89)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 32018246
    Die verlorenen Spuren
    von Kate Morton
    (25)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 30531045
    Die Wildrose
    von Jennifer Donnelly
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 33810494
    Das Dornenhaus
    von Lesley Turney
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40803569
    Das Erbe
    von Kathryn Taylor
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 37619498
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (73)
    Hörbuch (CD)
    12,59 bisher 13,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
73 Bewertungen
Übersicht
50
19
3
1
0

Genial
von Jutta Huber aus Dornbirn am 14.09.2012

Als Grania eines tages an den Klippen entlang spaziert sieht sie ein Mädchen. Barfuss und nur in ein Nachthemd gekleidet. Ohne lange darüber nach zu denken spricht Grania das Mächden an. Sie kann nicht wissen dass das Schicksal des Mädchens unweigerlich mit ihrer Familie verknüft ist. Langsam erforscht sie... Als Grania eines tages an den Klippen entlang spaziert sieht sie ein Mädchen. Barfuss und nur in ein Nachthemd gekleidet. Ohne lange darüber nach zu denken spricht Grania das Mächden an. Sie kann nicht wissen dass das Schicksal des Mädchens unweigerlich mit ihrer Familie verknüft ist. Langsam erforscht sie die Geschichte, Ihre Geschichte. Sie hat es wieder geschaft, wie schon beim Orchideenhaus konnte ich von dieser Geschichte nicht genug bekommen. Lucinda Riley schafft es gekonnt wie kaum jemand anders die Spannung aufrecht zu erhalten, bis zur letzten CD.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Viel Gefühl und dramatische Ereignisse!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.06.2012
Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Entspannen perfekt! Eine wunderschöne Geschichte über Grania die nach einem Schicksalsschlag Zuflucht bei ihren Eltern in Irland sucht! Romantisch, gefühlvoll, dramatisch....das richtige Buch für den perfekten Urlaubstag!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
ganz schön kitschig!
von Vielgood aus Hamburg am 24.07.2012
Bewertet: eBook (ePUB)

Für Fans von Rosamunde Pilcher - Büchern und - filmen ein "Muss" !!! Mein Querbeet - Lesegeschmack macht um dieses Genre gerne einen Riesenbogen herum. Trotzdem versuche ich es ab und zu wieder und dafür, dass dieses Buch mich immer wieder ´rumgekriegt hat bis zur letzten Seite - hat es... Für Fans von Rosamunde Pilcher - Büchern und - filmen ein "Muss" !!! Mein Querbeet - Lesegeschmack macht um dieses Genre gerne einen Riesenbogen herum. Trotzdem versuche ich es ab und zu wieder und dafür, dass dieses Buch mich immer wieder ´rumgekriegt hat bis zur letzten Seite - hat es von mir immerhin 3 Sterne verdient!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Mädchen auf den Klippen

Das Mädchen auf den Klippen

von Lucinda Riley

(73)
Hörbuch (CD)
13,59
+
=
Das Orchideenhaus

Das Orchideenhaus

von Lucinda Riley

(180)
Hörbuch (CD)
12,79
+
=

für

25,59

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen