Das Menschengeschlecht


Als Mitglied einer Widerstandsgruppe von der Gestapo im Juni 1944 in Paris gefangen genommen, wurde Robert Antelme nach Fresnes, in das Arbeitslager Gandersheim und schließlich in einem jener Güterzüge, in denen die Gefangenen kurz vor Kriegsende wochenlang und unter schrecklichen Qualen durch Deutschland transportiert wurden, in das Konzentrationslager Dachau verschleppt. Nach der Befreiung durch die Mithilfe François Mitterrands – Mitglied der gleichen Widerstandszelle wie Antelme und mittlerweile zuständig für Kriegsgefangene im Kabinett de Gaulles – nach Paris gebracht, überlebte er nach einem viele Monate dauernden, leidvollen Prozess körperlicher Rekonvaleszenz.

Sein Bericht »Das Menschengeschlecht« gehört zu den bedeutendsten, unmittelbar nach dem Krieg verfassten Zeugnissen. Antelme beschreibt darin die von den Nationalsozialisten systematisch herbeigeführte Vernichtung durch Zwangsarbeit und Aushungern, die auf eine vollständige Entmenschlichung zielende Lagerordnung, die geschürte gegenseitige Erniedrigung der Gefangenen, aber auch deren Solidarität. Antelmes Buch genießt nicht zuletzt wegen seiner außergewöhnlichen literarischen Qualität eine ähnliche Popularität wie die Bücher Primo Levis.

Das unerlässliche Zeugnis ist in der von Eugen Helmlé angefertigten und seit längerer Zeit vergriffenen Übersetzung nun wieder erhältlich.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 474
Erscheinungsdatum 13.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03734-632-7
Verlag Diaphanes
Maße (L/B/H) 20,5/13,1/3,8 cm
Gewicht 570 g
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Eugen Helmlé
Buch (Taschenbuch)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Goodbye Ostberlin
    von Harald Hauswald
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Was gesagt werden muss, aber nicht gesagt werden darf
    von Hans Rauscher
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Die Maiski-Tagebücher
    von Iwan M. Maiski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,95
  • Nichts, um sein Haupt zu betten
    von Françoise Frenkel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Das ist unser Haus
    von Barbara Sichtermann, Kai Sichtermann
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,95
  • Rückkehr nach Reims
    von Didier Eribon
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • Gegen den Hass
    von Carolin Emcke
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Der Inseltraum
    von Marga Lemmer
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • Das geheime Leben der Bäume
    von Peter Wohlleben
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Gottes Nordlicht
    von Ferdinand Holböck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,80
  • Madame ist willig, doch das Fleisch bleibt zäh
    von Sigrid Neudecker
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Wege zu sich selbst
    von Marc Aurel
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • Arthur
    von Mikael Lindnord
    (2)
    Buch (Geheftet)
    14,95
  • Das ABZ der Geldanlage und Börse
    von Mathias Hahn
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • Die Einzelkinder
    von Alec Ash
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Verdichten
    von Reto Pfenniger, Martina Desax, Barbara Lenherr
    Buch (Taschenbuch)
    75,00
  • Was ich in meiner Schatztruhe fand
    von Franz Kössler
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • Witwe im Wahn
    von Oliver Hilmes
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Meine Eltern
    von Herve Guibert
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • Kleinhirn an alle
    von Otto Waalkes
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00

Wird oft zusammen gekauft

Das Menschengeschlecht

Das Menschengeschlecht

von Robert Antelme
Buch (Taschenbuch)
14,95
+
=
Ist das ein Mensch?

Ist das ein Mensch?

von Levi Primo Levi
(5)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

24,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.