Das mordsmäßig merkwürdige Verschwinden der Lily Cooper

(13)
Selina hat ihre Kindheit in Indien verbracht, wo ihre Mutter für ein Umweltschutzprojekt arbeitet. Doch völlig unerwartet soll Selina nach Oxford ziehen und bei ihrem Onkel wohnen, einem bekannten Experten für antike Texte. So kommt Selina an einem dunklen Winternachmittag aus dem bunten Indien im grauen England an. Ihr einziger Lichtblick ist, dass sie ihre gleichaltrige Cousine Lily wiedersehen wird. Bei ihrer Ankunft herrscht im Haus ihres Onkels jedoch helle Aufregung: Lily wird vermisst. Die Polizei nimmt an, dass sie einfach ausgerissen ist, doch Lilys Freund Eric hält eine Entführung für sehr wahrscheinlich. Am Vorabend ihres Verschwindens hatte Lily ihm eine SMS geschickt. Lily war anscheinend einer großen Sache auf der Spur! Gemeinsam mit Eric macht sich Selina daran, die Puzzleteile um Lilys Verschwinden zusammenzusetzen. Aber was sie dabei herausfinden, darf nicht sein!
Portrait
Renée Holler studierte in München Völkerkunde und Geographie. Auf ihren Reisen um die Welt tauchte sie in fremde Kulturen ein und erfüllte sich nach einem China-Aufenthalt ihren Kindheitstraum: Sie veröffentlichte ihre ersten Kinderbücher. Heute lebt sie in England und denkt sich mit großer Leidenschaft Krimis für junge Leser aus.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 240, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 20.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783845821870
Verlag arsedition
Verkaufsrang 37.674
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15572411
    Schwarz / Der dunkle Turm Bd.1
    von Stephen M. King
    (55)
    eBook
    8,99
  • 48754598
    Therapier dich selbst!
    von Yvette Pichlkostner
    (2)
    eBook
    10,99
  • 36819203
    Die Analphabetin, die rechnen konnte
    von Jonas Jonasson
    (101)
    eBook
    9,99
  • 48976648
    Soul Beach - Die komplette Trilogie
    von Kate Harrison
    (2)
    eBook
    19,99
  • 47003897
    Drachenalarm in meinem Klo
    von Tom Nicoll
    eBook
    7,99
  • 72658880
    Flaschenpost vom Mörder
    von Ulrike Busch
    (5)
    eBook
    3,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (143)
    eBook
    9,99
  • 44178576
    Böse Leute / Karl Sönnigsen Bd.1
    von Dora Heldt
    (32)
    eBook
    7,99
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (31)
    eBook
    18,99
  • 63923580
    Hummeln im Herzen / Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    eBook
    12,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (173)
    eBook
    9,99
  • 39268948
    Bretonisches Gold
    von Jean-Luc Bannalec
    (37)
    eBook
    9,99
  • 54893251
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    (9)
    eBook
    11,99
  • 47929414
    Teufelskälte
    von Gard Sveen
    (78)
    eBook
    12,99
  • 65286653
    Frankfurter Blutspur
    von Dieter Aurass
    (8)
    eBook
    10,99
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (106)
    eBook
    8,99
  • 42498625
    Bretonischer Stolz
    von Jean-Luc Bannalec
    (31)
    eBook
    9,99
  • 47872016
    Hôtel Atlantique
    von Valerie Jakob
    (12)
    eBook
    16,99
  • 47954390
    Irische Nacht
    von Hannah O'Brien
    (10)
    eBook
    7,99
  • 47577380
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (43)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Maria Radcke, Thalia-Buchhandlung Berlin

Für Fans von "Gänsehaut" und "Fear Street", cooler Horror ab 12. Für Fans von "Gänsehaut" und "Fear Street", cooler Horror ab 12.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
4
6
3
0
0

Geeignet für Leser im Alter von 10 bis 100
von Sonjalein1985 am 04.06.2017

Inhalt: Als Selina von Indien nach Oxford zieht, um dort die Schule zu besuchen, ist der einzige Lichtblick ihre Cousine Lily. Doch bei Tante und Onkel angekommen muss das Mädchen feststellen, dass die geliebte Cousine spurlos verschwunden ist. Gemeinsam mit Lilys Freund Eric macht sich Selina auf, um deren... Inhalt: Als Selina von Indien nach Oxford zieht, um dort die Schule zu besuchen, ist der einzige Lichtblick ihre Cousine Lily. Doch bei Tante und Onkel angekommen muss das Mädchen feststellen, dass die geliebte Cousine spurlos verschwunden ist. Gemeinsam mit Lilys Freund Eric macht sich Selina auf, um deren Verschwinden aufzuklären. Doch was sie dabei herausfinden, lässt es ihr kalt den Rücken herunter laufen. Meinung: „Das mordsmäßig merkwürdige Verschwinden der Lily Cooper“ ist meiner Meinung nach für Leser im Alter von 10 bis 100 Jahren geeignet. Die Geschichte ist nicht besonders blutig, aber unheimlich spannend. Im Mittelpunkt steht Selina, deren Mutter sie von Indien zu Verwandten nach Oxford schickt, da sie denkt, die Schulbildung sei dort besser. Man merkt ihr an, dass sie ihre Heimat und ihre Mutter vermisst, aber es wird auch schnell klar, dass sie sich immer gut mit ihrer gleichaltrigen Cousine Lily verstanden hat. So ist es nicht verwunderlich, dass diese der einzige Lichtblick, im sonst so kalten und düsteren Oxford ist. Leider ist es eben Lily, die spurlos verschwunden ist. Anstatt Trübsal zu blasen, fängt Selina, zusammen mit Nachbar Eric, an zu ermitteln, was mit Lily geschehen ist. Denn alle scheinen zu glauben, dass das Mädchen ausgerissen ist. Selina kann sich mit dem Gedanken so gar nicht anfreunden und stößt bald auf einige Ungereimtheiten. Neben den Abenteuer- und Krimielementen in diesem Buch, gibt es auch etwas Grusel, denn was Selina und Eric entdecken, finde ich persönlich sehr unheimlich. Somit ist definitiv für jeden Leser etwas dabei. Die Geschichte ist sehr spannend und die kühle Atmosphäre im herbstlichen Oxford zieht den Leser sofort in seinen Bann. Bei den Charakteren haben mir Erics süße kleine Schwestern am besten gefallen, die ich, genau wie Selina schnell in mein Herz geschlossen habe. Das Buch ist auf jeden Fall lesenswert und ich empfehle es jedem, der mal wieder etwas spannendes, wenn auch nichts allzu brutales, lesen möchte. Fazit: Toller Jugendroman, der den Leser mitreißen kann. Für Jung und Alt geeignet und sehr spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Selina und die Suche
von anke3006 am 10.09.2017

Selina hat ihre Kindheit in Indien verbracht, wo ihre Mutter für ein Umweltschutzprojekt arbeitet. Doch völlig unerwartet soll Selina nach Oxford ziehen und bei ihrem Onkel wohnen, einem bekannten Experten für antike Texte. So kommt Selina an einem dunklen Winternachmittag aus dem bunten Indien im grauen England an. Ihr... Selina hat ihre Kindheit in Indien verbracht, wo ihre Mutter für ein Umweltschutzprojekt arbeitet. Doch völlig unerwartet soll Selina nach Oxford ziehen und bei ihrem Onkel wohnen, einem bekannten Experten für antike Texte. So kommt Selina an einem dunklen Winternachmittag aus dem bunten Indien im grauen England an. Ihr einziger Lichtblick ist, dass sie ihre gleichaltrige Cousine Lily wiedersehen wird. Bei ihrer Ankunft herrscht im Haus ihres Onkels jedoch helle Aufregung: Lily wird vermisst. Die Polizei nimmt an, dass sie einfach ausgerissen ist, doch Lilys Freund Eric hält eine Entführung für sehr wahrscheinlich. Am Vorabend ihres Verschwindens hatte Lily ihm eine SMS geschickt. Lily war anscheinend einer großen Sache auf der Spur! Gemeinsam mit Eric macht sich Selina daran, die Puzzleteile um Lilys Verschwinden zusammenzusetzen. Aber was sie dabei herausfinden, darf nicht sein! Dieses Buch hat uns gut gefallen. Ein spannender Kinderkrimi mit einer gehörigen Portion Grusel. Manchmal waren uns die jugendlichen Figuren zu leichtgläubig und unvorsichtig, aber gerade das hat die Geschichte wieder vorwärts gebracht. Es muss ja nicht immer alles realitätsnah sein. Renee Holler hat eine tolle Art zu erzählen und wir sind neugierig auf ihre anderen Bücher.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gruseliger als erwartet
von MsChili am 25.07.2017

„Das mordsmäßig merkwürdige Verschwinden der Lily Cooper“ von Renée Holler handelt von Lilly, die auf merkwürdige Weise verschwindet, kurz bevor ihre Cousine Selina bei Ihnen einziehen soll, damit sie gemeinsam zur Schule gehen können. Die Polizei denkt Lily ist nur wieder abgehauen, doch Eric ihr bester Freund hat kurz... „Das mordsmäßig merkwürdige Verschwinden der Lily Cooper“ von Renée Holler handelt von Lilly, die auf merkwürdige Weise verschwindet, kurz bevor ihre Cousine Selina bei Ihnen einziehen soll, damit sie gemeinsam zur Schule gehen können. Die Polizei denkt Lily ist nur wieder abgehauen, doch Eric ihr bester Freund hat kurz vorher eine mysteriöse SMS von Lily erhalten. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche.. Das Cover des Buches wirkt schon mysteriös und passt gut zum Buch. Die Geschichte wird aus Selina’s Sicht erzählt. Selina ist ein interessantes Mädchen, das bisher nur mit ihrer Mutter in Indien lebt und dort auch unterrichtet wurde. Gemeinsam mit Eric, Lily’s bestem Freund, nimmt sie die Ermittlungen auf. Die beiden geben ein wirklich gutes Team ab und es hat Spaß gemacht die beiden zu begleiten. Es gibt viele spannende Momente und oft denkt man schon, das ist es. Die Zusammenhänge sind unvorstellbar gut verknüpft und haben mich oft überrascht. Das Ganze ist dabei nie langweilig, sondern sehr flüssig zu lesen. Von mir gibt es eine klare Empfehlung, auch wenn es doch teils gruselig und erschreckend war.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Das mordsmäßig merkwürdige Verschwinden der Lily Cooper - Renee Holler

Das mordsmäßig merkwürdige Verschwinden der Lily Cooper

von Renee Holler

(13)
eBook
12,99
+
=
Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge - Ruth Hogan

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

von Ruth Hogan

(102)
eBook
14,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen