Das Nest

Roman

(105)
Melody, Jack, Bea und Leo sind Geschwister. Sie sind in ihren Vierzigern, stehen mitten im Leben und sie haben immer gewusst, sie würden eines Tages erben. Aber was, wenn die Erbschaft ausbleibt? Ein warmherziger, humorvoller und scharfsinniger Roman darüber, wie der Kampf ums Geld Lebensentwürfe und Familien durcheinanderbringen kann. Als Kinder haben sie einander geneckt, als Erwachsene verbindet die Geschwister Melody, Jack, Beatrice und Leo Plumb nur noch eine gemeinsame Erbschaft. Mitten in der Finanzkrise brauchen alle dringend Geld. Melody, Hausfrau und Mutter, wachsen die Ausgaben für ihr Vorstadthäuschen und die Collegegebühren ihrer Töchter über den Kopf. Antiquitätenhändler Jack hat hinter dem Rücken seines Ehemanns das Sommerhaus verpfändet. Beatrice, erfolglose Schriftstellerin, will endlich ihr Apartment vergrößern. Doch kurz bevor das Erbe ausbezahlt wird, verwendet ihre Mutter es, um Playboy Leo aus einer Notlage zu helfen. Unfreiwillig wiedervereint, müssen die Geschwister sich mit altem Groll und falschen Gewissheiten auseinandersetzen. Aber vor allem müssen sie irgendwo frisches Geld auftreiben … Meisterhaft erzählter, böser und witziger Familienroman »Ein Roman wie gute dunkle Schokolade: elegant und bittersüß, so köstlich, dass man ihn in einer Nacht verschlingt.« Entertainment Weekly
Rezension
»So unterhaltsam wie ganz großes Kino« Elle »Eine rasante, humorvolle Story. Man schließt Familie Plumb für ihre allzu menschlichen Fehler ins Herz.« Publishers Weekly »Sweeney schreibt für uns alle.« Washington Post »Ein Roman wie gute dunkle Schokolade: elegant und bittersüß, so köstlich, dass man ihn in einer Nacht verschlingt.« Entertainment Weekly »Eine meisterhaft konstruierte, bösartig-komisch und wahnsinnig fesselnde Erzählung ... « Elizabeth Gilbert »Ich konnte nicht aufhören zu lesen oder diese gestörte Plumb-Familie zu mögen.« Amy Poehler »Das Nest ist ein energischer, bösartig-komischer und schöner Roman.« Bret Anthony Johnston »Es wimmelt von Humor und charmanter Ironie in diesem lebendigen Debüt-Roman« New York Times Book Review »Jeder weiß, dass man Geld und Familie nicht vermischen sollte - Ein genialer Rat für Leute mit viel Geld und ohne Familie, aber Sweeney schreibt für den Rest von uns.« Ron Charles, Washington Post » Wenn man den süßen und sentimentalen Epilog liest, kann man praktisch das woh-oh-oh eines Indie Pop Songs hören, der im Abspann gespielt wird.« Hermione Hoby, The Guardian »Cynthia D'Aprix Sweeney schreibt wie ein Pro, wenn es um das Bewegen ihrer einzelnen Schachfiguren auf einem übervollen Brett geht.« Janet Maslin, New York Times »Sweeney Familiensaga balanciert nicht nur Komödie und Tragödie, sondern auch Skandal und Errungenschaften, Vertrauen und Betrug, Zugehörigkeit und Isolation und die Komplexität der Liebe in einer Familie auf eine harte aber auch zärtliche Weise.« Eric Swedlund, Paste Magazine
Portrait
Cynthia D'Aprix Sweeney hat in New York als PR-Beraterin gearbeitet, bevor sie zum Schreiben kam. Sie lebt mit Mann und Kindern in Los Angeles. »Das Nest« ist ihr erster Roman.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 410, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783608100150
Verlag Klett Cotta
Verkaufsrang 3.222
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44941954
    Die Nachtigall
    von Kristin Hannah
    (71)
    eBook
    14,99
  • 45106485
    The Nest: America's hottest new bestseller
    von Cynthia D'Aprix Sweeney
    eBook
    9,99
  • 45377306
    Hier bin ich
    von Jonathan Safran Foer
    eBook
    22,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (194)
    eBook
    14,99
  • 46695346
    Sanfte Rache
    von Sandra Brown
    (5)
    eBook
    15,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (26)
    eBook
    9,99
  • 39364541
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (56)
    eBook
    8,99
  • 44401718
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (66)
    eBook
    14,99
  • 48066121
    Wer die Wahrheit sucht
    von Elizabeth George
    (10)
    eBook
    8,99
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (87)
    eBook
    8,99
  • 45395068
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (22)
    eBook
    8,99
  • 44625455
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (27)
    eBook
    3,99
  • 45328088
    Die Frau des Juweliers
    von Judith Lennox
    (12)
    eBook
    16,99
  • 45328098
    Eierlikörtage
    von Hendrik Groen
    (54)
    eBook
    16,99
  • 44323633
    Der Hut des Präsidenten
    von Antoine Laurain
    (23)
    eBook
    15,99
  • 45401945
    Der Geruch des Paradieses
    von Elif Shafak
    eBook
    19,99
  • 45288731
    Die schwedischen Gummistiefel
    von Henning Mankell
    eBook
    19,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (227)
    eBook
    14,99
  • 45213162
    Die Assistentinnen
    von Camille Perri
    (22)
    eBook
    11,99
  • 45310463
    Winterblüte
    von Corina Bomann
    (90)
    eBook
    13,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein gemachtes Nest, ist nicht immer sicher“

Heike Fischer, Thalia-Buchhandlung Hürth

Dies müssen auch die Plump-Geschwister erfahren.
Ihr "Nest" wurde vorzeitig geplündert und das sogar aus der eigenen Reihe. Die großen Traum&Wunschblasen jedes einzelnen Geschwisterteils zerplatzen-was nun?
Ein Familienroman zwischen Tragik und Komödie der ohne Kitsch auskommt und eher "bösartig-menschlich" ist.

Vergnügliche Lesestunden
Dies müssen auch die Plump-Geschwister erfahren.
Ihr "Nest" wurde vorzeitig geplündert und das sogar aus der eigenen Reihe. Die großen Traum&Wunschblasen jedes einzelnen Geschwisterteils zerplatzen-was nun?
Ein Familienroman zwischen Tragik und Komödie der ohne Kitsch auskommt und eher "bösartig-menschlich" ist.

Vergnügliche Lesestunden garantiert
Tolles Geschenk

Ihre
Heike Fischer

„„Man soll das Fell des Bären nicht verteilen, bevor er erlegt ist“ “

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Das Nest- Das ist der millionenschwere Fond der Familie Plumb, dessen nahende Auszahlung die New Yorker Geschwister Jack, Bea und Melody sehnsüchtig erwarten. Ärgerlich nur, dass ein leichtsinniger Unfall ihres Bruders und Lebemanns Leo das Erbe quasi geplündert hat. Aus der Perspektive des Einzelnen begleitet man die Geschwister durch Das Nest- Das ist der millionenschwere Fond der Familie Plumb, dessen nahende Auszahlung die New Yorker Geschwister Jack, Bea und Melody sehnsüchtig erwarten. Ärgerlich nur, dass ein leichtsinniger Unfall ihres Bruders und Lebemanns Leo das Erbe quasi geplündert hat. Aus der Perspektive des Einzelnen begleitet man die Geschwister durch die Misere, denn jeder hat auf das Nest spekuliert.
Es ist eine unterhaltsame, lebendige Familiengeschichte in New York. Humorvoll und zeitweilig etwas böse.

„Eine tolle Familiengeschichte“

Judith Wolf, Thalia-Buchhandlung Münster

Jeder der vier Plump Geschwister hat sein Leben auf Pump aufgebaut. In dem Wissen, dass das "Nest", der Font des Vaters für seine Kinder demnächst ausgezahlt wird....
Doch dann kommt es anders, das Nest wird nicht ausgezahlt und das Geld ist weg...
Super erzählt wie jeder der vier mit seinen Alltagsproblemen fertig werden muss...
Jeder der vier Plump Geschwister hat sein Leben auf Pump aufgebaut. In dem Wissen, dass das "Nest", der Font des Vaters für seine Kinder demnächst ausgezahlt wird....
Doch dann kommt es anders, das Nest wird nicht ausgezahlt und das Geld ist weg...
Super erzählt wie jeder der vier mit seinen Alltagsproblemen fertig werden muss... und dem verschwunden Geld..!!

Alexandra Herrmann, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Das Nest ist das Erbe, auf das die Geschwister ihr Leben aufgebaut haben, allerdings kommt es nicht, wie erwartet. Sehr komischer und entlarvender Familienroman. Das Nest ist das Erbe, auf das die Geschwister ihr Leben aufgebaut haben, allerdings kommt es nicht, wie erwartet. Sehr komischer und entlarvender Familienroman.

„Eine herrliche Familiengeschichte für gemütliche Lesestunden“

Andrea Pehle, Thalia-Buchhandlung Leer

Die Geschwister Melody, Jack und Beatrice Blunt führen ein Leben in Erwartung der Auszahlung einer relativ hohen Erbschaft, welche im Februar zu Melodys 40. Geburtstag ausgezahlt werden soll.Zum Teil haben sie sich bereits verschuldet, leben allerdings in Erwartung der Auszahlung ruhig und gelassen. Doch es ist erst Oktober, als sie Die Geschwister Melody, Jack und Beatrice Blunt führen ein Leben in Erwartung der Auszahlung einer relativ hohen Erbschaft, welche im Februar zu Melodys 40. Geburtstag ausgezahlt werden soll.Zum Teil haben sie sich bereits verschuldet, leben allerdings in Erwartung der Auszahlung ruhig und gelassen. Doch es ist erst Oktober, als sie erfahren, dass ihr Bruder Leo, ein Lebemann par excellance, bei einem selbst verschuldeten Unfall eine junge Kellnerin schwer verletzt und ihre Mutter beschließt, die Erbschaft für die Zahlung des Schmerzensgeldes zu verwenden. Nun beginnt für jeden von ihnen ein Wettlauf gegen die Zeit, in der sie nicht nur Leo unter Druck setzen, sondern sich jeweils mit ihren eigenen Lebensmodellen und Gegebenheiten auseinander setzen müssen.
Das Nest ist ein großartiger Roman! Er ist spannend und auch voller Gefühl und die Figuren sind alle auf ihre Weise sehr liebenswürdig.

Kerstin Mentler, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Furiose,bösartige Familiengeschichte. Extrem unterhaltsam! Für Fans von Franzens, Korrekturen. Furiose,bösartige Familiengeschichte. Extrem unterhaltsam! Für Fans von Franzens, Korrekturen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein leichtfüßiger Familienroman, der Spaß macht. Der US-Bestseller liefert köstliche Unterhaltung mit lebendigen Charakteren, die "menscheln". Ein leichtfüßiger Familienroman, der Spaß macht. Der US-Bestseller liefert köstliche Unterhaltung mit lebendigen Charakteren, die "menscheln".

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein unterhaltsames Buch mit bösen Zügen über die Tiefen Abgründe einer Familie.
Wundebar!
Ein unterhaltsames Buch mit bösen Zügen über die Tiefen Abgründe einer Familie.
Wundebar!

Juliana Grassel, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Während Melody, Jack, Bea die Auszahlung des Geldfonds ("Nest") sehnlichst erwarten, macht ihr Bruder einen fatalen Fehler, der alles durcheinander bringt. Allerbeste Unterhaltung! Während Melody, Jack, Bea die Auszahlung des Geldfonds ("Nest") sehnlichst erwarten, macht ihr Bruder einen fatalen Fehler, der alles durcheinander bringt. Allerbeste Unterhaltung!

Lena Ernsting, Thalia-Buchhandlung Münster

4 Geschwister und der Streit um das Lieblingsthema: Geld.
Ironisch, bittersüß und fesselnd erzählt - "Das Nest" ist einer meiner Lieblingsromane geworden!
4 Geschwister und der Streit um das Lieblingsthema: Geld.
Ironisch, bittersüß und fesselnd erzählt - "Das Nest" ist einer meiner Lieblingsromane geworden!

„Erfrischend“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ein ganz tolles Buch - wie aus dem Leben gegriffen: Was tun, wenn die langerwartete Erbschaft ausfällt? Die Geschwister Melody, Jack, Bea und Leo gehen sehr unterschiedlich damit um. Nüchtern, ironisch, authentisch, toll! Ein ganz tolles Buch - wie aus dem Leben gegriffen: Was tun, wenn die langerwartete Erbschaft ausfällt? Die Geschwister Melody, Jack, Bea und Leo gehen sehr unterschiedlich damit um. Nüchtern, ironisch, authentisch, toll!

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Was macht glücklicher: Auf das große Geld am Tag X zu hoffen? Was, wenn Tag X gar nicht kommt? Vier New Yorker Geschwister müssen es in diesem Roman herausfinden. Absolut gut! Was macht glücklicher: Auf das große Geld am Tag X zu hoffen? Was, wenn Tag X gar nicht kommt? Vier New Yorker Geschwister müssen es in diesem Roman herausfinden. Absolut gut!

„Eine wunderbare Familiengeschichte“

Sina Hufnagel, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Ach, was hatte ich eine Freude dieses Buch zu lesen. Diese Geschichte um 4 Geschwister, ihr Leben mit den ganz normalen Problemen drumherum. Unterhaltsam und flüssig zu lesen. TOLL!!!
Ich freue mich schon auf weitere Romane dieser Autorin.
Ach, was hatte ich eine Freude dieses Buch zu lesen. Diese Geschichte um 4 Geschwister, ihr Leben mit den ganz normalen Problemen drumherum. Unterhaltsam und flüssig zu lesen. TOLL!!!
Ich freue mich schon auf weitere Romane dieser Autorin.

„Mit Plumps auf Pumb!“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Leo Plump kann es nicht lassen! Durch sein unkontrolliertes Verhalten bringt er dieses Mal seine äußerst wohlhabende Familie nicht nur in Verruf, sondern auch in arge finanzielle Schwierigkeiten. Gemeinsam mit seinen drei Geschwistern sollte am 40. Geburtstag der jüngsten Schwester 'Melody' (allein hier ist schon der Name Programm) Leo Plump kann es nicht lassen! Durch sein unkontrolliertes Verhalten bringt er dieses Mal seine äußerst wohlhabende Familie nicht nur in Verruf, sondern auch in arge finanzielle Schwierigkeiten. Gemeinsam mit seinen drei Geschwistern sollte am 40. Geburtstag der jüngsten Schwester 'Melody' (allein hier ist schon der Name Programm) das immense Vermögen aufgeteilt werden und ein jedes Familienmitglied hat sein Leben danach ausgerichtet. Doch unverhofft kommt eben oft!
Ein herrlich komischer Gesellschafts-und Familienroman mit vielen skurrilen Situationen, charmanter Ironie und feinem -auch mal schwarzem- Humor. Ein amüsantes und gelungenes Debüt!

„Herrlich amüsant und unterhaltsam “

Claudia Tross, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

Hier geht's ums Geld, denn alle leben auf Pump und warten auf das Erbe, dabei hat der Vater - selig - davor gewarnt, das Fell des Bären zu verteilen, bevor er erlegt ist. Aber genau das haben die 4 Geschwister alle schon getan!
Wunderbare Unterhaltung, herrliche Charaktere, jeder kann sich hier wiederfinden!
Hier geht's ums Geld, denn alle leben auf Pump und warten auf das Erbe, dabei hat der Vater - selig - davor gewarnt, das Fell des Bären zu verteilen, bevor er erlegt ist. Aber genau das haben die 4 Geschwister alle schon getan!
Wunderbare Unterhaltung, herrliche Charaktere, jeder kann sich hier wiederfinden!

Tatjana Hefter, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Das Nest, so nennen vier Geschwister ihr ausstehendes Erbe.
Jeder von ihnen hat es bereits fest verplant....
Eine facettenreiche Familiengeschichte.

Das Nest, so nennen vier Geschwister ihr ausstehendes Erbe.
Jeder von ihnen hat es bereits fest verplant....
Eine facettenreiche Familiengeschichte.

Claudia Engelmann, Thalia-Buchhandlung Korbach

Vier Geschwister in New York, die alle auf ihr Erbe hoffen...und dann macht ihnen Bruder Leo einen Strich durch die Rechnung - köstliche Unterhaltung und so richtig schön bissig! Vier Geschwister in New York, die alle auf ihr Erbe hoffen...und dann macht ihnen Bruder Leo einen Strich durch die Rechnung - köstliche Unterhaltung und so richtig schön bissig!

„Vier Geschwister warten auf ihr Erbe“

Kerstin Jagsteit

Es ist soweit: Eine der Schwestern und Brüder wird 40. Jetzt kann endlich das Erbe ausgezahlt werden. So wurde es festgelegt und die Geschwister haben sich alle auf diesen Zeitpunkt verlassen. Und natürlich ist jeder in einer Lebenssituation, in der das Geld gut zu pass käme. Doch leider ist vom Erbe nicht mehr viel übrig. Und zu allem Es ist soweit: Eine der Schwestern und Brüder wird 40. Jetzt kann endlich das Erbe ausgezahlt werden. So wurde es festgelegt und die Geschwister haben sich alle auf diesen Zeitpunkt verlassen. Und natürlich ist jeder in einer Lebenssituation, in der das Geld gut zu pass käme. Doch leider ist vom Erbe nicht mehr viel übrig. Und zu allem Überfluss ist ein Bruder daran schuld....

Herrlich unterhaltsames, flottes Familienporträt und ein Hoch auf die Vielfältigkeit der New Yorker Gesellschaft.


Kerstin Ehlert, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Vier Geschwister streiten sich um das Erbe, mit welchem sie seit Jahren rechnen.
Einer bekommt das Geld heimlich zugesteckt.
Ein toller Familienroman wie vom Leben geschrieben.
Vier Geschwister streiten sich um das Erbe, mit welchem sie seit Jahren rechnen.
Einer bekommt das Geld heimlich zugesteckt.
Ein toller Familienroman wie vom Leben geschrieben.

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein wunderbarer, tragischer, komischer, kluger und unterhaltsamer Familienroman! Mehr braucht man nicht zu sagen, außer: Unbedingt lesen! Ein wunderbarer, tragischer, komischer, kluger und unterhaltsamer Familienroman! Mehr braucht man nicht zu sagen, außer: Unbedingt lesen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wieder einmal zeigt es sich: jede Familie ist in ihrem Unglück einzigartig. Und dank der hervorragenden Autorin ist das für den Leser ein großes Glück. Wieder einmal zeigt es sich: jede Familie ist in ihrem Unglück einzigartig. Und dank der hervorragenden Autorin ist das für den Leser ein großes Glück.

„Familie “

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die Welt der Geschwister Plumb dreht sich immer wieder um 2 Dinge: um das Nest (eine bald an alle auszahlbare Geldanlage) und den ältesten Bruder Leo ( Goldjunge und Versager zugleich). Wie ist es also, diesen Dingen zu entkommen, zumal beides sich aufzulösen scheint. Gibt es auch ein Leben ohne das? Und wie soll das gehen. Großartiger Die Welt der Geschwister Plumb dreht sich immer wieder um 2 Dinge: um das Nest (eine bald an alle auszahlbare Geldanlage) und den ältesten Bruder Leo ( Goldjunge und Versager zugleich). Wie ist es also, diesen Dingen zu entkommen, zumal beides sich aufzulösen scheint. Gibt es auch ein Leben ohne das? Und wie soll das gehen. Großartiger Roman über vertrackte Familienbeziehungen.

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ich bin irgendwie nicht reingekommen in die Geschichte. Ob es am Schreibstil oder den Protagonisten lag, kann ich gar nicht sagen. Also: selbst lesen und eigene Meinung bilden! Ich bin irgendwie nicht reingekommen in die Geschichte. Ob es am Schreibstil oder den Protagonisten lag, kann ich gar nicht sagen. Also: selbst lesen und eigene Meinung bilden!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44401718
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (66)
    eBook
    14,99
  • 45321528
    Geister
    von Nathan Hill
    (27)
    eBook
    19,99
  • 47067707
    Elefant
    von Martin Suter
    (65)
    eBook
    20,99
  • 47004923
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (85)
    eBook
    19,99
  • 44941954
    Die Nachtigall
    von Kristin Hannah
    (71)
    eBook
    14,99
  • 45395109
    Gestorben wird immer
    von Alexandra Fröhlich
    eBook
    9,99
  • 41549759
    Die Middlesteins
    von Jami Attenberg
    (12)
    eBook
    10,99
  • 44251819
    Die Sommer mit Lulu
    von Peter Nichols
    eBook
    17,99
  • 47838259
    Eine englische Ehe
    von Claire Fuller
    eBook
    19,99
  • 45406479
    Die Geheimnisse der Küche des Mittleren Westens
    von J. Ryan Stradal
    eBook
    20,99
  • 30943116
    Nur eine Ohrfeige
    von Christos Tsiolkas
    (49)
    eBook
    10,99
  • 32497825
    Sunset Park
    von Paul Auster
    (29)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
105 Bewertungen
Übersicht
61
33
10
1
0

Familiengeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 12.02.2017

Eine wunderbar dichte Familiengeschichte mit überraschenden Feinheiten und sehr gut beschriebenen Charakteren. Ein Buch, das sich auch gut zum Verschenken eignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ausschweifend.Zu viele verschiedene Figuren!
von Igela am 18.01.2017

Die Geschwister Melody, Jack, Leo und Bea Plumb warten nur auf eines : dass, die Jüngste von ihnen, Melody.,40 Jahre alt wird und sie endlich erben. Ihr Vater hat vor seinem Tod verfügt, dass das Vermögen, genannt "Das Nest" ,erst an diesem Tag aufgeteilt wird. Doch kurz vor dem... Die Geschwister Melody, Jack, Leo und Bea Plumb warten nur auf eines : dass, die Jüngste von ihnen, Melody.,40 Jahre alt wird und sie endlich erben. Ihr Vater hat vor seinem Tod verfügt, dass das Vermögen, genannt "Das Nest" ,erst an diesem Tag aufgeteilt wird. Doch kurz vor dem grossen Tag wird Leo in einen Unfall verwickelt und die Mutter verwendet das Geld um ihm aus der Patsche zu helfen. Die Geschwister können es nicht fassen. Jack wollte mit seinem Anteil seinen Antiquitätenladen retten. Melody plante damit ihre 16 jährigen Zwillingstöchter auf das College zu schicken. Und Bea, eine Schriftstellerin braucht das Geld dringend, da ihr letztes Buch schon eine Weile her ist und neue Projekte kosten. Eine Familiengeschichte?Toll! Ich lese gerne Geschichten über Familien, ihr Leben und die Beziehungen untereinander. Unter diesem Gesichtspunkt startete die Story sehr gut. Nacheinander lernt man als Leser die vier Geschwister der Familie Plumb , ihre Partner und Kinder kennen. Schon diese Anzahl an Personen ist anspruchsvoll,sind das doch schon elf verschiedene Charaktere, unterschiedliche Wünsche, Hoffnungen, Sorgen und Leben. Leider hat es die Autorin aber nicht dabei belassen. Immer wieder tauchen Ex Freundinnen,Arbeitskollegen, Freunde der Kinder,Nachbarn ...und...und...und, auf . Und dies nicht immer nur in Nebenrollen. Nein. Auschweifend wird erzählt, ausgeschmückt und wieder erzählt. So ausschweifend, dass mir plötzlich der Kopf schwirrte. Zu viel, zu detailliert , zu sehr in die Länge gezogen...so, das man immer wieder die Hauptgeschichte aus den Augen verliert. Schade, denn die Idee, der Plot wäre sehr gut! Dazu kommen sehr lange Sätze, die teilweise verschachtelt sind. Wie zum Beispiel der erste Satz in diesem Buch. Der geht fast über die gesamte erste Ebook Seite. Was mir gefallen hat ,ist, dass die Figuren sehr lebendig und authentisch daher kommen.Ich weiss nicht, wie die Autorin das macht, doch ich habe mich mit allen Mitgliedern der Familie Plumb wohl gefühlt ,ihnen ihre Rolle abgenommen. Einige waren mir näher, wie die überbesorgte Mutter Melody oder der witzige Lebemann Leo. Andere habe ich distanzierter erlebt (Jack!) Um ein wahres Lesevergnügen gewesen zu sein, hätten einige Figuren gestrichen oder zumindest weniger Platz einnehmen dürfen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesegenuss pur
von flinnn am 02.12.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Zum Inhalt: Die vier Geschwister Leo, Melody, Jack und Beatrice rechnen fest mit der Erbschaft ihres Vaters. Am 40. Geburtstag von Bea soll der Fond des Vaters ausgezahlt werden. Das Leben der Geschwister plätschert so vor sich hin, sie sind nicht selbstständig, können nicht mit Geld umgehen – und sie... Zum Inhalt: Die vier Geschwister Leo, Melody, Jack und Beatrice rechnen fest mit der Erbschaft ihres Vaters. Am 40. Geburtstag von Bea soll der Fond des Vaters ausgezahlt werden. Das Leben der Geschwister plätschert so vor sich hin, sie sind nicht selbstständig, können nicht mit Geld umgehen – und sie alle sind nicht wirklich zufrieden mit ihrer Situation. Der Egomane Leo erlaubt sich einige Fehltritte, um diese geheim zu halten, löst seine Mutter den Fond auf. Und plötzlich ist das Geld weg, welches sein Bruder und seine Schwestern bereits fest in ihr Leben eingeplant hatten. Meine Meinung: Das Buch hat mich von Beginn an begeistert. Der Schreibstil ist absolut flüssig, in sich stimmig und schön zu lesen. Schon der erste Satz auf der ersten Seite hat mich zum Schmunzeln gebracht – er erstreckt sich über 14 Zeilen. Dies ist mir zuerst überhaupt nicht aufgefallen, die verwendete Sprache liest sich so locker, dass man direkt in die Geschichte eintauchen kann. Die Charaktere wurden im Buch sehr schön herausgearbeitet, sie blieben keinesfalls oberflächlich. Es gibt nur eine Sache, die mich genervt hat: die Naivität der vier Geschwister, an vorhandenen Strukturen festzuhalten. Sie haben anfangs nicht das Geld Geld sein lassen und nicht nach vorne geschaut. In meinen Augen ist Cynthia D' Aprix Sweeney mit „Das Nest“ ein außerordentlicher Roman gelungen. Ich freue mich schon, das nächste Werk von ihr lesen zu dürfen. Ich danke dem Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Nest

Das Nest

von Cynthia D'Aprix Sweeney

(105)
eBook
15,99
+
=
Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

von Elena Ferrante

(92)
eBook
18,99
+
=

für

34,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen