Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders

(26)
Unter menschenunwürdigen Bedingungen kommt Jean-Baptiste Grenouille (Ben Whishaw) im Jahre 1738 auf einem Fischmarkt in Paris zur Welt. Ein besonderes und außergewöhnliches Kind: Ein Mensch ohne eigenen Geruch, aber gesegnet mit der sensibelsten Nase der Welt. Ausgestattet mit dem bemerkenswert guten Geruchssinn treibt es den Sonderling bald in die Arme des berühmten Parfumeurs Baldini (Dustin Hoffman). Schnell übertrifft der talentierte Junge seinen Lehrmeister in der Kunst des Duftmischens. Doch Grenouille will mehr. Er reist nach Grasse, in die Hauptstadt der Parfumkunst. Beseelt von dem Gedanken menschliches Aroma zu konservieren und damit den vollkommensten aller Düfte zu kreieren, ermordet er zahlreiche junge Mädchen, deren geheimnisvolle Gerüche ihn betören. In seinem Wahn nach dem perfekten Parfum, zieht sich die Spur seiner getöteten Opfer durch das ganze Land. Als er eines Tages der wunderschönen Laura (Rachel Hurd-Wood) aus adeligem Hause begegnet, weiß er, was ihm zum Höhepunkt seiner Duftkomposition noch gefehlt hat. Lauras Vater, der Kaufmann Richis (Alan Rickman), ahnt, dass seine Tochter in Lebensgefahr schwebt...
Portrait
Patrick Süskind, geb. 1949 in Ambach am Starnberger See, hat in München und in Aix-en-Provence mittlere und neuere Geschichte studiert und seinen Lebensunterhalt mit dem Schreiben von Drehbüchern verdient.
Tom Tykwer wurde 1965 in Wuppertal geboren. Bereits als Jugendlicher drehte er eigene Super-8-Filme, leitete mit 23 ein Programmkino, war mit 29 Jahren Mitbegründer der Produktionsfirma "X-Filme", und 1998 gelang ihm mit Lola rennt der erfolgreichste deutsche Film der neunziger Jahre.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 01.10.2015
Regisseur Tom Tykwer
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte)
EAN 4011976833482
Genre Thriller/Drama/Kriminalfilm
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel Perfume: The Story of a Murderer
Spieldauer 142 Minuten
Bildformat 1:2,35;16:9
Tonformat DTS 5.1 (Deutsch), Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Verkaufsrang 1.518
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

PAYBACK Punkte

15% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: SPAREN15SEPT

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14937909
    Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders
    (26)
    Film (Blu-ray)
    13,99
  • 38955867
    Der Butler
    (2)
    Film (DVD)
    5,99
  • 40978498
    Das Ouija Experiment
    (1)
    Film (DVD)
    5,99
  • 1788382
    Weil es dich gibt
    (9)
    Film (DVD)
    5,99
  • 30532056
    Crazy Stupid Love
    (9)
    Film (DVD)
    5,99
  • 14250040
    Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders - Premium Edition
    (26)
    Film (DVD)
    15,99
  • 45327414
    Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück (Limited Edition)
    Film (DVD)
    9,99
  • 2790200
    Forrest Gump
    (16)
    Film (DVD)
    6,99
  • 15454189
    Die Welle
    (16)
    Film (DVD)
    4,99
  • 45783383
    Smaragdgrün
    (8)
    Film (DVD)
    6,99
  • 45804709
    Fucking Berlin - Studentin und Teilzeithure
    Film (DVD)
    5,99
  • 38902400
    Die Bücherdiebin
    (9)
    Film (DVD)
    5,99
  • 5929555
    Mulan (Special Edition) [2 DVDs]
    (6)
    Film (DVD)
    8,99
  • 45557648
    Streetdance: New York
    Film (DVD)
    6,99
  • 43426587
    The Paradise - Staffel 1 & 2
    (2)
    Film (DVD)
    33,99
  • 46146016
    Suicide Squad
    (3)
    Film (DVD)
    9,99
  • 38900748
    Dogma 95 - Arthaus Close-Up
    Film (DVD)
    22,99
  • 15459086
    Hitchcock Collection - 2 Movie Set: Psycho / Im Schatten des Zweifels
    Film (DVD)
    8,99
  • 23347690
    Crazy (Grosse Kinomomente)
    Film (DVD)
    11,99
  • 42646912
    Die Wand
    (9)
    Film (DVD)
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Willkommen in der Welt der Düfte!“

Chiara Broschart, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Jean-Baptiste Grenouille wird auf einem Viktualienmarkt in Paris des 18. Jahrhunderts geboren.
Er besitzt keinen eigenen Körpergeruch, weshalb ihn die Menschen meiden.
Mithilfe seines außergewöhnlichen Geruchsinns möchte er sich einen eigenen Duft schaffen und kreiert dabei ein unvergessliches Parfum.
Doch dafür geht er über Leichen…

Ein
Jean-Baptiste Grenouille wird auf einem Viktualienmarkt in Paris des 18. Jahrhunderts geboren.
Er besitzt keinen eigenen Körpergeruch, weshalb ihn die Menschen meiden.
Mithilfe seines außergewöhnlichen Geruchsinns möchte er sich einen eigenen Duft schaffen und kreiert dabei ein unvergessliches Parfum.
Doch dafür geht er über Leichen…

Ein fesselnder Film zu einem unvergesslichen Buch.

„Das flüchtige Reich der Gerüche“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Jean-Baptiste Grenouille hat eine besondere Gabe. Er kann Tausende von ­Gerüche wahrnehmen und diese auch unterscheiden. Als er sich auf die Suche nach dem perfekten Duft begibt, überschreitet er dabei alle Grenzen der Menschlichkeit. Am Anfang war ich skeptisch, wie dem Regisseur es gelingen will, das flüchtige Reich der Gerüche aus Jean-Baptiste Grenouille hat eine besondere Gabe. Er kann Tausende von ­Gerüche wahrnehmen und diese auch unterscheiden. Als er sich auf die Suche nach dem perfekten Duft begibt, überschreitet er dabei alle Grenzen der Menschlichkeit. Am Anfang war ich skeptisch, wie dem Regisseur es gelingen will, das flüchtige Reich der Gerüche aus dem Klassiker von Patrick Süßkind umzusetzen. Jedoch hat mich der Film schnell überzeugt, dass es ihm mehr als gelungen ist. Durch eine wahre Bilderflucht und deren gewaltige Überzeugungskraft wird der fehlende Geruchsinn des Zuschauers mehr als ersetzt. Meisterhaft wird hier die Geschichte eines Mörders erzählt und fesselt den Zuschauer bis zur letzten Sekunde. Ein prägendes Filmerlebnis, das sich niemand entgehen lassen sollte.

„Die Geschichte eines Mörders...“

B. Keller, Thalia-Buchhandlung Bonn (Metropol)

Wunderbare fimische Umsetzung eines ebenso wunderbaren Buches. Wer hätte gedacht, dass man einen Roman, der sich in der Welt der Gerüche abspielt, so kongenial verfilmen kann?! Es ist gelungen! Dank großartiger Kulisse und noch großartiger Darsteller.
Ein absolutes Filmereignis, in dem besonders Alan Rickman als verzweifelter Vater
Wunderbare fimische Umsetzung eines ebenso wunderbaren Buches. Wer hätte gedacht, dass man einen Roman, der sich in der Welt der Gerüche abspielt, so kongenial verfilmen kann?! Es ist gelungen! Dank großartiger Kulisse und noch großartiger Darsteller.
Ein absolutes Filmereignis, in dem besonders Alan Rickman als verzweifelter Vater hervorsticht.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
19
3
4
0
0

Wirklich "dufte" !!
von Vigo aus Jever am 16.04.2007

Ich habe zwar das Buch nicht gelesen, zum Film aber muß ich sagen, das sich die Produktionskosten und aller Aufwand gelohnt haben. Die Bilder, vor allem das alte Paris, sind richtig gut gelungen.Ü Überhaupt hält der Film eine interessante Balance aus der Schönheit zahlreicher Landschaftsaufnahmen und stinkenden, verschmutzten Städtevierteln.... Ich habe zwar das Buch nicht gelesen, zum Film aber muß ich sagen, das sich die Produktionskosten und aller Aufwand gelohnt haben. Die Bilder, vor allem das alte Paris, sind richtig gut gelungen.Ü Überhaupt hält der Film eine interessante Balance aus der Schönheit zahlreicher Landschaftsaufnahmen und stinkenden, verschmutzten Städtevierteln. Die Darsteller können allesamt überzeugen. Die Geschichte ist faszinierend, schön, traurig und verstörend zugleich. Als Zuschauer hat man es teilweise schwer sich zu entscheiden, ob man mit Jean-Baptiste mitfühlen oder ob man ihn verachten soll. Das Finale ist zudem einfach nur als grandios zu bezeichnen und gänsehautfördernd.Otto Sanders Erzählstimme, mit der einige Szeniarien und Kapitel eingeleitet bzw. begleitet werden, klingt so warm, das man an alte Märchenschallplatten erinnert wird.Ein rundum gelungenes Meisterwerk.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
super Süskind....
von Michael Kühn aus dem Westerwald am 05.01.2010

Das Parfum von Patrick Süskind mit Ben Whishaw als Baptiste Grenouille in der Hauptrolle. Vorneweg das Buch ist lebhafter wie der Film. Die düstere Leichenfledderer-Geschichte, eins brutalen Serienkiller kommen nur durch die überzogenen grausamen Darstellung in Szene. Die Darstellung Grenouilles werde im Vergleich zum Buch bagatellisiert (Unmensch wird zum... Das Parfum von Patrick Süskind mit Ben Whishaw als Baptiste Grenouille in der Hauptrolle. Vorneweg das Buch ist lebhafter wie der Film. Die düstere Leichenfledderer-Geschichte, eins brutalen Serienkiller kommen nur durch die überzogenen grausamen Darstellung in Szene. Die Darstellung Grenouilles werde im Vergleich zum Buch bagatellisiert (Unmensch wird zum Courmacher), sodass die Manier der Hauptperson Einbußen nahmen. Die Beschreibung der Parfüme wurde zu ungenau und oberflächlich behandelt, im Buch schnuppert man an jeder Seite. Zuviel Wert wurde auf die Liebesgeschichte gelegt, was einen bekennenden Süskindfan irritiert. Mit brachialen Bild und Soundeffekten, brach man auch dieses Siegel nicht. Gelungen sind Charaktere und zeitgeschichtliche Hintergründe und entschädigen ein wenig, den so hoch angepriesenen Film. Wer eine gute Nase hat, vergnügt sich mit dem Buch, wer sich berieseln lassen will den Film.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
...ein gelungener Spagat
von Don Alegre aus Bayern am 07.01.2010

Ohne jegliche Effekthascherei zeigt dieser Film mit begeisternden Kostümen und vor der tief ergreifend inszenierten Kulisse einer, vor dem Zeitalter der Industrialisierung historisch realen Dunkelheit und Beklemmung eine fast transzendental einzuordnende Abhandlung über einen gesellschaftlich emotionslosen, naiven und besessenen Protagonisten, über einen Mörder in tiefster Überzeugung. Unter Auslassung von Brutalität... Ohne jegliche Effekthascherei zeigt dieser Film mit begeisternden Kostümen und vor der tief ergreifend inszenierten Kulisse einer, vor dem Zeitalter der Industrialisierung historisch realen Dunkelheit und Beklemmung eine fast transzendental einzuordnende Abhandlung über einen gesellschaftlich emotionslosen, naiven und besessenen Protagonisten, über einen Mörder in tiefster Überzeugung. Unter Auslassung von Brutalität und das Thriller-Genre umgehend konzentriert sich die, in erster Linie visuelle dargestellte Handlung bei Einsetzung von sparsamen aber effektiven, filmischen Hilfsmitteln auf die Entwicklung von Grenouille inmitten der Gesellschaft des französischen Bürgertums im 18ten Jahrhundert und schafft so eine wortkarge, fast anmutende Studie über Charakter und Ethik dank der exzellenten Leistungen der eingebundenen Schauspieler, allen voran Ben Wishaw, Dustin Hofmann und Alan Rickman. ... ein gelungener Spagat zwischen zwei so verschiedenen Medien wie Buch und Film mit wunderschönen Bildern, hervorragenden optischen Suggestionen, packender Atmosphäre und einem thematisch klarem Konzept; ein audio-visuelles Vergnügen im Reich der Sinne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders

Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders

mit Ben Whishaw , Francesc Albiol , Gonzalo Cunill , Roger Salvany , Andrés Herrera

(26)
Film (DVD)
5,99
+
=
Der Vorleser

Der Vorleser

(11)
Film (DVD)
5,99
+
=

für

11,62

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen