Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Das Rachespiel

Psychothriller

(28)

»Erfüllst du deine Aufgabe, kommt er frei. Erfüllst du sie nicht, wird er sterben.«

Frank Geissler glaubt an einen Scherz, als er die Website aufruft: Ein Mann, nackt, am Boden festgekettet, in Todesangst. Daneben ein Käfig voller Ratten, unruhig, ausgehungert.
Frank kann den Mann retten, heißt es. Aber nur wenn er Teil des »Spiels« wird und seine erste Aufgabe erfüllt. Angewidert schließt er die Website, doch kurz darauf ist der Mann tot. Und Frank beginnt zu zweifeln. Hätte er dem Unbekannten helfen können? Hätte er nicht sofort die Polizei informieren müssen? Aber es ist zu spät. Und nicht nur für den Toten. Auch Frank ist schon mittendrin. Mittendrin in einem Spiel, in dem er einer der Vier ist, einer der vier Kandidaten, für die es um alles geht. Um ihr eigenes Leben. Aber auch um das Leben aller, die ihnen etwas bedeuten …

»Meisterhaft spielt Arno Strobel mit den Nerven seiner Leser. Hochspannung pur!« Nele Neuhaus zu »Der Sarg«

»Arno Strobel gehört zu den besten deutschen Thrillerautoren.« Für Sie

Rezension
Hier hat Arno Strobel wieder mächtig mit den Nerven seiner Leser gespielt. Die Geschichte ist richtig unheimlich und böse. Petra Böhnke Krimikiste 20140920
Portrait
Arno Strobel, 1962 in Saarlouis geboren, gehört zu den erfolgreichsten deutschen Thrillerautoren. Alle seine Romane sind Bestseller. Bevor er sich ganz auf das Schreiben konzentrierte, arbeitete er lange bei einer großen deutschen Bank in Luxemburg. Arno Strobel lebt mit seiner Familie in der Nähe von Trier.
Zitat
»Hier hat Arno Strobel wieder mächtig mit den Nerven seiner Leser gespielt. Die Geschichte ist richtig unheimlich und böse.«
Petra Böhnke, Krimikiste, 20.9.2014
»Es ist ein spannender Thriller, nicht übertrieben und führt dennoch das grausame im Menschen vor Augen.«
Sara Rebekka Vonk, Alliteratus Krimizeit Nr. 25, 4.9.2014
»›Das Rachespiel‹ ist vermutlich die perfekte Bewältigungslektüre für alle Klaustrophobiker.«
Krimi-Radar, 25.3.2014
»ein perfides Spiel auf Leben und Tod«
Südwest Presse, 27.2.2014
»Arno Strobel versteht es beängstigend gut, die Spannungsschraube immer fester anzuziehen. Bis der Leser den Schmerz fast selbst spürt, den Strobels Figuren durchleben müssen.«
Alex Dengler, denglers-buchkritik.de, 24.2.2014
»So perfekt ist der Spannungsbogen und der Film, der vor dem geistigen Auge entsteht, könnte in Hollywood gedreht worden sein...«
Erla Bartmann, B5 Kulturnachrichten, 23.1.2014
»›Das Rachespiel‹, in dem virtuelle Realität und wirkliches Leben, Computerspiele und tödlicher Ernst, zu einer makaber-mörderischen Mixtur verschmelzen.«
Klaus Modick, Nordwest-Zeitung, 5.2.2014
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 23.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19694-4
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/126/16 mm
Gewicht 357
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 6.773
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29017536
    Das Skript
    von Arno Strobel
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39262482
    Das Dorf
    von Arno Strobel
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39188627
    Das Hexenmädchen
    von Max Bentow
    (24)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 21439236
    Das Wesen
    von Arno Strobel
    (70)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 30607899
    Der Trakt
    von Arno Strobel
    (140)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44127655
    Guilty - Doppelte Rache / Detective Bentz und Montoya Bd.8
    von Lisa Jackson
    (8)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 35058769
    Abgeschnitten
    von Michael Tsokos
    (80)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42426359
    Die Flut
    von Arno Strobel
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33718576
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (119)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 45228571
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (70)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 45255339
    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    von Arno Strobel
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (173)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 38935602
    Krähenmädchen / Victoria Bergman Trilogie Bd.1
    von Erik Axl Sund
    (126)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 18667220
    Das Böse in uns / Smoky Barrett Bd.3
    von Cody Mcfadyen
    (96)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 40891197
    Todesschuss / Baltimore Bd. 4
    von Karen Rose
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39214067
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    (124)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28963813
    Ausgelöscht / Smoky Barrett Bd.4
    von Cody Mcfadyen
    (83)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43074464
    Hass
    von Arne Dahl
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 5713581
    Böses Blut / A-Gruppe Bd.2
    von Arne Dahl
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 18775886
    Der Trakt
    von Arno Strobel
    (140)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Abgrundtief böse“

Hanna Rink, Thalia-Buchhandlung Sulzbach (Taunus)

Mit großer Spannung und Vorfreude habe ich auf den neuen Thriller von Arno Strobel gewartet. Von seinen vorherigen Büchern begeistert, waren meine Erwartungen auch entsprechend hoch. Und was soll ich sagen, ich wurde definitiv nicht enttäuscht.

Dieses Buch ist so abgrundtief böse und von einer unglaublichen Spannung, die es einem
Mit großer Spannung und Vorfreude habe ich auf den neuen Thriller von Arno Strobel gewartet. Von seinen vorherigen Büchern begeistert, waren meine Erwartungen auch entsprechend hoch. Und was soll ich sagen, ich wurde definitiv nicht enttäuscht.

Dieses Buch ist so abgrundtief böse und von einer unglaublichen Spannung, die es einem unmöglich macht, es vor der letzten Seite wegzulegen. Und selbst nach dem Zuklappen bleibt man mit einem Schaudern zurück und ist mehr als erleichtert, dass alles nur Fiktion war.

Definitiv nichts für schwache Nerven und Menschen, die nachts lieber schlafen anstatt zu lesen.

„WILLKOMMEN,SPIELER!“

Jenny Pretzsch, Thalia-Buchhandlung Dresden

Spannend bis zum bitteren Ende!
Arno Strobel lässt einen atemlos von Seite zu Seite hetzen, man scheint die Kälte der unterirdischen Bunkeranlage zu spüren, in der Frank und seine Freunde aus Schulzeiten ein Spiel auf Leben und Tot spielen müssen.
Manu, Jens,Thorsten und Frank irren in völliger Dunkelheit durch ein Gewirr von Gängen
Spannend bis zum bitteren Ende!
Arno Strobel lässt einen atemlos von Seite zu Seite hetzen, man scheint die Kälte der unterirdischen Bunkeranlage zu spüren, in der Frank und seine Freunde aus Schulzeiten ein Spiel auf Leben und Tot spielen müssen.
Manu, Jens,Thorsten und Frank irren in völliger Dunkelheit durch ein Gewirr von Gängen und nur über Lautsprecher bekommen sie Anweisungen. Schon bald müssen sie sich vor hungrigen Ratten in Sicherheit bringen und als sie mitgeteilt bekommen, dass nur zwei von ihnen überleben dürfen, eskaliert die Situation.
Was würdest du tun, um dein Leben und das deiner Familie zu retten?
Meiner Meinung nach Strobels bestes Buch!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein Mann der bei lebendigem Leibe von Ratten gefressen wird, ist für Frank eine unmissverständliche Drohung. Er schwebt in Lebensgefahr! Ein Mann der bei lebendigem Leibe von Ratten gefressen wird, ist für Frank eine unmissverständliche Drohung. Er schwebt in Lebensgefahr!

„Und wieder ein spannender.....“

Silvia Jung, Thalia-Buchhandlung Bad Zwischenahn

In dem neuen Roman von Arno Strobel geht es mal wieder , richtig spannend zu.
Frank Geissler bekommt einen anonymen Memorystick zugeschickt. Darauf sind Anweisungen, die er erledigen soll, sonst sterben Menschen.
vom wem stammt der Stick ? Kann er die Menschen retten?
Ich war absolut gefesselt, und hatte das Buch am Wochenende
In dem neuen Roman von Arno Strobel geht es mal wieder , richtig spannend zu.
Frank Geissler bekommt einen anonymen Memorystick zugeschickt. Darauf sind Anweisungen, die er erledigen soll, sonst sterben Menschen.
vom wem stammt der Stick ? Kann er die Menschen retten?
Ich war absolut gefesselt, und hatte das Buch am Wochenende durch.

„Genialer Psychothriller!! “

Stefanie Weinzierl, Thalia-Buchhandlung Passau

In dem neuesten Werk "Das Rachespiel" von Arno Strobel wird Frank Geissler ein mysteriöser Brief ohne Absender und ein Memorystick zugeschickt. Er wird zu einem Spiel aufgefordert, bei dem er verschiedene Aufgaben erledigen muss, sonst sterben Menschen.
Er schenkt dieser Aufforderung keine Beachtung und am nächsten Tag wird eine Leiche
In dem neuesten Werk "Das Rachespiel" von Arno Strobel wird Frank Geissler ein mysteriöser Brief ohne Absender und ein Memorystick zugeschickt. Er wird zu einem Spiel aufgefordert, bei dem er verschiedene Aufgaben erledigen muss, sonst sterben Menschen.
Er schenkt dieser Aufforderung keine Beachtung und am nächsten Tag wird eine Leiche gefunden!
Er trifft sich mit alten Schulfreunden, die ebenfalls zu diesem Spiel eingeladen wurden. Jetzt beginnt eine Hetzjagd gegen die Zeit.

Mich hat dieses Buch bis zur letzten Seite gefesselt. Man fühlt sich wie ein Mitspieler, der ebenfalls in diesen verlassenen kalten Bunker eingesperrt ist.
Das überraschende Ende hat mich fasziniert.

Ich freue mich auf weitere Thriller von Arno Strobel.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein Rennen gegen die Zeit, Erpressung, alles andere als entspannt kann man dieses Buch lesen. Man fiebert und leidet richtig nicht dem Hauptprotagonisten mit. Ein Rennen gegen die Zeit, Erpressung, alles andere als entspannt kann man dieses Buch lesen. Man fiebert und leidet richtig nicht dem Hauptprotagonisten mit.

Rogondis Klar, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Das Buch ist einfach fesselnd, Vier Kandidaten werden in einen Bunker zum Spiel gerufen. Bis zum Ende weiß man nicht wer hinter dem ganzen sgteckt- Das Buch ist einfach fesselnd, Vier Kandidaten werden in einen Bunker zum Spiel gerufen. Bis zum Ende weiß man nicht wer hinter dem ganzen sgteckt-

Esther Kolbe, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Vergangenheit kann schleichend und grausam in die Gegenwart eindringen. Zeitsprünge, grundverschiedene Persönlichkeiten und ein düsteres Rätsel bestimmen die Geschichte. Die Vergangenheit kann schleichend und grausam in die Gegenwart eindringen. Zeitsprünge, grundverschiedene Persönlichkeiten und ein düsteres Rätsel bestimmen die Geschichte.

Patrick Seidler, Thalia-Buchhandlung Hanau

Vier Jugendfreunde und ein schreckliches Geheimnis. Dramatischer, brutaler Rachefeldzug von - ja von wem? Gekonnt, gezielt gesponnenen Verwirrspiel. Erbarmungslos! Vier Jugendfreunde und ein schreckliches Geheimnis. Dramatischer, brutaler Rachefeldzug von - ja von wem? Gekonnt, gezielt gesponnenen Verwirrspiel. Erbarmungslos!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39262482
    Das Dorf
    von Arno Strobel
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35058769
    Abgeschnitten
    von Michael Tsokos
    (80)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33718576
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (119)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 37412781
    Der Totschläger
    von Chris Carter
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 14242990
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    (84)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 25992169
    Level 26: Dunkle Prophezeiung
    von Anthony E. Zuiker
    (69)
    eBook
    8,49
  • 40754106
    Neid / Opcop - Team Bd. 3
    von Arne Dahl
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35327628
    Zorn - Wo kein Licht / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.3
    von Stephan Ludwig
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 16332669
    Das Kind
    von Sebastian Fitzek
    (65)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 20948455
    Die Handschrift des Todes / Dave Gurney Bd.1
    von John Verdon
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37768301
    Zorn / Opcop-Team Bd.2
    von Arne Dahl
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45313059
    Heimweh
    von Marc Raabe
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
20
4
2
1
1

Ein Meister seiner Tarnung
von Manuela aus aus der Nähe von Braunschweig am 22.01.2014

Es beginnt alles Recht harmlos,Frank bekommt per Post im einen Umschlag einen Stick zugeschickt, in dem er als Spieler aufgefordert wird eine Aufgabe zu lösen,schafft er diese in der vorgegebenen Zeit nicht,stirbt eine Person. Er denkt an einer gelungenen Werbeaktion und schenkt dieser Aufforderung keinen Deut- am nächsten Morgen liest er in der... Es beginnt alles Recht harmlos,Frank bekommt per Post im einen Umschlag einen Stick zugeschickt, in dem er als Spieler aufgefordert wird eine Aufgabe zu lösen,schafft er diese in der vorgegebenen Zeit nicht,stirbt eine Person. Er denkt an einer gelungenen Werbeaktion und schenkt dieser Aufforderung keinen Deut- am nächsten Morgen liest er in der Zeitung,dass die Polizei einen Toten gefunden hat. Nun begibt sich Frank an den verabredeten Punkt und trifft auf seine Freunde aus der Schulzeit, auch sie wurden so zu einem Spiel eingeladen. Als sie den Bunker zusammen betreten, stellen sie sich ihrer Vergangenheit und das Grauen hat einen Namen... Wer wird die Nacht im Bunker überleben....??? Ich habe das Buch verschlungen, spüre jetzt noch die Kälte vom Bunker in meinen Gliedern, bin gefangen in der Dunkelheit und höre das leise Trippeln von Rattenfüßchen... Erst auf der letzten Seite hat mich Arno Strobel aus seinen Wahnsinn wieder in die Realität gebracht und ich muss mich erst einmal neu sortieren und mich sammeln... D A S ist doch nur ein Buch!! heilige Sch*** sorry, aber das muss gesagt werden. Auf 341 Seiten, aufgeteilt in 41 Kapiteln die sich wiederrum zeitlich eingrenzen, nimmt uns Arno in seinen Bunker mit und lässt uns ganz schön gruseln. Wie bestimmt auch andere Leser bin ich vom Rachespiel sehr überrascht worden. Ich habe mich in dieses Buch verliebt. Arno entpuppt sich als ein Chamäleon, er ist ein Meister seiner Tarnung. Leichte Spuren, wie er etwas beschreibt entdeckt der Leser im Buch,aber man kann es nicht mit seinen lesenswerten Vorgängern vergleichen. Ein Strickmuster, wie man es oft bei seinen Kollegen vorfindet, sucht man hier vergebens. Ich bin sehr gespannt und neugierig auf weitere Werke von diesem Autor, der mich in seinen Bahn gezogen hat. Mein persönlicher Dank an dieser Stelle an Arno Strobel, der es mir ermöglicht hat, sein Buch vor dem Erscheinungsdatum am 23.01.2014 zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
die Mutprobe
von eskimo81 am 10.09.2014

Schuld stirbt in Vergebung oder tötet (Manfred Hinrich) Frank Geissler wird mittels USB-Stick aufgefordert eine Website aufzurufen. Das Bild, ein Schreckszenario. Ein Mann, nackt und ausgemergelt, festgekettet am Boden. Daneben ein Käfig voller Ratten. Noch denkt Frank an einen Scherz, ein makaberer Werbegag. Er ahnt nicht, dass ein Spiel begonnen... Schuld stirbt in Vergebung oder tötet (Manfred Hinrich) Frank Geissler wird mittels USB-Stick aufgefordert eine Website aufzurufen. Das Bild, ein Schreckszenario. Ein Mann, nackt und ausgemergelt, festgekettet am Boden. Daneben ein Käfig voller Ratten. Noch denkt Frank an einen Scherz, ein makaberer Werbegag. Er ahnt nicht, dass ein Spiel begonnen hat. Ein Spiel um das Leben und den Tod. Es geht um viel. Frank. Seine Frau. Seine Tochter. Wer wird gewinnen? Bereits bei den ersten paar Seiten fragte ich mich, ob dieses Buch gut für mich ist. Die Gänsehaut wollte nicht mehr weichen und der Gruseleffekt war so real - und das bereits nach 20 Seiten!! Wie soll das weitergehen? Weglegen konnte ich es trotz allem auch nicht mehr. Selten hat mich ein Buch so gepackt, gefesselt und gleichzeitig abgestossen (gewisse Szenen sind einfach nur "Igitt") Eine Clique, eine Mutprobe - alle wollen es vergessen. Die Rache der Vergangenheit holt sie ein. Der Schluss hat dem Buch ein unrealistischer Touch verliehen. Für den musste ich einen Stern abziehen. Ein so fantastisches Buch und dann dieser Schluss, das fand ich sehr, sehr schade... Fazit: Nichts für schwache Nerven. Einfach nur spannend!! Ein wahrer Pageturner - man legt das Buch nicht mehr aus der Hand und schlafen, schlafen kann man sowieso nicht mehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
etwas langatmig und ein nicht zufriedenstellendes Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Riesa am 26.04.2017

Als Frank Geissler einen Memorystick bekommt, der ihm ankündigt, Mitglied eines makaberen Spiels zu sein, denkt er erst an einen schlechten Scherz. Als dann aber die schrecklich zugerichtete Leiche eines Mannes gefunden wird, ist schnell klar, dass es sich hier um ein ernstgemeintes, perfides Spiel handelt, welchem er nicht... Als Frank Geissler einen Memorystick bekommt, der ihm ankündigt, Mitglied eines makaberen Spiels zu sein, denkt er erst an einen schlechten Scherz. Als dann aber die schrecklich zugerichtete Leiche eines Mannes gefunden wird, ist schnell klar, dass es sich hier um ein ernstgemeintes, perfides Spiel handelt, welchem er nicht aus dem Weg gehen kann, ohne dass weitere Menschen sterben. Da dies mein erstes Buch von Arno Strobel war, kann ich es leider nicht mit anderen seiner Werke vergleichen. Leider konnte es mich auch nicht vollends überzeugen. Der Schreibstil des Autors ist hier sehr ausgeschmückt, doch recht flott zu lesen. Auch die Geschichte hätte mit wenigeren Worten erzählt werden können. Sie ist zwar auf eine bestimmte Art spannend, denn man will unbedingt wissen, wie sie ausgeht, doch zieht sich der Plot ziemlich in die Länge und viele Dinge geschehen, die im Nachhinein gar nichts für die Handlung getan haben. Das Ende war für mich teilweise vorhersehbar und plump, die Motive des Täters nicht nachvollziehbar. Gut hingegen fand ich den leichten Gruselfaktor und die Rückblenden in die Jugendzeit der vier Freunde, die hier eine bedeutende Rolle spielen. Diese Charaktere sind zwar unterschiedlich, doch sehr stereotyp. Mit Frank haben wir den erfolgreichen Geschäftsmann mit liebevoller Frau und toller Tochter. Jens ist ein von einem grausamen Vater geprägter Mann, Torsten ein grobschlächtiger Miesepeter mit großer Klappe. Und die ängstliche, hilfebedürftige Frau darf natürlich nicht auch fehlen. Alles in Allem ist Das Rachespiel ein eher durchschnittlicher Thriller, dessen Spannung an einigen Längen litt, mich dennoch insoweit packen konnte, dass ich wissen wollte, wie das Ganze ausgeht. Schlimmer war für mich allerdings das Ende. Trotzdem kann ich ihn eingeschränkt empfehlen. Nur sollte man ein nicht allzu zartes Gemüt haben, denn es fliest schon das eine oder andere Mal, wenn auch nicht übermäßig, Blut und einige Szenen sind schon sehr brutal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Rachespiel

Das Rachespiel

von Arno Strobel

(28)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Der Sarg

Der Sarg

von Arno Strobel

(73)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen