Das Recht auf Wasser

Die Entstehung eines neuen Menschenrechts

Wasser ist an vielen Stellen der Erde zu einem knappen Gut geworden. Die WHO schätzt, dass etwa 1,1 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben und mehr als doppelt so viele ohne eine angemessene Abwasserentsorgung leben. Am meisten von der weltweiten Wasserkrise betroffen sind die Menschen in Afrika und Asien. Im Jahre 2002 erklärten die Vereinten Nationen das Recht auf Wasser zum Bestandteil des Sozialpakts und damit implizit zu einem Menschenrecht. Kathrin Moosdorf zeichnet nach, was dafür spricht, das Recht auf Wasser als Menschenrecht zu definieren. Sie zeigt, wie sich diese Sicht innerhalb der Weltgemeinschaft durchgesetzt hat, welche Akteure daran maßgeblich beteiligt waren, und fragt nach den praktischen Folgen und Wirkungen dieser Entwicklung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 123
Erscheinungsdatum April 2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8288-9306-1
Verlag Tectum
Maße (L/B/H) 21/14,8/1,3 cm
Gewicht 181 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Werden Chinas Massenmedien demokratisiert?
    von Fabian Kockartz
    Buch (Taschenbuch)
    39,50
  • Warum gibt es keinen Sozialismus in den USA?
    von Andree Martens
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • Resonanz
    von Hartmut Rosa
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • Aussenpolitisches Lesebuch
    Buch (Taschenbuch)
    39,80
  • Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Qualitative Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Empirische Sozialforschung
    von Andreas Diekmann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Die männliche Herrschaft
    von Pierre Bourdieu
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Die feinen Unterschiede
    von Pierre Bourdieu
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    26,00
  • Systemische Interventionen
    von Arist Schlippe, Jochen Schweitzer
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Die Gesellschaft der Singularitäten
    von Andreas Reckwitz
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Die Arbeitslosen von Marienthal
    von Marie Jahoda, Paul F. Lazarsfeld, Hans Zeisel
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • Formen
    von Fritz B. Simon
    Buch (gebundene Ausgabe)
    54,00
  • Beschleunigung
    von Hartmut Rosa
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    22,00
  • Soziologische Theorien
    von Hartmut Rosa, David Strecker, Andrea Kottmann
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • Einführung in die systemische Organisationstheorie
    von Fritz B. Simon
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    13,95
  • Die Qualität qualitativer Daten
    von Cornelia Helfferich
    Buch (Taschenbuch)
    25,00
  • Einführung in die Sozialisationstheorie
    von Klaus Hurrelmann, Ullrich Bauer
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt
    von Umberto Eco
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    15,90

Wird oft zusammen gekauft

Das Recht auf Wasser

Das Recht auf Wasser

von Kathrin Moosdorf
Buch (Taschenbuch)
24,90
+
=
Menschenrechte

Menschenrechte

von Karl-Peter Fritzsche
Buch (Taschenbuch)
19,99
+
=

für

44,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.