Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Das rote Kornfeld

(1)
"Ein Buch über die Liebe wie über die Verzweiflung, über den ewigen Wechsel zwischen Frieden und Krieg, Hoffnung und Verlust."Alexander Schmitz, Welt am Sonntag
Die endlosen Felder sind der Glanz und der Reichtum des chinesischen Dorfes Gaomi. In mächtigen roten Wellen erstrecken sie sich bis zum Horizont. Rot sind auch die Vorhänge der Sänfte, in der die schöne Dai Fenglian zu ihrem zukünftigen Ehemann Shan getragen wird. Aber als der Sänftenträger Yu Zhan'ao und Dai Fenglian sich sehen, entbrennen sie in Liebe zueinander.
Als opulente Familiensaga zeichnet der Roman das Schicksal eines Dorfes vor dem Hintergrund des chinesisch-japanischen Krieges nach. Vierzig Jahre später erinnert sich der Enkel an den süßen Duft des frisch gebrannten Schnapses und an die vielen Geschichten und losen Scherze. Die Geister seiner Vorfahren fordern ihn auf, die Tradition des Dorfes und seiner Familie fortzuführen, Vergangenheit und Gegenwart zu versöhnen.
Mo Yan beschreibt atmosphärisch dicht eine Familie am Übergang vom traditionellen zum modernen China. Die Verfilmung des Romans von Zhang Yimou wurde 1988 mit dem Goldenen Bären der Berliner Filmfestspiele ausgezeichnet und für den Oscar nominiert.
Portrait
Mo Yan kam1955 als Bauernsohn in der Provinz Shandong zur Welt. Während der Kulturrevolution verließ er die Schule, um in einer Fabrik zu arbeiten. Mit 20 Jahren trat er in die Volksbefreiungsarmee ein, wo er noch als Soldat sein literarisches Schaffen begann. Zu Beginn der 80er Jahre fiel er dann mit ersten Veröffentlichungen auf. Als erstes erschien von ihm eine Sammlung von Erzählungen Der kristallene Rettich, deutsch in Auszügen 1997 als "Trockener Fluss" erschienen. 1984 begann er, an der Literaturabteilung der Kulturakademie der Armee zu unterrichten. Im Jahr 1986 schloss er das Studium an der Kunsthochschule der Volksbefreiungsarmee ab. Der literarische Durchbruch gelang ihm 1987 mit der Veröffentlichung des Novellenzyklus Die rote Sorghumhirse, der als Das rote Kornfeld im deutschsprachigen Raum bekannt wurde. Der Roman zählt zur chinesischen Literatur der Wurzelsuche und fand auch internationale Anerkennung durch die Verfilmung Rotes Kornfeld von Zhang Yimou. Mo Yan kann als Schriftsteller des ungeschminkten Lebens der chinesischen ländlichen Provinz betrachtet werden, der schon früh die Zwänge des offiziell sanktionierten Realismus hinter sich ließ, und dessen literarisches Schaffen unverkennbar und zunehmend von der Strömung des magischen Realismus beeinflusst ist. 2012 erhielt Mo Yan den Nobelpreis für Literatur
Mo Yan ist ein Pseudonym und heißt sinngemäß "der Sprachlose"; sein wirklicher Name ist Guan Moye.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 489
Erscheinungsdatum 28.01.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-293-20383-9
Verlag Unionsverlag
Maße (L/B/H) 191/126/32 mm
Gewicht 432
Originaltitel Hong gaoliang jiazu
Auflage 6. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30595828
    Brüder
    von Yu Hua
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 17599354
    Die Knoblauchrevolte
    von Mo Yan
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 3035684
    Der stumme Schrei
    von Kenzaburô Ôe
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 17594798
    Die Sandelholzstrafe
    von Mo Yan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,80
  • 42457913
    Kruso
    von Lutz Seiler
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 13527387
    Rupien! Rupien!
    von Vikas Swarup
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33346224
    Frösche
    von Mo Yan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 43961926
    Wie das Blatt sich wendet
    von Mo Yan
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 42436517
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42436352
    Nullzeit
    von Juli Zeh
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 32198381
    Der Überdruss
    von Mo Yan
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 42457780
    Eins im Andern
    von Monique Schwitter
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,00
  • 30539822
    Das Geheimnis der Eulerschen Formel
    von Yoko Ogawa
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • 39229937
    Die wundersame Beförderung
    von Vikas Swarup
    (3)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 17438469
    Das Tor zur Roten Gasse
    von Xiaolong Qiu
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 20737732
    Der Hals der Giraffe
    von Judith Schalansky
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 41004113
    Wenn der Wind sich dreht
    von Cornelia Pichler
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    19,26
  • 2929738
    Reisst die Knospen ab...
    von Kenzaburo Oe
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44377648
    Spiel, Nora Blume
    von Claudia Quadri
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,00

Buchhändler-Empfehlungen

„China und die Geschichte einer Liebe“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Eine Liebe, die nicht sein kann und darf. Traditionen haben in China eine besondere Bedeutung und so wird der Leser in eine Welt entführt, die ihm zunächst fremd erscheint, aber dennoch vertraut ist. Eine Liebe, die nicht sein kann und darf. Traditionen haben in China eine besondere Bedeutung und so wird der Leser in eine Welt entführt, die ihm zunächst fremd erscheint, aber dennoch vertraut ist.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Das rote Kornfeld

Das rote Kornfeld

von Mo Yan

(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
12,95
+
=
Die Schnapsstadt

Die Schnapsstadt

von Mo Yan

(1)
Buch (Taschenbuch)
12,95
+
=

für

25,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen