Das Rumpelfax

Singen, Spielen, Üben im Grammatikunterricht. Handreichungen für den Deutschunterricht in mehrsprachigen Lerngruppen

Das RUMPELFAX ist ein gutwilliges Fabelwesen, das immer alles verkehrt macht. Deshalb eignet es sich als Identifikationsfigur gerade für Kinder in mehrsprachigen Lerngruppen, die mit ihrer Unterrichtssprache Deutsch häufig Probleme haben. Die Kinder helfen dem RUMPELFAX und aktivieren ihre sprachlichen Fähigkeiten dadurch, dass sie das RUMPELFAX verbessern. Indem sie sich mit sprachlichen Abweichungen auseinandersetzen, wird der bewusste Umgang mit der eigenen Sprache gefördert.
Obwohl Mehrsprachigkeit in unseren Schulklassen eher die Regel ist als die Ausnahme, orientieren sich die Lehrmaterialien für den Deutschunterricht nach wie vor an einsprachigen deutschen Kindern. Das gilt insbesondere für den Grammatikunterricht, der sich vorwiegend als "Reflexion über Sprache" versteht und dabei die Kenntnis der zu reflektierenden Sprachstrukturen voraussetzt. Es fehlt an Übungsmaterial zum Erwerb der deutschen Sprache. Diese Handreichungen ergänzen und bereichern den muttersprachlichen Deutschunterricht, indem sie gezielte Übungen zum Erwerb der deutschen Grammatik anbieten, die auch für Kinder mit Deutsch als Muttersprache attraktiv und sinnvoll sind. Im Zentrum stehen zwölf Lieder (mit CD) zur Übung zentraler grammatischer Problembereiche (Nominalflexion, Verbkonjugation, Präpositionen, Wortbildung). Hinzu kommen 34 Kopiervorlagen, die eine handlungs- und projektorientierte Einbindung des Sprachunterrichts ermöglichen und dazu beitragen, die in den Liedern auditiv gelernten sprachlichen Strukturen auch schriftsprachlich zu festigen.
Portrait
Dr. Gerlind Belke
Von 1970 bis 2002 Akademische Rätin zunächst an der Pädagogischen Hochschule Ruhr, Abteilung Hagen, später am Institut für Deutsche Sprache und Literatur der Universität Dortmund mit dem Schwer¬punkt Didaktik des Deutschen unter besonderer Berücksichtigung der Mehrsprachigkeit. Veröffentlichungen zur Didaktik des Deutschen als Zweit- und Fremdsprache, zum Schrifterwerb unter den Bedingungen der Mehrsprachigkeit und zu Modellen zweisprachiger Erziehung. Zu den theoretischen Grundlagen dieser Unterrichtsmaterialien vgl. Gerlind Belke 2012: Mehr Sprache(n) für alle. Sprachunterricht in einer vielspra¬chigen Gesellschaft. Schneider Verlag Hohengehren.
Prof. Dr. Martin Geck
lehrt Musikgeschichte und -didaktik an der Universität Dortmund. Er hat zahlreiche Musikschulbücher kon¬zipiert und herausgegeben, u.a. die mehrbändigen Lehrwerke „Banjo" und „Singt und spielt". Für seine Kinderlieder-CD „Professor Jecks Tierlieder-ABC" erhielt er 2000 den Schallplattenpreis der deutschen Musikschulen. Diese CD, zu der auch ein Liederheft gehört, bringt 24 Tierlieder von A bis Z, welche die auditive Wahrnehmung der Anlaute trainieren.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Geheftet
Seitenzahl 78
Erscheinungsdatum Januar 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8340-1455-9
Verlag Schneider Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 29,7/21,3/1,7 cm
Gewicht 277 g
Auflage 5. korr. Auflage
Unterrichtsfächer Deutsch, Spiel
Schulbuch (Geheftet)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

PAYBACK Punkte

Schulbuch-Service

+49 251 / 5 30 93 88



Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Krachus, der freche Papagei
    von Dorothea Thomé
    Schulbuch (Geheftet)
    5,80
  • Mit Sprache(n) spielen
    Schulbuch (Taschenbuch)
    9,99
  • Lehrerbücherei Grundschule / Mit Lernspielen die Welt der Grammatik erobern
    von Gudrun Uta Spitta
    Buch (Taschenbuch)
    19,50
  • 80 schnelle Spiele für die DaZ- und Sprachförderung
    von Nina Wilkening
    Schulbuch (Kunststoff-Einband)
    19,99
  • Textaufgaben für Grundschulkinder zum Denken und Knobeln
    von Renate Rasch
    Schulbuch (Taschenbuch)
    24,95
  • Mit Yoga durch das Grundschuljahr
    von Petra Prossowsky
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,99
  • Deutsch-Wissen auf einen Blick - Klasse 1/2
    Schulbuch (Poster)
    16,99
  • Praxis Probleme Pädagogik
    von Eberhard Schwenk, Jutta Schwenk
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • Spiele für Klassenfahrten, Ausflüge und Wandertage
    von Norbert Stockert
    Schulbuch (Geheftet)
    15,90
  • Sprachentdecker und Textzauberer
    von Ingrid Weis
    Schulbuch (Taschenbuch)
    19,99
  • 50 Mitmachgeschichten zur Sprachförderung
    von Ute Schröder
    Buch (Kunststoff-Einband)
    15,99
  • Schreibschrift (LA) - Das Selbstlernheft
    von Jan Debbrecht, Peter Wachendorf
    Schulbuch (Geheftet)
    5,90
  • Lies mal 3 - Das Heft mit der Robbe
    von Peter Wachendorf, Jan Debbrecht
    Schulbuch (Geheftet)
    3,30
  • Das Zahlenbuch 1-4
    Schulbuch (Spiel)
    9,99
  • Playway 3. Jahrgangsstufe 3. Activity Book mit Audio-CD
    von Günter Gerngross, Herbert Puchta
    (1)
    Schulbuch (Kunststoff-Einband)
    12,95
  • Ich kann die Grundschrift Teil B
    von Katrin Langhans
    Schulbuch (Taschenbuch)
    4,50
  • Lies mal 4 - Das Heft mit dem Kraken
    von Peter Wachendorf, Jan Debbrecht
    Schulbuch (Geheftet)
    3,30
  • Tinto Sprachlesebuch 2-4 - Ausgabe 2013 / 2. Schuljahr: Grüne JÜL-Ausgabe - Arbeitsordner Sprache und Lesen
    von Linda Anders, Ursula Brinkmann, Doris Frickemeier, Irmgard Mai, Gabriele Müller
    Schulbuch (Leinen-Ordner)
    12,25
  • Nase vorn! - Mathematik / 2./3. Schuljahr - 1x1 Führerschein
    Schulbuch (Taschenbuch)
    2,99
  • Tinto Sprachlesebuch 2-4 - Ausgabe 2013 / 2. Schuljahr: Blaue JÜL-Ausgabe - Arbeitsordner Sprache und Lesen
    von Linda Anders, Ursula Brinkmann, Doris Frickemeier, Irmgard Mai, Gabriele Müller
    Schulbuch (Leinen-Ordner)
    12,25

Wird oft zusammen gekauft

Das Rumpelfax

Das Rumpelfax

von Gerlind Belke, Martin Geck
Schulbuch (Geheftet)
18,00
+
=
Diagnostik & Förderung - leicht gemacht

Diagnostik & Förderung - leicht gemacht

von Beatrix Heilmann
Schulbuch (Taschenbuch)
19,99
+
=

für

37,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.