Das Schicksal der Talente - Prequel (Die Talente-Reihe )

Die Talente-Reihe

(8)
**Die größte Liebe führt zur größten Rache…**
Der 17-jährige Jakob ist der geborene Anführer. Niemand kann seinem Charisma widerstehen, denn zu führen ist sein »Talent«. Fast ein ganzes Jahr musste vergehen, bis ihm eine eigene Talente-Truppe zugewiesen wurde, aber nun ist es soweit und das nicht zu knapp. Denn im Feindeslager der Faune hat sich eine rebellische Gruppe abgezweigt, deren Ziel es ist, so viele Talente wie möglich auszuschalten. Bald befindet sich Jakob in einem direkten Frontalkampf mit Levian, einem ihrer Anhänger. Doch beide haben eine gravierende Schwäche: Bei Levian ist es die Liebe zu seiner Gefährtin Morgana. Bei Jakob ist es die erzkonservativ erzogene Sektentochter Marie, für die er gegen alle Regeln mehr empfindet als es ein Anführer jemals tun sollte…
//Alle Bände der urbanen Fantasy-Bestseller-Reihe:
-- Das Geheimnis der Talente (Die Talente-Reihe 1)
-- Das Bündnis der Talente (Die Talente-Reihe 2)
-- Der Krieg der Talente (Die Talente-Reihe 3)
-- Das Schicksal der Talente - Prequel//
Portrait
Mira Valentin arbeitet hauptberuflich als Journalistin für Jugend- Frauen- und Pferdezeitschriften. Hoch zu Ross, mit Laufschuhen oder Fahrrad streift sie regelmäßig durch die ausgedehnten Wälder des Hessischen Hinterlands. Hier, zwischen mystischen Quellen und imposanten Steinbrüchen, kam ihr die Idee für »Das Geheimnis der Talente«. Seither sieht sie ständig Dschinn in den Baumkronen sitzen und kann kein Dorffest mehr feiern ohne sich zu fragen, welches arme Opfer heute wohl ausgesaugt wird.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 390, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 02.02.2017
Serie Die Talente-Reihe
Sprache Deutsch
EAN 9783646603330
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 7.895
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 52010337
    Das Geheimnis der Talente (Die Talente-Reihe 1)
    von Mira Valentin
    (17)
    eBook
    4,99
  • 52010338
    Das Bündnis der Talente (Die Talente-Reihe 2)
    von Mira Valentin
    (8)
    eBook
    4,99
  • 47003887
    Belle et la magie: Alle Bände in einer E-Box!
    von Valentina Fast
    eBook
    6,99
  • 52010335
    Fairies 2: Amethystviolett
    von Stefanie Diem
    (8)
    eBook
    3,99
  • 52010342
    Spark (Die Elite 1)
    von Vivien Summer
    (19)
    eBook
    3,99
  • 50444901
    Friesenflirt. Ostfrieslandkrimi
    von Sina Jorritsma
    (16)
    eBook
    3,99
  • 62245270
    School of Secrets Trilogie - Gesamtausgabe
    von Petra Röder
    (2)
    eBook
    8,99
  • 32288179
    Ich habe einen Namen
    von Lawrence Hill
    (7)
    eBook
    7,99
  • 35999149
    Selection 01
    von Kiera Cass
    (187)
    eBook
    9,99
  • 44993590
    Dark Memories - Nichts ist je vergessen
    von Wendy Walker
    (79)
    eBook
    3,99
  • 52010334
    Isle of Gods. Die Kinder von Atlantis
    von Alia Cruz
    (6)
    eBook
    3,99
  • 52010329
    Im Blut ein Schwarzbär (Heart against Soul 4)
    von Anika Lorenz
    (3)
    eBook
    3,99
  • 54624844
    Prinzessin der Finsternis. Ein historischer Vampir Roman
    von Mej Dark
    eBook
    4,99
  • 56036813
    Unsäglich verliebt
    von Ellen McCoy
    (7)
    eBook
    3,99
  • 39638802
    U.S. Marshal Bill Logan, Band 105 bis 112: Acht Romane (U.S. Marshal Western Sammelband)
    von Pete Hackett
    eBook
    9,99
  • 48070774
    100 funkelnde Zauberkleider
    von Susan Maupin Schmid
    eBook
    7,99
  • 45345214
    Vertrauen ist gut, küssen ist besser
    von Susan Mallery
    (8)
    eBook
    8,99
  • 45394985
    Das Haus in der Nebelgasse
    von Susanne Goga
    (31)
    eBook
    8,99
  • 55863580
    Blaze (Die Elite 3)
    von Vivien Summer
    (6)
    eBook
    3,99
  • 53672308
    Der Klang deiner Stimme
    von Anne Mora
    (5)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
0
1
0
0

Wenn Dein Schicksal sich erfüllt...
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 24.06.2017

Cover Das Cover ist sehr interessant mit den beiden jungen Frauen darauf, die wie es scheint fragend in die Zukunft blicken. Im Hintergrund sieht man den Wald und wieder das Spiegelbild im Wasser wie es scheint. Es macht Lust auf die Geschichte. ?? Schreibstil Die Autorin Mira Valentin hat einen flüssigen und bildhaften... Cover Das Cover ist sehr interessant mit den beiden jungen Frauen darauf, die wie es scheint fragend in die Zukunft blicken. Im Hintergrund sieht man den Wald und wieder das Spiegelbild im Wasser wie es scheint. Es macht Lust auf die Geschichte. ?? Schreibstil Die Autorin Mira Valentin hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil und ich war sehr schnell in der Vergangenheit Jakobs und seinen Anfängen als Führer der Talente und wie es dazu kam. Interessant fand ich den Einblick in die Vergangenheit. Dabei merkt man sehr schnell dass er nicht immer gegen seine Gefühle ankann und doch alles versucht so abgehärtet zu sein wie der General. Mir gefällt es sehr gut und auch die Perspektive der Faun, in dem auch Leviatan eine wichtige Rolle spielen wird. Sehr gut ungesetzt und ich bin jetzt schon Neugierig was mich in den nächsten Bänden erwartet.? Meinung Wenn Dein Schicksal sich erfüllt... Dann sind wir bei dem 17- Jährigen Jakob Seifert, der mit seinem Mentor und Ziehvater Bernd in der Großstadt lebt und darauf wartet als Führer einer Talent Truppe genommen zu werden. Wenn ihr die Talent Reihe schon kennt, wisst ihr gleich dass uns Jakob später noch begegnen wird und dass dies der Anfang seiner Karriere als Führer ist. Dabei hatte dieser Anfang einen grausamen Start, denn im Kindesalter wurde seine Mutter von einem Dämon angegriffen und ausgesaugt, und die brachte dann auch noch seinen Vater um. Zurück blieb nur der kleine Jakob der Rache an den Dämonen nehmen wollte, um jeden Preis. Und der Preis ist hoch. Jakobs Fähigkeit ist die des Führens, den er strahlt es mit jeder seiner Pore aus und deshalb soll er auch einen Trupp befehligen und rekrutieren im tiefsten Hinterland in Biedenkopf. Dort angekommen wohnt er bei Sarah, einem ehemaligen Mitglied der Talente und ihrer Tochter Sylvia. Im Ort sind seltsame Störfälle vorgekommen wo die Gruppe um die Faun nicht ganz unschuldig ist. Denn zu denen gehört Levian und Morgana seine Geliebte. Beide Lager haben schon schmerzliche Verluste erlebt, aber Morgana dürstet es nach mehr und so unterstützt sie die Aktionen mit blindem Hass gegen die Talente. In der Zwischenzeit trifft Jakob auf Mitglieder die er rekrutieren kann, unter anderem auch Marie dessen Familie sehr streng ist. Genau in sie verliebt er sich. Allerdings, Keiner darf sich verlieben solange sie aktiv sind und auch nicht küssen. Das ist die oberste Regel. Denn zu groß wäre die Versuchung das sich ein Faun in den geliebten Partner verwandeln könnte und den liebsten mit einem Kuss tötet. Eine Zeit des Verzichts, der Erkenntnis und des Schicksals beginnt... Fazit Ein genialer Prequel, in Jakobs Anfänge der mich begeistert hat!!! ? Der Anfang von allem beginnt... Die Reihenfolge - Das Geheimnis der Talente (Die Talente-Reihe 1) - Das Bündnis der Talente (Die Talente-Reihe 2) - Der Krieg der Talente (Die Talente-Reihe 3) - Das Schicksal der Talente - Prequel (Die Talente-Reihe ) 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Absolute Leseempfehlung!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dautphetal am 28.02.2017

Klappentext: Der 17-jährige Jakob ist der geborene Anführer. Niemand kann seinem Charisma widerstehen, denn zu führen ist sein »Talent«. Fast ein ganzes Jahr musste vergehen, bis ihm eine eigene Talente-Truppe zugewiesen wurde, aber nun ist es soweit und das nicht zu knapp. Denn im Feindeslager der Faune hat sich eine... Klappentext: Der 17-jährige Jakob ist der geborene Anführer. Niemand kann seinem Charisma widerstehen, denn zu führen ist sein »Talent«. Fast ein ganzes Jahr musste vergehen, bis ihm eine eigene Talente-Truppe zugewiesen wurde, aber nun ist es soweit und das nicht zu knapp. Denn im Feindeslager der Faune hat sich eine rebellische Gruppe abgezweigt, deren Ziel es ist, so viele Talente wie möglich auszuschalten. Bald befindet sich Jakob in einem direkten Frontalkampf mit Levian, einem ihrer Anhänger. Doch beide haben eine gravierende Schwäche: Bei Levian ist es die Liebe zu seiner Gefährtin Morgana. Bei Jakob ist es die erzkonservativ erzogene Sektentochter Marie, für die er gegen alle Regeln mehr empfindet als es ein Anführer jemals tun sollte… Aber worum geht es da eigentlich genau? Das Schicksal der Talente erzählt die Geschichte, die vor der Hauptreihe passiert ist und deckt die ein oder andere Frage auf, die man sich beim Lesen der Hauptreihe vielleicht gestellt hat. Man erfährt unter anderem, warum Jakob und Levian sich bis aufs Blut hassen und bekämpfen und warum man sich besser nicht mit dem Schicksal anlegen sollte. Charaktere: Da ich die Hauptreihe bereits kenne war es für mich umso interessanter, mal ein Blick "hinter die Kulissen" der einzelnen Charaktere zu werfen und zu erfahren, wie sie zu dem geworden sind und wie sie sich entwickelt haben. Jakob ist hinter seiner knallharten Fassade ein unglaublich toller und gutmütiger Mensch. Auch Levian und die Faune halten neue Erkenntnisse bereit, die man auf den ersten Blick so gar nicht erwartet hätte. Zudem lernt man viele neue Talente kennen und lieben, aber auch die bereits bekannten Talente wie zB Mike haben ihre ganz eigenen, charmanten Auftritte im Buch. :) Auch viele Auftritte von alten Bekannten aus der Hauptreihe bereichern die Lesestimmung ungemein und haben mich ein ums andere mal schmunzeln lassen. Von lustig, romantisch bis verrückt über traurig und spannend ist hier wirklich für jeden etwas dabei. :) Schreibstil: Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive erzählt. Jakob und Levian schildern die Handlung aus ihrer eigenen persönlichen Sicht, was einen die Gefühle und Stimmungen noch intensiver wahrnehmen lässt und den Spannungsbogen komplett oben hält. Man erlebt wirklich alles hautnah mit, es lässt sich insgesamt super angenehm und flüssig lesen. Ich wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. :) Fazit: Als Kenner der Hauptreihe war es für mich ein absolutes Muss, das Prequel zur Talente-Reihe zu lesen. Da ich selbst aus dem schönen hessischen Hinterland komme hatte ich sogar noch einen weiteren Lese-Grund, welcher mich auch zur ursprünglichen Reihe gebracht hat. :) Es war eine richtige Achterbahnfahrt der Gefühle, Spannung bis zum Schluss und viele Überaschungen und Begegnungen mit alten und neuen Charakteren. Unser Hinterland ist also doch nicht ganz so verschlafen und öde, wie manch einer vielleicht glauben mag. ;) Abschließend bleibt mir nur zu sagen - absolute Leseempfehlung für alle Fans der Talente und solche, die es noch werden wollen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gefühlsachterbahn garantiert!
von Ann-Sophie Schnitzler am 19.02.2017

Cover: Mich spricht das Cover aufgrund seiner geheimnisvollen, mystischen Atmosphäre sehr an. Es macht neugierig auf die Geschichte und das ist bedeutend! Es passt auch zum Inhalt und was mir besonders gut gefällt ist, dass man es sofort mit der "Talente-Reihe" in Verbindung bringt, weil es ähnlich gestaltet ist.... Cover: Mich spricht das Cover aufgrund seiner geheimnisvollen, mystischen Atmosphäre sehr an. Es macht neugierig auf die Geschichte und das ist bedeutend! Es passt auch zum Inhalt und was mir besonders gut gefällt ist, dass man es sofort mit der "Talente-Reihe" in Verbindung bringt, weil es ähnlich gestaltet ist. Solch einen Wiedererkennungswert finde ich immer sehr gut. Inhalt: Was für eine mitreißende, gefühlsgeladene Geschichte! Mira Valentin hat mich mit dieser Geschichte über Stunden hinweg unwiderruflich gefesselt. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir leicht, denn man wird als "Neuling", was die Talente betrifft, sehr gut in ihre Welt eingeführt. Man bekommt nicht sofort alles auf dem Silbertablett serviert, kann aber sich gut reinfinden und dann mehr und mehr entdecken im Verlauf der Geschichte. Die Handlung ist voller bewegender aber auch acionreicher Momente, sodass die Bezeichnung "unterhaltsam" noch untertrieben ist. Man wird auf eine Gefühlsachterbahn mitgenommen und bekommt einen mit Spannung gespickten Einblick in die Welt der Talente. Für mich war die Geschichte spannend, bewegend und emotional und ich kann jedem nur dazu raten, sich die Zeit für dieses Prequel zu nehmen. Charaktere: Es ist der Autorin gelungen, eine intensive Nähe zwischen mir und den Charakteren zu schaffen. Sie beschrieb sie so liebevoll, dass man sie teilweise einfach gern haben muss und Spaß daran hat, sich in sie hineinzuversetzen. Man konnte ihre Motive und Entscheidungen verstehen und fühlte dadurch umso mehr mit ihnen mit. Die Protagonisten Jakob und Levian waren mir sehr sympathisch. Sie sind sich ähnlicher, als sie selbst denken, würde ich sagen. Beide müssen ihr Schicksal annehmen, beide müssen sich entscheiden, was richtig oder falsch ist, beide machen Fehler und folgen ihrem Gefühl. Und doch leben sie auf verschiedenen Seiten. Ich konnte beide so gut verstehen, was letzten Endes das schrecklichschöne an der Geschichte war, denn ich konnte mich auf keine Seite schlagen, weil ich beide verstand. Da sorgte für ein großes Gefühlschaos während dem Lesen. Auch die anderen Charaktere wurden durch die schönen Beschreibungen zum Leben erweckt und man fand in vielen richtige Freunde, die man nur ungern wieder verlässt bzw. gehen lässt. Schreibstil: Mira Valentin Mira Valentin hat mich abgeholt und mitgenommen auf eine spannende Reise in die Welt der Talente! Sie schreibt so anschaulich und bringt dabei viel Gefühl und Nähe in ihre Geschichte hinein. Ich habe die Handlung durch ihren Stil förmlich miterlebt, weil ich richtig mitgelitten habe, da es der Autorin mehr als gelungen ist, eine intensive Nähe zwischen mir als Leser und den Charakteren aufzubauen. Man schloss sie mal mehr, mal weniger ins Herz, aber jeder fand irgendwo seinen Platz in der großen Gefühlsachterbahn, die Mira Valentin mit diesem Buch schuf. Durch die zwei verschiedenen Perspektiven, konnte man beide Seiten kennenlernen, was das Emotionenchaos nicht gerade mindert, denn so kann man sich sowohl in die Talente als auch die Faune hineinfühlen und versteht ihre Motive. Positiv ist hierbei auch, dass es ein gehaltvolles Prequel ist. Es erzählt sehr viel, aber doch nicht zu viel und die Seiten fliegen nur so dahin, sodass es in meinen Augen, eine mehr als lesenswerte Geschichte ist. "Das Schicksal der Talente" war für mich auch aufgrund des Schreibstil ein riesiger Lesegenuss. Fazit: Mich hat dieses Prequel total begeistert. Von der Handlung, von den Charakteren und von dem Schreibstil her macht es so viel Spaß, diese Geschichte zu lesen. Ich konnte sie kaum aus der Hand legen und kam dabei sehr zügig voran, weil es sich einfach so gut lesen ließ. Ich kannte die Geschichte um die Talente vorher nur vom Hörensagen und bin jetzt definitiv voller Vorfreude und Neugier auf die anderen Bände! Ich kann es euch sowohl als Fan der Reihe als auch als Neuling, was die Talente betrifft, von ganzem Herzen empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Das Schicksal der Talente - Prequel (Die Talente-Reihe ) - Mira Valentin

Das Schicksal der Talente - Prequel (Die Talente-Reihe )

von Mira Valentin

(8)
eBook
3,99
+
=
Der Krieg der Talente (Die Talente-Reihe 3) - Mira Valentin

Der Krieg der Talente (Die Talente-Reihe 3)

von Mira Valentin

(3)
eBook
4,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen