Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Roman. Ausgezeichnet mit dem Buxtehuder Bullen 2012 und dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2013, Kategorie Preis der Jugendliche

(371)

Jetzt im Taschenbuch bei dtv!
Hazel Grace und Augustus lernen sich in einer Selbsthilfegruppe für Krebspatienten kennen. Was hier beginnt, ist eine der ergreifendsten und schönsten Liebesgeschichten der Literatur.

Rezension
"Ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod."
Wochenspiegel 30.12.2014
Portrait
John Green, geboren 1977, ist in Orlando, Florida aufgewachsen. Der preisgekrönte Autor wurde bereits mehrfach für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und erhielt 2010 die Corine für Margos Spuren . Er arbeitete unter anderem als Rezensent für die New York Times und als Radiokommentator. Zusammen mit seinem Bruder Hank führt er einen der beliebtesten Videoblogs bei YouTube . Heute lebt Green gemeinsam mit seiner Frau und seinem Sohn in Indiana.
Sophie Zeitz, geb. 1972 in Frankfurt am Main, hat Amerikanistik, Spanisch, Philosophie und Literaturübersetzung studiert. Heute lebt und arbeitet sie als Verlagslektorin und Literaturübersetzerin in München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Altersempfehlung 13 - 15
Erscheinungsdatum 01.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-62583-8
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 191/120/24 mm
Gewicht 243
Originaltitel The fault in our stars
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 864
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32209827
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (371)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 16307410
    Eine wie Alaska
    von John Green
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (64)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 15528719
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (131)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 28846258
    Margos Spuren
    von John Green
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 3025984
    Die Welle
    von Morton Rhue
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 45305973
    Nur 6 Sekunden
    von Daniëlle Bakhuis
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 40480645
    Der Joker
    von Markus Zusak
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 15574848
    Löcher
    von Louis Sachar
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 29873025
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (185)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45088017
    Eine Welt ohne Prinzen / The School for Good and Evil Bd.2
    von Soman Chainani
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44252920
    Mein bester letzter Sommer
    von Anne Freytag
    (70)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 18607539
    Die erste Liebe
    von John Green
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45338829
    Nachtschattenmädchen
    von Kerstin Cantz
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 44253360
    Fours Geschichte / Die Bestimmung Bd.4
    von Veronica Roth
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45189681
    Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen
    von Rick Riordan
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 35074299
    Selection Bd.1
    von Kiera Cass
    (187)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 2936283
    Behalt das Leben lieb
    von Jaap ter Haar
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Joanne K. Rowling
    (158)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45030173
    Zurück ins Leben geliebt
    von Colleen Hoover
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Schicksal ist ein mieser Verräter“

Gabriele Boelen, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Der Roman "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" richtet sich an Leser ab 14 Jahren aber ebenso auch an "Erwachsene", also an alle die sich mit dem Sinn des Lebens und der großen Frage des Sterbens auseinandersetzen. Es wird die Geschichte von Hazel und Augustus erzählt. Sie lernen sich in einer Selbsthilfegruppe für krebserkrankte Der Roman "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" richtet sich an Leser ab 14 Jahren aber ebenso auch an "Erwachsene", also an alle die sich mit dem Sinn des Lebens und der großen Frage des Sterbens auseinandersetzen. Es wird die Geschichte von Hazel und Augustus erzählt. Sie lernen sich in einer Selbsthilfegruppe für krebserkrankte Jugendliche kennen. In Gesprächen über Religion, Literatur und das Sterben finden sie fest zueinander. Es ist ein trauriges aber zugleich sehr schönes Buch über das Lebens, Die Liebe und den Tod.

„Vom Schicksal geprägt - doch unglaublich stark“

Natalie Krone, Thalia-Buchhandlung Vechta

So viele Bücher gibt es schon zu diesem Thema, unzählige unglaublich traurige Romane... Aber bisher war keines trotz des schmerzhaften Themas so schön und so voller Humor, wie das Werk von John Green.
Man weint, man lacht, man schmunzelt, man wird gezwungen, über die verschiedensten Dinge nachzudenken und durchlebt eine Achterbahn
So viele Bücher gibt es schon zu diesem Thema, unzählige unglaublich traurige Romane... Aber bisher war keines trotz des schmerzhaften Themas so schön und so voller Humor, wie das Werk von John Green.
Man weint, man lacht, man schmunzelt, man wird gezwungen, über die verschiedensten Dinge nachzudenken und durchlebt eine Achterbahn der Gefühle, die jeder kennt, der schonmal verliebt war. Wie ein Damoklesschwert hängt das Krebs-Thema über Hazel und Gus, trotzdem sind sie so unglaublich stark und blicken dem Ganzen sogar mit einer Art Zuversicht entgegen.

John Green bringt einem dieses Thema auf eine charmante Art nahe. Auf jeden Fall lesenswert, ganz gleich, wie alt man ist. Ein Roman, fesselnd und faszinierend bis zur letzten Seite!

„Ein gelungener Spagat zwischen Tragik und Komik“

Claudia Engelmann, Thalia-Buchhandlung Korbach

Hazel, 16 Jahre jung, eigentlich ein Teenager wie viele andere, wenn da nicht dieser blöde Krebs wäre. Aber bitte bloß keine Mitleid, das kann sie nämlich gar nicht leiden und diese doofe Selbsthilfegruppe, in die ihre besorgte Mutter sie immer wieder schickt, findet sie völlig überflüssig. Bis eines Tages Augustus auftaucht, umwerfend Hazel, 16 Jahre jung, eigentlich ein Teenager wie viele andere, wenn da nicht dieser blöde Krebs wäre. Aber bitte bloß keine Mitleid, das kann sie nämlich gar nicht leiden und diese doofe Selbsthilfegruppe, in die ihre besorgte Mutter sie immer wieder schickt, findet sie völlig überflüssig. Bis eines Tages Augustus auftaucht, umwerfend gutaussehend, intelligent, witzig und selbstbewusst. Natürlich hat auch der Krebs bei ihm zugeschlagen, aber genau wie Hazel will er keinen „Krebs-Bonus“ bekommen. Die beiden liegen einfach auf einer Wellenlänge, sind schnell miteinander vertraut und sehen die Welt mit ähnlichen Augen. Sie verlieben sich Knall auf Fall ineinander, verbringen fast jede Minute miteinander, reden über Gott und die Welt, über Musik und Bücher – alles ist so, als wären beide gesund. Ein ganz spezielles Buch hat es Hazel angetan, es ist ihr absolutes Lieblingsbuch, ihre persönliche Bibel: „Ein herrschaftliches Leiden“ des niederländischen Autors Peter Van Houten. Es ist ein Buch über das Sterben und den Tod, das beide im tiefsten Inneren berührt. Hazels größter Wunsch ist es, mit Peter Van Houten in Kontakt zu treten, denn sie möchte unbedingt wissen, was aus den Personen dieses Romans geworden ist. Doch Van Houten reagiert nicht auf ihre Briefe, lässt sie im Ungewissen, bis Gus an die Mail-Adresse von dessen Assistentin kommt und alles möglich scheint.
John Green, dem Shooting-Star der Jugendbuchszene ist mit diesem vielleicht seinem besten Buch der Spagat zwischen Tragik und Komik gelungen. Green lässt seinen Protagonisten trotz aller Handicaps und Schwierigkeiten einfach ihr ganz normales Teenagerleben, lässt sie durch Höhen und Tiefen der ersten Liebe gehen und ihre Welt wird am Ende eine andere sein. Denn auch wenn Hazel irgendwann einmal sagt: “Krebsbücher sind doof“ - dieses ist es ganz und gar nicht.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 6097917
    P.S. Ich liebe Dich
    von Cecelia Ahern
    (264)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 13715216
    Beim Leben meiner Schwester
    von Jodi Picoult
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 17438236
    Bevor ich sterbe
    von Jenny Downham
    (104)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (185)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32017752
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (231)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 32174670
    Tage wie diese
    von Lauren Myracle
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39179261
    Die Achse meiner Welt
    von Dani Atkins
    (115)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 39180949
    Wenn ich bleibe / If I stay Bd. 1
    von Gayle Forman
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 39261287
    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    von Anna McPartlin
    (118)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (550)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43733590
    Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe
    von A. J. Betts
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 43805605
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (272)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44252920
    Mein bester letzter Sommer
    von Anne Freytag
    (70)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 45030661
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    (131)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45244590
    Love Letters to the Dead
    von Ava Dellaira
    (109)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45255270
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (121)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45256840
    Mein Herz und andere schwarze Löcher
    von Jasmine Warga
    (128)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47092635
    All die verdammt perfekten Tage
    von Jennifer Niven
    (88)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47878173
    Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
    von Nicola Yoon
    (93)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 48899767
    EinFach Deutsch Unterrichtsmodelle
    von Raquel J. Palacio
    Schulbuch (Taschenbuch)
    26,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
371 Bewertungen
Übersicht
318
38
12
1
2

Meine Jugendbuchempfehlung 2014
von Mareike Frank aus Mannheim am 12.12.2014

Kaum eine Geschichte hat mich so berührt, wie die von Hazel Grace und Augustus. Und auch bei keinem Buch habe ich so viel gelacht und geweint, wie bei "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Noch nie wurde ich von Charakteren aus einem Buch so ins Herz getroffen und habe... Kaum eine Geschichte hat mich so berührt, wie die von Hazel Grace und Augustus. Und auch bei keinem Buch habe ich so viel gelacht und geweint, wie bei "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Noch nie wurde ich von Charakteren aus einem Buch so ins Herz getroffen und habe noch viele viele Stunden über diese wundervolle Geschichte nachgedacht. Und trotz seines Themas, lässt dieses Buch seinen Leser niemals hoffnungslos und traurig zurück. John Green schafft es, mit seiner einfachen und dennoch wunderschönen Sprache, den Nagel auf den Kopf zu treffen. Dieses Buch hat mich überwältigt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein intellektueller Lesegenuss
von Simona Westermann aus Recke am 08.08.2014

Über das Buch habe ich so viel Gutes gehört und Taschentuchgarantie wurde auch versprochen. Nun läuft der Film zum gleichnamigen Buch schon längst in den Kinos und wird bald (Oktober 2014) auf DVD erscheinen. Es wurde also höchste Eisenbahn, dieses Buch zu lesen, und JA es war wundervoll und... Über das Buch habe ich so viel Gutes gehört und Taschentuchgarantie wurde auch versprochen. Nun läuft der Film zum gleichnamigen Buch schon längst in den Kinos und wird bald (Oktober 2014) auf DVD erscheinen. Es wurde also höchste Eisenbahn, dieses Buch zu lesen, und JA es war wundervoll und Taschentücher brauchte ich auch. Aber nun zum Buch: Das Cover fand ich sehr schön gestaltet. Mal etwas anderes und der Titel war sehr passend gewählt. Etwas verhalten war ich bei dem Autoren – ein Mann. Kann ein Mann Liebesromane aus der Sicht eines pubertären 16 jährigen Mädchens schreiben? JA er kann. Ich habe beim Lesen vergessen das der Schriftsteller ein Mann ist. Er hat eine ganz besondere Begabung. Sein Buch liest sich leicht und flüssig und doch strotzt es nur so von Intelligenz. Nur hat John Green nicht den Intelligenzbolzen heraushängen lassen, sondern hat seine Figuren intellektuell glänzen lassen. Damit wären wir schon beim Inhalt des Buches: Ich fand es Wahnsinn, wie John Green seine Figuren mit Wörter, Zitaten und Gedichten spielen ließ. Allein die Gedankengänge von Hazel und Augustus waren Gold wert. Es war ein richtiges Vergnügen in die Welt von Hazel und Augustus einzutauchen. Ich weiß nicht, ob alle Endzeitpatienten zu intellektuellen Jongleuren werden und ihrem biologischen Alter weit voraus sind, aber John Green hat die Charaktere authentisch rüber kommen lassen. Hazel hat mir als Charakter besonders gefallen. Sie war mir von Anfang an sympathisch und trotz ihrer schweren Krankheit, ihren Schmerzen und das fürchterliche Schicksal, welches ihr anhaftete, bin ich nicht vor Mitleid zerflossen. Denn Hazel wollte kein Mitleid, neben ihren schlauen Gedanken überzeugte sie auch mit Witz und Charme. In Augustus hat Hazel ihren Seelenverwanden gefunden und zusammen waren die beiden ein Ganzes. Hach ich bin immer noch geflasht von der Geschichte. Dieses Buch ist wirklich schnell gelesen aber es ist kein Buch das man so schnell wieder vergißt. Vielen Dank an John Green für diese wunderbare Geschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ohne Worte!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mahlow am 15.07.2014

Ich habe es innerhalb weniger Stunden verschlungen, obwohl ich eigentlich lieber Bücher kaufe als lese.. Dieses Buch ist eine Empfehlung für alle! Kein Buch hat mich je so verzaubert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Das Schicksal ist ein mieser Verräter - John Green

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

von John Green

(371)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Erebos - Ursula Poznanski

Erebos

von Ursula Poznanski

(144)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen