Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Das Spinnennetz

Reclam Universal-Bibliothek 18684

»Das Spinnennetz«, 1923 in der Wiener »Arbeiter-Zeitung« erschienen, ist ein unheimlicher Roman: Sein Thema ist die Formation von Rechtsextremismus und Antisemitismus, deren Verbreitung Roth in den Zeitungsbeiträgen dieser Jahre mit stetig wachsender Beunruhigung kommentierte. Während er als Journalist diese Vorgänge von außen verfolgt, schildert er sie in seinem Roman aus der Perspektive eines ›Täters‹, der sich im Netz der Geheimbünde, Organisationen und Fememorde verstrickt. Der Text wird hier erstmals in der Fassung der Zeitung wiedergegeben. Ein genauer Kommentar beleuchtet die historischen Hintergründe und Anspielungen.
Portrait
Joseph Roth, 2. 9. 1894 Brody (Galizien) – 27. 5. 1939 Paris.
Nach dem Besuch der jüdischen Gemeindeschule und des dt. Gymnasiums in Brody (1905–13) studierte der Sohn eines chassidischen Juden Germanistik und Philosophie in Lemberg und Wien. 1916–18 war er Soldat in Galizien und kehrte Ende 1918 nach Wien zurück. Er schrieb für Zeitungen in Wien, Berlin, Prag und Frankfurt; für das Feuilleton der Frankfurter Zeitung unternahm er verschiedene Reisen (Frankreich, Sowjetunion, Albanien, Italien, Polen). 1933 emigrierte er nach Paris, hielt sich aber auch längere Zeit in Amsterdam und Ostende auf. Nach einer Reihe von Zeitromanen im Umkreis der Neuen Sachlichkeit, beginnend mit dem 1923 nur als Zeitungsroman erschienenen Spinnennetz und mit Hotel Savoy, erzielte R. seinen literarischen Durchbruch mit Hiob, einem Roman der Heimatlosigkeit und der Glaubenskrise. R. erzählt vom Leben und von den Prüfungen Mendel Singers und von der sich allmählich auflösenden Welt des galizischen Judentums. Den Blick zurück teilt dieses Werk mit den folgenden Romanen Radetzkymarsch und Die Kapuzinergruft, die die Abwendung von der unmittelbaren Zeitgeschichte fortsetzen: Die Geschichte der Familie von Trotta von der Schlacht von Solferino (1859) bis zum 'Anschluss' Österreichs an das Deutsche Reich wird zu einem von Melancholie geprägten Abgesang auf die Donaumonarchie. Zugleich stilisiert R. hier wie in späteren Erzählungen die alte Ordnung zu einem Gegenbild der herrschenden Barbarei.
In: Reclams Lexikon der deutschsprachigen Autoren. Von Volker Meid. 2., aktual. und erw. Aufl. Stuttgart: Reclam, 2006. (UB 17664.) – © 2001, 2006 Philipp Reclam jun. GmbH & Co., Stuttgart.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Konstanze Fliedl
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.10.2010
Serie Reclam Universal-Bibliothek 18684
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-018684-8
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 147/95/10 mm
Gewicht 76
Buch (Taschenbuch)
4,40
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 19160168
    Das falsche Gewicht
    von Joseph Roth
    Buch (Kunststoff-Einband)
    4,95
  • 43655795
    Das Spinnennetz
    von Joseph Roth
    Buch (Taschenbuch)
    4,30
  • 4184909
    Das Spinnennetz
    von Joseph Roth
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 17573307
    Roth, Das Spinnennetz
    von Joseph Roth
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • 18679308
    Das Spinnennetz
    von Joseph Roth
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • 21316432
    Das abenteuerliche Herz
    von Ernst Jünger
    Buch (Taschenbuch)
    4,80
  • 2889638
    Hotel Savoy
    von Joseph Roth
    Buch (Taschenbuch)
    7,90
  • 18679368
    Hotel Savoy
    von Joseph Roth
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • 43655794
    Das Spinnennetz
    von Joseph Roth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,80
  • 17571656
    Die Legende vom heiligen Trinker
    von Joseph Roth
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 17572430
    Hotel Savoy
    von Joseph Roth
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 17571652
    Das Spinnennetz
    von Joseph Roth
    Buch (Taschenbuch)
    7,90
  • 40952390
    Fräulein Else
    von Arthur Schnitzler
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 2834050
    Mephisto
    von Klaus Mann
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 64190301
    Tyll
    von Daniel Kehlmann
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 64513645
    Kleine Fluchten
    von Jojo Moyes
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 62249034
    Die Hauptstadt
    von Robert Menasse
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 64483627
    Die Zweisamkeit der Einzelgänger
    von Joachim Meyerhoff
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 46135010
    Winter eines Lebens / Clifton-Saga Bd.7
    von Jeffrey Archer
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 18680

    21316432
    Das abenteuerliche Herz
    von Ernst Jünger
    Buch
    4,80
  • Band 18681

    17517627
    Das ABC der Musik
    von Imogen Holst
    (1)
    Buch
    6,80
  • Band 18682

    18681338
    Du contrat social / Vom Gesellschaftsvertrag
    von Jean Jaques Rousseau
    Buch
    9,80
  • Band 18684

    21316441
    Das Spinnennetz
    von Joseph Roth
    Buch
    4,40
    Sie befinden sich hier
  • Band 18685

    18681212
    Der Leviathan
    von Joseph Roth
    Buch
    3,00
  • Band 18686

    18549900
    Das Gilgamesch-Epos
    von Wolfgang Röllig
    Buch
    5,00
  • Band 18687

    18681281
    Masse - Mensch
    von Ernst Toller
    Buch
    3,60

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Spinnennetz - Joseph Roth

Das Spinnennetz

von Joseph Roth

Buch (Taschenbuch)
4,40
+
=
Der Golem - Gustav Meyrink

Der Golem

von Gustav Meyrink

Buch (Taschenbuch)
6,00
+
=

für

10,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen