Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Todeskreuz

Kriminalroman

Julia Durant 10

(22)
Rache oder Ritualmord?
Die Staatsanwältin Corinna Sittler wird ermordet in ihrem Haus aufgefunden. In ihrem Mund entdeckt Julia Durant einen Zettel mit den Worten: »Confiteor – Mea Culpa«.
Ein Ritualmord? Doch Corinna Sittler war nicht die untadelige Staatsanwältin, für die alle sie gehalten haben. War also Rache das Motiv für die brutale Tat? Da geschieht in der Nähe von Offenbach ein Mord, der dieselbe Täterhandschrift aufweist, und diesmal ist ein
Richter das Opfer. Peter Brandt, der zuständige Kommissar, setzt sich mit Julia Durant in Verbindung – wenn auch äußerst widerwillig …
Zum ersten Mal arbeiten Julia Durant und Peter Brandt, die Ermittler von Erfolgsautor Andreas Franz, zusammen!
Das Todeskreuz von Andreas Franz: Spannung pur im eBook!
Portrait
Andreas Franz’ große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige Krimileser in seinen Bann zu ziehen. Seitdem folgte Bestseller auf Bestseller, die ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor machten. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die große Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. Andreas Franz starb im März 2011.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.11.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783426559734
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 1.295
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Tödliches Lachen
    von Andreas Franz
    (26)
    eBook
    9,99
  • Kaltes Blut
    von Andreas Franz
    (18)
    eBook
    9,99
  • Todesmelodie
    von Andreas Franz, Daniel Holbe
    (25)
    eBook
    9,99
  • Schrei der Nachtigall
    von Andreas Franz
    (13)
    eBook
    9,99
  • Jung, blond, tot
    von Andreas Franz
    (30)
    eBook
    9,99
  • Eisige Nähe
    von Andreas Franz
    (15)
    eBook
    9,99
  • Das Verlies
    von Andreas Franz
    (18)
    eBook
    9,99
  • Unsichtbare Spuren
    von Andreas Franz
    (17)
    eBook
    9,99
  • Teuflische Versprechen
    von Andreas Franz
    (17)
    eBook
    9,99
  • Der Jäger
    von Andreas Franz
    (12)
    eBook
    9,99
  • Mord auf Raten
    von Andreas Franz
    eBook
    9,99
  • Das achte Opfer
    von Andreas Franz
    (14)
    eBook
    9,99
  • Spiel der Teufel
    von Andreas Franz
    eBook
    9,99
  • Tod eines Lehrers
    von Andreas Franz
    (20)
    eBook
    9,99
  • Der Fänger
    von Andreas Franz, Daniel Holbe
    (11)
    eBook
    9,99
  • Letale Dosis
    von Andreas Franz
    (19)
    eBook
    9,99
  • Teufelsleib
    von Andreas Franz
    (19)
    eBook
    9,99
  • Das Syndikat der Spinne
    von Andreas Franz
    eBook
    9,99
  • Der Finger Gottes
    von Andreas Franz
    eBook
    9,99
  • Teufelsbande
    von Andreas Franz, Daniel Holbe
    (16)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Das Todeskreuz

Das Todeskreuz

von Andreas Franz
(22)
eBook
9,99
+
=
Mörderische Tage

Mörderische Tage

von Andreas Franz
(26)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Julia Durant mehr

  • Band 7

    20423294
    Das Verlies
    von Andreas Franz
    (18)
    eBook
    9,99
  • Band 8

    20423303
    Teuflische Versprechen
    von Andreas Franz
    (17)
    eBook
    9,99
  • Band 9

    20423065
    Tödliches Lachen
    von Andreas Franz
    (26)
    eBook
    9,99
  • Band 10

    20422881
    Das Todeskreuz
    von Andreas Franz
    (22)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 11

    20422914
    Mörderische Tage
    von Andreas Franz
    (26)
    eBook
    9,99
  • Band 12

    32107129
    Todesmelodie
    von Andreas Franz
    (25)
    eBook
    9,99
  • Band 13

    34508390
    Tödlicher Absturz
    von Andreas Franz
    (21)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Insgesamt ein gut und spannend geschriebener Krimi mit allem, was das Kriminalistenherz so begehrt: Morde, Verstrickungen, Verdächtige und eine schlüssige Ermittlungsarbeit. Insgesamt ein gut und spannend geschriebener Krimi mit allem, was das Kriminalistenherz so begehrt: Morde, Verstrickungen, Verdächtige und eine schlüssige Ermittlungsarbeit.

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr spannender Krimi !! Sehr spannender Krimi !!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422452
    Das Kind
    Das Kind
    von Sebastian Fitzek
    (68)
    eBook
    9,99
  • 20423441
    Ostfriesenblut / Ann Kathrin Klaasen Bd.2
    Ostfriesenblut / Ann Kathrin Klaasen Bd.2
    von Klaus-Peter Wolf
    (24)
    eBook
    9,99
  • 22147069
    Jung, blond, tot
    Jung, blond, tot
    von Andreas Franz
    (30)
    eBook
    9,99
  • 22223174
    Der Augensammler
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (121)
    eBook
    4,99 bisher 9,99
  • 30079252
    Der Augenjäger
    Der Augenjäger
    von Sebastian Fitzek
    (81)
    eBook
    9,99
  • 32403896
    Todesnetz
    Todesnetz
    von Bernd Franzinger
    eBook
    9,99
  • 34508390
    Tödlicher Absturz
    Tödlicher Absturz
    von Andreas Franz
    (21)
    eBook
    9,99
  • 36916396
    Noah
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    (133)
    eBook
    8,99
  • 39906692
    Die Hyäne
    Die Hyäne
    von Andreas Franz
    (20)
    eBook
    9,99
  • 40002430
    Passagier 23
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (270)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
16
4
1
1
0

Andreas Franz - Das Todeskreuz
von Christina Wagener aus Bad Wildungen am 24.10.2017
Bewertet: Taschenbuch

Rache oder Ritualmord? Die Staatsanwältin Corinna Sittler wird ermordet in ihrem Haus aufgefunden. In ihrem Mund entdeckt Julia Durant einen Zettel mit den Worten: 'Confiteor – Mea Culpa' Ein Ritualmord? Doch Corinna Sittler war nicht die untadelige Staatsanwältin, für die alle sie gehalten haben. War also Rache das Motiv für die... Rache oder Ritualmord? Die Staatsanwältin Corinna Sittler wird ermordet in ihrem Haus aufgefunden. In ihrem Mund entdeckt Julia Durant einen Zettel mit den Worten: 'Confiteor – Mea Culpa' Ein Ritualmord? Doch Corinna Sittler war nicht die untadelige Staatsanwältin, für die alle sie gehalten haben. War also Rache das Motiv für die brutale Tat? Da geschieht in der Nähe von Offenbach ein Mord, der dieselbe Täterhandschrift aufweist, und diesmal ist ein Richter das Opfer. Peter Brandt, der zuständige Kommissar, setzt sich mit Julia Durant in Verbindung - wenn auch äußerst widerwillig… Zum ersten Mal arbeiten Julia Durant und Peter Brandt, die Ermittler von Erfolgsautor Andreas Franz, zusammen!

Leichen mit lateinischen Botschaften im Mund
von KerstinTh am 18.12.2016
Bewertet: Taschenbuch

Bei diesem Krimi handelt es sich um ein Cross-Over zwischen der Offenbacher Kripo um Peter Brandt und den Frankfurter Ermittlern um Julia Durant. Zunächst kommt es in Frankfurt zum Mord an Corinna Sittler, der örtlichen Staatsanwältin. Die Tote liegt nackt auf dem Bauch, die Beine zusammen und die Arme... Bei diesem Krimi handelt es sich um ein Cross-Over zwischen der Offenbacher Kripo um Peter Brandt und den Frankfurter Ermittlern um Julia Durant. Zunächst kommt es in Frankfurt zum Mord an Corinna Sittler, der örtlichen Staatsanwältin. Die Tote liegt nackt auf dem Bauch, die Beine zusammen und die Arme ausgestreckt. Ihr Körper ähnelt somit einem Kreuz. In ihrem Mund hat sie einen Zettel mit einer lateinischen Botschaft. Wenig später wird in Offenbach die Leiche eines Richters gefunden. Er ist auf gleiche Weise aufgebahrt. Was haben Staatsanwältin und Richter miteinander zu tun, dass jemand sie ermordet und was hat es mit diesen Botschaften auf sich? Dies war mein erster Cross-Over Band und die erste Bekanntschaft mit Peter Brandt. Brandt ist ein etwas schwierigerer Charakter, aber dennoch hat er seine netten Seiten. Auch dieser Krimi war wieder spannend.

Spannender Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 22.08.2014

Das Buch lohnt sich zu lesen. Es regt zum Nachdenken über unser Rechtssystem an. Ich wuerde es jedem empfehlen.Es hat mir von der ersten bis letzten Seite gefallen.