Thalia.de

Das Unglück anderer Leute

Roman

(2)
»Immer, wenn ich denke, ich bin den Wahnsinn los, passiert etwas und zieht mich wieder zurück.«
Rabenmütter, Vaterwunden, Geschwisterliebe. In ihrem verblüffenden Debüt spielt Nele Pollatschek mit Statistik und Magie – und erzählt dabei eine turbulente, hochkomische und tieftraurige Geschichte vom Schicksalsschlag, eine Familie zu haben.
Thene, 25, Oxford-Studentin mit Zweitwohnsitz in Heidelberg, lebt eigentlich ihren Traum: mit ihrem Freund im alten BMW zur Lieblingslichtung im Odenwald fahren, Klapptisch aufstellen, lesen, schreiben und ab und an ein Stück Kirschjockel essen.
Leider aber fällt in Thenes Odenwald-Idyll immer wieder ein, was sie nur in kleinen Dosen verträgt: ihre Patchwork-Familie, eine in alle Himmelsrichtungen verstreute ostwestdeutsche Mischpoke. Allen voran: Ihre Mutter Astrid – Weltretterin, Punk, hochmanipulativ und mehr an ihren guten Taten als an ihren Kindern interessiert. Dann Georg, ihr Vater, der eigentlich die bessere Mutter gewesen wäre, wäre er nur nicht ganze fünf Jahre verschwunden, als Thene zehn war. Des Weiteren: Eine Schar von abgelegten Stiefvätern, unter ihnen der jüdisch-orthodoxe Menachem. Und – einziger Lichtblick – Menachems Sohn: Thenes fünfzehnjähriger Halbbruder Eli, Zauberlehrling und begnadeter Kenner von Statistik, Wahrscheinlichkeit und Magie.
Als die Masterverleihung in Oxford ansteht, reist die Familie wie selbstverständlich an. Wer hätte schon ahnen können, dass der Zufall – das Schicksal? Gott? – ausgerechnet hier den Hebel ansetzt, um Thenes Welt aus den Angeln zu heben …
Rezension
Nie waren die Neurosen einer Familie unterhaltsamer als in Nele Pollatscheks furiosem Debüt. der Freitag
Portrait
Nele Pollatschek lebt im Odenwald und in Oxford. Sie wurde 1988 in Ost-Berlin geboren, hat einige Zeit später Englische Literatur und Philosophie in Heidelberg, Cambridge und Oxford studiert. Sie arbeitet als Dozentin und promoviert gerade über das Problem des Bösen in der Literatur.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 11.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86971-137-9
Verlag Galiani Verlag
Maße (L/B/H) 208/135/23 mm
Gewicht 336
Verkaufsrang 11.392
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45165258
    Hier können Sie im Kreis gehen
    von Frédéric Zwicker
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 62388012
    Das Unglück anderer Leute
    von Nele Pollatschek
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 42541378
    Die Hochzeit der Chani Kaufman
    von Eve Harris
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (58)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 45313000
    Loney
    von Andrew Michael Hurley
    (56)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45243626
    Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod
    von Gerhard Jäger
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 45165321
    Das Leben und Sterben der Flugzeuge
    von Heinrich Steinfest
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 47832149
    Herr Brechbühl sucht eine Katze
    von Tim Krohn
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45165536
    Die unbekannte Terroristin
    von Richard Flanagan
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 44322068
    Morgen mehr
    von Tilman Rammstedt
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 43969575
    Follower
    von Eugen Ruge
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 45257433
    Eine Liebe im Kaukasus
    von Alissa Ganijewa
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45258074
    Und damit fing es an
    von Rose Tremain
    (80)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45165429
    Etwas bleibt immer
    von Edgar Rai
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 45119436
    Hool
    von Philipp Winkler
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 45313046
    Bühlerhöhe
    von Brigitte Glaser
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 43961894
    Eine schöne junge Frau
    von Tommy Wieringa
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 45331758
    Hier bin ich
    von Jonathan Safran Foer
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Überraschendes Debüt der Neuautorin Nele Pollaschek“

Lisa Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Thene führt ein gutes Leben. Sie ist in einer glücklichen (normalen!) Beziehung und hat gerade den Abschluss an der Universität in Oxford gemacht. Zu den Feierlichkeiten kommt natürlich auch die Familie. Und diese ist - gelinde gesagt - einfach verrückt. Ihre Mutter Astrid, einer exzentrisch Weltverbesserin, zerrt zu jeder sich bietenden Thene führt ein gutes Leben. Sie ist in einer glücklichen (normalen!) Beziehung und hat gerade den Abschluss an der Universität in Oxford gemacht. Zu den Feierlichkeiten kommt natürlich auch die Familie. Und diese ist - gelinde gesagt - einfach verrückt. Ihre Mutter Astrid, einer exzentrisch Weltverbesserin, zerrt zu jeder sich bietenden Gelegenheit mit Leibeskräften an ihren Nerven. Vater Georg wäre sicher eine bessere Mutter gewesen- hätte er Thene nicht 5 Jahre lang einfach ignoriert. Zudem kommt eine bunte Sammlung an abgelegten Stiefvätern und Zieh-Geschwistern. Einzig Bruder Eli gibt Thene Anlass, sich nicht für immer in ihr persönliches Paradies im Odenwald zurückzuziehen.
Als das Schicksal zuschlägt, beginnt die Familie sich mit Magie und Statistik auseinander zu setzen. Oder kann das alles Zufall sein?

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Was sich liebt - das hasst sich auch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 26.04.2017

Eine exellent beobachtete Geschichte über die tiefgründigen und nicht kalkulierbaren Beziehungen in einer scheinbar verrückten Familie mit einer sehr schrägen Mutter. Keine 4 Hochzeiten und ein Todefall, sondern unbegrenzte Todesfälle. Wenn man denkt, nun wird endlich alles gut , dann kommt das überraschende Ende. Eine sehr klare und witzige Sprache,... Eine exellent beobachtete Geschichte über die tiefgründigen und nicht kalkulierbaren Beziehungen in einer scheinbar verrückten Familie mit einer sehr schrägen Mutter. Keine 4 Hochzeiten und ein Todefall, sondern unbegrenzte Todesfälle. Wenn man denkt, nun wird endlich alles gut , dann kommt das überraschende Ende. Eine sehr klare und witzige Sprache, gute Gedanken - ein Buch für zwischendurch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Unglück anderer Leute

Das Unglück anderer Leute

von Nele Pollatschek

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
+
=
Die Ehefrau

Die Ehefrau

von Meg Wolitzer

(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
23,00
+
=

für

41,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen