Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Das wissen wir schon

Roman

(1)
Sie hat alles: eine gute Ausbildung, Lebensfreude-Duschgel und keinen Grund, sich zu beschweren. Sie weiß alles: dass es kein richtiges Leben im falschen gibt und dass der Kapitalismus an allem schuld ist. Ihre Mutter und deren Freundinnen kämpfen schon ein Leben lang für eine bessere Welt. Jetzt hat die Mutter einen Dschihadisten bei sich aufgenommen, dem die Abschiebung droht. Als der in Hungerstreik tritt, ist plötzlich die Tochter gefragt – aber gibt es für sie überhaupt etwas zu gewinnen zwischen kämpferischen Übermüttern und einem Kommerz, der jeden radikalen Gedanken vereinnahmt? Mit anarchischer Lust am Spiel inszeniert Noemi Schneider einen hinreißenden Schlagabtausch zwischen Stadt und Land, Realität und Utopie, Müttern und Töchtern.
Rezension
"Ein flott geschriebener, herrlich überdrehter und oft umwerfend komischer Debütroman." Ursula Hummel-Berger, Ö1 "Ex libris", 05.03.17



"Ein pointierter Roman über Glück im Leben und Kontroversen zwischen Mutter und Tochter. ... Noemi Schneider, deren Regiekenntnisse man an der szenischen Struktur und den spritzigen Dialogen in diesem Buch spürt, bringt Generationendebatten und und das Dilemma der jungen europäischen Städter auf den Punkt: Wie soll man leben, wenn weder Konformismus noch Kampf Optionen sind? Rezepte gibt es keine. Momente des Glücks schon." Die Presse, 18.02.17



"Ein quietschvergnügter Generationenroman. … Noemi Schneider geht es darum, eine witzige Geschichte zu erzählen, mit vielen schnellen Dialogen – und das macht sie wirklich wunderbar amüsant und rasant. Und es ist ein Roman, der den Zeitgeist super einfängt. Die Zeit, in der sofort alle hysterisch werden, wenn am Bahnhof mal ein Koffer stehen bleibt. … Noemi Schneider beschert uns einfach mal eine Pause von unserer Dauer-Erregungskultur mit einem herrlich gelassenen und ausgelassenen Roman." Marie Kaiser, rbb radioeins "Favorit Buch", 09.02.17



"Liebevoll ironisch und komisch setzt sich Noemi Schneider in ihrem Debütroman mit Müttern auseinander, die ihren Töchtern alles voraushaben. … Hier kann man sich in bedrückenden Zeiten eine frische Brise lakonischer Fröhlichkeit und Kampfgeist abholen. Noemi Schneider fliegt so trotzig und leicht durch die Zeilen, dass es eine Freude ist. Ein Geschenk für alle." Reneé Zucker, Inforadio rbb "Quergelesen", 05.02.17
Portrait
Noemi Schneider wurde 1982 in München geboren. Sie studierte Publizistik und Regie an der HFF München. Darauf folgten die freie Mitarbeit als Redakteurin bei Deutschlandradio Kultur und der Dokumentarfilm Walaa! 2013 erschien das zugehörige Buch Kick it, Walaa! Im gleichen Jahr erhielt sie den Edit Essaypreis für ihren Text Oh Boy, ich hasse Rot. Sie lebt in München und Tel Aviv.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 30.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-25507-4
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 208/128/22 mm
Gewicht 301
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47877082
    Denen man vergibt
    von Lawrence Osborne
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 13716102
    Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück
    von François Lelord
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47870792
    Eindeutiger Versuch einer Verführung
    von Alissa Walser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 50748560
    Marthas Gäste
    von Stauffer Stef
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,00
  • 45230396
    Bleiben
    von Judith W. Taschler
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45127477
    Realitätsgewitter
    von Julia Zange
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (70)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 47877124
    Hinter diesen blauen Bergen
    von Milena Moser
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 47871929
    Sie kam aus Mariupol
    von Natascha Wodin
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 46303615
    Hummeln im Herzen
    von Petra Hülsmann
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 45119977
    Die Vegetarierin
    von Han Kang
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 47871201
    Freedom Hospital
    von Hamid Sulaiman
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 48024406
    Satans Spielfeld
    von Ute Cohen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,90
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (55)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 47870610
    Warten auf Goebbels
    von Bernd Schroeder
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 47871196
    Das große Herz
    von Sara Stridsberg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • 45165530
    Sozusagen Paris
    von Navid Kermani
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 44948488
    Nachtsendung
    von Kathrin Röggla
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 42436131
    Junge Hunde
    von Cornelia Travnicek
    Buch (Paperback)
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Unbedingt lesen!“

Karina Walgenbach, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Erst einmal: Die Sprache! Schöne Worte, die richtige Reihenfolge, Ironie, Wortwitz, wundervoll!
Diese unglaubliche überspitzte Ironie hat mich an nicht nur einer Stelle zum Lachen gebracht.
Die Thematik: Aktuelles Weltgeschehen, Krisen, Lösungsversuche, Islamisierung des Abendlandes. Alles findet seinen Platz. Alles gehört auch in diese
Erst einmal: Die Sprache! Schöne Worte, die richtige Reihenfolge, Ironie, Wortwitz, wundervoll!
Diese unglaubliche überspitzte Ironie hat mich an nicht nur einer Stelle zum Lachen gebracht.
Die Thematik: Aktuelles Weltgeschehen, Krisen, Lösungsversuche, Islamisierung des Abendlandes. Alles findet seinen Platz. Alles gehört auch in diese Geschichte hinein, die von zwei Generationen erzählt, die in verschiedenen Zeiten aufwuchs.
Definitiv mein bisheriges Lesehighlight 2017!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Das wissen wir schon - Noemi Schneider

Das wissen wir schon

von Noemi Schneider

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
+
=
Brüder und Schwestern - Birk Meinhardt

Brüder und Schwestern

von Birk Meinhardt

Buch (gebundene Ausgabe)
26,00
+
=

für

44,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen