Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

DEAR AMY - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest

Psychothriller

(146)
Die Opfer: 15 Jahre jung und verschwunden, für immer
Der Täter: zu allem fähig und niemals zufrieden
Die Erzählerin: psychisch labil und höchst unzuverlässig ...
Die Lehrerin Margot Lewis ist extrem beunruhigt, als ein 15-jähriges Mädchen aus ihrer Klasse verschwindet. Sie ist überzeugt, dass Katie entführt wurde, auch wenn die Polizei dafür noch keinerlei Beweise hat. Dann erhält Margot, die nebenbei die Ratgeber-Kolumne „Dear Amy“ führt, einen unheimlichen Brief: Darin fleht ein Mädchen um Hilfe, das vor 15 Jahren spurlos verschwand. Ein Graphologe bestätigt die Echtheit des Briefes – und dass er nagelneu ist.
Margot, deren Gemütszustand sich rapide verschlechtert, verbeißt sich regelrecht in die Fälle, will unbedingt helfen. Doch was verschweigt sie selbst?
Beklemmende Psycho-Spannung um zwei Entführungsopfer – ein packender Thriller, der in England sofort die Bestsellerlisten stürmte.
»Ein Wirbelwind von einem Psychothriller!« Daily Mail
Rezension
"Wo ein männlicher Autor wohl mit dem Vorschlaghammer zu Werke gegangen wäre, spinnt Helen Callaghan eine feine, vielleicht etwas gar dünn gewobene Handlung voller überraschender Wendungen." Wiener Zeitung, 09.03.2017
Portrait

Helen Callaghan wurde als Tochter britischer Eltern in Los Angeles geboren. Sie betreute jahrelang das Belletristik-Sortiment großer Buchhandlungen - bis sie sich entschloss, ihr Archäologiestudium in Cambridge abzuschließen, wo sie heute lebt. Nebenher folgt sie ihrer wahren Berufung: "Ich schreibe, wann immer man mich kurz aus den Augen lässt!“
Helen Callaghans Debüt „Dear Amy“ stürmte in Großbritannien sofort die Bestsellerlisten.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 10.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-65420-0
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 209/136/32 mm
Gewicht 475
Originaltitel Dear Amy
Verkaufsrang 79.514
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45244832
    Saving Grace - Bis dein Tod uns scheidet
    von B. A. Paris
    (39)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45303725
    Sie weiß von dir
    von Sarah Pinborough
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45472524
    Minus 18 Grad / Kommissar Fabian Risk Bd.3
    von Stefan Ahnhem
    (131)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (151)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47366509
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (41)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • 46411875
    Insomnia / Bobby Dees Bd.2
    von Jilliane Hoffman
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 45255339
    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    von Arno Strobel
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46299335
    Nachts in meinem Haus
    von Sabine Thiesler
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 41789101
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (196)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 32017428
    Agent 6 / Leo Demidow Bd.3
    von Tom Rob Smith
    (19)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 46324363
    Cruelty
    von Scott Bergstrom
    (21)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47878396
    Das Porzellanmädchen
    von Max Bentow
    (18)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (193)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 46106050
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (171)
    Buch (Taschenbuch)
    6,66
  • 47877631
    Good as Gone
    von Amy Gentry
    (34)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45244362
    Die Gerechte
    von Peter Swanson
    (37)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45228315
    Alleine bist du nie
    von Clare Mackintosh
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 39192535
    Ohne jeden Zweifel
    von Tom Rob Smith
    (32)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45243682
    Federgrab / Kommissar Munch Bd.2
    von Samuel Bjørk
    (28)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45228473
    Das Mädchen im Dunkeln
    von Jenny Blackhurst
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Einfach Klasse!“

Nina Stark, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Das Cover sprach mich sofort an und auch vom Inhalt wurde ich nicht enttäuscht.
Ein super spannender Krimi mit einer gewissen Note an Psycho.
Aber nicht zu viel, dass man es nicht aushalten kann.
Sehr lesenswert!
Das Cover sprach mich sofort an und auch vom Inhalt wurde ich nicht enttäuscht.
Ein super spannender Krimi mit einer gewissen Note an Psycho.
Aber nicht zu viel, dass man es nicht aushalten kann.
Sehr lesenswert!

„Außerordentliche Spannung und nahezu tödliche Psychologie !“

Astrid Puthen, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Margot Lewis ist Lehrerin und "Kummerkastentante" der örtlichen Zeitung unter der Rubrik "Dear Amy". Als ein 15-jähriges Mädchen aus ihrer Klasse spurlos verschwindet, ist Margot extrem besorgt und vermutet das Schlimmste. Im Rahmen ihrer Kolumne erhält Margot einen Brief von einem Mädchen, dass schon vor 15 Jahren verschwunden ist Margot Lewis ist Lehrerin und "Kummerkastentante" der örtlichen Zeitung unter der Rubrik "Dear Amy". Als ein 15-jähriges Mädchen aus ihrer Klasse spurlos verschwindet, ist Margot extrem besorgt und vermutet das Schlimmste. Im Rahmen ihrer Kolumne erhält Margot einen Brief von einem Mädchen, dass schon vor 15 Jahren verschwunden ist und von dem bis heute jede Spur fehlt. Die Echtheit des Briefes wird professionell untersucht und anschließend bestätigt. Dieser Brief und das Verschwinden ihrer Schülerin lassen Margot kaum schlafen. Besteht zwischen beiden Ereignissen ein Zusammenhang? Sie begibt sich auf Spurensuche und scheint dabei ihr persönliches Gleichgewicht vollends zu verlieren. Was kann sie herausfinden und welche gut verborgenen Geheimnisse kommen dabei ans Licht? Mehr kann man kaum mehr verraten! Es ist unglaublich spannend und am Ende absolut unerwartet, wie hier die Fäden zusammenlaufen! Also lesen, wenn Sie einen außerordentlichen Psychothriller suchen!

„So macht ein Thriller Spaß“

Yvonne Kampa, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Wendungsreich und packend bis zum Ende! Dieses Buch ist genau das richtige Lesefutter für Thriller-Fans. Wendungsreich und packend bis zum Ende! Dieses Buch ist genau das richtige Lesefutter für Thriller-Fans.

„Sehr spannend aber...“

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

als ich die Zusammenfassung des Buches las, war meine Neugierde geweckt und ich dachte, den Thriller muss ich lesen! Man ist sehr schnell von der Geschichte gefesselt, doch nach 96 Seiten (von 300) hatte ich den ersten Verdacht wie die Auflösung aussehen könnte, der leider bestätigt wurde. Also schon eine kleine Enttäuschung! Aber sonst, als ich die Zusammenfassung des Buches las, war meine Neugierde geweckt und ich dachte, den Thriller muss ich lesen! Man ist sehr schnell von der Geschichte gefesselt, doch nach 96 Seiten (von 300) hatte ich den ersten Verdacht wie die Auflösung aussehen könnte, der leider bestätigt wurde. Also schon eine kleine Enttäuschung! Aber sonst, geschieht und spielt alles in einem rasanten Tempo, die Leser wollen wissen wie die Geschichte zu ende geht.

„Absolut Psycho!“

Anja Dittmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

"Dear Amy" zieht sofort alle Blicke auf sich...und es lohnt sich absolut, zuzugreifen!
Bereits auf den ersten Seiten hat mich die Geschichte in ihren Bann gezogen. Stück für Stück baut Helen Callaghan einen Sog auf, dem ich mich nicht entziehen konnte...
Ungläubig begann ich zu ahnen, wohin die Geschichte gehen soll...

Großartige
"Dear Amy" zieht sofort alle Blicke auf sich...und es lohnt sich absolut, zuzugreifen!
Bereits auf den ersten Seiten hat mich die Geschichte in ihren Bann gezogen. Stück für Stück baut Helen Callaghan einen Sog auf, dem ich mich nicht entziehen konnte...
Ungläubig begann ich zu ahnen, wohin die Geschichte gehen soll...

Großartige Spannung absolut hörenswert gelesen von Christiane Marx

Ein fantastischer Psychothriller! Spannend bis zur letzten Seite! Unbedingt lesen! Ein fantastischer Psychothriller! Spannend bis zur letzten Seite! Unbedingt lesen!

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein super spannender Thriller, der einen bis zum Ende in die falsche Richtung führt. Man kann ihn nicht aus der Hand legen, ehe man nicht erfährt, wer Amy wirklich ist! Ein super spannender Thriller, der einen bis zum Ende in die falsche Richtung führt. Man kann ihn nicht aus der Hand legen, ehe man nicht erfährt, wer Amy wirklich ist!

Sabine Wolf, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Spannend und total überraschend! Dieser Thriller geht unter die Haut und lässt einen so schnell nicht wieder los. Spannend und total überraschend! Dieser Thriller geht unter die Haut und lässt einen so schnell nicht wieder los.

Zoë Charlotte Claus, Thalia-Buchhandlung Hilden

Wenn niemand einem glaubt - so allein gelassen fühlt sich Margot, als sie Hinweise zu einem Jahrzehnte zurückliegenden Vermisstenfall bekommt und auf eigene Faust ermittelt.. Wenn niemand einem glaubt - so allein gelassen fühlt sich Margot, als sie Hinweise zu einem Jahrzehnte zurückliegenden Vermisstenfall bekommt und auf eigene Faust ermittelt..

Petra Worm, Thalia-Buchhandlung Kleve

Mit ihrem Debüt ist der Autorin ein spannender Psychothriller gelungen, der mich von Anfang an gefesselt hat. Wird die Lehrerin ihre Schülerin finden und retten können? Mit ihrem Debüt ist der Autorin ein spannender Psychothriller gelungen, der mich von Anfang an gefesselt hat. Wird die Lehrerin ihre Schülerin finden und retten können?

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

Spannender Suspense-Thriller, der dem Leser viele Rätsel aufgibt. Wer ist Amy wirklich und auf welcher Seite steht sie? Sie glauben es zu wissen ... ich wünsche Ihnen viel Glück! Spannender Suspense-Thriller, der dem Leser viele Rätsel aufgibt. Wer ist Amy wirklich und auf welcher Seite steht sie? Sie glauben es zu wissen ... ich wünsche Ihnen viel Glück!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bremen

Sehr spannendes Buch, das immer undurchsichtiger erscheint. Dann nimmt alles eine verblüffende Wendung. Spannung bis zum Schluss. Sehr spannendes Buch, das immer undurchsichtiger erscheint. Dann nimmt alles eine verblüffende Wendung. Spannung bis zum Schluss.

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein erstklassiger Psychothriller, den man nicht weg legt! Ein erstklassiger Psychothriller, den man nicht weg legt!

A. Ruhland, Thalia-Buchhandlung Halle (Saale)

Mädchen werden entführt. Eines kann sich befreien, hat Amnesie und schlüpft in eine andere Person. Wird sie je wieder zu sich finden und ihren Peiniger ausfindig machen? Spannend! Mädchen werden entführt. Eines kann sich befreien, hat Amnesie und schlüpft in eine andere Person. Wird sie je wieder zu sich finden und ihren Peiniger ausfindig machen? Spannend!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Eine der besten Psychothriller der letzten Jahre. Am besten nicht im Dunkeln Lesen! Eine der besten Psychothriller der letzten Jahre. Am besten nicht im Dunkeln Lesen!

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Packender Thriller der mit vielen Wendungen die Spannung lange aufrecht erhalten kann. Für Fans von Psychothrillern auf jeden Fall empfehlenswert. Packender Thriller der mit vielen Wendungen die Spannung lange aufrecht erhalten kann. Für Fans von Psychothrillern auf jeden Fall empfehlenswert.

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Wieso bekommt Margot Briefe eines Entführungsopfers? In dem Buch geht es zwar um die Entführung, aber im Grunde steht die Protagonistin im Vordergrund und das hat mir sehr gefallen Wieso bekommt Margot Briefe eines Entführungsopfers? In dem Buch geht es zwar um die Entführung, aber im Grunde steht die Protagonistin im Vordergrund und das hat mir sehr gefallen

Linda Schade, Thalia-Buchhandlung Bonn Duisdorf

Spannend geschrieben und mit wirklich guten Wendungen hält einen dieses Buch bei den Seiten. Ein guter Krimi, der mich im Großen und Ganzen überzeugen konnte. Spannend geschrieben und mit wirklich guten Wendungen hält einen dieses Buch bei den Seiten. Ein guter Krimi, der mich im Großen und Ganzen überzeugen konnte.

Margot Lewis erhält plötzlich Briefe der totgeglaubten Bethan. Doch warum sind sie an Margot gerichtet und warum fühlt sie sich ihr so verbunden? Der Grund wird sie überraschen! Margot Lewis erhält plötzlich Briefe der totgeglaubten Bethan. Doch warum sind sie an Margot gerichtet und warum fühlt sie sich ihr so verbunden? Der Grund wird sie überraschen!

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Ein Psychothriller, der anfangs viele Rätsel aufwirft, aber bei dem das Ende total unerwartet ist. Ein Psychothriller, der anfangs viele Rätsel aufwirft, aber bei dem das Ende total unerwartet ist.

Lisa Kohl, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein spannender britischer Psychothriller, der ganz ohne blutrünstige Beschreibungen auskommt und Sie auf jeden Fall überraschen wird! Ein spannender britischer Psychothriller, der ganz ohne blutrünstige Beschreibungen auskommt und Sie auf jeden Fall überraschen wird!

Christin Märker, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Durchaus spannender Psycho-Thriller aus der Sicht einer schizophrenen Lehrerin. Mit zu vielen Perspektivwechseln, die verwirren und zum Punktabzug führen. Durchaus spannender Psycho-Thriller aus der Sicht einer schizophrenen Lehrerin. Mit zu vielen Perspektivwechseln, die verwirren und zum Punktabzug führen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Insgesamt hält dieser Thriller leider nicht, was der Klappentext verspricht. Nimmt aber zum Ende noch mal richtig Fahrt auf. Überzeugte mich aber dennoch nicht ganz... Insgesamt hält dieser Thriller leider nicht, was der Klappentext verspricht. Nimmt aber zum Ende noch mal richtig Fahrt auf. Überzeugte mich aber dennoch nicht ganz...

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Interessante Geschichte, fängt spannend an, ist aber leider im Mittelteil etwas langatmig. Zum Ende hin wird es aber noch einmal richtig spannend. Interessante Geschichte, fängt spannend an, ist aber leider im Mittelteil etwas langatmig. Zum Ende hin wird es aber noch einmal richtig spannend.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32174290
    Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
    von Steve Watson
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 41789101
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 44200975
    Die Witwe
    von Fiona Barton
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 46298807
    Perfect Girl - Nur du kennst die Wahrheit
    von Gilly Macmillan
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 40952601
    Die Falle
    von Melanie Raabe
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 39262438
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40891068
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47788639
    The Girl Before - Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot.
    von JP Delaney
    Buch (Paperback)
    13,00
  • 47092932
    Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.
    von Paula Hawkins
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 43998881
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45244789
    Die Wahrheit
    von Melanie Raabe
    Buch (Paperback)
    16,00
  • 45230252
    Boy in the Park – Wem kannst du trauen?
    von A. J. Grayson
    Buch (Paperback)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
146 Bewertungen
Übersicht
75
44
24
3
0

Gelungenes Debüt
von Jonas1704 aus Düsseldorf am 06.02.2017

Margot Lewis, Lehrerin von Beruf und Ratschlaggeberin für die Probleme Jugendlicher, ist besorgt als eine ihrer Schülerinnen spurlos verschwindet. Die Polizei gibt schon kurz darauf die Suche ersichtlich auf, das die meisten glauben es handelt sich um einen Teenagerstreich nach einem Krach mit den Eltern. Doch Margot hat kein... Margot Lewis, Lehrerin von Beruf und Ratschlaggeberin für die Probleme Jugendlicher, ist besorgt als eine ihrer Schülerinnen spurlos verschwindet. Die Polizei gibt schon kurz darauf die Suche ersichtlich auf, das die meisten glauben es handelt sich um einen Teenagerstreich nach einem Krach mit den Eltern. Doch Margot hat kein gutes Gefühl dabei und erst recht nicht, als sie einen Brief bekommt indem ein Mädchen sie um Hilfe bittet, da sie behauptet entführt worden zu sein. Der Debütthriller von Helen Callaghan hat mir ganz gut gefallen. Das Cover war schön düster, ohne brutal zu wirken, der Schreibstil erzeugte Spannung und die Charaktere würden angenehm aufgebaut. Das Finale war sehr glaubwürdig und schlüssig geschildert und hat mir keinerlei Fragen unbeantwortet gelassen. Alles in allem ein atmosphärischer Thriller, der mir angenehme Lesestunden bereitet hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannung von Anfang bis Ende
von Ju am 02.02.2017

Schon der Prolog in "Dear Amy" weckte meine Spannung und diese riss bis zum Ende nicht ab. Helen Calaghans Psychothriller hat mir sehr gut gefallen. Der Erzählstil ist gut, flüssig und erzeugt den nötigen Nervenkitzel. Der Autorin gelingt es, Spannung und Grausamkeit zu erzeugen, ohne die Grausamkeiten immer im... Schon der Prolog in "Dear Amy" weckte meine Spannung und diese riss bis zum Ende nicht ab. Helen Calaghans Psychothriller hat mir sehr gut gefallen. Der Erzählstil ist gut, flüssig und erzeugt den nötigen Nervenkitzel. Der Autorin gelingt es, Spannung und Grausamkeit zu erzeugen, ohne die Grausamkeiten immer im Detail zu erwähnen. Sie erschafft genügend Bilder in ihrem Thriller, die die Situation lebendig werden lassen. Die Protagonisten sind gut gezeichnet, man erhält einen guten Eindruck von "Amy" bzw. Margot, Martin, der Margot auf der Suche nach Katie unterstützt und dem Entführer Chris. Zum Inhalt: Die 15-jährige Katie wird entführt. Von ihr fehlt jede Spur. Zur gleichen Zeit erhält "Amy" Briefe von Bethan. Die Lehrerin Margot hat bei einer Zeitung einen Nebenjob als Kummerkastentante "Amy". Bethan wurde ebenfalls entführt, jedoch schon vor zwanzig Jahren. In diesen Briefen fleht Bethan Amy an, ihr zu helfen, sie zu finden. Ansonsten werde "er" sie töten. Woher kommen diese geheimnisvollen Briefe? Stehen sie im Zusammenhang mit Katies Verschwinden? Steckt womöglich der gleiche Mensch dahinter? Auf all diese Fragen werden im Laufe der Geschichte Antworten gegeben. Die Briefe von Bethan stellen sich tatsächlich als echt heraus, was ein Abgleich der Handschriften hervor bringt. Margot hat es schwer bei Polizei und Freunden Gehör zu finden, woher sollen diese Briefe kommen? Erlaubt sich vielleicht mal wieder einer von Margots Schüler einen Spaß mit ihr? Martin Forrester steht Margot die gesamt Zeit über bei und hilft ihr, der Geschichte um Bethan auf den Grund zu gehen und auf diese Weise auch Katie zu finden. Martin ist Leiter eines Teams für historische Analysen. Im Verlaufe des Thrillers erfahren wir auch immer mehr über Margot selbst, die auf eine schwierige und traumatische Kindheit und Jugend zurück schaut. Die Auflösung der Geschichte war für mich gelungen und nicht vorhersehbar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Tolles Debut
von Kunde am 23.01.2017

Als die 15jährige Katie aus heiterem Himmel verschwindet, glauben alle aus ihrem Umfeld, daß sie aufgrund von Schwierigkeiten mit ihrem Stiefvater von zu Hause ausgerissen ist. Doch ihre Lehrerin, Margot Lewis, glaubt an eine Entführung. Margot schreibt nebenberuflich für eine Zeitung den Kummerkasten mit der Überschrift "Dear Amy". In... Als die 15jährige Katie aus heiterem Himmel verschwindet, glauben alle aus ihrem Umfeld, daß sie aufgrund von Schwierigkeiten mit ihrem Stiefvater von zu Hause ausgerissen ist. Doch ihre Lehrerin, Margot Lewis, glaubt an eine Entführung. Margot schreibt nebenberuflich für eine Zeitung den Kummerkasten mit der Überschrift "Dear Amy". In dieser Funktion erreicht sie eines Tages ein Brief der vor vielen Jahren entführten und nie gefundenen Bethan Avery. Sie bittet Amy darin um Hilfe, sie wäre von einem Mann entführt worden und wird in einem Keller gefangen gehalten. Margot zeigt diesen Brief der Polizei, doch sie wird dort nicht ernst genommen. Doch ein Graphologe bestätigt die Echtheit des Briefes und: er wurde erst vor kurzem geschrieben. Doch in welchem Zusammenhang stehen die Fälle Bethan und Katie? Helen Callaghan hat hier ein gutes Debüt vorgelegt. Das Buch ist aus verschiedenen Blickwinkeln geschrieben, einerseits erleben wir die Handlung aus der Sicht Margots, dann wieder aus der von Katie oder dem Täter. Und als Leser stellt man sich sehr schnell die Frage, welches Geheimnis Margot hütet. Denn ganz unauffällig ist sie nicht. Das Buch beginnt mit einem sehr spannenden Prolog, bei dem man schon direkt den Drang hat weiterzulesen. Doch anschließend ebbt diese Spannung leider etwas ab und wird erst zur Mitte des Buches wieder richtig hoch. Doch dann gibt es beim Lesen wirklich kein stoppen mehr! Immerhin hat die Autorin einen so guten und fließenden Schreibstil, daß die etwas langatmigeren Seiten schnell überwunden sind. Auch die Charaktere werden sehr geschickt beschrieben, so daß man schnell mit ihnen vertraut wird. Insgesamt ist "Dear Amy" für mich ein gelungenes Debüt, dem nur ein klitzekleines mehr an Spannung am Anfang gut getan hätte. Trotzdem kann ich das Buch sehr empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

DEAR AMY - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest

DEAR AMY - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest

von Helen Callaghan

(146)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Perfect Girl - Nur du kennst die Wahrheit

Perfect Girl - Nur du kennst die Wahrheit

von Gilly Macmillan

(105)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen