Den Sternen so nah

(5)
Jai McConnor mag ein aufsteigender Stern am Musikhimmel sein, doch für Nina ist er nur eines: Ein Idiot, der ihre Freundin bei einem Meet & Greet unmöglich behandelt hat. Als sie ein Angebot erhält, besagten Sänger als Backgroundtänzerin auf seiner Nordamerika-Tournee zu begleiten, sagt sie dennoch zu. Und schon bald fliegen zwischen dem bodenständigen Mädchen und dem herablassenden Star die Fetzen. Wäre da bloß nicht dieses Knistern…
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 290, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959912129
Verlag Drachenmond Verlag
Verkaufsrang 27.345
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47833657
    Night School. Gesamtausgabe
    von C. J. Daugherty
    (1)
    eBook
    34,99
  • 17857507
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (221)
    eBook
    7,99
  • 35069962
    Seelen (inklusive Bonus-Kapitel)
    von Stephenie Meyer
    eBook
    9,99
  • 62294777
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    eBook
    10,99
  • 73767578
    Kaffeeduft und Meeresluft
    von Frida Luise Sommerkorn
    (4)
    eBook
    3,99
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (102)
    eBook
    8,99
  • 47821993
    Die Geschichte der getrennten Wege / Neapolitanische Saga Bd.3
    von Elena Ferrante
    (39)
    eBook
    20,99
  • 47501303
    Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3
    von Ken Follett
    eBook
    25,99
  • 72942675
    Die Geheimnisse der Sommerfrauen
    von Sissi Flegel
    (6)
    eBook
    4,99
  • 37945177
    Das Mädchen mit den blauen Augen
    von Michel Bussi
    (27)
    eBook
    3,99
  • 45358120
    Töchter einer neuen Zeit / Jahrhundert-Trilogie Bd.1
    von Carmen Korn
    (30)
    eBook
    9,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (139)
    eBook
    9,99
  • 47067895
    Der Sommer der Inselschwestern
    von Susan Mallery
    (6)
    eBook
    12,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade - Roman
    von Tania Schlie
    (10)
    eBook
    3,99
  • 45377289
    Zeiten des Aufbruchs / Jahrhundert-Trilogie Bd.2
    von Carmen Korn
    eBook
    16,99
  • 47839875
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (44)
    eBook
    8,99
  • 62295215
    Die Oleanderschwestern
    von Cristina Caboni
    eBook
    8,99
  • 71242590
    Schatten der Macht
    von Sidney Sheldon
    eBook
    3,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (54)
    eBook
    15,99
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (92)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Wunderbare Geschichte!
von Caras Bookish Paradise am 28.06.2016

Cover Der Hintergrund des Covers ist die Skyline von Los Angeles bei Nacht und die Protagonistin Nina ist im Vordergrund zu sehen. Der Titel ist weiß geschrieben, wobei sich die Schrift von "Sternen" von der restlichen abweicht. Duch das Leuchten der Stadt, das schöne Blau des Himmels und die etwas... Cover Der Hintergrund des Covers ist die Skyline von Los Angeles bei Nacht und die Protagonistin Nina ist im Vordergrund zu sehen. Der Titel ist weiß geschrieben, wobei sich die Schrift von "Sternen" von der restlichen abweicht. Duch das Leuchten der Stadt, das schöne Blau des Himmels und die etwas fliegenden Haare bekommt das Cover etwas Magisches. Meine Meinung **Eine tolle Geschichte über die Tücken von Prominenz und den steinigen Weg einer Sommerliebe** Der Schreibstil war locker und flüssig und richtig gut zu lesen. Die Seiten sind nur so dahingeschmolzen. Das Buch startet in Deutschland, da dort die Protagonistin herkommt. Der Rest des Buches spielt dann in Nordamerika, hauptsächlich in L.A. Es ist sehr abwechslungsreich, dass man nicht nur einen Handlungsort hat. Die beiden Protagonisten Nina und Jai sind das pure Gegenteil voneinander. Nina ist ziemlich bodenständig und ein ganz normales Mädchen, mit der ih persönlich mich richtig gut identifizieren konnte. Sie kann Jai als Popstar nichts abgewinnen und ist kein typischer Kreisch-Teenie, trotzdem begleitet sie ihre beste Freundin auf ein Konzert, so wie es eine gute Freundin tun würde. Jai ist das komplette Gegenteil: Popstar, arroganz, egoistisch und etwas abgehoben. Nicht gerade der sympathischste, aber trotzdem hat er das gewisse Etwas, das ihn interessant macht. Im Laufe des Buches lernt man ihn besser kennen und merkt, dass da noch mehr unter der Oberfläche ist, als man am Anfang sieht. Die Geschichte des Buches war wunderschön und real geschrieben. Es wirkte nicht gestellt oder übertrieben, sondern so normal wie es eben ist, wenn eine deutsche Tänzerin nach dem Abitur Backgrpundtänzerin bei einem amerikanischen Popstar wird. Da auch schon vor der Tour einiges passiert und sich immer wieder alles dreht und wendet, wird das Buch auch nicht langweilig und war toll zu lesen. Gegen Ende des Buches kamen mir dann tatsächlich doch ein wenig die Tränen, weil es so schön geschrieben und gleichzeitig so traurig war. Ich war wie an Ninas Seite und konnte mit ihr fühlen. Ein richtig tolles Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Romantisch, fesselnd, spritzig... Davon will ich mehr!
von Sylvia Loves Books am 22.07.2016
Bewertet: Taschenbuch

Normalerweise mag ich Rockstar- und Sängergeschichten ja eigentlich nicht so gern, aber hier war das vom ersten Augenblick lang anders. Nicht nur das Cover hat mich sofort begeistert (genau so stelle ich mir Nina vor, und dann ist da noch los Angeles zu sehen! Hach, ich könnte es den... Normalerweise mag ich Rockstar- und Sängergeschichten ja eigentlich nicht so gern, aber hier war das vom ersten Augenblick lang anders. Nicht nur das Cover hat mich sofort begeistert (genau so stelle ich mir Nina vor, und dann ist da noch los Angeles zu sehen! Hach, ich könnte es den ganzen Tag lang ansehen), sondern auch der Klappentext hat mich davon überzeugt, diesem Buch eine Chance zu geben. Die Leseprobe war einfach packend, sodass ich neugierig war, wie es weitergehen würde. Und los ging es. Nina hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen. Ich konnte mich mit ihr identifizieren, vor allem, weil sie in vielen Situationen genauso reagiert hat, wie ich es getan hätte. Sie ist mutig, stark, definitiv nicht auf den Mund gefallen und durch ihr Verhalten so authentisch, dass sie mir mittlerweile mehr wie eine Freundin als ein Buchcharakter vorkommt. Ich habe sie gern auf ihrem Weg begleitet und ihre Gedanken verfolgt. Auch Jai hat mir gut gefallen. Wobei er nicht ganz so durchsichtig ist, wie Nina. Aber genau das macht den Reiz dieses Buches aus. Jai ist eher sprunghaft. Mal wirkt er sehr liebevoll und dann wiederum ist er ein ziemlicher Blödmann, sodass ich mehrmals gern ins Buch springen und ihm kräftig die Meinung geigen wollte. Gemeinsam mit Nina bin ich seiner wechselhaften Laune auf den Grund gegangen und habe mich dabei langsam in Jai verliebt. Und auch in den Erzählstil der Autorin, denn der ist nicht nur wunderbar flüssig, sondern auch noch spritzig und humorvoll. Die Auseinandersetzungen zwischen Nina und Jai waren oft so hitzig, dass richtig die Funken sprühten (und außerdem für viele Lacher meinerseits gesorgt haben). Ich liebe, liebe, liebe dieses Buch und bin total begeistert. Ich habe mich richtig zu Hause gefühlt und besonders die tollen Beschreibungen von Los Angeles haben mich manchmal ganz vergessen lassen, dass ich im regnerischen Deutschland festsitze. Ich konnte Nina also gut verstehen, dass sie so von L.A. begeistert war (denn ich war es auch.) Liebe Mareike, das hast du wirklich toll hinbekommen. Ich verliere mich nicht oft so in einem Buch, dass ich sogar die Hitze auf meiner Haut und den Sand unter meinen Füßen spüren kann. Vielen Dank dafür an dich! Fazit: „Den Sternen so nah“ ist eine wundervolle, romantische, fesselnde und humorvolle Geschichte, die mich von der ersten Seite an gefesselt hat. Nina ist eine tolle Protagonistin und auch die restlichen Charaktere sind liebevoll, facettenreich und authentisch gezeichnet. Ich konnte mich in diesem Buch verlieren und vergebe deshalb 5/ 5 Leseeulen und eine klare Leseempfehlung für alle, die romantische, aber verzwickte Liebesgeschichten mögen, die einen ans andere Ende der Welt entführen. Sylvia von Bücher ? weil wir sie lieben

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Sehr Empfehlenswert
von Angela K. am 17.07.2016
Bewertet: Taschenbuch

Ich habe das Buch auf Grund des Klappentextes mir Bestellt, es klang Hervorragend. Das Cover sieht schon mal toll aus. Die Protogonisten sind recht Jung. Solche sind Normalerweiße nichts für mich. Konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, habe es in 1 1/2 Tagen Durchgesuchtet. Auch der Schreibstil hervorragend.Werde auf jedenfall... Ich habe das Buch auf Grund des Klappentextes mir Bestellt, es klang Hervorragend. Das Cover sieht schon mal toll aus. Die Protogonisten sind recht Jung. Solche sind Normalerweiße nichts für mich. Konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, habe es in 1 1/2 Tagen Durchgesuchtet. Auch der Schreibstil hervorragend.Werde auf jedenfall schauen ob von der Autorin noch was erscheint.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Den Sternen so nah - Mareike Allnoch

Den Sternen so nah

von Mareike Allnoch

(5)
eBook
3,99
+
=
Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6 - Jeffrey Archer

Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6

von Jeffrey Archer

eBook
8,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen