Thalia.de

Denken Sie selbst! Sonst tun es andere für Sie

Vorwort von Eckart von Hirschhausen. Originalausgabe

(10)
Denken Sie selbst!
Wie denken Verliebte, wenn überhaupt? Spielt das Klima verrückt oder nur die Klimaforscher? Dürfen Vegetarier fleischfressende Pflanzen essen?
Der Mensch kann nichts besser als denken. Aber ist Intelligenz wirklich die beste Überlebensstrategie? Wir halten uns für die Krone Schöpfung, aber evolutionär sitzen Bakterien am längeren Hebel. Ob Amöbe, Möbelpacker oder Papst - jede Spezies hat ihre eigenen Denkstrategien.
Vince Ebert, der lustigste Physiker Deutschlands, klärt schonungslos auf. "Denken Sie selbst!" ist ein humorvolles Plädoyer für den eigenen Kopf. Dieses Buch ersetzt endlich nervige Halbbildung durch sympathisches Dreiviertelwissen. Mit diesen wissenschaftlichen Fakten können Sie auf jeder Party glänzen. Müssen aber nicht.
"Vince Ebert ist der Einzige, bei dem zwischen Comedy und Physik die Chemie stimmt!" (Stefan Raab)
Portrait
Vince Ebert, Jahrgang 1968, studierte Physik in Würzburg. Nach dem Studium arbeitete er in einer Unternehmensberatung und in der Marktforschung, bevor er 1998 seine Karriere als Kabarettist begann. Er ist bekannt aus TV-Sendungen wie Mitternachtsspitzen, Ottis Schlachthof, dem Quatsch Comedy Club und TV Total. Sein Anliegen: die Vermittlung wissenschaftlicher Zusammenhänge mit den Gesetzen des Humors. Mit seinem Programm "Physik ist sexy" (2004) machte er sich einen Namen als Wissenschaftskabarettist, der mit Wortwitz und Komik sowohl Laien als auch naturwissenschaftliches Fachpublikum unterhält.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 221
Erscheinungsdatum 01.10.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-62386-8
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/115/15 mm
Gewicht 279
Abbildungen mit meist zweifarb. Illustrationen 19 cm
Auflage 19. Auflage
Illustratoren Sven Lipok, Esther Wienand
Verkaufsrang 74.550
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30673235
    Der Postillon
    von Stefan Sichermann
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15442730
    Das Evangelium des fliegenden Spaghettimonsters
    von Bobby Henderson
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 5801304
    Langenscheidt Frau-Deutsch/Deutsch-Frau
    von Mario Barth
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 15528221
    Erna, der Baum nadelt!
    von Peter Knorr
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 17438358
    Ein Mann ein Buch
    von Eduard Augustin
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 35427961
    Arbeit macht Arbeit, darum heißt sie ja so ...
    von Ralf Husmann
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 13882729
    Gefühltes Wissen
    von Horst Evers
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 32166003
    Ich guck mal, ob du in der Küche liegst
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 32184659
    Sie sehen aber gar nicht gut aus!
    von Christian Strzoda
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 41921817
    Die Känguru-Trilogie
    von Marc-Uwe Kling
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 46298915
    Der König der Tiere
    von Jürgen von der Lippe
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47827119
    Sie werden lachen
    von Stefan Schwarz
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 47662196
    Garantiert nicht strafbar
    von Alexander Stevens
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47749799
    Die Rettung der Welt - Meine Autobiographie
    von Dieter Nuhr
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 30702378
    Das Häschen-Harakiri
    von Andy Riley
    (1)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    1,50 bisher 10,00
  • 26019388
    Glück kommt selten allein ...
    von Eckart von Hirschhausen
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15165946
    Mieses Karma
    von David Safier
    (199)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40931350
    Ich kann keine Wurstzipfel essen
    von Schlecky Silberstein
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 11398164
    Die Welt ist nicht immer Freitag
    von Horst Evers
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 25999534
    Das Känguru-Manifest
    von Marc-Uwe Kling
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Denken hilft“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Vince Ebert ist Physiker und mit Hirschhausen befreundet. Das merkt man. Auch er erklärt "seine" Welt in kurzen Happen und mit sehr viel Witz und Ironie. Dieses Buch fördert die Kommunikation. Als ich in der Bahn las und herzhaft lachte, wollten die Mitreisenden wissen was das für ein Buch sei, das mich so zum Lachen brächte und so Vince Ebert ist Physiker und mit Hirschhausen befreundet. Das merkt man. Auch er erklärt "seine" Welt in kurzen Happen und mit sehr viel Witz und Ironie. Dieses Buch fördert die Kommunikation. Als ich in der Bahn las und herzhaft lachte, wollten die Mitreisenden wissen was das für ein Buch sei, das mich so zum Lachen brächte und so kamen wir ins Gespräch. Das perfekte Geschenk und zwar für Mann und Frau.

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Allein die Fragestellungen, die Vince Ebert sich stellt sind schon sensationell und regen zum Nachdenken an und sind ungeheuer witzig und klug. Allein die Fragestellungen, die Vince Ebert sich stellt sind schon sensationell und regen zum Nachdenken an und sind ungeheuer witzig und klug.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
4
5
1
0
0

Geniale Bildungskritik an den Halbwissenden
von Uli Geißler aus Fürth am 28.10.2008

Es dauert nicht lange, da gerät man bei der Lektüre ins Schwanken, denn oft sind die dort niedergeschriebenen Fremdgedanken treffend und wahr, ein anderes Mal witzig-maßlos überzogen. Wer da den Titel nicht berücksichtigt, wird schnell zum Opfer dessen, was der Autor letztlich bekämpfen will: die Halbwahrheiten und Unsinnigkeiten realistischen... Es dauert nicht lange, da gerät man bei der Lektüre ins Schwanken, denn oft sind die dort niedergeschriebenen Fremdgedanken treffend und wahr, ein anderes Mal witzig-maßlos überzogen. Wer da den Titel nicht berücksichtigt, wird schnell zum Opfer dessen, was der Autor letztlich bekämpfen will: die Halbwahrheiten und Unsinnigkeiten realistischen Lebensgehalts. Dabei fährt er die skurrilsten und abgedrehtesten Beispiele, Berechnungen und Erkenntnisse auf, die allesamt einen Kern Wahrheit enthalten. So gerät man schnell ins eigene Nachdenkenken, will alles nochmal durch den eigenen Erfahrungs- und Erkenntnisfilter rieseln lassen, um gleich darauf von den Lösungen und sprunghaft neu gestellten Herausforderungen an den Gesunden Menschenverstand genau an eben diesem wieder zu zweifeln. Selbst das geschieht in der Unsicherheit, ob es der eigene oder der des Autors ist, welchen es zu hinterfragen gilt. Aber so ist das genau gut. Es macht unglaublich Spaß, das schlau-spaßige Buch zu lesen und die eine oder andere neu hinzugewonnene Weisheit ungeprüft weiter zu erzählen. Auf diese Weise gelingt es, Andere zum Selbstdenken zu bringen und gleichzeitig dieselben Personen das Denken für einen selbst tätigen zu lassen. Also, das ist es – glaub‘ ich – was ich begriffen habe. Denken Sie mal drüber nach.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
9 0
Ich denke,also spinn ich
von Dr. Exitus am 01.11.2010

Ein witziges Buch.Der Autor ist Physiker und erklärt uns allerlei interessantes aus der Welt der Naturwissenschaft natürlich mit viel Humor garniert.Er klärt Halbwissen auf und legt den Finger tief in die Wunde derer die sich für soo sehr intelligent halten.Das Buch ist ein Loblied auf die Naturwissenschaft.Das nervt manchmal... Ein witziges Buch.Der Autor ist Physiker und erklärt uns allerlei interessantes aus der Welt der Naturwissenschaft natürlich mit viel Humor garniert.Er klärt Halbwissen auf und legt den Finger tief in die Wunde derer die sich für soo sehr intelligent halten.Das Buch ist ein Loblied auf die Naturwissenschaft.Das nervt manchmal auch ziemlich,weil alles was sich nicht beweisen läßt als Blödsinn abgetan wird.(Von manchen Themen wie z.B. Gott sollte ein Naturwissenschaftler einfach die Finger lassen,da es zu keiner vernünftigen Antwort kommen kann,mangels Beweise).Aber insgesamt ist das Buch ganz nett zum lesen,ganz unterhaltsam so für den Urlaub am Strand oder auf einer Reise.FAZIT:Lockere Unterhaltung mit viel Humor,zuviel Lobhudelei für die Naturwissenschaften,obwohl diese natürlich Lob verdienen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super !
von einer Kundin/einem Kunden am 24.01.2011

Ich habe noch kaum in einem Buch so viele Smileys an den Rand gemalt. Das Buch wäre auch ohne das Vorwort von Eckart von Hirschhausen absolut lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr charmant.
von Alexander Waldhör aus Linz am 17.05.2010

Vince Ebert, renommierter Naturwissenschaftler und Comedian, erklärt uns, wie wir denken, warum wir denken, und, warum es besser ist, nicht gleich alles zu glauben. Hierfür drischt er dem Leser keine hochphilosophischen Satzkonstruktionen um die Ohren, sondern erzählt in sachlich-flottem Plauderton und anhand zahlreicher, skurril komischer Situationen(die er anscheinend sämtlich sebst... Vince Ebert, renommierter Naturwissenschaftler und Comedian, erklärt uns, wie wir denken, warum wir denken, und, warum es besser ist, nicht gleich alles zu glauben. Hierfür drischt er dem Leser keine hochphilosophischen Satzkonstruktionen um die Ohren, sondern erzählt in sachlich-flottem Plauderton und anhand zahlreicher, skurril komischer Situationen(die er anscheinend sämtlich sebst erlebt hat), wie es in unserem Oberstübchen denn so aussieht und zugeht. Und es geht ordentlich zu, das weiss man spätestens nach der Lektüre dieses Buches, in welchem uns der Autor immer wieder in perfekter Balance zwischen Wissensvermittlung und Unterhaltung zeigt, was unser Hirn tut, um alles im Spektrum vom Selbstbetrug bis zur Selbstverwirklichung zu erreichen. Mein Fazit: Lesen!! Unbedingt!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Witzig und lehrreich - wenn auch weniger über das Denken
von Xirxe aus Hannover am 10.03.2012

Leider ist der Titel etwas misslungen, da sich nur ca. ein Drittel tatsächlich mit 'Denken' beschäftigt. Die Anregungen zum Betätigen des eigenen Gehirns reichen u.a. vom skeptischen Betrachten von Statistiken #'Nahezu 100% aller Deutschen sind weiblich und kriminell. Das zeigt eine repräsentative Untersuchung in einem Wuppertaler Frauengefängnis.'#, dem Hinterfragen... Leider ist der Titel etwas misslungen, da sich nur ca. ein Drittel tatsächlich mit 'Denken' beschäftigt. Die Anregungen zum Betätigen des eigenen Gehirns reichen u.a. vom skeptischen Betrachten von Statistiken #'Nahezu 100% aller Deutschen sind weiblich und kriminell. Das zeigt eine repräsentative Untersuchung in einem Wuppertaler Frauengefängnis.'#, dem Hinterfragen von Aussagen beispielsweise aus der esoterischen Ecke #'Wenn Sie das nächste Mal zu einem Wahrsager gehen, und der fragt Sie: "Was führt Sie zu mir?", dann sagen Sie einfach: "Also, wenn Sie das nicht wissen..."') und dem misstrauischen Beäugen scheinbar anspruchsvoller Behauptungen ('Bei der letzten Bundestagswahl haben viele Spitzenpolitiker von einem "Quantensprung in der Arbeitsmarktpolitik" gesprochen... Physikalisch gesehen ist ein Quantensprung allerdings definiert als die "kleinstmögliche Zustandsänderung, meist von einem hohen auf ein niedriges Niveau."'). Daneben bricht Ebert eine Lanze für die Naturwissenschaften, die nach seiner Meinung (wohl nicht ganz zu unrecht) ein Schattendasein in unserer Gesellschaft fristen. Den größten Teil des Buches nehmen jedoch seine Ausführungen über neuropsychologische Erkenntnisse in Anspruch: Sie reichen von der Hirnentwicklung von Kindern und Jugendlichen über die Aussage 'Weshalb Fernsehen tatsächlich dumm bzw. dement macht' und machen auch vor den neuesten Einsichten in das Verhältnis der Geschlechter nicht halt ('Nüchtern betrachtet ist die romantische Verliebtheit nämlich nichts anderes als eine chemisch induzierte Form von Geisteskrankheit.'). Geschrieben ist es in einem recht witzigem, leicht flapsigem Ton, wobei manche der Gags schon einen ziemlichen Bart haben ('"Press any key", dabei gibt es überhaupt keine Taste auf der "any" steht') bzw. irgendwann platt wirken, wenn beispielsweise zum 5. Mal über Lehrer hergezogen wird. Alles in allem jedoch ist es eine amüsante Lektüre - und auch wenn man anschließend nicht VIEL mehr denkt: Aber man ist doch um einiges Wissen reicher.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Physiker mit Sinn für Humor!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.08.2011

Vince Ebert - ein Physiker mit Sinn für Humor. Ich hatte schon beim Vorwort von Eckart von Hirschhaus ein gutes Gefühl - und wurde nicht enttäuscht! Dieses Buch räumt mit Halbwissen auf, bietet lockere Unterhaltung auf gehobenem Niveau und vermittelt ganz beiläufig einiges an Information. Das einzige Manko an diesem Buch? Dass... Vince Ebert - ein Physiker mit Sinn für Humor. Ich hatte schon beim Vorwort von Eckart von Hirschhaus ein gutes Gefühl - und wurde nicht enttäuscht! Dieses Buch räumt mit Halbwissen auf, bietet lockere Unterhaltung auf gehobenem Niveau und vermittelt ganz beiläufig einiges an Information. Das einzige Manko an diesem Buch? Dass es nicht umfangreicher ist! Fazit: 4/5 wegen zu geringem Umfang!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herrlich
von einer Kundin/einem Kunden am 25.07.2010

Einfach genial. Training für die Lachmuskeln, nebenbei ein paar geniale Weisheiten fürs Leben - was will man mehr? Das verdient vier Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr witzig!
von Bianka Schöller aus Tulln am 10.07.2010

Vince Ebert versteht es seine Theorien überzeugend und witzig zu erklären. Ein geniales Buch, das erklärt durch was unser Denken beeinflusst wird. Sehr interessant und auf jeden Fall sehr witzig! :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Denken Sie selbst! Sonst tun es andere für Sie

Denken Sie selbst! Sonst tun es andere für Sie

von Vince Ebert

(10)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Machen Sie sich frei!

Machen Sie sich frei!

von Vince Ebert

(7)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen