Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der 50-Jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half

Gekürzte Lesung

(33)
Göran Borg ist wieder im grauen schwedischen Alltag angekommen und steckt mitten in einer Identitätskrise. Nur die bevorstehende Hochzeit seines besten Freundes Yogi aus Delhi kann ihn aufmuntern. Obwohl diese immer wieder verschoben wird, reist Göran zurück nach Indien. Dort stellt er schnell fest, dass Yogis Schwiegervater – zur Aufbesserung der Mitgiftkasse – sein letztes Geld in eine heruntergekommene Teeplantage gesteckt. Um die Farm wieder auf Gewinnkurs zu bringen, ist die eine oder andere ausgefallene Idee gefragt ...
Portrait
Mikael Bergstrand, Jahrgang 1960, ist Journalist und Schriftsteller. Er hat viele Jahre in Malmö gewohnt und für die Zeitung "Sydsvenskan" geschrieben. Derzeit lebt er mit in seiner Frau in Neu Delhi, wo er als Korrespondent arbeitet. Der dreifache Vater liebt seine Familie, den Fußballclub Malmö FF, gutes Essen, Fahrradrikschas, Snowboarding in den Alpen und Rafting auf dem Ganges.
Ursel Allenstein, geb. 1978, Studium der Skandinavistik, Germanistik und Anglistik in Frankfurt und Kopenhagen. Sie ist Übersetzerin aus dem Schwedischen und Dänischen. Für die Arbeit an Sara Stridsbergs Roman erhielt sie das Bode-Stipendium des Deutschen Übersetzerfonds.
Christian Baumann, geb. 1967, spielte an verschiedenen Theatern in München und war im Fernsehen u.a. in "Tatort", "SOKO 5113" und "Die Rosenheim-Cops" zu sehen. Mit seiner kraftvollen, ausdrucksstarken Stimme ist er ein beliebter und gefragter Sprecher.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Christian Baumann
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 29.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783956390814
Genre Belletristik
Verlag Audio media GmbH
Auflage 1
Spieldauer 423 Minuten
Hörbuch (CD)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44252578
    Das Seehaus
    von Kate Morton
    (71)
    Hörbuch (CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 32144928
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (143)
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 44717556
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (31)
    Hörbuch (CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 44252859
    Ziemlich unverhofft
    von Frauke Scheunemann
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 42420695
    Ein Mann namens Ove (Hörbestseller)
    von Fredrik Backman
    (194)
    Hörbuch (CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 44153428
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 45853536
    Unorthodox
    von Deborah Feldman
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 46298966
    Der Turbo von Marrakesch
    von Atze Schröder
    (2)
    Hörbuch (CD)
    10,48 bisher 15,99
  • 44068452
    Immer wieder du und ich (Hörbestseller)
    von Juliet Ashton
    (17)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 44439760
    CD Seh' ich aus wie deine Mutter?
    von Susanne Hühn
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 44481922
    Das Zimmer
    von Jonas Karlsson
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 44940724
    Rolle vorwärts
    von Samuel Koch
    (8)
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 45254717
    Schloss Gripsholm
    von Kurt Tucholsky
    (5)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 42432587
    Benedict Cumberbatch Reads Sherlock Holmes' Rediscovered Railway Stories
    von John Taylor
    (1)
    Hörbuch (CD)
    9,90 bisher 14,99
  • 44252575
    Der Sommer der Sternschnuppen
    von Mary Simses
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 39434992
    Der 50-Jährige, der nach Indien fuhr und über den Sinn des Lebens stolperte
    von Mikael Bergstrand
    (2)
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 42361509
    Bretonisches Gold
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch (MP3-CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 45255392
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 44409877
    Der Junge, der Träume schenkte
    von Luca Di Fulvio
    (136)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 36524355
    Mein Vater und Ich - Meditations-Doppel-CD
    von Robert Betz
    Hörbuch (Set)
    19,99 bisher 25,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Erneuter Angriff auf die Lachmuskeln“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Wie schon der Vorgänger ist auch der zweite Teil um den "Fünfzigjährigen" große Klasse! Superwitzig, kurzweilig, unterhaltsam. Warnung: Man sollte auf jeden Fall den ersten Teil kennen, sonst macht es keinen Sinn. Tolle Urlaubslektüre. Wie schon der Vorgänger ist auch der zweite Teil um den "Fünfzigjährigen" große Klasse! Superwitzig, kurzweilig, unterhaltsam. Warnung: Man sollte auf jeden Fall den ersten Teil kennen, sonst macht es keinen Sinn. Tolle Urlaubslektüre.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
14
15
2
2
0

Auf einer guten Spur des Lebens
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 29.05.2016

Mikael Bergstrand legt hier einen weiteren Roman mit schrägem Titel vor, den er aber nur im Deutschen trägt. „Der 50jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half“ ist nicht der Originaltitel! Darauf komme ich noch zurück. Die Hauptperson Göran Borg, ein Mittfünfziger, ist Schwede,... Mikael Bergstrand legt hier einen weiteren Roman mit schrägem Titel vor, den er aber nur im Deutschen trägt. „Der 50jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half“ ist nicht der Originaltitel! Darauf komme ich noch zurück. Die Hauptperson Göran Borg, ein Mittfünfziger, ist Schwede, lebt in Malmö, wo er Arbeit, Familie und Freunde hat. Zu Beginn des Buches lauscht Göran der beruhigenden Stimme einer Frau, der Therapeutin Karin Vallberg Torstensson. Seine 21-jährige Tochter hatte ihn dazu gebracht, diese Therapie zu beginnen. Er solle endlich anfangen sein Leben in die Hand zu nehmen. Sie schimpft ihn “alten Sauertopf“. Sein langer Aufenthalt in Indien hinterließ bei ihm tiefe, bedeutungsvolle Eindrücke, die ihn zunächst mit Kraft erfüllt und neue Lebenseinsichten vermittelt hatten. Nun, wieder in der Heimat, war er nach kurzer Zeit wieder in alte Strukturen verfallen, die ihn nicht weiterbrachten. Er gibt sich weitgehend selbstzerstörerischen Gedanken hin. Ihn erfüllt eine innere, eisige Leere, die wehtut und ihn quält. Veränderungen in seinem Leben bereiten ihm große Mühe. Göran fühlt sich zudem von Perfektion bedroht. Bei ihm darf jeder einen kleinen „Schaden“ haben! Nach einer weiteren Therapiesitzung hatte er ein AHA-Erlebnis: Plötzlich verstand er, was es bedeutete, in eingefahrenen Bahnen zu denken. Er beschließt zunächst nach langer Zeit seine sehr unterschiedlichen Freunde in der Stammkneipe zu besuchen. Dort trifft er auf Sven Grip. Das ist der Neue in der Herrenrunde. Sie verstehen sich auf Anhieb. Sven scheint auf seiner Wellenlänge zu liegen. Es gibt viele Übereinstimmungen, er ist belesen, Bierexperte, Weinkenner. Kurz gesagt: die Chemie stimmt zwischen den Beiden. Und doch „ Der Fall Sven Grip“ ist die Ursache zum abrupten, erneuten Aufbruch nach Indien. Er flieht regelrecht vor dem neuen Freund, spricht nicht Klartext mit ihm, sondern täuscht sich und ihn. Es kommt, wie mehrere Male im Roman zu skurillen, komischen Situationen, die Göran durch seinen verklemmten, gehemmten Charakter, durch seine Feigheit und Ignoranz der eigenen Gefühle verursacht. Er ist nicht der mutigste Mensch, drückt sich vor Entscheidungen, Aussprachen und ist kein Mann der klaren Worte. Seine Gedanken kreisen nur noch um die „magischen Monate in Indien“. Göran reist also wieder in das „Land der Kontraste“ zu seinem besten Freund Yogenda, genannt Yogi, der jedoch selbst ganz gehörig in der Klemme steckt. Seine Hochzeit mit Lakshmi musste er verschieben. Die Gründe dafür werden sehr bald klar... Wie sich der Schwede mit den „Yogischen Weisheiten als Leitlinie“ und der „KVT-Skala“ (Karin Vallberg Torstensson oder Kognitive Verhaltenstherapie zum Einteilen des Unbehagens auf der Skala von 1 bis 100) den Problemen und Aufgaben stellt, möchte ich nicht vorwegnehmen... Fazit: In 63 Kapiteln und auf 445 Seiten war dieses Buch für mich eine hervorragende Lektüre und ich vergebe meine uneingeschränkte Leseempfehlung! Es war unterhaltsam zu lesen, wie Göran begann sich aus seiner inneren Isolation zu befreien und seine Sinnkrise überwand. Er befindet sich hier im Band 2 auf einer guten Spur des Lebens. Es fügt sich eins ins andere. Was er daraus macht, wird man ganz sicher in Band 3 erleben dürfen. Der Tiger kommt erst sehr spät ins „Bild“, hat aber meiner Meinung nach im Titel nichts zu suchen (verkaufsfördernde Strategie?). Das Cover gefällt mir gut, das dicke Hinterteil des Elefanten und der Blick in die Weite der Landschaft bringt sehr gut die Eigenschaften und das äußere Erscheinungsbild Göran Borgs zum Ausdruck. Mir gefällt der wortgewandte, witzige, humorvolle, sehr intelligente Schreibstil von Mikael Bergstrand. Ich warte mit Spannung auf die Fortsetzung der Göran-Borg-Trilogie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Yogi, der so richtig lebt
von einer Kundin/einem Kunden aus Gundelfingen am 23.05.2016

Auf Drängen seiner Tochter Linda hin ist Göran Borg bei Karin Vallberg Torstensson in Therapie. Bei seinen Sitzungen ist er jedoch in Gedanken mehr in Indien. Eigentlich wollte er dort jetzt auch wieder sein, nämlich zur Hochzeit seines Freundes Jogi. Allerdings wurde diese wegen ungünstiger Horoskope verschoben. Um endlich... Auf Drängen seiner Tochter Linda hin ist Göran Borg bei Karin Vallberg Torstensson in Therapie. Bei seinen Sitzungen ist er jedoch in Gedanken mehr in Indien. Eigentlich wollte er dort jetzt auch wieder sein, nämlich zur Hochzeit seines Freundes Jogi. Allerdings wurde diese wegen ungünstiger Horoskope verschoben. Um endlich wieder im Hier und Jetzt zu leben, soll er auf Anraten der Therapeutin hin eine To-Do Liste erstellen, sich der Punkte annehmen und dabei sein Empfinden auf einer Unbehagen Skala eintragen. Punkt fünf Sport war nicht wirklich erfolgreich, deshalb arbeitet er sich nach oben, macht mit 4. Freundschaften weiter und geht endlich wieder einmal in seine Stammkneipe. Dort lernt er Sven kennen. Die beiden scheinen gleich zu ticken. Wie toll ein Kumpel, mit dem man Bier trinken und zum Fußball gehen kann. Genau darauf hat Göran doch gewartet. Allerdings hat Sven Seiten, die Göran Angst einjagen, abwimmeln lässt er sich nicht und deshalb beschließt Göran die Flucht nach vorn anzutreten. Warum nicht auch ohne Hochzeit nach Indien reisen? Gesagt, getan, aber dort erwartet ihn nur Chaos. Schlechte Horoskope waren nur eine Ausrede, finanzielle Probleme sind die wahre Ursache und jetzt hat Jogi auch noch eine abgewrackte Teeplantage an der Backe. Den Betrüger finden, die Hochzeit retten und den Familienfrieden wieder herstellen, das sind wirkliche Probleme und nicht nur eine mittelschwere Midlife Krise, so wie bei Göran. Der Erzählstil des Autors ist locker, leicht und ich konnte viel schmunzeln, was mir gut gefallen hat. Gekonnte Wortspiele und amüsante Szenen machen das Lesen zum Vergnügen. Da die beiden Freunde natürlich einem Betrüger aufsitzen und den dann durch Indien jagen müssen, kommt auch die Spannung nicht ganz zu kurz. Ungeahnte Wendungen sorgen immer wieder für gekonnte Überraschungen. Wirklich leben tut die Geschichte aber für mich durch die originellen Charaktere und die tollen Indienbeschreibungen. Ich interessiere mich sehr für Indien, ich finde die Landschaft mit der Vielfalt toll und bei indischen Gerichten könnte ich mir den Bauch vollschlagen. Der Autor Mikael Bergstrand scheint dieses Land, die Kultur, die Küche und die Leute ebenso zu lieben. Auf jeden Fall wird nicht nur das Land toll beschrieben, sondern man bekommt auch einen gelungenen Einblick in die Denkweisen, die sich doch manchmal sehr von unseren europäischen unterscheiden. Indische Lebensweisheiten fehlen natürlich auch nicht, hier ist Jogi Meister. Gut haben mir auch die kleinen Anspielungen, z.B. auf die Bestechlichkeit gefallen. So laufen Ermittlungen eben manchmal sogar mit Mahatma Gandhis Hilfe, natürlich dem auf den Rupienscheinen. Die Charaktere sind liebevoll gezeichnet. Mein ganz klarer Favorit ist Yogendra Singh Takur, oder kurz auch Yogi. Er drückt sich auf amüsante Art und Weise etwas gekünstelt aus, bemüht sich stets darum, Höflichkeit walten zu lassen und plappert munter vor sich hin. Ich konnte unheimlich viel über ihn schmunzeln. Ich freue mich auch für ihn, denn mit seiner Zukünftigen Lakshmi, scheint er einen guten Fang gemacht zu haben. Göran ist mir anfangs etwas fremd gewesen, aber er entwickelt sich in Indien. Er bekommt den Hintern, wie der Titel so schön sagt wieder hoch, und zeigt Eigenschaften, die mir gut gefallen haben. Am Punkt Freundschaften hat er hier auf jeden Fall viel gearbeitet. Viel schmunzeln konnte ich auch über Mrs Takur, bzw. Amma. Die kratzbürstige Mutter von Jogi ist wirklich einmalig. Dieser einmaligen Amma und vor allem auch meinem Liebling Yogi haucht der Sprecher Christian Baumann so viel Leben ein und gibt ihnen ihre ganz eigene Persönlichkeit, so dass das Hörbuch wirklich zu einem Highlight für mich wurde, auch wenn die Story an sich vielleicht hier und da einige Längen hat. Der grandiose Sprecher hat auf jeden Fall für den 5. Stern gesorgt. Alles in allem ein humoriger Roman, der nach Indien entführt und für locker, leichte Unterhaltung sorgt. Ideal um sich in ein fremdes Land zu träumen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Herrlich
von Sylvia Mangl aus Wien am 28.07.2016
Bewertet: Paperback

Göran Borg ist nach einem Jahr in Indien wieder zurück in Schweden, aber sein Leben ist nicht so recht in Fluss. Er ist antriebslos und unzufrieden. Sein einziger Lichtblick ist die Aussicht auf die nächste Reise nach Indien, wenn er als Ehrengast zur Hochzeit seines Feundes Yogi erwartet wird.... Göran Borg ist nach einem Jahr in Indien wieder zurück in Schweden, aber sein Leben ist nicht so recht in Fluss. Er ist antriebslos und unzufrieden. Sein einziger Lichtblick ist die Aussicht auf die nächste Reise nach Indien, wenn er als Ehrengast zur Hochzeit seines Feundes Yogi erwartet wird. Doch die Hochzeit wird verschoben, weil die Horoskope der Brautleute falsch berechnet wurden. Das wirft Görans Lebens- und auch seinen Urlaubsplan komplett durcheinander und die Stimmung sinkt noch weiter. Er sucht Hilfe bei einer Lebensberaterin, die ihm rät, seine sozialen Kontakte ein wenig zu reaktivieren, damit er wieder auf andere Gedanken kommt. Er kontaktiert also seine alte Herrenrunde und es scheint so, als würde er tatsächlich Anschluss finden. Ein neu hinzugekommenes Mitglied der Runde entpuppt sich als wahrer Seelenverwandter und Göran blüht auf. Er und Sven Grip haben die gleichen Interessen, trinken das gleiche Bier, sind Fan der gleichen Fußballmannschaft. Doch dann stellt Göran fest, dass Sven Grip schwul ist und er verlässt fluchtartig das Land und fliegt nach Indien, wo er gerade rechtzeitig eintrifft, um Yogi in einer schwierigen Lage beizustehen. Der gesteht ihm nämlich, dass seine Hochzeit mit Lakshmi nicht am schlechten Horoskop, sondern schlichtweg am fehlenden Geld von Lakshmis Vater scheitert und dass er nun daran arbeiten will, das zu ändern. Göran soll ihm dabei helfen. Eine wunderbare ironische und witzige Geschichte. Keine von diesen „Ich hau mir auf die Schenkel“-Geschichten, aber doch manchmal sehr zum Lachen. Die Geschichte eines Mannes, der von zu Hause weggeht um nach Hause zu kommen. Es gefällt mir immer sehr gut, wenn die einzelnen Charaktere sehr plastisch beschrieben werden und das ist hier ganz exzellent gelungen. Man kann sich Yogi mit seiner geschraubten Art zu reden, seine herrische Mutter, seine ähnlich dominante Verlobte und all die anderen sehr gut vorstellen und bekommt auch einen recht guten Eindruck von der Landschaft und den Menschen im Allgemeinen. Den meditierenden Elefanten am Cover finde ich cool!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der 50-Jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half

Der 50-Jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half

von Mikael Bergstrand

(33)
Hörbuch (CD)
17,99
+
=
Die Schwester - Joy Fielding

Die Schwester

von Joy Fielding

(37)
Hörbuch (MP3-CD)
9,99
+
=

für

27,14

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen