Der abenteuerliche Simplicissimus

Gekürzte Ausgabe

Reclam Universal-Bibliothek 7452

Grimmelshausens "Simplicissimus" gilt als der erste bedeutende deutsche Prosaroman. Dieser Schelmenroman verbindet auf einzigartige Weise volkstümliche und gelehrte Traditionen und ist dank seiner realistischen Sprache und erstaunlichen Lebensfülle noch heute - wie es schon auf dem barocken Titelblatt hieß - "überaus lustig und männiglich nutzlich zu lesen".
Text in neuer Rechtschreibung, der originale Lautstand und grammatische Eigenheiten bleiben gewahrt.
Rezension
"Diese Sprache", sagte Hermann Hesse einmal, "kommt daher wie ein Dragoner oder Musketier des langen Kriegs, ein derber westfälischer Soldat mit einem guten westfälischen Dickschädel und guten naiven Knabenaugen, aber mit aufgezwirbeltem Schnurrbart und in Pluderhosen und geschlitzten Bauschärmeln." Hesse meinte den erfolgreichsten deutschsprachigen Barockroman, den einzigen, der bis heute für jedermann lesbar, vergnüglich lesbar, geblieben ist: den "Simplicissimus" des Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen (...). Frankfurter Neue Presse
Portrait
Hans Jacob Christoph von Grimmelshausen, 1621 oder 1622 Gelnhausen - 17. 8. 1676 Renchen (Baden). Die einzige formale Schulbildung erhielt G. vermutlich in der Lateinschule der lutherischen Reichsstadt Gelnhausen. Er geriet aber dann nach der Plünderung der Stadt durch kaiserliche Truppen (1634) und der Flucht der Bevölkerung in die Festung Hanau unter die Soldaten. Er scheint nach einigem Hin und Her im kaiserlichen Heer gedient zu haben, war 1637/38 in Westfalen stationiert und gelangte schließlich an den Oberrhein. 1639 wurde er Regimentsschreiber in Offenburg und nahm kurz vor Kriegsende noch einmal, nun als Regimentssekretär, an einem Feldzug in Bayern teil; Schriftstücke von G.s Hand sind seit 1644 nachweisbar. Nach seiner Rückkehr heiratete der inzwischen zum Katholizismus übergetretene G. am 30. 8. 1649 Catharina Henninger, die Tochter eines Zaberner Bürgers und späteren Ratsherrn. Im selben Jahr trat er in den Dienst seines früheren Offenburger Kommandanten und dessen Familie und bekleidete bis 1660 die Stelle eines Schaffners in Gaisbach bei Oberkirch (Ortenau), d. h. er war Wirtschafts- und Rechnungsführer der Freiherrn v. Schauenburg. Von 1662 bis 1665 versah er eine ähnliche Stelle auf der nahe gelegenen Ullenburg. Anschließend betrieb er für zwei Jahre die Wirtschaft Zum Silbernen Stern in Gaisbach, bis es ihm 1667 mit der erfolgreichen Bewerbung um die Schultheißenstelle im benachbarten Renchen gelang, die Existenz seiner vielköp¿gen Familie endgültig zu sichern. Mit Ausnahme zweier bereits 1666 erschienener Schriften wurde die gesamte literarische Produktion G.s während seiner Renchener Zeit veröffentlicht. Thema der satirisch-realistischen Romane und Erzählungen ist immer wieder der Krieg. Dabei gelang ihm mit seinem Hauptwerk, dem Abentheurlichen Simplicissimus Teutsch, in einer Synthese von eigener Welt- und Lebenserfahrung und einer ebenso selbständigen wie selbstbewussten Auseinandersetzung mit den relevanten europäischen Roman- und Satiretraditionen einer der großen Romane der Weltliteratur. Weitere Romane und Erzählungen folgten, die G. selbst als Teil seines großen Werkes ansah. Den Gegenpol zu diesem pikaresken simplicianischen 'Romanzyklus' bilden seine erbaulichen Romane. Kalenderschriften und eine Reihe satirischer Traktate, die auch zu aktuellen Fragen der Absolutismus- und Staatsräsondiskussion Stellung nehmen, ergänzen das Werk. In: Reclams Lexikon der deutschsprachigen Autoren. Von Volker Meid. 2., aktual. und erw. Aufl. Stuttgart: Reclam, 2006. (.) - © 2001, 2006 Philipp Reclam jun. GmbH & Co., Stuttgart.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Walter Schafarschik
Seitenzahl 166
Erscheinungsdatum 1986
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-007452-7
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/1,2 cm
Gewicht 87 g
Verkaufsrang 18.072
Buch (Taschenbuch)
4,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Angst des Tormanns beim Elfmeter
    von Peter Handke
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch
    von Hans Jakob Christoffel Grimmelshausen
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Der abenteuerliche Simplicissimus (Vollständige Ausgabe)
    von Hans Jakob Christoffel Grimmelshausen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • Fischer Taschenbibliothek / Das Urteil / Die Verwandlung
    von Franz Kafka
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • Effi Briest
    von Theodor Fontane
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    4,60
  • Das Narrenschiff
    von Sebastian Brant
    Buch (Taschenbuch)
    13,80
  • Der Lärm der Zeit
    von Julian Barnes
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Der Sandmann
    von E.T.A. Hoffmann
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    2,00
  • Der arme Heinrich
    von Hartmann Aue
    Buch (Taschenbuch)
    5,80
  • Leo Armenius
    von Andreas Gryphius
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • Fischer Klassik / Der abenteuerliche Simplicissimus
    von Hans Jakob Christoffel Grimmelshausen
    Buch (Taschenbuch)
    11,50
  • Der abenteuerliche Simplicissimus
    von Hans Jakob Christoffel Grimmelshausen
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Parzival
    von Wolfram Eschenbach
    Buch (Taschenbuch)
    4,20
  • Der abentheuerliche Simplicissimus Teutsch und Continuatio
    von Hans Jacob Christoph Grimmelshausen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    55,00
  • Der abenteuerliche Simplicissimus
    von Hans Jakob Christoph Von Grimmelshausen
    Buch (Taschenbuch)
    39,90
  • Simplicius Simplicissimus
    von Hans Jakob Christoffel Grimmelshausen
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • Der Verbrecher aus verlorener Ehre
    von Friedrich Schiller
    Buch (Taschenbuch)
    4,00
  • Die Ratten
    von Gerhart Hauptmann
    Schulbuch (Taschenbuch)
    1,60
  • Anton Reiser
    von Karl Philipp Moritz
    Buch (Taschenbuch)
    9,40
  • Sofies Welt
    von Jostein Gaarder
    (64)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90

Wird oft zusammen gekauft

Der abenteuerliche Simplicissimus

Der abenteuerliche Simplicissimus

von Hans Jacob Christoph Grimmelshausen
Buch (Taschenbuch)
4,00
+
=
Emilia Galotti

Emilia Galotti

von Gotthold Ephraim Lessing
(31)
Buch (Taschenbuch)
2,00
+
=

für

6,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek mehr

  • Band 7416

    2904152
    Amphitryon
    von Heinrich von Kleist
    (1)
    Buch
    3,20
  • Band 7435

    2862219
    Der Geisterseher
    von Friedrich Schiller
    Buch
    5,00
  • Band 7436

    2941898
    Zwei politische Briefe an Caesar
    von Sallust
    (1)
    Buch
    3,40
  • Band 7452

    2925461
    Der abenteuerliche Simplicissimus
    von Hans Jacob Christoph Grimmelshausen
    Buch
    4,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 7453

    2996017
    Le nozze di Figaro /Die Hochzeit des Figaro
    von Wolfgang Amadeus Mozart
    Buch
    5,60
  • Band 7463

    2935486
    Lotti, die Uhrmacherin
    von Marie von Ebner-Eschenbach
    Buch
    6,00
  • Band 7469

    2814927
    Der Posthalter
    von Alexander Puschkin
    Buch
    2,60

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.